squalor

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 104

Dabei seit: 15. Juni 2014

Aktivitätspunkte: 630

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Samstag, 19. November 2016, 18:45

Neue Felgen (Einpresstiefe)?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen.

Ich bin mir am überlegen auf nächste saison neue felgen zu holen:

Dimension 8,5x17 Zoll allerdings gibts die felgen nur in ET15, hätt jemand zufällig diese dimensionen und kann mir sagen ob das passt oder ob es evtl noch scheiben braucht?

Mein Abarth 500:


oberstkling

Abarth-Schrauber

  • »oberstkling« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 233

Dabei seit: 11. Juni 2012

Wohnort: Bad Feilnbach

Aktivitätspunkte: 1200

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. November 2016, 12:00

Also eine 8,5x17 mit ET15 ist für den Tüv vermutlich sportlich.
Wenn du dann noch Distanzscheiben nimmst kommst du ja mit der Einpresstiefe noch weiter ins negative, d.h. die Räder sind noch weniger abgedeckt.
Wenn du eine ABE hast, ok, Einzelabnahme wäre mir zu unsicher.
A500C mit Pogea Individual Stage1+, Forge WG gelb, FK-Gewindefahrwerk, ATS Streetrally und genug Leistung und Drehmoment (im Moment)

tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 235

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 16595

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1253

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. November 2016, 12:56

kommst du ja mit der Einpresstiefe noch weiter ins negative
äääh... die ET ist (bis auf wenige AUsnahmen bei Geländewagen) also fast immer eine negative Zahl. ALso hier ET-15... mit Distanzscheiben z.B. 10mm ergibt das dann ET-05... :thumbsup: ;) :unschuldig:
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


TheGrolschFirm

Abarth-Schrauber

  • »TheGrolschFirm« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 327

Dabei seit: 21. Mai 2015

Wohnort: Enschede

Aktivitätspunkte: 1660

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. November 2016, 10:53

Glaube nicht das es passt. Normalerweise ist der ET 37, also nur ET weise kommt der Felge schon 22mm weiter raus. 8,5J statt 7J gibt 1,5" extra, aber die helfte steht an die innenseite. Also 0.75" ist 19mm. Das ergibt 22+19= 41mm mehr nach draußen.

Hier gibt es einen Kalkulator, da kannst du die Daten eingeben und sehen wie es sich verhält mit originale Felgen.

Willtheyfit.com

Mein Abarth 500: SaVaLi 175PS/280Nm, MM Bombardone 2.0, Nero Carbonio, Pogea Racing XCUT 18" Gold, Pogea Racing Carbon Motorhaube, Airrex Luftfahrwerk, Airlift Performance 3H System, Showinstall, BMC Pop-off und Luftfilter, S4 Rückleuchten, Wiechers Clubsport Käfig, Pioneer SPH-DA230DAB, DNA Sturzplatten, Koshi Carbon Spoiler Extension, Koshi Carbon Diffuser.


tim006e

Abarth-Schrauber

  • »tim006e« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 285

Dabei seit: 13. April 2016

Wohnort: 4310 Rheinfelden Schweiz

Aktivitätspunkte: 1475

---
-
A G . * * *
-

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 22. November 2016, 12:20

welche felgen gibt es denn in 8.5x17 die passen würden?

tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 235

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 16595

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1253

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22. November 2016, 12:49

Hier ist doch mal der GMV gefragt:

Die Serien ET bei 7" ist -38 und beim esseesse-Rad -35

Wie oben richtig beschrieben sind die 1,5" mehr an Felgenbreite jeweils 19mm innen und aussen mehr. Der Blick auf den bei 7" ET-38 vorhandenen Abstand zum Federbein/Dämpfer gibt innen die Begrenzung und aussen ist es die Kotflügelkante. Da wissen wir aus den unzähligen Treads zum selben Thema, dass so bei 15mm SV auf die -38 bei 7" vorne wirklich Schluss ist und die -35 mit 15mm vorne schon teilweise streifen können.

Es geht also weder innen noch aussen... sagt der GMV!
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


oberstkling

Abarth-Schrauber

  • »oberstkling« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 233

Dabei seit: 11. Juni 2012

Wohnort: Bad Feilnbach

Aktivitätspunkte: 1200

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 27. November 2016, 20:13

Eigentlich wollte ich nicht mehr Antworten, jetzt mach ich es doch.
Mir ist keine Felge für einen aktuellen Abarth mit negativer ET bekannt!
Meine ATS Streetrally hat ein positive ET, genauso wie die Serienfelge!
Ich habe extra nochmals das COC raus gekramt.
Somit nochmal, mit Spur Verbreiterung kommen wir Richtung 0 oder negativ, die Felge wandert nach außen.
Dazu noch 8,5 Zoll, ich glaube nicht das da der TÜV ohne Verbreiterung mitspielt.
A500C mit Pogea Individual Stage1+, Forge WG gelb, FK-Gewindefahrwerk, ATS Streetrally und genug Leistung und Drehmoment (im Moment)

speedy123

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 625

Dabei seit: 7. Oktober 2013

Aktivitätspunkte: 3190

Danksagungen: 218

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 27. November 2016, 20:42

Mir ist keine Felge für einen aktuellen Abarth mit negativer ET bekannt!
Die ET bei ABARTH mit 7 Zoll ist Serie -38 und die Supersoprtfelge hat -35. Frag einfach mal einen Schullehrer nach dem Begriff Negativer Lenkrollradius. Ich kenne seit Jahrzehnten keinen PKW mit positiven ET.
Servus ^^ Ich bin gegen Rasen auf den Autobahnen und Schnellstrassen. Ich bevorzuge glatten Asphalt!

Mein Abarth 500:


oberstkling

Abarth-Schrauber

  • »oberstkling« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 233

Dabei seit: 11. Juni 2012

Wohnort: Bad Feilnbach

Aktivitätspunkte: 1200

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

9

Montag, 28. November 2016, 07:43

Das wird ja immer besser!
1. Der Schullehrer bin ich selbst.
2. Der Lenkrollradius hat in erster Linie nichts mit der ET zu tun, er wird von der Lenkachse bestimmt, d.h. Drehpunkt Federbein oben (Domlager) und Traggelenk sowie Felgenmitte. Nun kann man mit ET tatsächlich Stabilität beim Bremsen erzeugen.
3. Habe mir gerade meine Felge angesehen, Felgenflansch zur Felgenaussenseite, somit positive ET!
4. Ich kenne seit Jahren keinen PKW mit negativer ET, eben wegen deinem Lenkrollhalbmesser.
5. In der COC und sämtlichen Gutachten werden positive ET eingetragen.
A500C mit Pogea Individual Stage1+, Forge WG gelb, FK-Gewindefahrwerk, ATS Streetrally und genug Leistung und Drehmoment (im Moment)

tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 235

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 16595

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1253

  • Nachricht senden

10

Montag, 28. November 2016, 08:55

Ja... das mit der ET hat was!

Hier zum Thema ET ein Bild von einer original Abarth Felge 55E Sport-Design. Deutlich ein - vor der 38 und das ist keine Trennstrich.

Die Einpresstiefe ist bei PKW soooo logisch ein Minuszahl, dass das Minus entbehrlich ist und inzwischen weitgehend bei deren Angaben entfällt, weil es keine Felgen mit poitiven ET für PKW gibt.

Dazu passend: Bilder einer Felge 7"x17 mit ET-45 - da sieht man deutlich, dass die Auflagefläche weit ausserhalb der Felgenmitte liegt. Die Felge also auf dem Fz. montiert deutlich nach innen baut. Daher stammen dann z.B. auch die Probleme mit der grossen Brembo, weil aussen kein >Platz bleibt.
Wäre es eine postive Zahl also +45 ergibt die Verbindung mit +20mm Spurverbreiterung +65... das geht also irgendwie nicht. ET-45 und dazu +20mm SV ergibt ET-25... das passt dann wieder - sogar über die grosse Brembo.

Hier herrscht sogar bei so manchen Sachverständigen/Polizisten bei der Verkehrskontrolle viel Verwirrung - hab ich selbst schon erlebt.
»tunwirs« hat folgende Bilder angehängt:
  • DCP_6964.JPG
  • DCP_6966.JPG
  • DCP_6967.JPG
  • DCP_6968.JPG
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Snoopy (28.11.2016)


oberstkling

Abarth-Schrauber

  • »oberstkling« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 233

Dabei seit: 11. Juni 2012

Wohnort: Bad Feilnbach

Aktivitätspunkte: 1200

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

11

Montag, 28. November 2016, 09:09

Das Bild zeigt eine positive ET, kannst du glauben oder nicht.
Wenn du positiv 45 hast und 20mm Spurverbreiterung nimmst, musst du diese abziehen, da die 20mm negativ sind, sprich 45-20=ET 25.
Positiv bedeutet der Radflansch (Radnabenaufnahme) wandert Richtung Felgenausenseite, neutral ist genau in der Mitte und negativ zur Flegeninnenseite.
Mit Spurplatten bewege ich mich doch bei einer positiven ET (wie im Bild) mit der Radnabe in Richtung Felgenmitte, also Richtung negativ.
Siehe auch:
A500C mit Pogea Individual Stage1+, Forge WG gelb, FK-Gewindefahrwerk, ATS Streetrally und genug Leistung und Drehmoment (im Moment)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TheGrolschFirm (29.11.2016)

speedy123

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 625

Dabei seit: 7. Oktober 2013

Aktivitätspunkte: 3190

Danksagungen: 218

  • Nachricht senden

12

Montag, 28. November 2016, 09:45

Hier wird das Rad neu erfunden?

...dem steht dann nur dieser Satz gegenüber:

je kleiner die et, desto breiter die spur
und wie ich Distanzscheiben mit minus in mm dazwischenlege stell ich mir gerade vor und suche gerade ein Lineal mit minus zum Nachmessen
Servus ^^ Ich bin gegen Rasen auf den Autobahnen und Schnellstrassen. Ich bevorzuge glatten Asphalt!

Mein Abarth 500:


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 442

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 12290

---- A C
-
D C

Danksagungen: 697

  • Nachricht senden

13

Montag, 28. November 2016, 12:38

Wieso? Die Aussage von oberstkling passt doch. :top:

Kleinere ET bedeutet, dass die Anschlussfläche der Felge weiter nach innen wandert (linkes Bild). Somit sitzt die Felge in montierten Zustand weiter außen. Daraus folgt eine größere Spurbreite.
Mit einer zwischengelegten Spurplatte mache ich nichts anderes wie die Anschlussfläche der Felge weiter nach innen zu bringen. Ich verkleinere also die Einpresstiefe der Felge und mache so die Spur breiter.

Größere ET bedeutet, dass die Anschlussfläche der Felge weiter nach außen wandert (rechtes Bild). Somit sitzt die Felge in montierten Zustand weiter innen. Daraus folgt eine kleinere Spurbreite.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TOM-595C« (28. November 2016, 12:51)

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

oberstkling (28.11.2016)

speedy123

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 625

Dabei seit: 7. Oktober 2013

Aktivitätspunkte: 3190

Danksagungen: 218

  • Nachricht senden

14

Montag, 28. November 2016, 14:26

Eine Distanzscheibe kann keinen Minus-Wert haben (die "Dicke" wird in mm gemessen und angegeben), sonst wäre sie nicht vorhanden und unschtbar ???

Da es sich hier also nur um positive Zahlen handeln kann bei der SV ist die Logik zwingend, die
zur ET gerechnet wird.... logisch gerechnet: -45 dazu +20mm SV (pro Seite) ergibt -25 als Resultat pro Seite.

Eine Spurverbreiterung/Distanzscheibe von z.B. 20mm pro Seite ergibt eine
Spurverbreiterung von 40mm in Summe. Ebenso wie die ET von -45 zu -25
mm x 2 = das selbe Ergebnis in der Spurweite herbeiführt.
Servus ^^ Ich bin gegen Rasen auf den Autobahnen und Schnellstrassen. Ich bevorzuge glatten Asphalt!

Mein Abarth 500:


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 442

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 12290

---- A C
-
D C

Danksagungen: 697

  • Nachricht senden

15

Montag, 28. November 2016, 15:16

Anbei ein Auszug aus den technischen Hinweisen zu Spurverbreiterungen von der Fa. H&R

Gruß
Tom

Zulässigkeitsbeispiele:

Fiat 500, Typ 312, untere ET-Grenze +5


Serienrad ET +35 minus Spurverbreiterung 15 mm je Seite = ET +20 /Kombination ist zulässig
(Spurverbreiterung Art-Nr. 3014580)

Sonderrad ET +30 minus Spurverbreiterung 20 mm je Seite = ET +10 /Kombination ist zulässig
(Spurverbreiterung Art-Nr. 4014580)

Sonderrad ET +28 minus Spurverbreiterung 25 mm je Seite = ET +3 /Kombination ist nicht zulässig
(Spurverbreiterung Art-Nr. 5014580)
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Renel

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 106

Dabei seit: 2. August 2016

Wohnort: Braunschweig

Aktivitätspunkte: 605

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

16

Montag, 28. November 2016, 19:36

Spurverbreiterung

coole Seite von H&R ! Alles gut erklärt.

Grüße Rene

Mein Abarth 595C: Abarth Rot, Cabrio - graues Dach, Xenon, Beats, Windschott


oberstkling

Abarth-Schrauber

  • »oberstkling« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 233

Dabei seit: 11. Juni 2012

Wohnort: Bad Feilnbach

Aktivitätspunkte: 1200

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 29. November 2016, 05:28

Danke Tom aber ich gebs auf!
Es gibt Gründe warum ich immer seltener ins Forum schaue.
Auch wenn man etwas noch so fest behauptet wird es nicht automatisch richtig.
Wir verfolgen dieses Thema in der Schule und stellen zufrieden fest, das nicht nur unsere Schüler beratungsresistent sind.
Übrigends, dieses Thema ist Stoff der 10. Klasse Kfz-Mechatroniker.
A500C mit Pogea Individual Stage1+, Forge WG gelb, FK-Gewindefahrwerk, ATS Streetrally und genug Leistung und Drehmoment (im Moment)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »oberstkling« (29. November 2016, 05:44)


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 324

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 21930

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 820

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 15:31

Titel bearbeitet.


Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 442

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 12290

---- A C
-
D C

Danksagungen: 697

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 15:42

Hallo oberstkling,

keine Aufgabe, kein Rückzug! :D

Manche Dinge muss man halt von verschiedenen Seiten "beleuchten".
Ich finde das sehr interessant, weil man so nur dazu lernen kann.
Wenn dann ein positives Feedback - wie in diesem Fall von Rene - kommt, hat sich die Mühe doch gelohnt.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


oberstkling

Abarth-Schrauber

  • »oberstkling« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 233

Dabei seit: 11. Juni 2012

Wohnort: Bad Feilnbach

Aktivitätspunkte: 1200

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 18:30

:pfeifen:
A500C mit Pogea Individual Stage1+, Forge WG gelb, FK-Gewindefahrwerk, ATS Streetrally und genug Leistung und Drehmoment (im Moment)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!