NiccoSpgnl

Abarth-Fan

  • »NiccoSpgnl« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 49

Dabei seit: 27. April 2015

Wohnort: Gütersloh

Aktivitätspunkte: 285

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. April 2018, 06:49

Probleme mit KW V1 Gewindefahrwerk

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Guten Morgen liebe Abarth Gemeinde.

Das Problem mit der polternden Hinterachse hat hier sicherlich schon der ein oder andere gehabt. Ich weiß auch mittlerweile das es bei mir an den Stoßdämpfern lag/liegt. Als ich das Fahrwerk eingebaut habe fing es nach kurzer Zeit an zu poltern. Ich hab natürlich erst mal überall nach dem Fehler gesucht, letztendlich hab ich auf originalen Dämpfer zurück gerüstet und siehe da - kein Poltern mehr.

Da das aber keine Dauerlösung war, hab ich mir neue KW Dämpfer besorgt. Da zu möchte ich sagen, dass ich mittlerweile mit geänderten Federtellern an der Hinterachse fahre, und das Fahrwerk noch etwa 6mm tiefer gekommen ist, als original überhaupt möglich. Seit Gestern kann ich den kleinen wieder fahren und das Poltern ist schlimmer als je zu vor.

Wer kennt diese Problem, speziell mit dem KW Fahrwerk? Fährt jemand noch kürzere Dämpfer als die vom KW der hat jemand einen anderen Lösungsansatz?

Grüße, Nicco


https://centoteam.wordpress.com/

Mein Abarth 500: Abarth 500 gekauft als "esseesse". Software Mazza engineering Stufe 2 mit Soundoption, 200 Zellen Kat, Record Monza 2x104mm Endrohre, Kaltluftansaugung mit Ori Kasten und K&N Matte, G-Tech Front-Ladeluftkühler, KW-Gewindefahrwerk, Lenso BSX 7,5x17 ET35, VA 15mm, HA 20mm Lochkreisadapterplatten, DNA Sturzplatten HA, S-Forza Oversize Diffusor und Zusatzschweller schwarz lackiert inkl. Kühlergrill, 2-Din Radio mit Navi, Kofferraumausbau mit Aktivsubwoofer


El Wollo

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 76

Dabei seit: 1. September 2017

Aktivitätspunkte: 395

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. April 2018, 07:46

Auspuffgummis kürzen.der esd schlägt an der Hinterachse an.

Mein Abarth 595C:


NiccoSpgnl

Abarth-Fan

  • »NiccoSpgnl« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 49

Dabei seit: 27. April 2015

Wohnort: Gütersloh

Aktivitätspunkte: 285

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Montag, 2. April 2018, 09:55

Nein. Mit original Dämpfern ist das poltern weg. Es liegt definitiv an den Dämpfern. Deshalb suche ich eine andere Lösung.


https://centoteam.wordpress.com/

Mein Abarth 500: Abarth 500 gekauft als "esseesse". Software Mazza engineering Stufe 2 mit Soundoption, 200 Zellen Kat, Record Monza 2x104mm Endrohre, Kaltluftansaugung mit Ori Kasten und K&N Matte, G-Tech Front-Ladeluftkühler, KW-Gewindefahrwerk, Lenso BSX 7,5x17 ET35, VA 15mm, HA 20mm Lochkreisadapterplatten, DNA Sturzplatten HA, S-Forza Oversize Diffusor und Zusatzschweller schwarz lackiert inkl. Kühlergrill, 2-Din Radio mit Navi, Kofferraumausbau mit Aktivsubwoofer


El Wollo

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 76

Dabei seit: 1. September 2017

Aktivitätspunkte: 395

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. April 2018, 17:36

Ja weil die originale länger sind als die kw.

Mein Abarth 595C:


Dermeineeine

Abarth-Schrauber

  • »Dermeineeine« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 231

Dabei seit: 16. September 2013

Wohnort: Köln

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 1185

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

5

Montag, 2. April 2018, 19:20

Wenn du die Möglichkeit hast, im eingefederten Zustand mal unters Auto legen und am Auspuff rütteln, hoch runter.
Dann merkst du schnell, ob es der Auspuff ist.

Alternativ hinten Mal testweise genauso hoch drehen wie das originale FW ist. Dann solltest du auch feststellen.

Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass du zweimal defekte Dämpfer von KW erwischt hast.

Mein Abarth 500: schwarz, schwarze Rückleuchten, schwarze Seitenblinker, G-Tech GT278, Innenraumleuchte LED "500", Bilstein B14, Powerflex lila rundum, Sturzplatten Hinterachse, Vmaxx BigBrake-Kit, Recaro PolePosition, schwarze Schroth 4-Punkt H-Gurte, Wiechers Clubsport-Bügel, Nankang NS-2R, Assetto Corse Grill


NiccoSpgnl

Abarth-Fan

  • »NiccoSpgnl« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 49

Dabei seit: 27. April 2015

Wohnort: Gütersloh

Aktivitätspunkte: 285

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. Mai 2018, 09:35

Update!!

Ich habe zwei mal hintereinander "defekte" Dampfer von KW erhalten. Ich habe jetzt wieder auf originale Dämpfer zurück gerüstet, und es poltert nichts mehr! Bin ich denn der einzige der probleme mit den Dämpfern hat? Ich werde mich jetzt nach anderen Dämpfern umschauen, die originalen sind mir etwas zu lang.


https://centoteam.wordpress.com/

Mein Abarth 500: Abarth 500 gekauft als "esseesse". Software Mazza engineering Stufe 2 mit Soundoption, 200 Zellen Kat, Record Monza 2x104mm Endrohre, Kaltluftansaugung mit Ori Kasten und K&N Matte, G-Tech Front-Ladeluftkühler, KW-Gewindefahrwerk, Lenso BSX 7,5x17 ET35, VA 15mm, HA 20mm Lochkreisadapterplatten, DNA Sturzplatten HA, S-Forza Oversize Diffusor und Zusatzschweller schwarz lackiert inkl. Kühlergrill, 2-Din Radio mit Navi, Kofferraumausbau mit Aktivsubwoofer


sportyrider

Mitglied

  • »sportyrider« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3

Dabei seit: 10. Januar 2016

Wohnort: Schwelm

Aktivitätspunkte: 20

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Freitag, 11. Mai 2018, 14:43

Hallo, ich glaube nicht das die Dämpfer defekt sind, sondern eher, das die gewünschte Tieferlegung konstruktiv nicht möglich ist, da bei herunter gedrehten Federn, der Dämpfer bereits kurz vor Anschlag ist und hier dann bei jedem einfedern dieser dann auf Anschlag geht.

Ich hatte bereits vor 10 Jahren im normalen 500er dieses Fahrwerk verbaut und habe es schnell aufgrund des fehlenden Komforts gewechselt.

Gruß Markus

Mein Abarth 595: Turismo, Leder Rot :-)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (11.05.2018)

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 456

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 7275

Danksagungen: 299

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. Mai 2018, 22:27

Hallo, ich glaube nicht das die Dämpfer defekt sind, sondern eher, das die gewünschte Tieferlegung konstruktiv nicht möglich ist, da bei herunter gedrehten Federn, der Dämpfer bereits kurz vor Anschlag ist und hier dann bei jedem einfedern dieser dann auf Anschlag geht.

Ich hatte bereits vor 10 Jahren im normalen 500er dieses Fahrwerk verbaut und habe es schnell aufgrund des fehlenden Komforts gewechselt.

Gruß Markus



Word!
Zu wenig Vorspannung glaube ich.
Genau meine Erfahrung KW V1 ebenfalls im 1. 500 (noch nicht Abarth)

Der hintere Dämpfer des jetzt verbauten H&R Monotube dagegen packt
sogar noch eine 15mm kürzere/bearbeitete Feder...
FCA Motor Village Germany GmbH Dortmund
Hagener Straße 148
44225 Dortmund

Tel. 023179308204

E-Mail: marco.martini@fcagroup.com

ABARTH FREUNDE NRW bei Facebook:

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sabelt Sitze und vieles mehr...


NiccoSpgnl

Abarth-Fan

  • »NiccoSpgnl« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 49

Dabei seit: 27. April 2015

Wohnort: Gütersloh

Aktivitätspunkte: 285

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

9

Freitag, 11. Mai 2018, 22:37

Nein. Ich habe alles kontrolliert. Bei gleicher Tiefe mit originalen Dämpfern poltert nichts. Zu lang sind die Dämpfer definitiv nicht. Ich habe das Auto ohne Federn und Dämpfer bis auf den Anschlagpuffer eingefedert und den Dämpfer daneben gehalten.

Und wie gesagt, habe nun wieder originale Dämpfer montiert, damit gibt's keine Probleme. Das ist ja aber nicht Sinn und Zweck der Geschichte. Ich überlege nun Dämpfer von einem anderen Fahrwerk zu nehmen.


https://centoteam.wordpress.com/

Mein Abarth 500: Abarth 500 gekauft als "esseesse". Software Mazza engineering Stufe 2 mit Soundoption, 200 Zellen Kat, Record Monza 2x104mm Endrohre, Kaltluftansaugung mit Ori Kasten und K&N Matte, G-Tech Front-Ladeluftkühler, KW-Gewindefahrwerk, Lenso BSX 7,5x17 ET35, VA 15mm, HA 20mm Lochkreisadapterplatten, DNA Sturzplatten HA, S-Forza Oversize Diffusor und Zusatzschweller schwarz lackiert inkl. Kühlergrill, 2-Din Radio mit Navi, Kofferraumausbau mit Aktivsubwoofer


apextwo

Abarth-Schrauber

  • »apextwo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 243

Dabei seit: 3. März 2017

Wohnort: Westerwald

Aktivitätspunkte: 1220

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

10

Samstag, 12. Mai 2018, 12:57

Hi,
Weiß von vielen Bekannten, die Probleme mit KW Dämpfern hatten!..........

Mein Abarth 595: Competizione, Campovolo.........



Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!