BP_595

Mitglied

Beiträge: 3

Dabei seit: 22. Juli 2019

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. Juli 2019, 14:36

Probleme mit Turbo oder ähnlichen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey Leute,

bin neu hier und hab schon mehrere Thema durch gesucht aber denk eher weniger das Problem gefunden was ich besitze.
Ich fahre einen Abarth 595 145Ps Baujahr 2017, also bald 2 Jahre alt.
Nun zu meinem Problem, ich hab vor ca 2-3 Monaten einen neuen Turbo bekommen da die Vermutung war das meiner defekt war.
Genau jetzt seit ca einer Woche das Problem erneut und ich denke nicht das es wieder der Turbo ist.
Turbo wird regelmäßig warm und kalt gefahren.

Problematik: Bei heißen Motor so bei ca 1.500-2.000 RPM pfeift echt ekelhaft aus dem Motorraum. Ich kann nur sagenhaft turboseitig also nicht Batterie Seite. Es ist ein jaulen und hab schon in der Werkstatt gefragt, aber der Meister meint alles in Ordnung. Meine Meinung trübt mich aber nicht, ich denke das ist irgendwas nicht richtig. Ich sende euch 2 Videos mit hinzu.

Hoffe und baldige Hilfe.

Mein Abarth 595:


juiciefreak

Abarth-Schrauber

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 277

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Lappersdorf

Aktivitätspunkte: 1420

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. Juli 2019, 20:50

das wird ohne Videos oder Tonaufnahmen aber wirklich schwierig :pfeifen:

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker


BP_595

Mitglied

Beiträge: 3

Dabei seit: 22. Juli 2019

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 23. Juli 2019, 02:25

Da ich das Video so nicht hochladen konnte habe ich es mal auf YouTube hoch geladen
https://youtu.be/jtrKhhq-Bqg

Mein Abarth 595:


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 388

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12010

Danksagungen: 664

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 23. Juli 2019, 07:14

Hallo.

Um den Turbolader auszuschließen entfernst Du bitte den Ansaugbogen von der Verdichterseite. Dann machst Du bitte ein Bild wo man erkennt ob das Verdichterrad Gehäusekontakt hatte. Dann pruefst Du die Welle auf axiales Spiel in dem Du die Welle an der Mutter ziehst und drückst. Bitte keine Zange verwenden. Wenn das alles OK ist LLK Verrohrung auf Undichtigkeiten prüfen.

Gruss
Gt driver
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


lowmega

Mitglied

  • »lowmega« ist männlich

Beiträge: 19

Dabei seit: 4. Januar 2015

Wohnort: Viktoriastollen Rhein-Lahn-Kreis

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 23. Juli 2019, 13:38

checke mal das schubumluft ventil ob da die membrane durch ist

BP_595

Mitglied

Beiträge: 3

Dabei seit: 22. Juli 2019

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 31. Juli 2019, 16:32

Also ich hatte ihn jetzt ne Woche in der Werkstatt bei uns in der Stadt und die meinte der Kat wäre durch. Das ist laut Fiat gesagt worden weil die Werkstatt erstmal nicht wusste was sie tun sollten, haben dann direkt bei Fiat angerufen. Hab ihn jetzt bis das Teil da ist wieder bei mir..

Mein Abarth 595:


Animalpower1990

Abarth-Profi

  • »Animalpower1990« ist männlich

Beiträge: 525

Dabei seit: 1. November 2012

Aktivitätspunkte: 2645

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. August 2019, 11:54

Okay. Bitte berichte dann wenn du wieder was weißt.!!

Mein Abarth 500: Original ist legal :-D


verso1702

Abarth-Schrauber

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 336

Dabei seit: 16. Januar 2018

Wohnort: Heiligenhaus

Aktivitätspunkte: 1730

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 1. August 2019, 12:35

Solange das auf Gewährleistung geht ,können die ja wechseln was die wollen :rolleyes:

Mein Abarth 595: COMPETIZIONE Serie 4 ,handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

lowmega (01.08.2019)

Gigi6161

Mitglied

  • »Gigi6161« ist männlich

Beiträge: 37

Dabei seit: 12. April 2017

Wohnort: Rheinstetten

Aktivitätspunkte: 190

* *
-
G I 6 1 6 1

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 8. Oktober 2019, 08:42

Hallo zusammen,

da ich ein ähnliches Geräusch bei meinem Fahrzeug höre, schließe ich mich mal an.

Was mir beim Fahren auffiel, ist:
Beim untertourigen Beschleunigen aus dem dritten Gang kann ich deutlich den Turbo hören. Ich würde sagen es ist das typische Geräusch eines Turbos. Allerdings kann ich dieses Geräusch nur im dritten Gang reproduzieren. Beim Beschleunigen aus allen anderen Gängen, auch untertourig tritt dieses Geräusch nie auf. Ladedruck ist immer gleich vorhanden.
Wenn ich beim Anfahren die Gänge durchfahre kann ich dieses Geräusch auch nicht wahrnehmen.

Weiß jemand von euch ob es sich bei dem Geräusch überhaupt um den Turbo handeln kann, da ein Defekt des Laders ja immer zu hören wäre? Was könnte das Geräusch noch verursachen? Hat jemand eine Idee?

Fahrzeug ist Bj2016, 24tsd km, IHI Lader, Service wurde vor ein paar Wochen von einem Vertragshändler gemacht.

Danke und Grüße

Mein Abarth 595: 595 Custom, Eibach Pro Kit, 10mm Distanzen pro Rad, G-Tech Gt 278s, O.Z. Ultraleggera, Mazza Engineering Stufe 1 mit Schubblubbern


Lollipop

Abarth-Fahrer

Beiträge: 119

Dabei seit: 8. Juli 2013

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 635

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 8. Oktober 2019, 15:01

Hallo, also wir haben zwei Serie 4 mit IHI Lader und meiner pfeift ganz schön wenn er Drück aufbaut ! Hab ihn mit 15000 Kilometern gekauft und nach jetzt 37000km hat sich daran auch nichts geändert ! Hatte ihn am Anfang deswegen in der Werkstatt , aber alles ok! Meiner Frau ihrer ist wiederum was leiser, aber doch hörbar und kam mit Tageszulassung zu uns , deshalb mach ich mir auch keinen Kopf mehr, scheint wohl mal lauter oder leiser zu sein !!!!

Mein Auto: Abarth 595C Scorpione schwarz met. /Abarth 595 Modena gelb



Animalpower1990

Abarth-Profi

  • »Animalpower1990« ist männlich

Beiträge: 525

Dabei seit: 1. November 2012

Aktivitätspunkte: 2645

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 8. Oktober 2019, 16:01

Was habt ihr für Luftfilter verbaut??

Mein Abarth 500: Original ist legal :-D


Gigi6161

Mitglied

  • »Gigi6161« ist männlich

Beiträge: 37

Dabei seit: 12. April 2017

Wohnort: Rheinstetten

Aktivitätspunkte: 190

* *
-
G I 6 1 6 1

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 8. Oktober 2019, 18:27

Danke für eure Antworten.
Luftfilter ist der originale verbaut.

Vorhin war ich kurz bei meinm Händler. Wir sind gemeinsam eine Runde gefahren. Er konnte das Geräusch auch reproduzieren. Vollkommen normal sagt er. Wir haben dann noch alle Schläuche gecheckt. War auch ok. Allerdings haben wir eine Zange neben dem Luftfilterkasten gefunden. Kann sein dass das was ich gehört habe von der Vibration der Zange kam.
Grüße

Mein Abarth 595: 595 Custom, Eibach Pro Kit, 10mm Distanzen pro Rad, G-Tech Gt 278s, O.Z. Ultraleggera, Mazza Engineering Stufe 1 mit Schubblubbern


Abarthbenny

Mitglied

Beiträge: 30

Dabei seit: 26. August 2018

Aktivitätspunkte: 165

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

13

Montag, 2. Dezember 2019, 13:31

Das Thema ist zwar schon fast 2 Monate alt, aber ich habe exakt das selbe Geräusch.
Hier mal zwei Videos, auf denen man dies echt gut hört:

https://youtu.be/M-fdNoE5bcA


https://youtu.be/i8hnostcQJM


Das Geräusch trat bei mir im Sommer diesen Jahres auf. Es trat auch fast immer nach wenigen KM Fahrt auf und verschwand einfach wieder. Nach wenigen Wochen war dann fast 5 Monate Ruhe. Jetzt ist das Geräusch wieder da.

Am Turbo liegt das nicht. Wir hatten schon alles überprüft. Durch einen weiteren User hier im Forum wurde ich in meinem Thread auf ein Teil der LiMa hingewiesen.

Mein Abarth 595:


Beiträge: 36

Dabei seit: 2. Juni 2019

Aktivitätspunkte: 210

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

14

Montag, 2. Dezember 2019, 15:03

Hast du den Klimakompressor mal ausgeschaltet?

Mein Auto:


Abarthbenny

Mitglied

Beiträge: 30

Dabei seit: 26. August 2018

Aktivitätspunkte: 165

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

15

Montag, 2. Dezember 2019, 15:08

Daran liegt es ebenfalls nicht, da das Geräusch mit an- und ausgeschalteter Klima Auftritt.

Mein Abarth 595:


Seppo

Abarth-Meister

  • »Seppo« ist männlich

Beiträge: 1 008

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 5160

Danksagungen: 285

  • Nachricht senden

16

Montag, 2. Dezember 2019, 19:38

Für mich hört sich das eindeutig nach einem Keilriemengeräusch an.
Sprüh mal ein Silikonspray auf die Riemenscheiben und schau ob es dann immer
noch quietscht.

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

XrayAbarth (03.12.2019)

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 850

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24405

Danksagungen: 428

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 3. Dezember 2019, 02:14

Ladeluft system abdrücken
In doubt flat out =) Colin McRae

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!