Mazza Engineering

josche66

Abarth-Profi

  • »josche66« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 781

Dabei seit: 22. Dezember 2008

Wohnort: Chiemgau

Aktivitätspunkte: 4125

T S
-
X C * *

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. August 2017, 09:14

Pop-Off-Ventil für 595 Competizione 180 PS

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,
ich hatte bei meinem 595 Competizione mit 180 PS ein offenes Pop-Off-Ventil (Filter) verbaut und festgestellt,
das der Motor mit dem Garrett-Lader ziemlich Öl absondert und die Umgebung dann ölverschmiert ist.
Bei meinem Vorgänger mit dem IHI-Lader war das kein Problem.
Laut fachkundiger Aussage ist es bei dem Motor mit dem Garrett normal, das er mehr Ölnebel absondert.
Habt Ihr andere Erfahrungen, oder gibt es andere Lösungen dazu? Momentan hab ichs mal wieder rückgerüstet.

Bitte jetzt keine Kommentare wie "...wofür soll das gut sein, etc...". Mir gefällt das Zischen einfach. Mir ist schon
klar, das das eigentlich kein Mensch braucht.

Danke für hilfreiche Antworten.

Gruß
Jochen
Mein EX-500 A rot; G-Tech EVO-S, usw... hier

Mein Auto: Aktuell: 595 Compe rot, Estetico schwarz, Sabelt Leder/Alcantara/Carbon, Carbon-Dashboard, Skydome, Xenon, uConnect 7, Beats, autom. Innenspiegel, Dach u Spoiler foliert, G-Tech EVO 200 + Klappe: GT550S-114 + Schaltwegverk., Bilstein B14, Distanzen 10/15 mm, ..weiteres folgt.. ;-)


Giftzwerg70

Abarth-Profi

  • »Giftzwerg70« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 432

Dabei seit: 7. April 2017

Wohnort: 24113 Kiel

Aktivitätspunkte: 2200

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. August 2017, 18:02

Also ich fahre auch mit dem set von g-tech ..ich konnte in den 4 Wochen kein Schweinkram unter der Haube feststellen.
Von Stadt über Land bis hinzu Vollgas auf der AB alles schön sauber wie es sein soll.
Auch wenn ich den Filter anfasse ist da alles trocken. :thumbup:

Mein Abarth 595: Competizione, Record Grau, G-Tech EVO 200, G-Tech LLK, G-Tech Schaltwegverkürzung, Pop Off Filter, Xenon, Beats, Uconnect 7", Estetico schwarz, Brembo Gelb, Sabelt Carbon Alcantara mit Sitzheizung, Apple Carplay , OZ Ultraleggera+Spurplatten, Mittelarmlehne Armster 2, Antenne in Seitenscheibe, Parksensoren, Carbon Cockpit, ablendbarer Spiegel, Rückbank ausgebaut, DNA Heckstrebe oben und unten, Hiller Endrohre auf Record Monza


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 789

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24100

Danksagungen: 415

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. August 2017, 01:25

kommt von der kurbelgehäuse entlüftung
In doubt flat out =) Colin McRae

josche66

Abarth-Profi

  • »josche66« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 781

Dabei seit: 22. Dezember 2008

Wohnort: Chiemgau

Aktivitätspunkte: 4125

T S
-
X C * *

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. August 2017, 08:15

@ Domuno:

Kurbelgehäuseentlüftung? Die geht doch nicht ins Freie, oder? Die Ölnebelabsonderung kam eindeutig aus dem offenen Filter.
Na dann will ich mal hoffen, das bei meinem Motor alles ok ist... ?(
Mein EX-500 A rot; G-Tech EVO-S, usw... hier

Mein Auto: Aktuell: 595 Compe rot, Estetico schwarz, Sabelt Leder/Alcantara/Carbon, Carbon-Dashboard, Skydome, Xenon, uConnect 7, Beats, autom. Innenspiegel, Dach u Spoiler foliert, G-Tech EVO 200 + Klappe: GT550S-114 + Schaltwegverk., Bilstein B14, Distanzen 10/15 mm, ..weiteres folgt.. ;-)


Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 972

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: Bünzwangen

Aktivitätspunkte: 4905

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 329

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. August 2017, 10:16

Die Entlüftung baut den Druck über die "Airbox" ab, wenn der Ölstand vergleichsweise hoch ist, kann das schon mal passieren, das ein leichter Ölnebel mitgetragen wird.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500, ST-Suspension ST-X, DNA Vorderachsstabilisator, DNA Hinterachsstabilisator, OMP Querlenkerabstützung, Powerflex PU-Buchsen, Brembo GT Monoblocksättel, Spiegler Stahlflexbremsleitungen, DNA Querverstrebungen, HRFS Ladeluftkühler, G-Tech GT278 Abgasanlage, Bonalume SUV, MHI TD04 Turbo, selbstgeschweißte Downpipe, HRE-Krümmer, Software by Mazza Engineering, Sparco Sprint Schalensitze! Upcoming: Bilstein Clubsport Fahrwerk


LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 957

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 4865

Danksagungen: 573

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. August 2017, 10:25

Der GT1446 fährt mit mehr Ladedruck wie der IHI, dadurch gibt es mehr Ölnebel, dieser ist dann auch in der Ladeluft.
Alles OK, schon zig mal reingefasst in die Suppe :D


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.ch
oder aber über das Support-Forum

josche66

Abarth-Profi

  • »josche66« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 781

Dabei seit: 22. Dezember 2008

Wohnort: Chiemgau

Aktivitätspunkte: 4125

T S
-
X C * *

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. August 2017, 11:14

@ all: Danke für Eure Antworten, dann hab ich nichts zu befürchten und belass es bei der Originallösung.
Mein EX-500 A rot; G-Tech EVO-S, usw... hier

Mein Auto: Aktuell: 595 Compe rot, Estetico schwarz, Sabelt Leder/Alcantara/Carbon, Carbon-Dashboard, Skydome, Xenon, uConnect 7, Beats, autom. Innenspiegel, Dach u Spoiler foliert, G-Tech EVO 200 + Klappe: GT550S-114 + Schaltwegverk., Bilstein B14, Distanzen 10/15 mm, ..weiteres folgt.. ;-)


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 789

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24100

Danksagungen: 415

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 2. August 2017, 18:18

die entlüftung wurde auch schon ein paar mal abgeändert nicht jeder hat dort ölnebel.

wenn es nicht wahnsinnig viel ist ists normal.
In doubt flat out =) Colin McRae

JnL QV

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 318

Dabei seit: 16. Januar 2015

Aktivitätspunkte: 1635

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

9

Montag, 7. August 2017, 10:53

Du könntest auch ne offene Ansaugung à la Orra Racing verbauen. Dann ist das Blowoff auch extrem laut, selbst geschlossen und original.

Mein Auto: MiTo QV MultiAir, Ragazzon Mittelrohr und Endschalldämpfer, Pogea Racing Stage 1 Software, Magneti Marelli Tieferlegungsfedern, erleichterte Madness Motorsport Riemenscheibe, SEV Head Balancer F, REV Hyper Igniter Zündspulen, A. Trucco Drosselklappenspacer, Powerflex Motorlager (gelb), OMP Motorraumversteifung, Forge Querlenkerstreben, OMP Querlenkerabstützung, DNA Racing Heckstabilisator, zentrale DNA Racing Karosseriestrebe, Ultra Racing Längsstreben, Orque Heckdomstrebe, Distanzscheiben rundum, Novitec Sport Shifter, Clos Schaltwegsverkürzung, GFB FV+ Blow Off, HG Performance Air Intake mit umgebauten Luftftilterkasten inkl. K&N Filter, div. optische Schmankerl (Carbonaußenspiegel, Koshi Carbonlenkradblende, -scheinwerferrahmen und -mittelkonsolblende, neue Alfa-Romeo-Embleme, Carbon QV-Logos, schwarze Seitenblinker)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!