Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Autohaus Renck-Weindel KG

henri115

Abarth-Fahrer

  • »henri115« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 102

Dabei seit: 8. Mai 2013

Wohnort: 64589 Stockstadt am Rhein Kreis Gross -Gerau (Hessen)

Aktivitätspunkte: 565

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 17. April 2016, 21:23

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Totalschaden ja,aber kein Schaden für den die Vollkasko eintreten muss.Nur bei Diebstahl oder Unfall.

Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 696

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktuelle Marktplatzeinträge: 3

Aktivitätspunkte: 3540

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 17. April 2016, 21:47

Konnte die Bilder leider nicht auf dem Handy ansehen, daher die Beschreibung übersehen.

Glühzündung ist natürlich, wie ich mittlerweile hier im Board herauslese, der Klassiker. Thermisch ist der Motor im Abarth 595 sehr stark belastet. Der kompakte Motorraum, der KAT in der Downpipe und der Staudruckkrümmer dürften das Material ordentlich erhitzen, da sich die Hitze staut. In diesem Fall dürfte die Volllastfahrt die Ursache sein... :(


race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500 Custom, 595 Kit 160PS; BMC OTA Airbox, Airtec Intercooler, Brembo 305 GT Calipers, Bilstein Suspension, Sparco Assetto Gara, Remus Exhaust, Biposto Venturis, AIM MXL Pista, DNA Stabilizers. Upcoming: TD04 Turbo.


66er

Abarth-Profi

  • »66er« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 413

Dabei seit: 24. Mai 2012

Wohnort: Bodensee

Aktivitätspunkte: 2155

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 17. April 2016, 23:31

Meiner Meinung nach fällt der nicht grundlos aus, dafür gibt es den Motor schon zu lang, und wird bei der Agnelli Flotte quer Beeh eingesetzt.

Im Serienzustand muss der auch eine Vollgasfahrt locker aushalten. Ich glaube kaum dass sich der Otto Normalverbraucher ein Kopf darüber macht, wir er auf der Autobahn gas geben kann/ darf.

Da hat halt was nicht gepasst, gibt es hat auch mal.

Mein Motto, nicht mit dem Gas geben sparen, wenn was faul ist, fällt es noch in der Gewährleistung auf.
Die Freiheit der Meinung setzt voraus, dass man eine hat !

Mein Abarth 500: Rote Spiegelkappen


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (18.04.2016)

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 185

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 5935

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

24

Montag, 18. April 2016, 00:25

Genau die richtige Einstellung.
Und meine Fiat und Alfa haben immer Feuer bekommen wenn warm.
Keine Stunden Dauerfeuer von Hamburg bis München, aber so ne Runde Nordschleife muss so was abkönnen.
Wofür hat man die sonst denn?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

LegendKiller

Abarth-Profi

  • »LegendKiller« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 626

Dabei seit: 29. August 2015

Wohnort: Siegburg

Aktivitätspunkte: 3135

- *
-
S F 5 9 5

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

25

Montag, 18. April 2016, 05:54

Wofür hat man die sonst denn?


Zum Angucken :D

Mein Auto: Abarth 595 Competizione ; Scorpione Schwarz - jetzt nicht mehr...seidenmatt Grün ist angesagt :D ; H&R - Monotube Gewindefahrwerk; Gtech - Auspuffanlage GT550-ST LeMans; Sabelt Leder/Alcantara/Stoff-Kombi Schwarz ; Bi-Xenon ; Interscope ; Gelbe Brembo ; Navi...der Rest kommt bald :D


Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 696

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktuelle Marktplatzeinträge: 3

Aktivitätspunkte: 3540

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

26

Montag, 18. April 2016, 06:10

Ich mach mir da keinen Kopf, hat ja bis zum 15. Februar 2018 Garantie mein Kleiner. Warm- und kaltfahren, dann Feuer frei ist die Devise. :whistling:
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500 Custom, 595 Kit 160PS; BMC OTA Airbox, Airtec Intercooler, Brembo 305 GT Calipers, Bilstein Suspension, Sparco Assetto Gara, Remus Exhaust, Biposto Venturis, AIM MXL Pista, DNA Stabilizers. Upcoming: TD04 Turbo.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (19.04.2016)

Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 088

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 20735

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 743

  • Nachricht senden

27

Montag, 18. April 2016, 08:08

Mein Beileid. Mir geht es zur Zeit genauso, nur dass ich auf Kulanz hoffen muss. :pinch:
Meinst du es war ein Materialfehler? Hast du dir das Auto mal auseinander gebaut angesehen?
Du hast dein Auto immer vorschriftsmäßig behandelt und 140 PS sollte der Motor mit Leichtigkeit wegstecken können...

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Mazza Stage 2 210PS, Esseesse, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter


TOM-595C

Abarth-Meister

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 759

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 8860

---- A C
-
D C

Danksagungen: 456

  • Nachricht senden

28

Montag, 18. April 2016, 12:32

Moin,

die Thematik macht einen schon ein wenig nachdenklich. :S
Ich werde wohl noch ein Jahr Garantieverlängerung dranhängen.
Ist ja nicht zu teuer und verdrängt das ungute Gefühl ein wenig. :top:

Gruß
Tom
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day (und das Kennzeichen ist Programm XD )


nNick

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 211

Dabei seit: 26. November 2012

Aktivitätspunkte: 1065

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

29

Montag, 18. April 2016, 15:55

Ach, kann man das nachträglich noch machen? Wäre eigentlich eine gute Sache, vor allem beim Compe, wo sich ohne größere Maßnahmen eh kaum noch mehr Leistung rausholen lässt.

henri115

Abarth-Fahrer

  • »henri115« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 102

Dabei seit: 8. Mai 2013

Wohnort: 64589 Stockstadt am Rhein Kreis Gross -Gerau (Hessen)

Aktivitätspunkte: 565

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

30

Montag, 18. April 2016, 15:59

Danke Apollo,dir wünsche ich auch viel Glück bei der Kulanz.Nein,den Schaden habe ich mir nicht angeschaut war nur telefonisch in Kontakt mit der Werkstatt.Bei dem Auto hatte ich ein richtig gutes Gefühl nach knapp 3 Jahren wurde nur einmal die Batterie nachgeladen und die Schweller wurden auf Garantie neu verklebt das war's dann schon.Ansonsten nur freude,gut die gammelnde Record Monza noch,die hatte ich aber nach der Garantie vor zu tauschen gegen eine G-Tech.


henri115

Abarth-Fahrer

  • »henri115« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 102

Dabei seit: 8. Mai 2013

Wohnort: 64589 Stockstadt am Rhein Kreis Gross -Gerau (Hessen)

Aktivitätspunkte: 565

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

31

Montag, 18. April 2016, 16:02

In den ersten 2 Jahren kanns't du noch verlängern.

TOM-595C

Abarth-Meister

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 759

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 8860

---- A C
-
D C

Danksagungen: 456

  • Nachricht senden

32

Montag, 18. April 2016, 16:33

Werde die Bedingungen zur Garantieverlängerung am Freitag mal bei meinem Verkäufer abfragen und dann berichten.

Gruß
Tom
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nNick (18.04.2016)

Holzmichel

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

33

Montag, 18. April 2016, 18:53

Hey

habe gleich bei meinem Competizione 3 Jahre Garantieverlängerung genommen. Schon allein wegen der M.T.A.und dem Cabriodach. :top:
Nachträglich geht schon aber mit den km vorsichtig sein . 24 Monate oder .....km Genau weiß ich es gerade auch nicht.

Gruß Michael

Bigitalian

Abarth-Profi

  • »Bigitalian« ist männlich
  • 1 Bewertungen

Beiträge: 838

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Kiel

Aktivitätspunkte: 4350

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

34

Montag, 18. April 2016, 19:05

HI HO,
teu teu teu. Garantieverlängerung bei Fiat ist auch nicht das Gelbe vom Ei...schonmal die ganzen ausschlüsse durchgeschaut? Allein das die Mechanik vom Cabrio nicht in der GV drin ist, ist lachhaft.

Nunja...nen Tipp..auch wenns blöd ist, aber ich hatte für meine Frau ein flotten flitzer gesucht (dachte am Anfang an einen 500er Abarth bzw. Abarth Cabrio), doch die Garantieverlängerung gefällt mir nicht und der Preis für ein Neuwagen bzw. Tageszulassung find ich happig.

Bin dann auf den neuen Seat Cupra gestoßen. 1,8 L und 192 PS (Handschaltung). Mit Tageszulassung knappe 17000 Steine..find ich nen Schnapper. Zusätzlich kann man noch ein Wartungsvertrag abschließen.

Mfg
Christian
GPA SS KIT | 213 PS | 325 NM | Scara DP 200cpi Materialmord | CSC Flexrohr | Ragazzon ab Flexrohr | Bonalume Pop-Off | Turbozentrum LLK

fiatnuova500

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 47

Dabei seit: 15. Mai 2015

Wohnort: Bei Nördlingen

Aktivitätspunkte: 265

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

35

Montag, 18. April 2016, 21:35

Kann man da nicht gegensteuern mit anderen zündkerzen und/oder der grossen ölwanne? Es gibt ja auch den ölkühlerkit von scara73.....

Mein Abarth 500C: Abarth 695 aus 1967, Abarth 500c aus 2012


henri115

Abarth-Fahrer

  • »henri115« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 102

Dabei seit: 8. Mai 2013

Wohnort: 64589 Stockstadt am Rhein Kreis Gross -Gerau (Hessen)

Aktivitätspunkte: 565

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

36

Montag, 18. April 2016, 22:26

Danke für den Tipp Big Italian,es gibt einige Autos die im Vergleich zum Abarth mehr Leistung haben und dabei noch günstiger sind,wenn man sich nicht nur auf Automatik beschränkt,trotzdem kann ich den A 500 nicht ausblenden.

nNick

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 211

Dabei seit: 26. November 2012

Aktivitätspunkte: 1065

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 19. April 2016, 17:59

Kann man da nicht gegensteuern mit anderen zündkerzen und/oder der grossen ölwanne? Es gibt ja auch den ölkühlerkit von scara73.....

Das kommt doch ganz darauf an, wie die Glühzündungen entstanden sind – und das müsste man erst mal herausfinden. Das kann ja diverse Gründe haben.

Kerzen mit zu hohem Wärmewert können auch Schaden anrichten. Und mehr Öl in 'ner größeren Wanne braucht einfach nur länger, bis es heiß wird. Halte ich für nutzlos. Für Glühzündungen durch zu heiße Brennraumwände muss es eh verdammt heiß werden; glaube daher auch nicht, dass ein Ölkühler was bringt. Wenn der Teufel tatsächlich im Kühlsystem stecken sollte, dann nicht beim Öl, denke ich. Wärmeabfuhr an den Ventilen oder im Motorraum generell wäre womöglich eher Thema.

Wie gesagt, da muss man erst mal wissen, welche Art von Glühzündungen den Schaden verursacht hat. Und selbst wenn man das für einen Fall weiß, heißt das nicht, dass das für alle oder für die meisten Defekte zutrifft. So was kann zum Beispiel auch ganz einfach durch Öl- und Benzinablagerungen ausgelöst werden – und was kann man dagegen schon machen?

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 185

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 5935

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 19. April 2016, 18:12

Gegen Ablagerungen hilft schön Gas geben wenn er warm ist und vernünftiger Sprit...
Oilcatch-Lösung wäre bei den größeren Umbauten ebenfalls empfehlenswert...

nNick

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 211

Dabei seit: 26. November 2012

Aktivitätspunkte: 1065

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 19. April 2016, 18:19

War eher rhetorisch gemeint. Aber: Zack! Sind wir schon wieder beim Thema Sprit. ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (19.04.2016)

fiatnuova500

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 47

Dabei seit: 15. Mai 2015

Wohnort: Bei Nördlingen

Aktivitätspunkte: 265

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 19. April 2016, 19:24

Naja ich komm ja eher aus der Szene der alten 500er (1957-1975) und die sind ja luftgekühlt. Da gibts immer wieder Probleme mit der Öltemp. und somit Öldruck/Schmierfilm, aufgrund der Konstruktion und der kleinen Ölwanne.
Eine Verdoppelung des Ölvolumens bringt nicht nur bessere Kühlung, das Öl bleibt auch "länger sauber" und hat einfach mehr Reserven, sowohl beim Schmierfilm als auch bei der Kühlung und Aufnahme von Schwebstoffen.

Wenn es ein generelles thermisches Problem im Zylinder-/Kopfbereich geben würde, müsste sich das ja auch an der Kühlwassertemperatur bemerkbar machen.

Meine Vermutung geht bei den 1.4er T-Jet in Richtung billige Nüral Kolben, ineffizienter Wärmetauscher Öl/Wasser, mangelhaft ausgewählte Kerzen (warüm verglühen sonst so viele) und ein Ölthermikproblem.

Auch stellt sich die Frage, ob die 500€ für Wössner-Schmiedekolben (oder dann 800€ mit zusätzlichen h-Schaftpleueln) nicht eine gute Investition in die Haltbarkeit sind.

Mein Abarth 500C: Abarth 695 aus 1967, Abarth 500c aus 2012


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!