Autohaus Renck-Weindel KG

svenkohler

Mitglied

Beiträge: 2

Dabei seit: 28. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 15

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Januar 2019, 19:18

Neue Record Monza Attivo "Aktiv" Klappe demontieren & immer Offen haben

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hii Leute.

Kann mir jemand sagen ob es möglich ist die Elektrische Klappen Steuerung zu demontieren ohne dass, diese eine Fehlermeldung verursacht? Möchte gerne die Klappe immer offen haben.
Ich danke euch im Voraus für die Antwort :) :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »svenkohler« (7. Januar 2019, 19:24)

Mein Abarth 595:


Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich

Beiträge: 591

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 3125

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. Januar 2019, 19:29

Die Schubstange aushängen ?
Da müßte aber auch noch ein Unterdruckschlauch hingehen,den eventuell blind setzen.
wäre wohl das einfachste...Bin aber nicht sicher ob die Dose sich nicht selbstätig zurückzieht,schätze mal federbelastet innen...
Gruß
Andy
»Andy Abarth« hat folgendes Bild angehängt:
  • Akr-Dose3 (1).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Andy Abarth« (7. Januar 2019, 19:57)

Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine


svenkohler

Mitglied

Beiträge: 2

Dabei seit: 28. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 15

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. Januar 2019, 19:59

Okey, danke für die Antwort Andy!!

Gruss
Sven

Mein Abarth 595:


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 720

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 8605

Danksagungen: 484

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. Januar 2019, 20:03

Ich würde jetzt mal mutmaßen damit wird eher geschlossen...
Aber es wird schon wer probieren.
Edit:
Signatur auf Wunsch des Foren-Betreibers geändert.
Ich bin nicht bereit dafür zu bezahlen, dass ihr mich
besser erreichen könnt.
Kontaktiert mich per PN oder meldet euch einfach
bei mir in der Firma.

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 405

  • Nachricht senden

5

Montag, 7. Januar 2019, 21:34

Von einem anderem Fahrzeug aus dem FCA Konzern ausgehend würde ich Dir empfehlen lass es.

Dort ist die Steuerung wie folgt:
- innen Federgelagert - Default offen (Kabel abziehen, Sicherung ziehen => Check Engine Leuchte aufgrund von Fehlercodes)
- Komplett rausbauen und irgendwo hin hängen geht nicht da eine Rückmeldung vom Mechanismus über Gradzahlen der Bewegung und End/Anschlagpunkte erfolgt und somit das Ergebnis wie zuvor ist

Somit bliebe nur
- Softwaretechnisch sämtliche Rückmeldungen verfälschen
- einen Simulator statt der eigentlichen Klappe dazwischen schalten der agiert wie die Klappe

Da stellt sich die Frage ob der Aufwand lohnt, vergessen sollte man dann auch mal wieder nicht "vorsätzliche Manipulation an der Abgasanlage mit Veränderung des Geräusch- und/oder Abgasverhaltens" => nicht lustig oder billig ...

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


INCA

Mitgliedschaft beendet

6

Montag, 7. Januar 2019, 21:40

Da lob ich mir die Record Modena/Monza Vorversion!
Kabelbinder und gut is! :pfeifen:

:rotfl: :rotfl: :party:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

davis (07.01.2019)

Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich

Beiträge: 591

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 3125

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

7

Montag, 7. Januar 2019, 21:43

Bin da leider noch nicht weiter vorgedrungen ,habe die Mimik nur mal mit Keramikpaste eingeschmiert mit ausgestrecktem Arm.
Hängt da nicht viel weiter vorne ein Elektroventil das über den Can Bus angesteuert nur den Druck von der Ansaugbrücke an die Druckdose nach hinten durchläßt ?
Ergo müßte es an der Dose nur einen Schlauch geben...
Ist aber nur gefährliches halbwissen... :)
Ergo so
Gruß

Andy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andy Abarth« (7. Januar 2019, 21:50)

Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunski (08.01.2019)

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 720

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 8605

Danksagungen: 484

  • Nachricht senden

8

Montag, 7. Januar 2019, 21:45

Ich frag mich eher wofür.
Wenn du die ersten Gänge durchdrehst und voll am Gas bleibst schließt die eh nicht.
Und ab knapp 60kmh ist die Klappe ja eh auf...
Und wenn ich was machen würde wäre das eher warten bis die ersten Tuner dir die
Klappe auf immer offen programmieren können anstelle einer mechanisch sofort sichtbaren
Manipulation.
Ist dann auch nicht besser als die Kabelbinder Lösung.
Edit:
Signatur auf Wunsch des Foren-Betreibers geändert.
Ich bin nicht bereit dafür zu bezahlen, dass ihr mich
besser erreichen könnt.
Kontaktiert mich per PN oder meldet euch einfach
bei mir in der Firma.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MartiniRacingAbarth« (7. Januar 2019, 21:54)

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andi_Ka (09.01.2019), honolulu (06.02.2019)

INCA

Mitgliedschaft beendet

9

Montag, 7. Januar 2019, 22:35

An Marco:
Ich schrieb Vorgänger, also mechanisch!!

““Ist dann auch nicht besser als die Kabelbinder Lösung.““

Geht bei der elektrophneumatischen Klappe eh nicht!

INCA

Mitgliedschaft beendet

10

Montag, 7. Januar 2019, 22:38

Ansonsten hat MaMa recht. Da muß, unbedingt, ins Steuergerät eingegriffen werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (07.01.2019)


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 720

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 8605

Danksagungen: 484

  • Nachricht senden

11

Montag, 7. Januar 2019, 22:47

An Marco:
Ich schrieb Vorgänger, also mechanisch!!

““Ist dann auch nicht besser als die Kabelbinder Lösung.““

Geht bei der elektrophneumatischen Klappe eh nicht!


Ist klar, das war meine Art zu sagen das ich davon ebenfalls nix halte ;-)
Edit:
Signatur auf Wunsch des Foren-Betreibers geändert.
Ich bin nicht bereit dafür zu bezahlen, dass ihr mich
besser erreichen könnt.
Kontaktiert mich per PN oder meldet euch einfach
bei mir in der Firma.

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Abarth130TC

Mitglied

  • »Abarth130TC« ist männlich

Beiträge: 2

Dabei seit: 24. Oktober 2018

Wohnort: Edenkoben

Aktivitätspunkte: 10

S UE W
-
U U

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 9. Januar 2019, 20:15


Ich frag mich eher wofür.
Wenn du die ersten Gänge durchdrehst und voll am Gas bleibst schließt die eh nicht.
Und ab knapp 60kmh ist die Klappe ja eh auf...


Wofür ist ganz einfach....da die Klappe sofort nach dem losrollen zugeht, hat man keinen Spaß...und ich möchte gerne auch in der Tempo 30 Zone ohne geheule einfach nur dahin Cruisen mit dem Schönen RM-Sound ohne zu posen oder zu rasen....es geht nicht um Laut und Lauter...aber den Sonoren Sound möchte man auch beim Cruisen hören....und ich bin da sicher ned der "Einzige"...
Möchte aber keine mechanische Lösung, sondern am liebsten über ne FFB und Software...hoffentlich kommt da bald eine Tuninglösung von einem Fachbetrieb...

Mein Auto:


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andi_Ka (09.01.2019), MartiniRacingAbarth (09.01.2019)

Drehzahl

Abarth-Profi

Beiträge: 510

Dabei seit: 25. August 2016

Aktivitätspunkte: 2615

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 10. Januar 2019, 08:14

Was macht es denn für einen Sinn mit offener Klappe durch eine 30er-Zone zu prollen ??
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Ex-Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


inyafaze

Abarth-Fahrer

  • »inyafaze« ist männlich

Beiträge: 179

Dabei seit: 20. Juli 2018

Wohnort: Wien/Melk

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 930

M E
-

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 10. Januar 2019, 10:01

Muss nicht immer alles Sinn machen

Mein Abarth 595: Competizione my18, Spurplatten v/h 15 mm, novitec swv, ragazzon komplett, BMC ota, Forge intake Schlauch, KW v1,


Abarth130TC

Mitglied

  • »Abarth130TC« ist männlich

Beiträge: 2

Dabei seit: 24. Oktober 2018

Wohnort: Edenkoben

Aktivitätspunkte: 10

S UE W
-
U U

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 10. Januar 2019, 15:48

Was macht es denn für einen Sinn mit offener Klappe durch eine 30er-Zone zu prollen ??

Versteh die Frage nicht...
ich habe weder einen Sportkat, nochhab ich irgendwelche Schalldämpfer entfernt....ich möchte nur den schönen Sound hören, den ich auch bezahlt habe....mehr ned...
Was hat man denn von einem Abarth, wenn bei Schrittgeschwindigkeit der Ton kastriert wird und ab 60 erst wieder hört...wenn man 60km fährt ist man eh zu schnell um seinen eigenen Sound zu hören....das tut dann nur die Ausenwelt und dass nenne ich dann Prollen..denke auch nicht das die Orginal Aga zum prollen reicht, was du wohl damit meinst...
ok, ich nehme die Tempo 30 Zone zurück...und sage einfach ich möchte ohne zu rasen einfach einen schönen Sound haben....Und ich denke, das möchten viele Abarth-Fahrer...sonst bräuchte ich mir ja auch keinen Abarth zu kaufen....oder?
Liebe Grüße von der Deutschen Weinstraße

Mein Auto:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andi_Ka (10.01.2019)

INCA

Mitgliedschaft beendet

16

Donnerstag, 10. Januar 2019, 19:22

Klappe auf / Klappe zu was nu ?!?!

Klappe "auf" in der 30er Zone bringt zur "geschloßenen", sowohl bei der Neuen als auch der alten RM, keinen hörbaren Unterschied. Ja sogar bis 50 oder 60 Kmh nicht, wenn man dahingleitet. Selber muß ich mehrmals am Tag in 30er Zonen fahren, unter Anderem in der Stadt und ich kann bei geöffnetem Dach keinen hörbaren Unterschied feststellen.
Steig ich aber bei 10/15 in die Eisen, dann allerdings schon, aber sowas macht man ja in einer 30er, zumindest ich, ohnenin nicht.

In den letzten Monaten bin ich die Klappe immer abwechselnd gefahren, mal über Feder (OEM) oder mit dem Kabelbinder, also dauer offen.

Der Unterschied ist schon zum Teil erstaunlich, geradezu frappierend, wenn man die Daten aus der ECU über die OBD2 mitliest/-schreibt und danach verarbeitet,
gerade bei den EURO 6 Motoren.
Gefahrene Strecke (13,5 Km) war immer die Selbe und die Umweltbedingungen nahezu identisch.

Offene Klappe permanent:

- Durch die verlängerte Warmlaufphase deutlich höheren Spritverbrauch: 0,1 - 0,2 Liter mehr.
- Warmlaufphase deutlich länger: 4 - 5 km mehr., wohlgemerkt bei gleicher Strecke von 13,5 Km!! (Kann man perfekt auslesen!!)
- Leistung von Unten raus, also von 10/15 Kmh, deutlich schlechter. Fehlen mindestens 5 Ps und 10 - 20 Nm.
- Insgesamt passt der Abgas-Rückstau nicht.
- Bein Anfahren an einem Fußgängerüberweg erschrecken, durch das Blubbern und Knallen, zum Teil die älteren Herrschaften und die Anderen schauen blöd, was mir nicht unbedingt behagt.
- Beschleunigungstest von 0 auf 100: 2 - 4 Zehntel langsamer.
- Beim schnellen Bergauf Kurvenfahren deutlich weniger Schubkraft aus dem Zweiten Gang.

Die Herren Ingenieure von Fiat und Magneti Marelli
haben sich also bei den Klappen schon etwas gedacht
und denn Antriebsstrang mit Sicherheit auf Ihren Testanlagen
sauber ausgemessen und eingefahren. :love:

Fazit:

Heute bei einer rasanten Bergtour hat sich das mal wieder bestätigt. :D
Bei mir wird mit originaler Feder, also Serienidentische AGA, geheitzt/gefahren. :thumbup:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Charly47 (11.01.2019), Domuno (26.04.2019)

Drehzahl

Abarth-Profi

Beiträge: 510

Dabei seit: 25. August 2016

Aktivitätspunkte: 2615

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 10. Januar 2019, 19:44

Was macht es denn für einen Sinn mit offener Klappe durch eine 30er-Zone zu prollen ??

Versteh die Frage nicht...
ich habe weder einen Sportkat, nochhab ich irgendwelche Schalldämpfer entfernt....ich möchte nur den schönen Sound hören, den ich auch bezahlt habe....mehr ned...

Liebe Grüße von der Deutschen Weinstraße


Du hast bekommen was du bezahlt hast, einen STVZO-Konformen Wagen mit einer Klappenanlage die sich absolut korrekt verhält. Nicht mehr und nicht weniger.


Ich verstehe das Gejammer nicht.

Liebe Grüße aus dem schönsten Bundesland der Welt.
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Ex-Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

highgate (10.01.2019), M+M (10.01.2019)

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 720

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 8605

Danksagungen: 484

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 10. Januar 2019, 20:21

Und die alle Mitbewerber in der Klasse in Sound und Lautstärke in der Kleinwagen- 6dtemp-Liga übertönt und bereits alle Register der Trickkiste nutzt um noch eben so legal zu sein.
Edit:
Signatur auf Wunsch des Foren-Betreibers geändert.
Ich bin nicht bereit dafür zu bezahlen, dass ihr mich
besser erreichen könnt.
Kontaktiert mich per PN oder meldet euch einfach
bei mir in der Firma.

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Drehzahl (11.01.2019), honolulu (06.02.2019)

Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich

Beiträge: 591

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 3125

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

19

Freitag, 11. Januar 2019, 19:39

"und bereits alle Register der Trickkiste nutzt um noch eben so legal zu sein"


...und mir immer noch unerklärlich ist wie die das legal durchbekommen haben :D
Gruß
Andy

Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (11.01.2019)

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 720

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 8605

Danksagungen: 484

  • Nachricht senden

20

Freitag, 11. Januar 2019, 19:54

eben dadurch das der in den relevanten Messbereichen die Klappe schließt;-)
(EURO 6dtemp MY19)
Edit:
Signatur auf Wunsch des Foren-Betreibers geändert.
Ich bin nicht bereit dafür zu bezahlen, dass ihr mich
besser erreichen könnt.
Kontaktiert mich per PN oder meldet euch einfach
bei mir in der Firma.

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

egu#633 (12.01.2019), Drehzahl (14.01.2019)

Verwendete Tags

Record Monza

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!