vitobarese

Abarth-Schrauber

  • »vitobarese« ist männlich

Beiträge: 205

Dabei seit: 26. Mai 2012

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 1140

--- D
-
F 9 5

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

1

Samstag, 19. Oktober 2019, 14:56

Rennpedalanlage im 500 Abarth einbauen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi ihr Wahnsiniggen,
wie die Überschrift schon sagt möchte ich mir gerne so eine Pedalerie einbauen.
Sinn des ganzen ist das ich mein Sitzt um die 5-10 cm nach hinten schieben will (Wegen besseren Schwerpunkt),das Lenkrad werde ich dann natürlich auch anpassen.
So eine Anlage gibt es fertig zu kaufen https://store.blackparts.it/pedaliera-50…oXWbt88Q4AB8yxw
aber der preis ist sehr hoch,solche Pedalanlagen kosten um die 250-300 euro,nur wie mache ich es dann mit der Sensorik?
Wer kann mir bei diesem Projekt helfen?
Lg
Ich hab auch Schummelsoftware in mein Auto :)

Mein Abarth 500: Abarth 500,Gtech rss-evo 245ps 330nm,bilstein b14,330 bremse(scheiben vom delta und zangen vom alfa 159ti)und und und....


GreenTown500

Abarth-Fahrer

  • »GreenTown500« ist männlich

Beiträge: 174

Dabei seit: 13. Dezember 2017

Wohnort: Grünstadt

Aktivitätspunkte: 915

* UE *
-
* * 5 0 0

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 14:28

Hi,

rein Neugierhalber, was "macht" so eine Rennpedalanlage besser oder anderst ?
Ciao Marco ;)


"Gott erschuf das Turboloch, um Saugmotoren eine Chance zu geben"

Mein Abarth 500: 135 PS laut Papiere


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 643

Dabei seit: 21. November 2015

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 8265

* *
-

Danksagungen: 863

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 15:12

Einstellbar in der Position. Ggf. besseres Pedalgefühl.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 595 Clubsport - Hardware: CAE Shifter, TD04 Turbolader, HJS 200 Zellen Kat in der Downpipe, HRE Performance Krümmer, Biposto Carbon Intake, G-Tech Differenzial, G-Tech Einmassenschwungrad, verstärkte Kupplung von G-Tech, Bonalume Schubumluftventil, Mazza Engineering Ladedruckregelventil, TBF Kurbelwellengehäuseentlüftung, Bosch Zündspulen, 123er Bosch Einspritzdüsen, G-Tech Hochleistungszündkerzen, Prometeo Ölwanne, G-Tech 270 Abgasanlage, Wagner Tuning Ladeluftkühler, Brembo GT Bremssättel, G-Tech Stahlflexleitungen, HP2000 Bremsbeläge vo. & hi., Sparco Assetto Gara 7x17, OMP Querstreben oben und unten, DNA Racing Stabilisatoren, DNA Racing Koppelstangen, DNA Racing Karroseriestreben, Wiechers Überrollbügel, Powerflex Black Series Lager rund herum, Recaro Sportster, KW Competition Fahrwerk - Software: Mazza Engineering mit 360NM.


  • »Made_In_Switzerland« ist männlich

Beiträge: 706

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Wohnort: 9300 Wittenbach

Aktivitätspunkte: 3555

Danksagungen: 154

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 23:59

@vitobarese der Preis sehr hoch? Für die Qualität würde ich dir zustimmen (denn die sieht nicht so berauschend aus), für eine ordentliche Pedalanlage bezahlt man eher wesentlich mehr.

Mein Abarth 500:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!