Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Sporti

Abarth-Schrauber

  • »Sporti« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 257

Dabei seit: 20. Dezember 2015

Aktivitätspunkte: 1330

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Februar 2017, 13:07

Record Monza Garantie abgelehnt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

In der Suche habe ich nur einen uralten Beitrag gefunden, deswegen eröffne ich hier einen neuen.

Die Record Monza des 595 Competizione 2016 meiner Frau hat es jetzt auch erwischt. Nach nur 6000km und etwa 6 Monaten ist die Klappe festgegammelt. Ich habe heute bei meinem Händler angerufen und er meinte die Garantie wird abgelehnt weil seitens Abarth Druck gemacht wird. Sie sollen die Anlagen gangbar machen.

Hatte sowas von Euch schon mal jemand?

Mein Abarth Punto Evo:


malibu426

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 470

Dabei seit: 11. November 2009

Aktivitätspunkte: 2425

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Februar 2017, 14:33

Hallo,
ich hatte vorletzte Woche den Fall, dass bei meinem Competizione die Record Monza ausgetauscht wurde, da die Klappe nicht mehr einwandfrei funktionierte.
KM-Stand ca. 12.000, Auto 12 Monate alt.

Die neue Record Monza ist aber leider bis auf die Endrohre schwarz lackiert, was mir rein optisch zwar nicht so gut gefällt, aber vermutlich ist es ein besserer Rostschutz.

Sporti

Abarth-Schrauber

  • »Sporti« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 257

Dabei seit: 20. Dezember 2015

Aktivitätspunkte: 1330

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Februar 2017, 15:13

Die klappe ist aber nicht lackiert. Ich denke es bringt nur etwas wenn man dort einen Schutz anbauen würde

Aber gut zu wissen dass sie bei Dir getauscht wurde. Dann werde ich da noch einmal vorsprechen

Mein Abarth Punto Evo:


Ralfisti

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 683

Dabei seit: 28. August 2011

Wohnort: Nuernberg

Aktivitätspunkte: 3500

- *
-
* * * * *

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. Februar 2017, 19:44

...fleissig mit Kupferspray oder Ähnlichem einsprühen und die RM überlebt sogar Winter wie diesen :thumbsup: :pfeifen:
Ciao
Ralfisti

Mein Auto: Ex 1: 500C, Grigio Record, MTA, O.Z. Ultraleggera 17", Leder natur, Zillertal-Aufkleber ;-) , Ex 2: 595 Competizione, Grigio Adrenalina, MTA, Sabelt's in braun, GSD, O.Z. Alleggerita 17" ET30, Estetico grau-matt, Stig ;-), NEU: 695C Rivale, Nummer 234, original ;-)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MARIO 595 (10.02.2017)

Sporti

Abarth-Schrauber

  • »Sporti« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 257

Dabei seit: 20. Dezember 2015

Aktivitätspunkte: 1330

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. Februar 2017, 20:13

Habe ich schon gemacht. Bringt scheinbar nichts oder ich habe zu spät damit angefangen. Morgen fahren wir zum Abarth Händler. Mal sehen was die sagen. Wenn ich dort nicht weiterkomme dann werde ich mich an Abarth direkt wenden.

Das Auto ist jetzt gerade mal ein knappes halbes Jahr alt, hat 6000Km auf der Uhr und die Dämpfer machen Geräusche hinten, der Auspuff ist festgegammelt und das Lenkrad macht Geräusche. Und das bei einem auto für 31.000Euro. Als ob das nicht schon reichen würde, machen sie jetzt auch noch bei der Garantie solche Zicken. Das ist doch zum kot...

Mein Abarth Punto Evo:


malibu426

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 470

Dabei seit: 11. November 2009

Aktivitätspunkte: 2425

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. Februar 2017, 21:52

Die hinteren Dämpfer (Koni) machen bei extremer Kälte auch bei meinem Geräusche.
Da habe ich schon nachgefragt, wurde abgelehnt. Ich glaube aber gesehen zu haben, dass zumindest einer der hinteren Dämpfer
undicht ist, ich werde das beim Räderwechsel genauer betrachten.

Uwe_Woellner

Abarth-Fahrer

  • »Uwe_Woellner« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 156

Dabei seit: 3. Februar 2016

Aktivitätspunkte: 855

* * *
-
* * * *

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 9. Februar 2017, 22:07

Ist doch klasse wenn die Klappe festgammelt. Dann kann man sie permanent offen lassen.

Mein Auto: 695 Biposto Rosso Officina (Serie aber abgestimmt auf 215PS, 382NM)


Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 780

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 3960

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 184

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. Februar 2017, 22:11

Kommt zum darauf an, in welcher Stellung die Klappe festgegammelt ist. ;)

Und selbst ganz offen ist das nicht so prickelnd, wenn im Noneboostbereich auf einmal Staudruck fehlt.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500, ST-Suspension ST-X, DNA Vorderachsstabilisator, DNA Hinterachsstabilisator, OMP Querlenkerabstützung, Powerflex PU-Buchsen, Brembo GT Monoblocksättel, Spiegler Stahlflexbremsleitungen, DNA Querverstrebungen, BMC CDA Airbox, Airtec Ladeluftkühler, G-Tech GT278 Abgasanlage. Upcoming: TD04 Turbo, Downpipe & Krümmer...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MARIO 595 (14.02.2017)

Zyzigs

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 522

Aktivitätspunkte: 2730

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

9

Freitag, 10. Februar 2017, 03:35

Meine Lenkung macht auch dezente Geräusche. Aber nur wenn ich etwas mehr kurbeln muß. Da ist so ein leichtes knarzen drin, als ob sich eine Feder verwindet. Hinten habe ich den dritten Satz Koni FSD Dämpfer. Die sind ziemlich ruhig. Nur bei Kälte wenn Turi über Nacht gestanden hat kann es auf den ersten Metern leise rumpeln.

Sporti

Abarth-Schrauber

  • »Sporti« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 257

Dabei seit: 20. Dezember 2015

Aktivitätspunkte: 1330

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

10

Freitag, 10. Februar 2017, 05:49

Die Dämpfer machen bei uns im warmen sowie im kalten Zustand Geräusche. Das mit dem Lenkrad scheint ein allgemeines 500er Problem zu sein. Das hatte der Twinair den meine Frau vorher hatte auch schon. Ja, es klingt wie eine Feder die sich verwindet. Mir wurde am Telefon gesagt dass es sich eigentlich nur um den Schleifkörper vom Airbag handeln kann.

Aber das mit dem Auspuff ist Quatsch. Habt ihr schon mal im Stand die Feder ausgehängt und die Klappe bewegt? Man hört null Unterschied. Ich finde es nicht so toll wenn die Klappe festgammelt weil man es sehr stark an der Leistungsentfaltung spürt.

Und jetzt mal abarth hin oder her, solche Probleme habe ich nicht einmal bei einem Dacia. Was noch dazu kommt (wenn die Probleme schon einmal da sind, was ärgeelich genug ist) dann ist der Service bei einem so teueren Auto dermassen Mangelhaft? Hallo? Garantie?...

Mein Abarth Punto Evo:



Zyzigs

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 522

Aktivitätspunkte: 2730

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

11

Freitag, 10. Februar 2017, 06:00

Frag mich mal, was ich mit meinem 500 Abarth Baujahr 10/2009 mitgemacht habe. Das Ding war eine echte Mängelbude. Von Anfang an. Hätte ihn beinahe zurück gegeben!

Sporti

Abarth-Schrauber

  • »Sporti« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 257

Dabei seit: 20. Dezember 2015

Aktivitätspunkte: 1330

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

12

Freitag, 10. Februar 2017, 06:14

Ja ok aber der ist immerhin 8 Jahre alt aber jetzt bei einem Neuwagen?

Mein Abarth Punto Evo:


Zyzigs

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 522

Aktivitätspunkte: 2730

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

13

Freitag, 10. Februar 2017, 08:31

Der ist nicht 8 Jahre alt, sondern wurde nach fast 5 Jahren geklaut. Der war auch neu. Hatte ihn im Sommer 2009 bestellt und 10 Wochen drauf gewartet. Nach nur 1,5 Monaten ging es los. Es löste sich zum ersten Mal ein Seitenschweller. Und fortan hatte das Ding nur Macken. :cursing:

Sporti

Abarth-Schrauber

  • »Sporti« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 257

Dabei seit: 20. Dezember 2015

Aktivitätspunkte: 1330

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

14

Freitag, 10. Februar 2017, 09:03

Hmm wir überlegen echt beide Abarths zu verkaufen. Für das Geld bekommt man auch etwas gescheites.

Es ist ja nicht nur Anschaffungspreis. Der Unterhalt mit den Teilen ist ja auch nicht ohne

Mein Abarth Punto Evo:


Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 780

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 3960

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 184

  • Nachricht senden

15

Freitag, 10. Februar 2017, 09:12

Ich arbeite ja bei VW im Verkauf, habe aber einige Bekannte bei Audi, FAC, Mercedes, Ford und BMW. Es ist leider kaum wo anderes besser!

Zum Thema Recorde Monza, meiner besten Freundin ihr Ex-Competizione hatte zwei Mal eine neue bekommen, danach wurde es auch abgelehnt. Das Auto wurde aber aus rechtlichen Gründen gewandelt, weswegen wir da nicht mehr mitbekommen haben, wie es damit weiter ging.

Die Klappe ist aber auch sehr simpel aufgebaut, wogegen ja nichts spricht, aber entsprechend auch Salz, Wasser und Verschmutzungen ausgesetzt. Und da hätte man entsprechend Korrosionsschutz auftragen müssen ab Werk. Kann man nachträglich aber natürlich auch selbst machen, kostet nicht sehr viel, ich meine bei uns im Teileverkauf die Dose für vielleicht acht Euro. Bin mir da aber nicht sicher!
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500, ST-Suspension ST-X, DNA Vorderachsstabilisator, DNA Hinterachsstabilisator, OMP Querlenkerabstützung, Powerflex PU-Buchsen, Brembo GT Monoblocksättel, Spiegler Stahlflexbremsleitungen, DNA Querverstrebungen, BMC CDA Airbox, Airtec Ladeluftkühler, G-Tech GT278 Abgasanlage. Upcoming: TD04 Turbo, Downpipe & Krümmer...


joh

Abarth-Profi

  • »joh« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 815

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 4135

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

16

Freitag, 10. Februar 2017, 09:18

Hmm wir überlegen echt beide Abarths zu verkaufen. Für das Geld bekommt man auch etwas gescheites.

Es ist ja nicht nur Anschaffungspreis. Der Unterhalt mit den Teilen ist ja auch nicht ohne


Dann kauf dir doch ein Auto eines anderen Herstellers. Glaub aber nicht, dass sie keine Zicken machen... wir fahren schon immer Italiener und hatten noch mit keinem einzigen Auto Probleme!
Zur Zeit der Abfrackprämie wurde ein Italiener "geopfert" und ein Golf 6 gekauft. Rate mal, welches Auto Probleme bereitet und die anderen problemlos laufen..
Die heutigen Autos haben alle ihre Macken und das zieht sich durch alle Fabrikate.
Bei bestimmten Mängeln, ist es während der Garantie bestimmt ratsam den Händler zu kontaktieren, aber manche Sachen mache ich dann lieber selbst.. Egal ob Garantie oder nicht.
Versuche immer selber rauszufinden, warum und wo was "knackt" und versuche es zu beheben- geht meist schneller als zum Händler zu fahren ...
Gruß Joh

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Charly47 (10.02.2017), BR189 (10.02.2017), Sachertorte3D (10.02.2017)

Sporti

Abarth-Schrauber

  • »Sporti« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 257

Dabei seit: 20. Dezember 2015

Aktivitätspunkte: 1330

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

17

Freitag, 10. Februar 2017, 10:08

Sorry Leute ich stimme da nicht ganz zu. Ich habe selbst auch schon einige Autos gefahren und keines machte solche Probleme wie diese Abarths. Und wie gesagt das Problem an sich geht ja noch wenn es dann in der Garantie auch dementsprechend behandelt wird!

Ich habe selbst nebenbei noch einen Mustang bj2008 cabrio. 2008! Neu importiert zu fast gleichem Preis wie der Competizione und ich hatte an dem Auto noch überhaupt gar nix.

Der Mazda3 meiner Frau war 160.000km in ihrem Besitz und hatte nie einen Mangel.

Mein Abarth Punto Evo:


Zyzigs

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 522

Aktivitätspunkte: 2730

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

18

Freitag, 10. Februar 2017, 11:09

Der Mazda 3 gilt auch als eines der mängelärmsten Autos überhaupt. Habe ich jedenfalls munkeln hören. ;)

corradonobby

Abarth-Fahrer

  • »corradonobby« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 87

Dabei seit: 12. August 2013

Wohnort: Bergisch Gladbach

Aktivitätspunkte: 505

--- G L
-
M H

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

19

Freitag, 10. Februar 2017, 12:18

Bei unserem ehemaligem Turismo aus Baujahr 2013 das gleiche. Erst haben sich die Schweller gelöst,dann hing die Hinterbremse, dann wurden 3 mal die hinteren FSD Dämpfer getauscht wegen Klappergeräusche und dann 4 Monate nach der Garantie kapitaler Motorschaden bei 55.000km. Lückenloses Scheckheft und alles in zertifizierter Abarthwerkstatt gemacht. Kulanzanfrage komplett abgelehnt. Jetzt habe ich einen Mini Cooper JCW Cabrio Bj. 2012. In den 7 Monaten wo ich den habe sind 3 Reparaturen angefallen durch defekte Bauteile die des öfteren bei diesen Modellen defekt gehen. Alle 3 Reparaturen wurden mit 100% Kulanz instandgesetzt.
Es stimmt mit Gewißheit das alle Fahrzeughersteller Problemkinder auf den Markt haben, aber die meisten retten Ihren Ruf durch deren Kulanzregelungen. Ich finde den 500A mittlerweile einfach nur noch teuer und würde mir persönlich keinen mehr kaufen

Sporti

Abarth-Schrauber

  • »Sporti« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 257

Dabei seit: 20. Dezember 2015

Aktivitätspunkte: 1330

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

20

Freitag, 10. Februar 2017, 12:24

Genau so sieht es aus! Bei der Tochter eines Arbeitskollen von mir, BMW1er das Problem mit der Kette. Kapitaler Motoschaden. Service wurden alle gemacht aber nicht bei BMW. Schaden laut BMW 5000Euro, erst meinten sie dass sie die Haälfte übernehmen aber nah nur einem Anruf bei BMW hat sie dann kostenlos einen neuen Motor bekommen

Und was bekommen wir andauernd zu hören? "Dieses Problem hatten wir noch nie!" "Solche Probleme gibt es nicht!" "Garantie wird hier seitens Abarth abgelehnt!"

Da kann man echt nur noch den Kopf schütteln...

Mein Abarth Punto Evo:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!