Windschott500

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 557

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 7785

Danksagungen: 351

  • Nachricht senden

21

Freitag, 26. August 2016, 13:35

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Die Gtech Lösung mit 0w40 für einen Turbo erschließt sich mir nicht...
Auch in der Vergangenheit bin ich beim Turbo vom Uno über Punto GT und Seicento
oder beim Kompressor GTA immer 10w60 gefahren und halte das weiter so.
Da hat man auf der Rennstrecke bei richtiger Temperatur auch noch Schmierfilm...
Edit:
Signatur auf Wunsch des Foren-Betreibers geändert.
Ich bin nicht bereit dafür zu bezahlen dass ihr mich
besser erreichen könnt.
Kontaktiert mich per PN oder meldet euch einfach
bei mir in der Firma.

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sabelt Sitze und vieles mehr...


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 800

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24155

Danksagungen: 417

  • Nachricht senden

22

Freitag, 26. August 2016, 17:48

Wenn es jetzt winter ist und jemand kurzstrecke fährt passt 0w-40

Wenn niemand wirklich Volllast fährt reich ansich ein !!w-40 öl.

Das beste aus allen Welten ist 5w-50

Bin aber nach meinem RSS Evo R umbau zurück auf 10w-60

Brauch das öl ohnehin für meinen alfa.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

toni500

Abarth-Meister

  • »toni500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 005

Dabei seit: 22. Oktober 2012

Wohnort: Schwabenländle

Aktivitätspunkte: 5200

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

23

Montag, 29. August 2016, 17:17

Hallo,
wenn mir seitens Tuner dieses ÖL empfohlen wurde... wieso soll ich diese Empfehlung misstrauen?
Oder hat der Tuner dies nicht ausgiebig erprobt, ist doch der einzige der auch Rennsport betreibt
und somit man genügend Erfahrungswerte erwarten kann.... oder Meint Ihr es werden für den Kunden die
Erfahrungswerte nicht in seiner Arbeit weitergegeben, das bezweile ich doch sehr ;)

bin bißher wie bereits geschrieben sehr gut damit gefahren ob Strasse
oder Strecke, aber wie ja jeder will und kann seinen Motor befüllen möchte mit... Erdnussöl oder
:P

Mein Abarth 500: mit Super Plus unterwegs...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

LaDaDi500 (30.08.2016)

achimm

Mitglied

  • »achimm« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 16

Dabei seit: 27. April 2015

Wohnort: dickendorf

Aktivitätspunkte: 100

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

24

Samstag, 24. September 2016, 19:46

Hallo was haltet Ihr von Selenia 10W-60 Racing?
Das bekommt man schon für um die 10Euro den Liter! :thumbsup:

Mein Abarth 595: 180 ps officina rot am 13.8.2015 in betrieb genommen!!!!!


rs-andy

Abarth-Fahrer

  • »rs-andy« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 150

Dabei seit: 13. März 2016

Wohnort: Schweinfurt

Aktivitätspunkte: 785

S W
-
R S 5 9 5

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 25. September 2016, 09:09

Das Abarth Öl 10w 50 kostet grob 25 der liter. Da hört sich das mit den 10 euro doch gut an.

Mein Abarth 595C: Competizione 180PS, Rekord Monza, Podio Blau, Sabelt braun, Xenon, Interscope, Navi, 12 Uhr Flagge, Bremssättel Gelb, KW V1


redtshirt

Abarth-Schrauber

  • »redtshirt« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 355

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 1840

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 25. September 2016, 13:32

das 10W60 kippe ich in den 3.2 Arese rein. Aber für den T-Jet ist das nix. Beim Arese musste das schon im Winter ganz sanft warm fahren und der Arese. Wunder mich schon über 10W50 beim Abarth. Und das 10W60 von AGIP/ENI (gleich zum Selenia) bekommst locker für 7€-8€ pro Liter oder als 20 Liter Gebinde für 5€-6€ den Liter.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 800

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24155

Danksagungen: 417

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 25. September 2016, 15:28

Der hauptgrund für das 10w60 in meinem ist A die Sicherheit.

Und ich hab 2 alfa 16v ts und einen Fiat Tipo 2.0

So hab ich ein öl für alle.

Wenn man ihn schön warmfährt reicht 10w

Bei vielen kaltstarts eher 5w50 kriegt man auch sehr günstig.

P.s. 10w50 gibt es auch von total

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!