Windschott500

Roland 993

Abarth-Fan

  • »Roland 993« ist männlich

Beiträge: 68

Dabei seit: 28. Oktober 2018

Wohnort: Kornwestheim

Aktivitätspunkte: 375

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. Mai 2021, 18:35

Ölverlust 595 Compe

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo, ich habe heute den Kat ausgebaut und dabei einen Ölverlust unterhalb vom Krümmer gesehen. Das schwarze Rohr ist auch feucht. Zwischen Getriebe und Motor ist auch was zu erkennen. Kann mir einer das erklären woher der Ölverlust am Krümmer kommt. Kenne das von unserem 124 DS Spider, da geht der Stehbolzen vom Krümmer direkt in den Kopf und schwitzt immer leicht. Besten Dank im Voraus
»Roland 993« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20210504_174200.jpg
  • 20210504_174210.jpg
Gruß Roland

Mein Abarth 595: Competizione, Passione Rot, Bj. 2016, OZ-Felgen, Gelbatterie, G-Tech AGA, Stufe 2


Pascal46

Mitglied

  • »Pascal46« ist männlich

Beiträge: 4

Dabei seit: 15. Juli 2020

Wohnort: Bremen

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. Mai 2021, 20:08

Moin
Bei mir war es das der Stehbolzen zu weit raus war und da dann das Öl herkam

Mein Abarth 595: EsseEsse


Roland 993

Abarth-Fan

  • »Roland 993« ist männlich

Beiträge: 68

Dabei seit: 28. Oktober 2018

Wohnort: Kornwestheim

Aktivitätspunkte: 375

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. Mai 2021, 19:20

Hallo Danke für die Antwort und wie kam der Stehbolzen zu weit raus und dann wieder rein?
Gruß Roland

Mein Abarth 595: Competizione, Passione Rot, Bj. 2016, OZ-Felgen, Gelbatterie, G-Tech AGA, Stufe 2


Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 973

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 4925

Danksagungen: 270

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. Mai 2021, 20:22

Hi,

würd das erst mal richtig reinigen und dann beobachten.

Sieht man in der Regel dann schon wo es schwitzt.

Mein Abarth 595: In der Fitnessbude übern Winter.


inyafaze

Abarth-Schrauber

  • »inyafaze« ist männlich

Beiträge: 302

Dabei seit: 20. Juli 2018

Wohnort: Wien/Melk

Aktivitätspunkte: 1555

M E
-

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. Mai 2021, 20:58

Wenn's ein Stehbolzen ist, dann fängts erst bei höheren Drehzahlen zu schwitzen an. Bei Standgas wird alles dicht sein.

Mein Abarth 595: Competizione my18, Spurplatten v/h 15 mm, DNA shortshifter, ragazzon komplett, KW v1, HRE Krümmer, custom TD04, Wagner LLK,


Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 973

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 4925

Danksagungen: 270

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 6. Mai 2021, 21:05

Würde man wohl eh erst einige km fahren müssen. Drum ja auch beobachten

Mein Abarth 595: In der Fitnessbude übern Winter.


Pascal46

Mitglied

  • »Pascal46« ist männlich

Beiträge: 4

Dabei seit: 15. Juli 2020

Wohnort: Bremen

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

7

Freitag, 7. Mai 2021, 20:04

Hallo Danke für die Antwort und wie kam der Stehbolzen zu weit raus und dann wieder rein?

Mir würde zum Glück auf Garantie ein neuer Zylinderkopf und so eingebaut

Mein Abarth 595: EsseEsse


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!