vetiva

Abarth-Fan

  • »vetiva« ist männlich

Beiträge: 83

Dabei seit: 15. Juli 2013

Wohnort: Ludwigshafen

Aktivitätspunkte: 440

* *
-
* * 5 9 5

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. August 2013, 13:51

Novitec Box am EsseEsse ?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen, auf der webseite zum NOVITEC “POWERJET 2“ Zusatzsteuergerät http://de.novitec.nl/webshop/abarth/abar….asp?prodID=535
steht:
Leistung ca. 121 kW (164 PS) / 280 Nm bei 3800 U/min

160PS hat der esseesse schon von Haus aus. Weiß jemand ob ich von der Novitec Box im esseesse noch was zu erwarten habe?
Die Antwort von Novitec/Squadra Sprtiva auf die selbe Frage war :"Ja, macht Sinn", aber ohne weitere Details.
Hat jemand Erfahrungen gemacht?

Mein Abarth 500: Ein schwarzer esseesse


hulix

Abarth-Fahrer

Beiträge: 163

Dabei seit: 17. Januar 2013

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 870

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. August 2013, 14:18

..bei dieser Antwort würde ich schon aus Prinzip nichts besellen. Ich kann mir zudem nicht vorstellen dass die Novitec Box mehr rausholt..zumindest nie im Preis-/Leistungsverhältnis.

Es gibt zudem User hier im Forum die auch schon einen Motorschaden mit dieser Box hatten. Das heisst natürlich nicht dass es WEGEN der Box war.. aber es sagt dennoch etwas aus.

Gruss Hulix

Mein Abarth 500: Gtech GT278 cup-s, Folie 3M Orange/Schwarz matt, Depo4in1


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. August 2013, 14:20

Bin zufrieden mit der BOX =)
In doubt flat out =) Colin McRae

vetiva

Abarth-Fan

  • »vetiva« ist männlich

Beiträge: 83

Dabei seit: 15. Juli 2013

Wohnort: Ludwigshafen

Aktivitätspunkte: 440

* *
-
* * 5 9 5

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. August 2013, 14:22

Zitat

Bin zufrieden mit der BOX =)

Schön !! :)
und hast du von Haus aus 135 oder 160 PS?

Mein Abarth 500: Ein schwarzer esseesse


Tobi GPAB

Abarth-Professor

Beiträge: 2 296

Aktivitätspunkte: 11705

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. August 2013, 16:09

..bei dieser Antwort würde ich schon aus Prinzip nichts besellen. Ich kann mir zudem nicht vorstellen dass die Novitec Box mehr rausholt..zumindest nie im Preis-/Leistungsverhältnis.

Es gibt zudem User hier im Forum die auch schon einen Motorschaden mit dieser Box hatten. Das heisst natürlich nicht dass es WEGEN der Box war.. aber es sagt dennoch etwas aus.

Gruss Hulix


Oh man, wenn ich son scheiss hier schon wieder lesen muss...
Es gibt zu 99,9% bestimmt auch Leute die mit der Box von G-tech oder Kennfeld von Pogea oder Powerbox von Magneti Marelli usw. schon ein "Motorschaden" hatten... Wie Du jedoch richtig festgestellt hast muss es nicht deswegen gekommen sein!
Vielleicht waren die auch einfach nur zu doof richtig Auto zu fahren, kann doch auch sein oder?
Aber egal, hauptsache erstmal wieder novitec in den "Dreck" ziehen! :top: :top: :top:


Und zu der Aussage: Macht Sinn...
Nicht gerade die Professionelle Art Kunden zu gewinnen, aber über die Box sagt das erstmal garnix aus, so wie Oben behauptet...

MFG

Mein Abarth 595: Competizione


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (19.08.2013), druckdose (20.08.2013)

ch-bastler

Abarth-Fan

  • »ch-bastler« ist männlich

Beiträge: 51

Dabei seit: 16. Mai 2011

Aktivitätspunkte: 275

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. August 2013, 16:16

In meinen Augen ist es wurstegal, was auf dem Papier steht...

So ziemlich die meisten ABARTH 500 haben MEHR Leistung als die angegebenen 135 PS... im Originalzustand. Habe auch schon 155 PS auf dem Prüfstand gesehen.

Also ist schon die SS-Box eigentlich ein Witz (die ABARTH anbietet). Wenn ein Wagen schon ORIGINAL bspw. 152 PS hat, dann bezahlt man für NUR 8-MEHR-PS ein Heidengeld...

Bei solchen Aktionen finde ich eine VORHER-NACHHER-Messung unumgänglich. Alles andere ist doch ein Witz.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Faboloso (28.08.2013)

Tobi GPAB

Abarth-Professor

Beiträge: 2 296

Aktivitätspunkte: 11705

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

7

Montag, 19. August 2013, 16:19

Dir ist schon klar, das man zu der Leistung noch ein Fahrwerk + Felgen + Bremsenkit dazu bekommt, wenn Du schon vom angebotenen Tuning von Abarth sprichst...???

Mein Abarth 595: Competizione


puntoflitzer

Abarth-Profi

  • »puntoflitzer« ist männlich

Beiträge: 787

Dabei seit: 4. Mai 2012

Wohnort: Bietigheim-Bissingen

Aktivitätspunkte: 4205

---- L B
-
T S
-- L B
-
K V 9 3

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

8

Montag, 19. August 2013, 17:42

..bei dieser Antwort würde ich schon aus Prinzip nichts besellen. Ich kann mir zudem nicht vorstellen dass die Novitec Box mehr rausholt..zumindest nie im Preis-/Leistungsverhältnis.

Es gibt zudem User hier im Forum die auch schon einen Motorschaden mit dieser Box hatten. Das heisst natürlich nicht dass es WEGEN der Box war.. aber es sagt dennoch etwas aus.

Gruss Hulix


Oh man, wenn ich son scheiss hier schon wieder lesen muss...
Es gibt zu 99,9% bestimmt auch Leute die mit der Box von G-tech oder Kennfeld von Pogea oder Powerbox von Magneti Marelli usw. schon ein "Motorschaden" hatten... Wie Du jedoch richtig festgestellt hast muss es nicht deswegen gekommen sein!
Vielleicht waren die auch einfach nur zu doof richtig Auto zu fahren, kann doch auch sein oder?
Aber egal, hauptsache erstmal wieder novitec in den "Dreck" ziehen! :top: :top: :top:


Und zu der Aussage: Macht Sinn...
Nicht gerade die Professionelle Art Kunden zu gewinnen, aber über die Box sagt das erstmal garnix aus, so wie Oben behauptet...

MFG



wo hast das mit Pogea gelesen ;) würd mich mal jetzt interessieren.
Zu der Box jeder hat seine eigene Meinung . Geh zu einem guten Tuner und lass dein Auto richtig optimieren :top:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »puntoflitzer« (19. August 2013, 18:13)

Mein Abarth Punto Evo: BMC Airfilter , Spurverbreiterung HA 30mm , Superprint AGA , Kennfeldoptimierung Mazza 2 - 2xx +PS - 350+ NM , HG Ansaugbrücke , Us-Standlichter, Kw-Fahrwerk,


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

9

Montag, 19. August 2013, 19:04

Ich würde mal sagen du kommst gut auf 175ps damit.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

vetiva

Abarth-Fan

  • »vetiva« ist männlich

Beiträge: 83

Dabei seit: 15. Juli 2013

Wohnort: Ludwigshafen

Aktivitätspunkte: 440

* *
-
* * 5 9 5

  • Nachricht senden

10

Montag, 19. August 2013, 23:49

>>..bei dieser Antwort würde ich schon aus Prinzip nichts besellen.

Da gebe ich Dir Recht.
Zur Ehrenrettung von Squadra Sportiva muss ich sagen dass mein Kontakt dort das im Nachhinein genau so sah und mir nochmal deutlich ausführlicher geschrieben hat.
Wir hatten dann auch noch ein gutes Telefonat.

Ich bin ja prinzipiell sehr dankbar jedem der sich die Zeit nimmt um auf Fragen eines Neulings zu antworten :thumbup:
Aber ist denn auch einer unter Euch der aus erster oder maximal zweiter Hand von echten, wirklich gemachten Erfahrungen berichten kann?
Also um genau zu sein Erfahrungen dazu wie sich die Novitec Box im esseesse so verhält?

Wichtiger als PS und Nm-Werte vom Prüfstand wären mir Fahrspaß und Freudefaktor.
Und ja, natürlich ist mir klar dass ein "echtes Tuning" mit Kennfeldoptimierung, am Besten mit neuem Lader und neuer Abgasanlage viel besser funzt als `ne einfache Box.

Mein Abarth 500: Ein schwarzer esseesse



LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich

Beiträge: 976

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4960

Danksagungen: 612

  • Nachricht senden

11

Montag, 19. August 2013, 23:59


Und ja, natürlich ist mir klar dass ein "echtes Tuning" mit Kennfeldoptimierung, am Besten mit neuem Lader und neuer Abgasanlage viel besser funzt als `ne einfache Box.


Darf ich fragen, was dich dann davon abhält, eine echte Optimierung am Steuergerät zu machen?

499€ für ne Box ist ne Hausnummer.
Dafür bekommst du ne saubere Stufe 2 Abstimmung mit allen Schnick Schnacks was das original Steuergerät bietet.
Zusätzlich hast du keine Gedenksekunde, die die Box meisstens hat, und es werden keine Werte vorgegaukelt.
Auch hat man auf bedeutend mehr Parameter Zugriff und kann somit sauberer arbeiten.

Das Forum ist voll von Erfahrungen zu Boxen wie auch zu Kennfeldoptimierungen.
Für welches man sich entscheided ist meisstens Geschmacksache :top:


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.ch
oder aber über das Support-Forum

vetiva

Abarth-Fan

  • »vetiva« ist männlich

Beiträge: 83

Dabei seit: 15. Juli 2013

Wohnort: Ludwigshafen

Aktivitätspunkte: 440

* *
-
* * 5 9 5

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 20. August 2013, 00:09

Darf ich fragen, was dich dann davon abhält, eine echte Optimierung am Steuergerät zu machen?



Gern! Bei der Antwort lerne ich sicher wieder was.

Was mich davon abhält ist dass ich
a) keinen Schimmer von der Materie habe
b) eigentlich keine Zeit habe um nach hinter München, oder auch an das Nord- oder Südufer des Bodensees zu fahren. Dahin wo es Leute gibt die sich gemäß den Berichten hier auskennen.

ALSO dachte ich: Mit `ner Box von der Stange krieg ich sicher nicht das mögliche Optimum, aber es gibt eine Verbesserung.
Und die Verbesserung kommt mit der Post und ich kann es in 15min realisieren.

Ich rechne immer in zwei Währungen. Geld ist die eine, Zeit ist die andere. Im Moment ist Zeit knapper als Geld.

Und in meiner Nähe habe ich noch keinen gefunden dem ich mehr zutraue als z.B. der Novitec Box.

Mein Abarth 500: Ein schwarzer esseesse


LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich

Beiträge: 976

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4960

Danksagungen: 612

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 20. August 2013, 00:15

Na wegen dem Fahren ist kein Problem :D

Ich verschicke die Steuergeräte teilweise auch oder aber der Kunde spielt die Software mittels Kundenflasher selber auf.
Letztere Option bietet sogar die Möglichkeit auf Wunsch selber wieder auf Original zu rüsten, alles mittels OBD.


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.ch
oder aber über das Support-Forum

Beiträge: 14

Dabei seit: 26. Juni 2008

Wohnort: 23730 Sierksdorf

Aktivitätspunkte: 100

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 20. August 2013, 15:33

Hallo,

eigentlich schreiben wir ja nicht in Foren. Aber das ein oder andere sollte doch mal kurz erläutert werden.

Entscheidend für eine Antwort (von uns) ist die Fragestellung und vor allem auch das Medium.
Je konkreter und detaillierter die Fragestellung, desto besser können wir auch antworten bzw. eine Empfehlung abgeben.
Am besten ist es immer anzurufen, da so ein direkter und ausführlicher Dialog erfolgen kann, der deutlich zielführender ist, als es z.B. per E-Mail möglich ist.

Ich kann mir zudem nicht vorstellen dass die Novitec Box mehr rausholt..zumindest nie im Preis-/Leistungsverhältnis.

Mehr als was rausholt? Woran wird ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis festgemacht?
Entscheidend ist doch nicht, wieviel PS oder Drehmoment irgendwo genannt werden.
Entscheidend sollte doch sein:
- Ob die Leistungssteigerung über einen möglichst breiten Drehzahlbereich spürbar mehr Leistung bringt.
- Wie das Setup abgestimmt ist. Also wieviel Spaß mir die Leistungssteigerung zusätzlich bringt.
- Dass die Komponenten des Fahrzeugs mit der Leistungssteigerung zurechtkommen und mir der Wagen nicht "abraucht".
Wir setzen auf den Fahrspaß und die Haltbarkeit, nicht auf irgendwelche Leistungsversprechen oder sonstige große Sprüche.

Die Leistung des 1.4TB ist in erster Linie durch die Einspritzdüsen, den Lader und die Temperaturentwicklung begrenzt.
Wenn man also ein reines Boxen- oder Chiptuning vornimmt, sind dadurch die Grenzen gesetzt.
Darüber kommt niemand hinaus, auch wenn da noch so tolle Versprechen gemacht werden oder durch einen Leistungsprüfstandslauf auch "bewiesen" werden.
Wichtig zu wissen: Die Serienstreuung ist recht groß, das Wetter (Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Druck) spielen eine riesige Rolle und letztendlich nutzt einem eine tolle hohe Zahl "auf dem Papier" wenig, wenn der Fahrspaß nicht so groß ist.
Unsere Empfehlung: Ausprobieren und sich selbst ein Bild machen. Und sich vor allem nicht immer auf maximale Leistungsangabe stürzen.
Das ist im Tuningbereich schlimmer als bei Digitalkameras. Hauptsache die höchste Auflösung , egal wie die Qualität ist.

Zitat

Es gibt zudem User hier im Forum die auch schon einen Motorschaden mit dieser Box hatten.

Wenn der Begriff Motorschaden nicht weiter definiert wird, ist es schwierig zu sagen, ob ein Tuning damit etwas zu haben könnte oder ob es eher unwahrscheinlich ist.
Grundsätzlich führt ein Motortuning jeglicher Art zu einem Mehrverschleiß (sofern die Leistung abgerufen wird). Darüber sollte sich jeder im Klaren sein.
Wie hoch der Mehrverschleiß ist, hängt in erster Linie von der Fahrweise und natürlich auch von dem Setup ab.

Die Novitec-Boxen (PowerJet) haben eine Zeitsteuerung und arbeiten in Echtzeit, es kann also bei der Beschleunigung ordentlich Dampf gemacht werden, ohne dass man sich groß Gedanken machen muss, dass der Motor durch Überhitzung langfristig wegschmilzt (z.B. bei Autobahnlangstrecken mit Vollgas). Dadurch ergeben sich Möglichkeiten, die mit Chiptuning so nicht realisierbar sind. Auch lassen sich Boxen mal eben ausbauen und können einen Fahrzeugwechsel mitmachen.
Ich möchte keine Diskussion lostreten, was jetzt "besser" ist, da wird es immer Meinungsunterschiede geben und Diskussionen darüber gibt es unzählige.
Was mir dabei auffällt: Es wird viel von "echtem" Tuning geschrieben und von den tollen Möglichkeiten, die ein Chiptuning ermöglicht. Fragt man dann mal konkret nach, bekommt man häufig nur Phrasen aber wenig Konkretes.
Das beste System ist eine frei programmierbare Motorsteuerung, da werden sich alle einig sein.
Letztendlich ist das Setup eine Frage des persönlichen Geschmacks und über Geschmack lässt sich nicht streiten ;)
Wem das Setup des Powerjets nicht gefällt, kann es sich von uns auch umprogrammieren lassen.

Die PowerJet gibt es jedenfalls seit Ende 2008 und es sind viele hunderte Boxen weltweit in Abarth, Alfa und Fiat Fahrzeugen erfolgreich im Einsatz (also auch mit schlechtem Sprit und unter klimatisch eher ungünstigen Bedingungen).

Ich kann nur empfehlen, die Boxen oder auch Chiptuning zu testen und sich selbst ein Bild zu machen, ohne sich von irgendwelchen Behauptungen oder Versprechungen einlullen zu lassen.
Wir haben mit dem 1.4 Turbo einen Abarth 595 und einen MiTo zum Testen stehen.
Ihr seid jederzeit eingeladen, uns in Sierksdorf (ca. 90km nördlich von Hamburg) zu besuchen. Eine Terminabsprache wäre praktisch, damit die Wagen auch da sind.
Des weiteren bieten wir eine Zufriedenheitsgarantie an. Gefällt ein PowerJet nicht, gibt es das Geld zurück.
Und da LucaGT so etwas auch anzubieten scheint, kann Vetiva ja einfach mal beides ausprobieren und für sich selbst entscheiden, welches Produkt für ihn das bessere ist.

Grüße von der Küste
André
Telefon: +49 4561 52531-0 Telefax: +49 4561 52531-11
Kontaktformular Impressum und Anfahrt

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (21.08.2013), Bithexer (21.08.2013), austin (01.12.2013)

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 21. August 2013, 09:21

Also ich hab die Powerjet jetzt bald 2jahre und 70000km und bin zufrieden.

Die neue powerjet wie sie jetzt angeboten wird kann man in stufen verstellen.

Wobei ich hab noch viel mehr verbaut =)

EsseEsse Kupplung
HKS Blow off
G Tech Wastegate (((sehr zu empfehlen bei Chiptuning welcher art auch immer es sind welten )))
EsseEsse einspritzdüsen
BMC CDA
Scar73 intake
G Tech GT560 Cup ss mit 200 zellen kat

Und das geht richtig gut =)

Bedenke aber der punto hat den VL36 Lader spricht der von Mito und A500 ist kleiner.
Und das macht das Kraut schon fett siehe Evo S kit bei G Tech.

Grundsätzlich ich kann dir nur zu dem raten was du möchtest ich weis die BOX macht dir Freude aaaber ich weis auch das Luca Spitze arbeiten und dir sogar eine Launchcontroll reinprogrammiert.

Ich hab die box damals gebraucht um 200euro gekauft drumm dacht ich mir probieren wir sie mal aus =)

Also wie es bei d3n neuen is weis ich nicht also meine hat noch 3 anschlüsse 2 mal ladedruck einmal phasensensor.

Also kann er zündung und ladedruck beeinflussen.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

hulix

Abarth-Fahrer

Beiträge: 163

Dabei seit: 17. Januar 2013

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 870

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 21. August 2013, 11:30

Na dann Prost

Hi in die Runde, Hi André, Hi Tobi GPAB

ich wollte hier eigentlich nicht intervenieren.. jetzt wurde ich aber doch das eine oder andere mal zitiert und somit melde ich mich zu wort.

@Tobi: die aussage "macht sinn" ist etwa gleichermassen professionell wie der erste satz deines beitrages. meinen beitrag als "scheisse" zu bezeichnen hilft wohl niemandem im forum. zurück zu meinem kommentar: bei meiner aussage geht es lediglich darum, potentielle käufer einer box mit der thematik "motorschaden" zu sensibilisieren. in den dreck (wie du das so schön bezeichnest) wird hier niemand gezogen. es soll sich jeder ein bild von einem produkt machen und danach entscheiden. Ich sagte, dass ein motorschaden nicht mit der box zusammenhängen muss.

@Fiat Sportiva, André: solch eine antwort "macht sinn" ist unabhängig vom gewählten medium ein NO-GO. Die professionelle art eine antwort auf eine villeicht ungeschickt gestellte frage zu geben ist, sich mit dem potentiellen kunden in verbindung zu setzen und klarheit zu schaffen.

Du willst wissen woran ein gutes preis-/leistungsverhältnis festgemacht wird? das kann ich dir sagen: dann wenn der kunde es so sieht! es gibt welche die bezahlen für eine banane 50cent und andere 2 euro. für beide stimmt aber das preis-/leistungsverhältnis. für mich macht es weiterhin keinen sinn auf einem 500 mit SS setup eine PowerJet box zu installieren. meine meinung, und die ist legitim.

Sprich: in einem Forum geht es darum wissen aber auch die eigene meinung zu teilen. man darf kritisch sein, dennoch stets professionell und gesittet. was ein forum hingegen nicht sein sollte: eine verkaufsplattform um marketing for free betreiben zu können. so sehe ICH das.

in diesem sinne, zurück zum thema.. und sorry dass ich doch noch intervenieren musste ;)

ciao Hulix

Mein Abarth 500: Gtech GT278 cup-s, Folie 3M Orange/Schwarz matt, Depo4in1


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 458

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12365

Danksagungen: 704

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 21. August 2013, 11:45

Mmmh, also mein persönlicher Standpunkt zu den Boxen sollte ja hinlänglich bekannt sein (oder auch nicht). Ich möchte nur kurz nochwas zu Preis/Leistung schreiben.

Eine Box kostet durchschnittlich 500 bis 700€. Nehmen wir die Mitte von 600. Nun für diesen Preis kann man schon eine individuelle Abstimmung erwarten. Bei den Boxen ist das einzig individuelle wie der Verkäufer das Teil verpackt. Roter oder grüner Karton :D

Ansonsten ist es ein einmalig geschriebenes File das wieder und wieder kopiert wird und in eine Mehr oder Minder ahnsehnliche Blechhülle eingebaut wird. Individualität bedeutet für mich ich kann demjenigen der mein Fahrzeug abstimmt auch mal sagen was ich gern geändert hätte im Drehmomentverlauf oder im PS Bereich.

Von daher ist in meinen Augen bei den Boxen der Preis zu hoch und Leistung (erbrachte Arbeit) zu gering.

Schlussbemerkung: Wer nie vergleicht wird auch keinen Unterschied feststellen!

So und jetzt weitermachen :D
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hulix (21.08.2013), LucaGT (21.08.2013)

hulix

Abarth-Fahrer

Beiträge: 163

Dabei seit: 17. Januar 2013

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 870

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 21. August 2013, 12:10

@GT_Driver: So ähnlich sehe ich das auch. :beifall:

Klar, es gibt sicherlich für gewisse Leute Vorteile mit einer box (plug & play, keine Möglichkeit zu einem guten Tuner zu gelangen, Zeitaspekt, etc).. aber wie du sagst: individualität ist etwas anderes. :thumbup:

Mein Abarth 500: Gtech GT278 cup-s, Folie 3M Orange/Schwarz matt, Depo4in1


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 458

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12365

Danksagungen: 704

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 21. August 2013, 12:43

Hallo!

Mit Zeit und Wegeaspekt kann ich nicht verstehen. Wir fahren bspw. 600km zum abstimmen. Man darf nicht vergessen das man Teile "zusammenkauft" die *nach Wunsch* so individuell wie möglich sein sollten und am allerwichtigsten, der Abstimmung spart man!

Das ist wie einen Designeranzug kaufen und Flip Flops tragen nur weil der Laden keine Schuhe führt !
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


hulix

Abarth-Fahrer

Beiträge: 163

Dabei seit: 17. Januar 2013

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 870

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 21. August 2013, 13:25

Hi

Ich denke das kommt auf den Tunertyp an ob man sich gewisse Dinge antut oder nicht (zb 600km fahren). Es gibt welche die möchten das Auto abgeben und es "getuned" wieder abholen und dann gibt es noch den Individualisten der sein persönliches Setup fahren möchte. Der 2te Typ in diesem Beispiel fährt die 600km wenns irgendwie geht. :thumbsup:

Der Punkt ist, nicht alle können sich aus versch Gründen die guten Schuhe zum Anzug leisten (Zeit, Weg, Geld).. dann bleibt halt noch die Variante anstatt einen Anzug mal einfach nur eine gute Hose zu kaufen. Wen's glücklich macht.. :top:

Mein Abarth 500: Gtech GT278 cup-s, Folie 3M Orange/Schwarz matt, Depo4in1


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!