El Wollo

Abarth-Fan

Beiträge: 78

Dabei seit: 1. September 2017

Aktivitätspunkte: 405

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

101

Samstag, 3. März 2018, 18:51

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Stehe da vollkommen hinter dir ladadi.
Nur möchte ich erwähnen das das Video von einem aus UK gemacht wurde ,der bei Hiller war und nicht von einem aus dem Forum.

Mein Abarth 595C:


Abarthik

Mitglied

Beiträge: 14

Dabei seit: 1. Januar 2018

Aktivitätspunkte: 80

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

102

Sonntag, 4. März 2018, 00:02

Hallo, ich hatte am 26.02. eine technische Anfrage an Hiller geschickt und bis heute kein Antwort erhalten, damit ist das Thema für mich erledigt da die Firma es wohl nicht nötig hat zu kommunizieren bzw, detailierte technische Fragen zu beantworten. Schade aber somit fall ich aus der Liste der Bestellungen raus. Berichtet mal von Euren positiven oder negativen Erfahrungen. Durch die Erfahrung steh ich der Sache mitterweile viel skeptischer gegenüber.

Mein Abarth 595C:


Cespuglio

Abarth-Fan

  • »Cespuglio« ist männlich

Beiträge: 92

Dabei seit: 17. November 2008

Wohnort: 81541

Aktivitätspunkte: 480

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

103

Sonntag, 4. März 2018, 09:53

Das habe ich genau anders herum erlebt. Ich hatte in den letzten Tagen massig viele Fragen und das wurde für meine Begriffe kompetent und zeitnah per Mail und telefonisch beantwortet.

Mein Abarth 595: HRE 595 "Diavoletto"


P.J.

Abarth-Fahrer

  • »P.J.« ist männlich

Beiträge: 136

Dabei seit: 19. Juli 2017

Wohnort: Aldenhoven

Aktivitätspunkte: 705

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

104

Sonntag, 4. März 2018, 10:52

Dann melde ich mich auch Mal zu Wort.

Bevor dieses Thema groß im Forum aufkam, hatte ich mit der Firma Hiller telefoniert.

Das Gespräch war ganz angenehm. Man ist dann so verblieben, dass er mir einige Dinge per Email zukommen lässt.

Und... Nichts ist passiert.

Hatte ihn noch zweimal angeschrieben, keine Reaktion!!

Und hier ging es teilweise um Standard Komponenten, welche er vertreibt.



Ich werde nicht darum betteln, bei irgendwem irgendwas kaufen zu dürfen. Thema erledigt.
Geschwindigkeit stabilisiert...

Mein Abarth 595: siehe Abarthistin959


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 459

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12375

Danksagungen: 704

  • Nachricht senden

105

Sonntag, 4. März 2018, 11:13

Hallo!

Bezüglich der gwünschten Vergleiche Serienkrümmer raus, anderen Krümmer rein. Das wäre ein guter Vorschlag würden wir in den 90ern leben. Da war es tatsächlich noch so das ein einfacher Bauteilwechsel "schneller" Mehrleistung generierte. Das lag an den einfachen Motorsteuerungen die es damals gab. Heute mit der ME17 sieht das ganz anders aus. Der Krümmer wird am Serienfahrzeug (nicht abgestimmt) nicht sein volles Potenzial entfalten. Es ist heutzutage nunmal notwendig solche Änderungen in die Abstimmung mit einzubinden.

Grüße
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Abarthik

Mitglied

Beiträge: 14

Dabei seit: 1. Januar 2018

Aktivitätspunkte: 80

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

106

Sonntag, 4. März 2018, 11:50

Genau das waren meine Fragen auch inwiefern er eine Abstimmung an den Krümmer ggf. mit größerem Lager anbietet. Heisst für mich das hoffentlich die Abgassteuerung der Nockenwellen der Serien-Abarths mit in den neuen Krümmer mit einberechnet wurde. Zudem ist bei mir zur Entlastung des Motors eine Wassereinspritzung in Planung. Aber wenn da nichts zurück kommt dann wirds wohl ein anderer für mich machen. Gibt ja glücklicherweise genug fähige Abarthtuner. Ich werd mich als nächste mal an Mazza wenden.

Mein Abarth 595C:


Gregi74

Abarth-Schrauber

  • »Gregi74« ist männlich

Beiträge: 180

Dabei seit: 25. Februar 2018

Wohnort: Am Wasser 11 84570 Polling

Aktivitätspunkte: 1045

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

107

Sonntag, 4. März 2018, 12:08

Hallo @all,

Habe das Thema mit dem Krümmer ein bisschen mitgelesen....da ich neu hier bin wollte ich mal fragen was dann der Unterschied ist zum Fächerkrümmer von einem anderen Tuner.
Freu mich hier zu sein

Mein Abarth 595: K-Sport Gewindefahrwerk; Pogea Racing ORBI5.4 Alufelgen & Pogea Racing MONSTERexhaust AGA inkl. 114mm Carbon Endrohre; HRE-Upgrade-Turbokrümmer mit Thermoisolierung & HRE-200 Zellen Downpipe mit Thermoisolierung, HRE AIRBOX ; 4H-Tech-short-Shift, Carbon Spiegelkappen,SFORZA Heckdiffusor, Interieur / Exterieur in Carbon , Pop Off , Baracuda Radschrauben, Haubenlifter, Front Umbau,


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 459

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12375

Danksagungen: 704

  • Nachricht senden

108

Sonntag, 4. März 2018, 12:09

Hi,

der Krümmer erfüllt alle Maßgaben um die Leistung zu steigern wenn eine ordentliche Abstimmung erfolgt ist. Wieviel Leistungsdiagramme mit 230PS am Rad hast du schon gesehen mit der Maßgabe das der Motorraum zu 99% Serie aussieht? Also keine TD04, keine Diesellader die irgendwie funktionen!

Vergleicht doch mal Diagramme ;)

HRE Diagramm
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


P.J.

Abarth-Fahrer

  • »P.J.« ist männlich

Beiträge: 136

Dabei seit: 19. Juli 2017

Wohnort: Aldenhoven

Aktivitätspunkte: 705

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

109

Sonntag, 4. März 2018, 12:25

Es geht ja nicht nur um Leistung und Diagramme, sondern um ehrlichen, kompetenten Umgang mit Kunden.

Wenn zu Beginn es schon so läuft, mit einer gewissen Gleichgültigkeit, wie ist die zukünftige Zusammenarbeit dann bei weiteren Fragen oder Problemen?!
Weiter möchte ich mich auch nicht mehr hierzu äußern.

Ich hoffe ihr kommt klar mit den Teilen und dem Support.
Geschwindigkeit stabilisiert...

Mein Abarth 595: siehe Abarthistin959


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 459

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12375

Danksagungen: 704

  • Nachricht senden

110

Sonntag, 4. März 2018, 13:20

Hallo!

Zitat

Hallo @all,

Habe das Thema mit dem Krümmer ein bisschen mitgelesen....da ich neu hier bin wollte ich mal fragen was dann der Unterschied ist zum Fächerkrümmer von einem anderen Tuner.


Das lässt sich leicht und schon anhand des Aufwandes begründen welcher hier betrieben wurde. Zum einen hat ein Rohrkrümmer den Nachteil, das er sich Materialbedingt nur begrenzt verarbeiten lässt, somit keine optimale Lösung darstellt in Bezug auf Rohrlängen und Bögen, damit unausweislich verbunden Ansprechverhalten und Leistungsoutput. Desweiteren reißt ein Rohrkrümmer deutlich schneller.

Außerdem gibt es im Abarth Bereich nicht einen Krümmer der CFD berechnet ist um das Maximum an Perfomance zu generieren, sowie zur Verdeutlichung des Qualitätsanspruchs an das Produkt einer kompletten FEM Simulation unterzogen wurde um Rissbildung auszuschließen.

Vom Material 1.4828 sprechen wir garnicht mal ;)
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GT_driver« (4. März 2018, 13:56)

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr



Gregi74

Abarth-Schrauber

  • »Gregi74« ist männlich

Beiträge: 180

Dabei seit: 25. Februar 2018

Wohnort: Am Wasser 11 84570 Polling

Aktivitätspunkte: 1045

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

111

Sonntag, 4. März 2018, 13:47

vielen Dank für die Info @GT_driver

Ich muß sagen das ich es gut finde von der Firma Hiller Zeit und Geld zu investieren um da was zu machen...
Das ein einzelnes Teil nicht sein volles Potential Zeigen kann is wahrscheinlich jeden bewusst.Auf das gesamt Paket (Performance)kommt es doch drauf an....und wenn Preis / Leistung und Qualität stimmen dann bekommt er ein fettes :top:
Freu mich hier zu sein

Mein Abarth 595: K-Sport Gewindefahrwerk; Pogea Racing ORBI5.4 Alufelgen & Pogea Racing MONSTERexhaust AGA inkl. 114mm Carbon Endrohre; HRE-Upgrade-Turbokrümmer mit Thermoisolierung & HRE-200 Zellen Downpipe mit Thermoisolierung, HRE AIRBOX ; 4H-Tech-short-Shift, Carbon Spiegelkappen,SFORZA Heckdiffusor, Interieur / Exterieur in Carbon , Pop Off , Baracuda Radschrauben, Haubenlifter, Front Umbau,


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cespuglio (04.03.2018)

speedy123

Abarth-Profi

Beiträge: 678

Dabei seit: 7. Oktober 2013

Aktivitätspunkte: 3465

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

112

Sonntag, 4. März 2018, 14:07

Lustig, alles simuliert, alles berechnet, aber nicht ein Handfester Beweis.

Auch hier fällt dem gekonnten und aufmerksamen Leser auf, dass ihr eurem Diagramm verschweigt, dass das augenscheinlich mit einem Euro 5 gemessen wurde, was Videos auf Youtube beweisen.

Redet dann aber von ME17 (die es in einem Euro 5 nie gab), redet von Sensoren die ausgelastet sind,... Ihr vermischt so viele Sachen, die einem Kenner in der Szene einfach nur die (Rest) Haare zu Berge stehen lassen.

Die Abarth Szene sind keine Kiddies die sich durch schöne Videos und ein bisschen Marketing alllllllles verkaufen lassen. :pfeifen:
Servus ^^ Ich bin gegen Rasen auf den Autobahnen und Schnellstrassen. Ich bevorzuge glatten Asphalt!

Mein Abarth 500: Sie wurden verwarnt Umgangsform: Angriffe im Beitrag gegen Forumpartner und Unterstellung Illegaler Vorgehensweise gegen die Firma.


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 459

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12375

Danksagungen: 704

  • Nachricht senden

113

Sonntag, 4. März 2018, 14:43

Zitat

Auch hier fällt dem gekonnten und aufmerksamen Leser auf, dass ihr eurem Diagramm verschweigt, dass das augenscheinlich mit einem Euro 5 gemessen wurde, was Videos auf Youtube beweisen.

OK, dann bitte sehr Biposto Euro 6 Diagramm mit ME17 - die Minderleistung zum Euro5 beruht auf Serien Bipo Ansaugung, Seriendownpipe und Akrapovic Auspuff
Der Euro 5 erzielte mit Änderungen im Ansaugbereich zum Vergleich 254PS, abgestimmt mit nur Super Benzin (98Oktan). Mit 102 Oktan stehen 26xPS an.



Zitat

Ihr vermischt so viele Sachen, die einem Kenner in der Szene einfach nur die (Rest) Haare zu Berge stehen lassen.


Nö. Hättest Du aufmerksam gelesen wüßtest Du, dass E6 und E5 schon gemessen und abgestmmt wurde.

Zitat

Die Abarth Szene sind keine Kiddies die sich durch schöne Videos und ein bisschen Marketing alllllllles verkaufen lassen.


Wer hat das behauptet? ?(

Zitat

Lustig, alles simuliert, alles berechnet, aber nicht ein Handfester Beweis.


Ich verstehe nicht was an einer FlowBench Messung nicht zu verstehen ist?
Ggf. liegt das bei einigen an dem unbedingten Willem neues schlecht reden zu müssen, getreu dem Motto :

Zitat

Jede Lösung eines Problems ist ein neues Problem.

Zitat: J.W. Goethe
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »GT_driver« (4. März 2018, 15:52)

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zero (04.03.2018)

Cespuglio

Abarth-Fan

  • »Cespuglio« ist männlich

Beiträge: 92

Dabei seit: 17. November 2008

Wohnort: 81541

Aktivitätspunkte: 480

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

114

Sonntag, 4. März 2018, 19:27

Sodala meine Damen und Herren,

ich hab gerade erfahren, dass ich die Bestellung abschließen darf, da nun alle Krümmer veräußert sind.
Damit ist das amtliche Endergebnis für diese Bestellung:

- Cespuglio
- Yoshi
- Abarthik
- hb500cc
- Krisperrad
- anonymer Käufer 1
- anonymer Käufer 2
- El Wollo

Ich bitte nochmals alle Käufer, die mir ihre Daten noch nicht zugesandt haben, dies in den kommenden Tagen bitte zu erledigen.
Selbstverständlich schreibe ich auch noch alle per pm an :)

Danke für euer Engagement

Andi

Tante Edit: Die nächste Lieferung wäre in etwa 5 bis 8 Wochen möglich :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cespuglio« (4. März 2018, 19:33)

Mein Abarth 595: HRE 595 "Diavoletto"


highgate

Mitgliedschaft beendet

115

Sonntag, 4. März 2018, 19:46

Also mein Kontakt ( telefonisch und per WhatsApp ), anlässlich meiner Endrohr-Bstellung, mit Herrn Hiller hat nur Positives hinterlassen.........nochmals dafür.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GT_driver (04.03.2018)

speedy123

Abarth-Profi

Beiträge: 678

Dabei seit: 7. Oktober 2013

Aktivitätspunkte: 3465

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

116

Montag, 5. März 2018, 10:54

Ausdrücklichen Dank für das Biposto Diagramm.

Jetzt verstehe ich endlich die ausgeprägte Zurückhaltung beim Veröffentlichen von realen Messwerten.

Bei diesen miserablen Daten würde ich mich auch in positive Sprüche und frohlockende Versprechungen flüchten.

Nur noch 200 Nm bei 3.000 U/Min. sind sogar 20% unter der angegebenen Serienleistung. Leistung erst ab 4.500 U/Min. ist kein wünschenswertes und brauchbares Ergebnis für einen Tuner sondern eher ein dokumentiertes Totalversagen.

Ob es nun nur an der verbauten Hardware oder auch zum Teil an mangelhafter Software liegt bleibt offen, aber diese schauderlichen Werte können ohne den Wunderkrümmer auch nicht mehr viel schlechter werden.
Servus ^^ Ich bin gegen Rasen auf den Autobahnen und Schnellstrassen. Ich bevorzuge glatten Asphalt!

Mein Abarth 500: Sie wurden verwarnt Umgangsform: Angriffe im Beitrag gegen Forumpartner und Unterstellung Illegaler Vorgehensweise gegen die Firma.


Seppo

Abarth-Meister

  • »Seppo« ist männlich

Beiträge: 1 055

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 5400

Danksagungen: 306

  • Nachricht senden

117

Montag, 5. März 2018, 19:25

Hat jemand ein Leistungsdiagramm eines serienmäßigen Compi?

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


Abarthik

Mitglied

Beiträge: 14

Dabei seit: 1. Januar 2018

Aktivitätspunkte: 80

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

118

Montag, 5. März 2018, 21:21

@Cespuglio: Ich nehm, wie schon oben geschrieben, Abstand von der Bestellung. Ist mir alles etwas zu suspect.

Mein Abarth 595C:


malibu426

Abarth-Profi

Beiträge: 520

Dabei seit: 11. November 2009

Aktivitätspunkte: 2685

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

119

Dienstag, 6. März 2018, 15:19

Auch bei mir nach persönlichem Telefonat und vereinbarter Kontaktaufnahme per E-Mail keine Rückmeldung mehr. :thumbdown:

abarth`sch

Abarth-Fahrer

  • »abarth`sch« ist männlich

Beiträge: 153

Dabei seit: 14. April 2010

Wohnort: Weißenfels bei Leipzig

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 830

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

120

Freitag, 9. März 2018, 19:08

Also das Datenblatt von dem aus 2010 angebotenen RS-R G-Tech Kit mit einer Vorgabe von 240PS zeigt, dass bei 3000 Umdrehungen nichtmal 200Nm anliegen.
Somit kann es doch so schlecht nicht sein!?! Ein Competizione oder original Biposto Leitungsdiagramm zum Vergleich wäre schonmal von Interesse.
»abarth`sch« hat folgende Bilder angehängt:
  • RS_R_Kit.jpg
  • Datenblatt.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »abarth`sch« (9. März 2018, 19:14)

Mein Auto: Abarth 595, Volvo V70


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!