Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin Group

Catalandresito

Abarth-Fan

  • »Catalandresito« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 50

Dabei seit: 15. Oktober 2016

Wohnort: Bayern

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 290

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. Februar 2017, 10:07

"Normales" oder Xenon-Licht beim 595 Competizione nehmen?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich bin mir bei meiner Konfiguration des 595 Competizione nicht sicher: Xenon-Lampen nehmen ja oder nein? Ich fahre sicherlich nicht oft in der Nacht, außerdem gefallen mir die "normalen" Lampen ohne die Scheinwerferreinigungsanlage der Xenon-Scheinwerfer eigentlich etwas besser. Bloß: "Taugen" die normalen Scheinwerfer auch schon was, oder sind die Xenon wirklich um Welten besser? Einige sagen, bei einem Auto mit Baujahr 2017 dürften Xenon - unabhängig davon, ob man viel in der Nacht fährt, etc. - ohnehin nicht fehlen, andere argumentieren mit dem fehlenden "Überholprestige" der "normalen" Scheinwerfer (was mir eigentlich ohnehin "Schnuppe" ist!). Kosten ja doch immerhin 990,- Flocken.... Vielleicht hat ja jemand Erfahrung und beide schon gefahren. Vielen Dank!!

Mein Abarth 595: Hochzufrieiden bestellt bei Motor Village in Dortmund (vielen Dank, Marco, für die hervorragende Beratung und die Antworten auf meine x-Fragen!): 595 Competizione, Record Grau, 17 Zoll "Supersport" (mattschwarz), Performance-Paket mit mech. Sperre, Sabelt schwarz/braun, Estetico-Kit schwarz, gelbe Bremssättel, Carbon-Armaturenbrett, 7"-Navi, Xenon.


BR189

Abarth-Profi

  • »BR189« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 427

Dabei seit: 16. März 2014

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 2175

W UE
-
* * * * *

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. Februar 2017, 10:16

Nimm das Xenon :top:

Es ist "um Welten besser" als das Halogenlicht :top:
Hilft mir ein Antischuppenschampoo beim Abriss meines Gartenhäuschens?? :rotfl: :D

Mein Abarth 595: Turismo Serie 3 (EURO 6) in wunderschönem Rosso officina, GT 278-S inkl. 70 mm KAT-Ausgang und roten Endrohrblenden by G-Tech, Mazza Stufe 2 mit dem "Blubb" auf den Sportknopf programmiert, Mittelarmlehne passend zur Innenausstattung mit roten Ziernähten, LED Innenraumbeleuchtung und geänderte Kofferraumbeleuchtung, Tricolore-Beklebung im Kühlergrill, "Abarth"-Schriftzug in der 3. Bremsleuchte und ein paar weitere, dezente Aufkleber. --> Winterfelgen sind Dotz Rapier in 16"


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Catalandresito (27.02.2017)

turismo_phil

Abarth-Fahrer

  • »turismo_phil« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 111

Dabei seit: 21. Dezember 2015

Wohnort: Hilden

Aktivitätspunkte: 580

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. Februar 2017, 10:19

Xenon-Licht!

Du ärgerst Dich bestimmt sonst nach einer Zeit über die "gesparten" Euro.

Beim eventuellen Wiederverkauf bist Du ohne vernünftiges Licht doppelt gekniffen.
Da zieht Dir der Käufer locker den Tausender ab.

Cheers Phil

Mein Abarth 595C: Turismo mit Record Monza


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Catalandresito (27.02.2017)

Catalandresito

Abarth-Fan

  • »Catalandresito« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 50

Dabei seit: 15. Oktober 2016

Wohnort: Bayern

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 290

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. Februar 2017, 10:21

O.k. - überzeugt!!! Mann, die Konfiguration wird immer teurer :-) Unsicher war ich mir auch noch beim Performance-Paket und dem Carbon-Armaturenbrett, aber der Bauch sagt zu beiden "ja" ;( . Jetzt geht es nur noch um die Farbe: Gelb, rot oder Pista-grau mit Tendenz zu - tata: Modena-Gelb!

Mein Abarth 595: Hochzufrieiden bestellt bei Motor Village in Dortmund (vielen Dank, Marco, für die hervorragende Beratung und die Antworten auf meine x-Fragen!): 595 Competizione, Record Grau, 17 Zoll "Supersport" (mattschwarz), Performance-Paket mit mech. Sperre, Sabelt schwarz/braun, Estetico-Kit schwarz, gelbe Bremssättel, Carbon-Armaturenbrett, 7"-Navi, Xenon.


Mr-Zurkon

Abarth-Schrauber

  • »Mr-Zurkon« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 257

Dabei seit: 2. September 2014

Wohnort: Grünenplan

Aktivitätspunkte: 1385

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

5

Montag, 27. Februar 2017, 10:32

Bin beide schon gefahren. Den jetzigen Compe mit Xenon,davor ohne. Ich würde nie wieder ein Auto ohne Xenon nehmen,der Tausender ist also gut investiert. :thumbsup:

Mein Abarth 595: 595 Competizione Serie 4 ,Modena Gelb


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Catalandresito (28.02.2017)

WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 382

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 11960

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 556

  • Nachricht senden

6

Montag, 27. Februar 2017, 10:55

Kann mich den Vorrednern nur anschließen: Bi-Xenon nehmen :top:

Meine Frau fährt einen Fiat 500 mit den normalen Halogenscheinwerfern, ich habe damals den Abarth mit den Bi-Xenonbrenner genommen. Es ist definitiv ein Unterschied zu sehen. ;) Das "gesparte" Geld ärgert Dich. 100-pro.

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico, gelbe Bremssättel, G-Tech LeMans Sport, NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"


Comp_595

Abarth-Profi

  • »Comp_595« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 445

Dabei seit: 25. Juni 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 2265

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

7

Montag, 27. Februar 2017, 11:24

Um ein wenig Stimmung in die Diskussion zu bringen, schliesse ich mich meinen Vorredner mal nicht an :P
Ob Xenon oder nicht, hängt für mich vom Gebrauch ab. Ich habe kein Xenon genommen, weil ich überwiegend in der Stadt unterwegs bin und selten bei Nacht auf schlecht beleuchteten Strassen unterwegs bin. Ich vermisse also kein Xenon.

Müsste ich jedoch oft im Dunkeln für längere Fahrten auf Landstrassen unterwegs sein, würde ich 100% Xenon nehmen.

Was den Wiederverkaufwert angeht, stimme ich auch nicht zu 100% zu, da man die 1000€ nicht annähernd im Wiederverkauf wieder raushauen kann. Aber natürlich wird ein (privat)Käufer bei ähnlichem Angebot den mit Xenon vorziehen.

Mein Abarth 595: Competizione 595 MTA, Record grau, Kit Estetico schwarz, Sabelt Leder schwarz, OZ Ultraleggera, Navi 7", Beats


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 192

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 5970

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

8

Montag, 27. Februar 2017, 11:48

@comp_595

100 Prozent Zustimmung !


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 382

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 11960

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 556

  • Nachricht senden

9

Montag, 27. Februar 2017, 13:05

Ich persönlich mag in der Stadt auch ein vernünftiges Licht haben. Daher Xenon. Der Listenpreis eines Competizione ist auch nicht gerade unerheblich, so dass der Aufpreis für das bessere Licht auch nicht mehr so in das Gewicht fällt. Logisch, dass der Aufpreis für das Xenon bei einem Wiederverkauf des Wagens keine große Rolle spielen wird, aber es wird eine Rolle spielen, ob es an Bord ist oder nicht. ;)

Und ein Wagen der es hat, wird wohl eher gekauft als ein Wagen, der es nicht hat. Gleicher Zustand mal vorausgesetzt.

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico, gelbe Bremssättel, G-Tech LeMans Sport, NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"


BR189

Abarth-Profi

  • »BR189« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 427

Dabei seit: 16. März 2014

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 2175

W UE
-
* * * * *

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

10

Montag, 27. Februar 2017, 14:48

Es gibt einen Abarth-fahrer, der hat sein Auto in Blau und exakt so beklebt, wie die Dienstwagen der italienischen Polizei. Also mit "polizia"-Schriftzug und eben solchen Dingen.

Wer des is, weiß ich leider nicht, gesehen hab ich ihn jedoch schon live.

Wenn ich Du währe, würde ich ihn in Gelb nehmen. Das hätte den Hintergrund, dass ich mir dann "La Posta" aufs Auto kleben würde und die italienische Post nachahmen würde :rotfl: :rotfl:

Hätte ich meinen nicht in Rot geordert, währe das schon passiert :cursing:

...is allerdings nur Spaß :D ...aber Gelb würde ich dennoch wählen :top:

Gruß,
Dani
Hilft mir ein Antischuppenschampoo beim Abriss meines Gartenhäuschens?? :rotfl: :D

Mein Abarth 595: Turismo Serie 3 (EURO 6) in wunderschönem Rosso officina, GT 278-S inkl. 70 mm KAT-Ausgang und roten Endrohrblenden by G-Tech, Mazza Stufe 2 mit dem "Blubb" auf den Sportknopf programmiert, Mittelarmlehne passend zur Innenausstattung mit roten Ziernähten, LED Innenraumbeleuchtung und geänderte Kofferraumbeleuchtung, Tricolore-Beklebung im Kühlergrill, "Abarth"-Schriftzug in der 3. Bremsleuchte und ein paar weitere, dezente Aufkleber. --> Winterfelgen sind Dotz Rapier in 16"


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Catalandresito (28.02.2017)


Drehzahl

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 423

Dabei seit: 25. August 2016

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 2175

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

11

Montag, 27. Februar 2017, 14:56

Da du ja eh am rechnen bis, verzichte auf das Xenon und das Carbonamaturenbrett und nimm das Nürburgring-Paket.
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Catalandresito (28.02.2017)

Zyzigs

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 466

Aktivitätspunkte: 2440

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

12

Montag, 27. Februar 2017, 16:53

Mein Suzuki Swift Sport (NZ) hatte Xenon Licht serienmäßig. Ich war überrascht, daß mich das weiße Licht nicht nur blendet, wenn es mir entgegenkommt. Es blendet mich auch, wenn ich es im eigenen Wagen fahre. Für mich gehören weiße Scheinwerfer nicht in den Straßenverkehr. Darum bekam Turi wieder die normalen mit dem angenehmen, gelben Licht. ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Catalandresito (28.02.2017)

BR189

Abarth-Profi

  • »BR189« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 427

Dabei seit: 16. März 2014

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 2175

W UE
-
* * * * *

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

13

Montag, 27. Februar 2017, 20:10

Zyzigs, das is doch Einstellungssache vom Scheinwerfer, ob er blendet oder nicht 8|

Verallgemeinern würde ich das nicht :huh:
Hilft mir ein Antischuppenschampoo beim Abriss meines Gartenhäuschens?? :rotfl: :D

Mein Abarth 595: Turismo Serie 3 (EURO 6) in wunderschönem Rosso officina, GT 278-S inkl. 70 mm KAT-Ausgang und roten Endrohrblenden by G-Tech, Mazza Stufe 2 mit dem "Blubb" auf den Sportknopf programmiert, Mittelarmlehne passend zur Innenausstattung mit roten Ziernähten, LED Innenraumbeleuchtung und geänderte Kofferraumbeleuchtung, Tricolore-Beklebung im Kühlergrill, "Abarth"-Schriftzug in der 3. Bremsleuchte und ein paar weitere, dezente Aufkleber. --> Winterfelgen sind Dotz Rapier in 16"


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Catalandresito (28.02.2017)

Charly47

Abarth-Profi

  • »Charly47« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 708

Dabei seit: 16. März 2009

Wohnort: Rhein-Hunsrück-Kreis

Aktivitätspunkte: 3740

Danksagungen: 119

  • Nachricht senden

14

Montag, 27. Februar 2017, 20:22

Hallo Catalandresito,
wenn du die normalen Scheinwerfer nimmst und baust dir dort andere Glühlampen z.B. Philips +80% oder sogar +150% ein, hast du auch ein vernünftiges Licht und hast keinen Ärger mit Sensoren an der Achse.
Dabei entfällt dann auch der 2. Behälter für die Waschanlage.

Mein Abarth 500: Corsa topi; 135PS; Rosso Officina; Skydome


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Catalandresito (28.02.2017)

Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 703

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 3575

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

15

Montag, 27. Februar 2017, 22:40

Das Xenon im Abarth lässt in meinen Augen deutlich zu wünschen übrig, wirklich herausragend ist die Lichtausbeute damit nicht, weswegen ich mich aufgrund des enormen Preises dagegen entschieden hab.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500 Custom, 595 Kit 160PS; BMC OTA Airbox, Airtec Intercooler, Brembo 305 GT Calipers, Bilstein Suspension, Sparco Assetto Gara, Remus Exhaust, Biposto Venturis, AIM MXL Pista, DNA Stabilizers. Upcoming: TD04 Turbo.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Catalandresito (28.02.2017)

Koco der 1.

Abarth-Profi

  • »Koco der 1.« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 680

Dabei seit: 16. März 2016

Wohnort: Bottrop

Aktivitätspunkte: 3430

B O T
-
R K 4 0

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 28. Februar 2017, 05:50

ich habe auch die normalen Scheinwerfer, der Preis für die Xenon war mir zu hoch. Vom Licht her reicht es mir.
Allerdings ärgere ich mich schon, weil man mit Xenon besser war genommen wird.
8)

Mein Abarth 595: wie ein competizione halt ist, SCHÖN...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Catalandresito (28.02.2017)

redtshirt

Abarth-Schrauber

  • »redtshirt« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 264

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 1370

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 28. Februar 2017, 07:43

in meinem war auch kein Xenon und ich habe die Osram Nightbreaker drin gehabt. Damit empfand ich das Licht besser als mit Xenon. Daher ist es kein Muss in meinen Augen. Der Aufpreis ist heftig. Aus Erfahrung mit anderen Fahrzeugen sind defekte daran auch nicht gerade billig. Je einfacher die Technik um so günstiger die Wartung.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Catalandresito (28.02.2017)

Drehzahl

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 423

Dabei seit: 25. August 2016

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 2175

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 28. Februar 2017, 08:21

Außerdem spart man ohne Xenon auch Gewicht !
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Catalandresito (28.02.2017)

Der Jens

Abarth-Fan

  • »Der Jens« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 87

Dabei seit: 3. Juni 2016

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 475

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 28. Februar 2017, 08:32

Die Serie 4 hat doch neue Halogen-Scheinwerfer in Projektions-Technik, oder ?
Die müßten ja eigentlich ganz ordentlich sein.

Zu Xenon allgemein:
Die Lichtausbeute ist zwar klar höher als bei jedem Halogen-Scheinwerfer, aber in bestimmten Fällen gibt es auch Nachteile.
Bei Schneefall oder leichtem Nebel ist die Sichtweite mit Abblendlicht recht kurz, mit Fernlicht kommt es zur Eigenblendung.
(Ich fahre seit 8 Jahren Alltagsautos mit Xenon und wohne in einer Gegend in der es im Herbst oft nebelig wird)

Bei einem Halogenscheinwerfer mit manueller Höhenverstellung kann ich die korrekte Einstellung auf Stufe 1 legen und habe dann in Stufe 0 ein leicht zu hoch eingestelltes Abblendlicht.
Das ist unter den oben genannten Bedingungen optimal und klar besser als Xenon. Vorteile hat man damit auch bei hügeligen Landstraßen. Wenn ich da in eine Senke reinfahre und es kommt Gegenverkehr, dann kann ich nicht aufblenden und habe mit Xenon eine viel zu kurze Reichweite. Mit leicht zu hoch eingestelltem Halogenlicht ist das deutlich besser.
Gruß,

Der Jens

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Catalandresito (28.02.2017)

Catalandresito

Abarth-Fan

  • »Catalandresito« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 50

Dabei seit: 15. Oktober 2016

Wohnort: Bayern

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 290

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 28. Februar 2017, 10:52

Hochzufrieiden bestellt - juhuuu - bei Motor Village in Dortmund (vielen Dank, Marco, für die hervorragende Beratung und die Antworten auf meine x-Fragen!): 595 Competizione, Record Grau, 17 Zoll "Supersport" (mattschwarz), Performance-Paket mit mech. Sperre, Sabelt schwarz/braun, Estetico-Kit schwarz, gelbe Bremssättel, Carbon-Armaturenbrett, 7"-Navi. Xenon und Beats bewusst nicht bestellt und 100% überzeugt von dem Gesamtpaket.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Catalandresito« (28. Februar 2017, 17:18)

Mein Abarth 595: Hochzufrieiden bestellt bei Motor Village in Dortmund (vielen Dank, Marco, für die hervorragende Beratung und die Antworten auf meine x-Fragen!): 595 Competizione, Record Grau, 17 Zoll "Supersport" (mattschwarz), Performance-Paket mit mech. Sperre, Sabelt schwarz/braun, Estetico-Kit schwarz, gelbe Bremssättel, Carbon-Armaturenbrett, 7"-Navi, Xenon.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (28.02.2017)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!