Felix243

Abarth-Fan

Beiträge: 51

Dabei seit: 11. Mai 2013

Aktivitätspunkte: 280

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 22. April 2021, 23:24

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

wo hast du dir den Diesel ga g einbauen lassen?
ich oute mich hier mal klar als "Pro"-langer 5. Gang. Meine Wahl fiel damals in Kombination mit dem HRE-Umbau auf die Dieselübersetzung, denn wenn, dann. Ich nutze den Abarth als Daily und fahre viel AB, viel begrenzt, da ist eh nur Tempomat und laufen lassen sofern es der Verkehr überhaupt zulässt (meistens ja nicht mal das)
Heute hatte ich eine Etappe von ca. 80km, weil ich zu gut in der Zeit lag hab ich mich entspannt mit Musik hinterm LKW eingereiht bei 80-90km/h. An der Abfahrt standen dann 4,9 im BC und ich war immer noch zu früh da :rotfl:
Bei GPS-geschätzten 80km/h und Tacho ca. 85kmh liegt die Drehzahl bei mir bei ganz knapp über 2000rpm, die da zur Verfügung stehende Leistung ist in meinem Fall mühelos ausreichend um normale Autobahnhügel ohne Schaltvorgänge zu meistern. Ich bereue das auf jeden Fall nicht und kann es klar empfehlen.
In der Stadt habe ich früher (also vor dem Umbau) gelegentlich mal in den 5. geschaltet bei Tacho 55-60kmh, das geht jetzt nicht mehr so gut, aber meistens ist eh beim 4. Schluss weis man dann wieder bremsen muss.. X(

Hier in der Gegend gibt es einen Landstraßenberg, der hat ordentlich % Steigung, dort komm ich 5. Gang Tempomat 80km/h nicht hoch. 90kmh schafft er manchmal, je nach Wind wahrscheinlich, 100kmh geht immer. Allerdings habe ich den nie vor dem Umbau befahren, weswegen ich da keine Referenz geben kann.

Vielleicht hilft das dem einen oder anderen weiter : :thumbup:

ich oute mich hier mal klar als "Pro"-langer 5. Gang. Meine Wahl fiel damals in Kombination mit dem HRE-Umbau auf die Dieselübersetzung, denn wenn, dann. Ich nutze den Abarth als Daily und fahre viel AB, viel begrenzt, da ist eh nur Tempomat und laufen lassen sofern es der Verkehr überhaupt zulässt (meistens ja nicht mal das)
Heute hatte ich eine Etappe von ca. 80km, weil ich zu gut in der Zeit lag hab ich mich entspannt mit Musik hinterm LKW eingereiht bei 80-90km/h. An der Abfahrt standen dann 4,9 im BC und ich war immer noch zu früh da :rotfl:
Bei GPS-geschätzten 80km/h und Tacho ca. 85kmh liegt die Drehzahl bei mir bei ganz knapp über 2000rpm, die da zur Verfügung stehende Leistung ist in meinem Fall mühelos ausreichend um normale Autobahnhügel ohne Schaltvorgänge zu meistern. Ich bereue das auf jeden Fall nicht und kann es klar empfehlen.
In der Stadt habe ich früher (also vor dem Umbau) gelegentlich mal in den 5. geschaltet bei Tacho 55-60kmh, das geht jetzt nicht mehr so gut, aber meistens ist eh beim 4. Schluss weis man dann wieder bremsen muss.. X(

Hier in der Gegend gibt es einen Landstraßenberg, der hat ordentlich % Steigung, dort komm ich 5. Gang Tempomat 80km/h nicht hoch. 90kmh schafft er manchmal, je nach Wind wahrscheinlich, 100kmh geht immer. Allerdings habe ich den nie vor dem Umbau befahren, weswegen ich da keine Referenz geben kann.

Vielleicht hilft das dem einen oder anderen weiter : :thumbup:

Mein Abarth 595:


Ricki

Abarth-Fahrer

  • »Ricki« ist männlich

Beiträge: 124

Dabei seit: 15. September 2020

Wohnort: Vetschau/Spreewald

Aktivitätspunkte: 630

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

22

Freitag, 23. April 2021, 08:33

Schreibt doch einfach mal die Drehzahlen und die Geschwindigkeit im 5.Gang auf und stellt sie hier ein z.B. ab 2000-6000.So kann sich Jeder ein Bild machen ob es sich lohnt oder nicht,aber 500 Umdrehungen weniger sind doch noch vertretbar,so das man noch bissl Druck hat.Aber ich finde die originale Abstimmung gut.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Turismo Garrett GT 1446 165 Pferdchen!


juiciefreak

Abarth-Profi

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 597

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 3100

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

23

Freitag, 23. April 2021, 09:47

wo hast du dir den Diesel gang einbauen lassen?
Bei HRE im Zuge des großen Umbaus :) dafür gibt es aber mehrere Ansprechpartner.

@Ricki ja kann ich mal machen wenn ich am Sonntag wieder ne Strecke fahre, da hab ich auch Beifahrer zur Protokollierung :thumbsup:

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank +HRE Software +HRE Krümmer Isoliert +HRE 1446BW Isoliert +HRE Downpipe isoliert +HRE Abgasanlage +ATM LLK +Tensor Luftfilter +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang


Ricki

Abarth-Fahrer

  • »Ricki« ist männlich

Beiträge: 124

Dabei seit: 15. September 2020

Wohnort: Vetschau/Spreewald

Aktivitätspunkte: 630

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

24

Freitag, 23. April 2021, 11:26

Das wäre super danke!

Mein Abarth 595: Abarth 595 Turismo Garrett GT 1446 165 Pferdchen!


tompeter

Abarth-Profi

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 392

Dabei seit: 14. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 2005

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

25

Freitag, 23. April 2021, 19:49

@Tom!

Danke für deine epischen Ausführungen :)

Meine Intention ist fürwahr und einzig die Stärkung der nackenseitigen Muskulatur im Beschleunigungsvorgang aus der wohltemperierten Drehzahlmitte des stimmgewaltigen Orchesters, verbunden mit der zu erwartenden Offerte, die Gage des Orchesters in langen und eher monoton anmutenden Passagen mittlerer Dramatik ein wenig talerschonend inszenieren zu können.

Demzufolge ist mir die Spitze der Gangart fortissimo in ihrer letztlich in profaner Geschwindigkeit ausgedrückter Zahlenwerte eher unbedeutend, solange es bis zu eben jener, ungeachtet ihres tatsächlichen Zahlenwertes, ausreichend zügig vorangehen möge.

Insofern erschaudere ich vor der Installation des großen Räderwerkes ohne begleitende Maßnahmen, die dem kraftspendenden Aggregat eben jene Lässigkeit zu offenbaren gewillt sind, derer es bedarf, um dieses einzigartige Kraftfahrzeug standesgemäß voranzutreiben.

Wohlweislich der Tatsache, dieses Potential nicht ständig auszunutzen, ist es doch eine wohl eine Freude, um dieses zu wissen, um bei sporadischem Bedarf um dessen souveräne Kraft zu wissen.

Daher in hochachtungsvoller Verinnerlichung deiner und der anderen Ausführungen einen herzlichen Dank an dieser Stelle.

PS:

Ja, Drehzahlen bei definierten Geschwindigkeiten mit dem Diesel-Zahnrad wären echt hilfreich.

Gruß
Thomas

Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Enstufe i-soamp 4DS, Audio System CO 165 hinten Türen und Seitenteile hinten gedämmt, Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (24.04.2021)

TWO

Mitglied

Beiträge: 11

Dabei seit: 16. Oktober 2020

Aktivitätspunkte: 55

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

26

Samstag, 24. April 2021, 09:12

Moin,
hier mal ein paar Zahlen.....

1500 - 60
2000 - 80
3000 - 120
3500 - 142
4000 - 160
4500 - 180
5000 - 205

5500 - 222
Werte abgelesen vom Tacho

Fahrzeug: Serie 3
Motor: 2019er Compe Motor mit Mazza Stage 1
5.Gang: Übersetzt wie bei G-Tech zu kaufen

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »TWO« (24. April 2021, 14:49)

Mein Auto: A500 + GPA


Felix243

Abarth-Fan

Beiträge: 51

Dabei seit: 11. Mai 2013

Aktivitätspunkte: 280

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

27

Samstag, 24. April 2021, 12:55

Danke dir!

Mich würde die Übersetzung mit dem Diesel Gang noch interessieren .

Mein Abarth 595:


juiciefreak

Abarth-Profi

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 597

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 3100

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

28

Samstag, 24. April 2021, 13:05

Interessant wäre bei den Angaben, ob es sich um GPS oder Tachogeschwindigkeit handelt, die unterscheiden sich bei mir mit 205/40R17 doch merkbar.
Ich meine, als ich damals mit HRE darüber geredet habe, dass der lange 5. von Gtech der Diesel-Gang ist. Zumindest 2000-80 und 3000-120 kommen mir vertraut vor. genaue Zahlen von meinem kann ich morgen liefern.

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank +HRE Software +HRE Krümmer Isoliert +HRE 1446BW Isoliert +HRE Downpipe isoliert +HRE Abgasanlage +ATM LLK +Tensor Luftfilter +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang


TWO

Mitglied

Beiträge: 11

Dabei seit: 16. Oktober 2020

Aktivitätspunkte: 55

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

29

Samstag, 24. April 2021, 14:48

Werte sind abgelesen vom Tacho.... muss nachher nochmal weg und werde die dann mit Car Scanner loggen. Auf den Zahnrädern stand 37/31 & 31/37... die Werte der Originalen hab ich gerade nicht im Kopf... müsste ich mal in der Garage nachschauen...
Gerade nochmal Eper geprüft: Hab den normalen "langen" 5.Gang verbaut... ist z.B. verbaut im Grande Punto, Doblo, Fiorino & Palio

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »TWO« (24. April 2021, 14:54)

Mein Auto: A500 + GPA


Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 690

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 3500

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

30

Samstag, 24. April 2021, 15:16

Wäre 0,838 : 1

Orginal glaub 0,872 : 1

Mein Abarth 595: In der Fitnessbude übern Winter.



TWO

Mitglied

Beiträge: 11

Dabei seit: 16. Oktober 2020

Aktivitätspunkte: 55

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

31

Samstag, 24. April 2021, 15:25

Wenn man nach der Tabelle auf Seite 1 geht, wären es 0,815...
Sieht man hier in der Tabelle schön - Beitrag 28
Langer 5ter Gang

Mein Auto: A500 + GPA


Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 690

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 3500

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

32

Samstag, 24. April 2021, 16:13

Dann ist der Gang in der Tabelle anders übersetzt als deiner oder deine Zähnezahl falsch.

31 : 37 ist nunmal 0,838 gerundet :) :)


31 : 38 kommt auf 0,815

Mein Abarth 595: In der Fitnessbude übern Winter.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TWO (24.04.2021)

TWO

Mitglied

Beiträge: 11

Dabei seit: 16. Oktober 2020

Aktivitätspunkte: 55

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

33

Samstag, 24. April 2021, 17:47

Dann scheint die Tabelle nicht zu stimmen.... Habe den langen Gang, der auch von G-Tech vertrieben wird.... Gibt da so ein Vido über den Einbau, und dort erkennt man die 37/31... nach etwas Recherche im Eper hatte ich die Teilenummern raus - bestellt, eingebaut und zufrieden.....
Und danke fürs Umrechen :-)

Mein Auto: A500 + GPA


juiciefreak

Abarth-Profi

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 597

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 3100

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

34

Samstag, 24. April 2021, 20:59

Werte sind abgelesen vom Tacho....
da könnten sich vlt doch Unterschiede auftun, ich glaub bei 2000rpm hab ich GPS 80kmh, nicht Tacho. bin grad nicht sicher. Ich werde versuchen morgen beides zu protokollieren. Über die Zähnezahlen kann ich nix sagen.

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank +HRE Software +HRE Krümmer Isoliert +HRE 1446BW Isoliert +HRE Downpipe isoliert +HRE Abgasanlage +ATM LLK +Tensor Luftfilter +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang


Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 690

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 3500

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 25. April 2021, 03:50

Fiat ist halt wie ein Legobaukasten.

C510 ist C510 über verschiedene Autotypen bis zu anderen Herstellern halt großteils Kompatibel.

Beim Compe halt auf die Festigkeit achten, was der Diesel ja hergibt.
Denke aber das die Wellen da eher ein Knackpunkt sind.

Den 5. Gang gibt es sicher in verschiedenen Übersetzungen.


Das C514 in, meinem Fall am Cinquecento, hab ich in 3 Ausführungen bzgl. der Getrieberäder vom 3. bis 5. Gang.
Dazu gibt es auch noch 3 verschiedene Differenzial Übersetzungen.

Da kann man sich ordentlich einen Abspielen und anpassen :D

Mein Abarth 595: In der Fitnessbude übern Winter.


juiciefreak

Abarth-Profi

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 597

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 3100

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 25. April 2021, 09:27

Also wir haben jetzt zu Protokoll geschrieben
2000 82 Tacho 78 GPS
3000 122 Tacho 117 GPS
4000 163 Tacho 156 GPS
Drehzahl wurde mit Torque ausgelesen und mit Geschwindigkeitsbegrenzer gehalten.
Das Entspricht dem, was TWO geschrieben hat. 5000 haben wir Verkehrsbedingt nicht geschafft, wird aber auch nicht viel anders sein vermute ich.

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank +HRE Software +HRE Krümmer Isoliert +HRE 1446BW Isoliert +HRE Downpipe isoliert +HRE Abgasanlage +ATM LLK +Tensor Luftfilter +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tompeter (25.04.2021), Revilo (26.04.2021)

Ricki

Abarth-Fahrer

  • »Ricki« ist männlich

Beiträge: 124

Dabei seit: 15. September 2020

Wohnort: Vetschau/Spreewald

Aktivitätspunkte: 630

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

37

Montag, 26. April 2021, 08:14

Danke Klasse Jungs kann mal Jemand von euch schreiben was so ein 5. Gang Umbau bei G-TECH kostet? Nochmal was anderes wäre es nicht besser gewesen die Gesamtübersetzung zu verlängern als nur den 5.Gang oder ist der Aufwand zu groß, somit hätte man ja die gleiche Abstufung der Gänge und man könnte den 2.Gang auch locker bis 100 ziehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ricki« (26. April 2021, 08:27)

Mein Abarth 595: Abarth 595 Turismo Garrett GT 1446 165 Pferdchen!


Revilo

Abarth-Schrauber

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 389

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 3

Aktivitätspunkte: 1985

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

38

Montag, 26. April 2021, 08:50

A.... 5000 haben wir Verkehrsbedingt nicht geschafft, wird aber auch nicht viel anders sein vermute ich.


Ich würde mal auf 204 Tacho und 195 GPS tippen... ;)
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride. 7,5x17 ET35 TecnoMagnesio Scorpion white mit 225/35R17 86Y Falken Azenis 510. Full LED conversion. Ulter premium V2


TWO

Mitglied

Beiträge: 11

Dabei seit: 16. Oktober 2020

Aktivitätspunkte: 55

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

39

Montag, 26. April 2021, 09:52

Danke Klasse Jungs kann mal Jemand von euch schreiben was so ein 5. Gang Umbau bei G-TECH kostet? Nochmal was anderes wäre es nicht besser gewesen die Gesamtübersetzung zu verlängern als nur den 5.Gang oder ist der Aufwand zu groß, somit hätte man ja die gleiche Abstufung der Gänge und man könnte den 2.Gang auch locker bis 100 ziehen.
Bei G-Tech kostet der Spass 320 für den Gang + 200 Einbau.... Wenn man die Teile selber holt beim Händler und den Einbau selber macht sinds 2/3 weniger...

Wenn Du den 2.ten Gang ändern möchtest muss das Getriebe komplett geöffnet werden, den 5.Gang kann man ohne komplettes Zerlegen tauschen.

Mein Auto: A500 + GPA


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Speedy Gonzales (26.04.2021)

Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 690

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 3500

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

40

Montag, 26. April 2021, 10:23

Gibt auch verschiedene diffübersetzungen.
Dafür muss dann halt auch die Welle im Getriebe getauscht werden.
Dabei werden aber halt alle Gänge länger.

Die Übersetzung von TWO in 31/37 ist der normale 5. Gang vom Grande Punto Tjet zB. Im 120kw aber auch in Doblo und co zu finden.

Bei Fiat rund 250,-
Müssten 7757953 und 46767954 sein.

Im Netz aber auch günstiger zu finden.

Einbau ist kein großes Ding.

Mein Abarth 595: In der Fitnessbude übern Winter.


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!