Autohaus Renck-Weindel KG

Kayay

Mitglied

Beiträge: 5

Dabei seit: 15. Februar 2021

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. Februar 2021, 19:52

Quietschen beim einlenken Abarth 595 BJ 2019

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi

Mal ne Frage..
Hatte das schon jemand das das Auto bzw. Ich vermute kommt von der Bremsscheibe / Beläge es quietscht ? Schön zu hören bei langsamen Kurven bzw. Abbiegen .. irgendwie total unangenehm und peinlich :-(.
Ist nicht immer aber gefühlt wenn die Bremsscheibe bissel Temperatur hat ...
Vielleicht hat jemand so ein Problem gehabt und gelöst
Ach ja original Bremsanlage (klein) und das Auto hat erst 3000km

Mein Abarth 595:


juiciefreak

Abarth-Profi

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 743

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 3850

Danksagungen: 198

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. Februar 2021, 20:58

hat der vlt vor der Auslieferung bissl gestanden? Möglicherweise haben die Belagführungen bissl Rost angesetzt vom rumstehen und sind schwergängig. Bei 3000km hast du sicher noch Garantie oder? Ab zum Händler oder selbst nachguggn. Beläge raus, alles sauber machen, Beläge rein, hoffen :D

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank +HRE Software +HRE Krümmer Isoliert +HRE 1446BW Isoliert +HRE Downpipe isoliert +HRE Abgasanlage +ATM LLK +Tensor Luftfilter +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang


Kraftzwerg81

Abarth-Schrauber

Beiträge: 202

Dabei seit: 3. März 2020

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 1075

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

3

Samstag, 20. Februar 2021, 07:37

Moin,
schließe mich Juiciefreak an. Denke die Beläge sind vll nicht ganz frei. Hatte ich bei meinem. Abarth / Fiat spart etwas am Flutschi auf den Gleitflächen. Wenn Garantie oder keine Ahnung von Bremsen => Werkstatt, wenn Ahnung und keine Garantie => selbst zerlegen und nachschmieren. Bei mir seit dem (ca. 1 Jahr und viel Standzeit dank Corona) weg.

Btw, bei mir war es die Hinterachse, obwohl es gefühlt von vorne kam ;)
Wir sind die Borg - Widerstand ist Spannung durch Stromstärke

Mein Abarth 595: Tursimo - Grigio Quarzo - Leder Braun - Xenon - Heckwischer und Antenne für schlechte Zeiten ausgebaut - Bilstein B14 - Ragazzon ESD - Forge Ansaugschlauch - Bonalume geschlossen - untenrum Fluid Film und Mike Sanders - obenrum finish kare 1000P


egu#633

Abarth-Legende

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 3 030

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 15620

Danksagungen: 1745

  • Nachricht senden

4

Samstag, 20. Februar 2021, 08:44

Schau mal hier - Quitschende Bremsen - `Problem` ist bekannt....

Grüsse - Dani

Kayay

Mitglied

Beiträge: 5

Dabei seit: 15. Februar 2021

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 21. Februar 2021, 17:24

Vielen Dank für die Tipps ...
Ja tatsächlich hat das Auto eine Zeit beim Händler gestanden. Werde lieber beim Händler vorbei fahren bevor ich dran Rum operiere :whistling: .

Mein Abarth 595:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!