Windschott500

TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 810

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14150

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

1

Freitag, 24. August 2018, 20:13

Neuer Intervall Zahnriemenwechsel?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Abarthisti,

ich wurde am Dienstag von meinem Freundlichen schriftlich darüber informiert, dass Abarth die Wechselintervalle für den Zahnriemen beim 595 (Punto ?) auf vier Jahre verkürzt hat.
Ist euch hierzu irgend etwas bekannt?
Laut meiner Bedienungsanleitung soll der Zahnriemen alle 5 Jahre (bei schwierigen Bedingungen alle 4 Jahre) gewechselt werden.
Laut der aktuellsten Bedienungsanleitung (August 2018 ) sogar nur alle 6 Jahre (bei schwierigen Bedingungen alle 4 Jahre).
Da ich die km-Leistungen nicht erreiche beschränke ich mich hier nur auf das Alter.
Ich habe so den Eindruck, dass meine Werkstatt das Sommerloch füllen möchte, da mir gleichzeitig ein 20%-Nachlass auf die benötigten Ersatzteile angeboten wird.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TOM-595C« (24. August 2018, 20:27)

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich

Beiträge: 707

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 3720

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 320

  • Nachricht senden

2

Freitag, 24. August 2018, 20:24

Naja ,nach meiner Ansicht ist das Scheckheft bindend ,es sei denn Abarth hat bedenken , dann wär es ja eine Rückrufaktion geworden.
Ergo können sie dich ja nicht zwingend den Intervall zu verkürzen.
Mit dem Sommerloch wundert mich aber ,hab einen Termin für den Rivale bekommen der ist erst in 4 Wochen ,vorher geht nicht (Garantie-Sache Gurtwarner)
wegen personellen Engpass. Selbst bei meinem Caddy hab ich 3 Wochen warten müssen wegen neue Reifen auf alte Felgen bei meinem VW-Händler.
In Bayer herrscht wohl nicht nur Vollbeschäftigung sondern anscheinend wohl auch Personalmangel, zur Urlaubszeit sowieso....

Gruß
Andy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andy Abarth« (24. August 2018, 20:33)

Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TOM-595C (25.08.2018)

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 867

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9340

Danksagungen: 544

  • Nachricht senden

3

Freitag, 24. August 2018, 21:06

Aktueller Wartungsplan Serie 4 sagt unverändert 6 Jahre oder 120tkm(schwierige Bedingungen 4)
Meine auch bei unseren älteren Modellen waren es 5 Jahre vorher.
Hab meinen 2016 gemacht (EZ:2011)

Gruß,
Marco
Marco Martini

Abarth Freunde NRW

martini@aro-autohaus.de

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TOM-595C (25.08.2018)

TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 810

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14150

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

4

Samstag, 25. August 2018, 10:25

Hallo,

hat denn jemand eine Idee warum Abarth bei Serie 4 auf 6 Jahre hoch gegangen ist?
Wurde hier irgend etwas geändert (andere Zahnriemen vielleicht)?
Bei meiner sehr geringen Laufleistung tendiere ich eigentlich eher in Richtung 6 Jahre als die vorgegebenen 5 Jahre.
4 Jahre ist für mich jedenfalls nicht nachvollziehbar.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Charly47

Abarth-Profi

  • »Charly47« ist männlich

Beiträge: 815

Dabei seit: 16. März 2009

Wohnort: Rhein-Hunsrück-Kreis

Aktivitätspunkte: 4285

Danksagungen: 194

  • Nachricht senden

5

Samstag, 25. August 2018, 11:59

Hallo Tom,

ich bleibe bei meinem, bei alle 5 Jahre. Ich denke, da liege ich auf der sicheren Seite.
So steht`s ja auch in der Betriebsanleitung.

Es gibt da ja von "Mopar" eine Aktion die hat aber -25%, vielleicht haben die dir daraufhin geschrieben.

Gruß
Gerd

Mein Abarth 500: "Corsa topi"; 135PS; Rosso Officina; Skydome


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!