Windschott500

KevinS911

Mitglied

  • »KevinS911« ist männlich

Beiträge: 8

Dabei seit: 18. Oktober 2014

Wohnort: Weilheim in Oberbayern

Aktivitätspunkte: 55

* *
-
K S 9 1 1

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. November 2014, 16:59

Reifenfresser - A500 Esseesse

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Servus liebe Abarth-Gemeinde,

war gerade zum Wechseln meiner Winterräder bei einem größeren Reifenhändler in Weilheim.
Mit Entsetzen stellte der Mechaniker fest, dass die aktuellen Sommerräder vorne (Conti Sport Contact 5, ca. 7000km gelaufen, DOT 1014) Innen komplett abgefahren sind!
Laut Aussage Meines Abarth Händlers vor ca. 5 Monaten als ich die Reifen besorgt habe, müsse die Spur nicht eingestellt werden "die passt" hieß es da nur... ?( :huh:

Habt ihr ähnliche Probleme mit dem Reifenverschleiß Eures 500ers? :thumbdown:

Ps: Das Auto wird schonend behandelt, d.h. der Verschleiß kann normalerweise nicht von meiner Fahrweise kommen.

LG und schönen Abend.

Kevin

Mein Abarth 500: Abarth 500 esseesse, 12/08, estetico Kit rosso, H&R Distanzscheiben hinten 20mm, Record Monza, Tributo Ferrari Alu-Schalthebel, sonst Original und unverbastelt :-)


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. November 2014, 17:13

Ja der abarth hat mehr sturz.

Du kannst etwas variieren mit dem Reifendruck

Glg
In doubt flat out =) Colin McRae

tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 541

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 18165

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1538

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. November 2014, 17:23

>> lass das Auto vermessen... aber nicht bei deinem Händler... dann steht fest... wie die Räder vorne stehen.... und wenn die Räder falsch stehen... weissst du warum die Gummi innen platt sind :) und wenn du es nicht machst... sind die Wintergummi auch bald so "inneplatt"
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

4

Mittwoch, 12. November 2014, 17:28

Wie hat der denn gemerkt, dass die Spur passt? So piemal Daumen oder was? Nicht gerade professionell

hulix

Abarth-Fahrer

Beiträge: 163

Dabei seit: 17. Januar 2013

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 870

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. November 2014, 17:39

Sachen gibts.... an meinem Essesse ist das Profil so wahnsinnig gleichmässig abgefahren, dass ichs fast nicht glaube! :thumbsup: Lass die Lenkgeometrie überprüfen...

Mein Abarth 500: Gtech GT278 cup-s, Folie 3M Orange/Schwarz matt, Depo4in1


brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich

Beiträge: 1 433

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 7190

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. November 2014, 18:07

Also bei unserem 595er ist das Profil nach 15.000 Kilometer gleichmässig abgefahren :pfeifen: c
Gruß

brera939

Mein Auto: Mini JCW & Audi RS3


sloty1967

Abarth-Profi

  • »sloty1967« ist männlich

Beiträge: 442

Dabei seit: 12. März 2012

Wohnort: Duisburg

Aktivitätspunkte: 2245

D U
-

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. November 2014, 18:29

Meine Michelin haben jetzt ca. 54000 Km im Wechsel mit den Wintereifen (max. 1/3 Anteil) runter und sind hi. + vor. ganz gleichmäßßig abgefahren. :thumbsup:

Und die SR müssen schon was aushalten wenn ich ihn am WE fahre :D


Ein ABARTH zu laut...? Geht nich!

Mein Abarth 500C: Esseesse mit Kit Koni Brembo, MTA und diversen Optimierungen die schön machen und Spaß bringen in Grigio Record/Nero mit Gulf Kriegsbemalung


Martino

Abarth-Fan

  • »Martino« ist männlich

Beiträge: 83

Dabei seit: 10. Oktober 2013

Wohnort: Innsbruck

Aktivitätspunkte: 425

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 12. November 2014, 18:39

Meine ersten Reifen die Pirelli Pzero nero 205 40 17 waren auch ziemlich stark innenseitig abgefahren, mir wurde damals gesagt das liege am Sturz.
Nun fahre ich im Sommer die Hankook und im Winter Bridgestone mit gleicher Dimension und dennoch fahren sie sich sauberer ab als die alten Serienreifen.

Muss aber auch sagen, dass ich anfangs mit den Pirellis sicher mehr dahingeheizt bin als mit den momentanen Reifen. Wollte sie einfach schnell aufbrauchen, da ich
mit den Reifen im Ganzen nicht gerade zufrieden war :D

Mein Abarth 595C:


KevinS911

Mitglied

  • »KevinS911« ist männlich

Beiträge: 8

Dabei seit: 18. Oktober 2014

Wohnort: Weilheim in Oberbayern

Aktivitätspunkte: 55

* *
-
K S 9 1 1

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. November 2014, 21:15

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten!
Komischerweise sind die Wintereifen (pirelli) gleichmäßig abgefahren...ich werde dann demnächst einfach mal die Spur nachstellen lassen :whistling:

LG Kevin

Mein Abarth 500: Abarth 500 esseesse, 12/08, estetico Kit rosso, H&R Distanzscheiben hinten 20mm, Record Monza, Tributo Ferrari Alu-Schalthebel, sonst Original und unverbastelt :-)


Sachertorte3D

Abarth-Profi

  • »Sachertorte3D« ist männlich

Beiträge: 530

Dabei seit: 6. Februar 2013

Wohnort: Wiener Neustadt

Aktivitätspunkte: 2695

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. November 2014, 22:33

Servus!

Bei uns in der firma gabs dieses jahr 2 reifenplatzer, waren die gleichen reifen wie der den du beschrieben hast!

Innen 20cm komplett aufgerissen! Spur passte bei beiden autos, fehler haben wir nie ausfindig machen können! Würde aber schon langsam auf einen materialfehler tippen!

Gruß christian

Mein Abarth Punto Evo: Supersport | Esseesse Felgen | Koni FSD | Rohr ab Kat | 40mm H&R HA | Motorabdeckung in Wagenfarbe|



Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 13. November 2014, 00:12

Das mit den pirellis könnte passen meine spur war am gpa korrekt dennoch deutlich mehr abgefahren innen als die pirelli winterreifen nexxen winterreifen und auch die federal rsr waren sehr gleichmäßig
In doubt flat out =) Colin McRae

A500C

Abarth-Fan

Beiträge: 73

Dabei seit: 4. Oktober 2014

Wohnort: Bavaria

Aktivitätspunkte: 385

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 13. November 2014, 10:00

@KevinS911

Wenn beide Reifen vorn einseitig/innen abgefahren sind, kann die Spur nicht stimmen.
Hinzu kommt, dass es Conti Sport Contact waren, die haben zwar in der Regel einen guten Grip, sind aber für hohen Verschleiß bekannt, was ja auch nicht ganz unlogisch ist, denn irgendwoher muss der Grip ja kommen.

Gruß nach WM aus der Nachbarschaft
Gruß und allzeit gute Fahrt!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »A500C« (13. November 2014, 10:05)

Mein Abarth 595C: Competizione


KevinS911

Mitglied

  • »KevinS911« ist männlich

Beiträge: 8

Dabei seit: 18. Oktober 2014

Wohnort: Weilheim in Oberbayern

Aktivitätspunkte: 55

* *
-
K S 9 1 1

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Montag, 17. November 2014, 11:30

@A500C

Dass der Grip irgendwo herkommen muss ist mir schon klar, aber ich hab noch NIE gehört das sich ein "Qualitätsreifen" bei dieser geringen Laufleistung und recht defensiver Fahrweise so schnell abfährt.

:S :huh: ?(

Mein Abarth 500: Abarth 500 esseesse, 12/08, estetico Kit rosso, H&R Distanzscheiben hinten 20mm, Record Monza, Tributo Ferrari Alu-Schalthebel, sonst Original und unverbastelt :-)


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 311

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6655

Danksagungen: 839

  • Nachricht senden

14

Montag, 17. November 2014, 12:46

Desdewegen hat A500C ja auch auf die falsch eingestellte Spur verwiesen...

Mit richtig eingestellter Spur hätten deine Reifen viel weniger Abbrieb erlitten, weil sich dann das Fahrzeuggewicht gleichmäßig auf die volle vorgesehene Reifenauflagefläche verteilt hätte.
Mit schiefer Spur fährst du statt mit Breitreifen quasi auf Mofa-Pneus (*zu Veranschaulichungszwecken mittelleicht übertrieben*), auf denen aber weiterhin das volle Fahrzeuggewicht lastet und an welchen 130-160 Rennponys zerren.

Das Profil hat sich somit nicht abgefahren, du hast es eher weggeschmirgelt...

Folge am Besten Tunwirs Tipp unter #3, und lass dein Auto von kompetenter Stelle neutral vermessen... sonst hast du im Frühjahr beim Rückwechsel das gleiche Thema erneut.

Gruß,
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tunwirs (17.11.2014)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!