Windschott500

Kraftzwerg81

Abarth-Fahrer

Beiträge: 101

Dabei seit: 3. März 2020

Aktivitätspunkte: 565

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. Mai 2020, 19:40

Riemenscheibe eiert

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey,

habe am vergangenen Wochenende den Zahnriemen an meinem 595 gewechselt. Soweit alles super gelaufen. Bei der Endkontrolle (alles dicht und so) ist mir dann aufgefallen, dass die Riemenscheibe des Keilriemens eiert. Also seitlich und
mehr als ich es kenne.
Nun hat die Riemenscheibe ja diesen einvulkanisierten Schwingungsdämpfer, der scheinbar gerne mal kaputt geht. Zumindest habe ich im Netz ein paar Einträge gefunden, in denen andere Abarthler das gleiche Problem beschreiben.

I.d.R. schien es wohl durch den Tausch der Scheibe getan zu sein. Habe mir also eine neue Scheibe besorgt (Febi) und montiert. Is sehr viel besser geworden. Wobei ich nicht sicher bin, ob gut genug.
Dazu muss ich sagen, dass ich noch nie ein Auto mit so einer schwingungsgedämpften Scheibe hatte. Noch dazu habe ich nie genau darauf geachtet, wie rund die laufen. Maximal bei meinem ersten Auto, als man dort mit nem Strobo die Kerbe auf der Scheibe angeblitzt hat, um die Zündung einzustellen :)

Hat das einer von euch mal beobachtet und hat vll sogar ein Video davon? Habe welche gemacht, aber keine Möglichkeit sie hochzuladen.

Gruß
Kraftzwerg81
Wir sind die Borg - Widerstand ist Spannung durch Stromstärke

Mein Abarth 595: Tursimo - Grigio Quarzo - Leder Braun - Xenon - Heckwischer und Antenne für schlechte Zeiten ausgebaut - Bilstein B14 - untenrum Fluid Film und Mike Sanders - obenrum finish kare 1000P


Kraftzwerg81

Abarth-Fahrer

Beiträge: 101

Dabei seit: 3. März 2020

Aktivitätspunkte: 565

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. Mai 2020, 17:08

Scheint ja niemand was dazu sagen zu können.

Gibts jemanden im Main Kinzig Kreis, bei dem ich zu Vergleichszwecken mal unter die Haube schaun dürfte?

Würd mich einfach interessieren, wies bei anderen aussieht, bevor ich weitersuche.

Gruß
Kraftzwerg81
Wir sind die Borg - Widerstand ist Spannung durch Stromstärke

Mein Abarth 595: Tursimo - Grigio Quarzo - Leder Braun - Xenon - Heckwischer und Antenne für schlechte Zeiten ausgebaut - Bilstein B14 - untenrum Fluid Film und Mike Sanders - obenrum finish kare 1000P


Salvi

Mitglied

  • »Salvi« ist männlich

Beiträge: 17

Dabei seit: 22. Juli 2019

Wohnort: 60437 Frankfurt

Aktivitätspunkte: 90

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Montag, 1. Juni 2020, 14:33

In Frankfurt a M. ginge das. Also bei mir.

Mein Abarth 124 spider: mit SPS Gewindefahrwerk und ein 595 Bj. 2019


Kraftzwerg81

Abarth-Fahrer

Beiträge: 101

Dabei seit: 3. März 2020

Aktivitätspunkte: 565

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

4

Samstag, 6. Juni 2020, 09:40

Hi Salvi,

das is nett von dir. Frankfurt ist auch nicht so weit.
Komm grad nich so dazu, wie ich gern würd.
Würd mich melden, wenn ichs schaff und dann sehn wir, obs passt :), ok?
Wir sind die Borg - Widerstand ist Spannung durch Stromstärke

Mein Abarth 595: Tursimo - Grigio Quarzo - Leder Braun - Xenon - Heckwischer und Antenne für schlechte Zeiten ausgebaut - Bilstein B14 - untenrum Fluid Film und Mike Sanders - obenrum finish kare 1000P


Salvi

Mitglied

  • »Salvi« ist männlich

Beiträge: 17

Dabei seit: 22. Juli 2019

Wohnort: 60437 Frankfurt

Aktivitätspunkte: 90

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. Juni 2020, 12:37

Ja klaro.

Mein Abarth 124 spider: mit SPS Gewindefahrwerk und ein 595 Bj. 2019


Salvi

Mitglied

  • »Salvi« ist männlich

Beiträge: 17

Dabei seit: 22. Juli 2019

Wohnort: 60437 Frankfurt

Aktivitätspunkte: 90

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

6

Samstag, 6. Juni 2020, 12:43

Habe gerade ein Video gemacht. Könnte ich dir senden.

Mein Abarth 124 spider: mit SPS Gewindefahrwerk und ein 595 Bj. 2019


Kraftzwerg81

Abarth-Fahrer

Beiträge: 101

Dabei seit: 3. März 2020

Aktivitätspunkte: 565

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

7

Samstag, 6. Juni 2020, 16:02

Hey,

danke. Hast PN :)
Wir sind die Borg - Widerstand ist Spannung durch Stromstärke

Mein Abarth 595: Tursimo - Grigio Quarzo - Leder Braun - Xenon - Heckwischer und Antenne für schlechte Zeiten ausgebaut - Bilstein B14 - untenrum Fluid Film und Mike Sanders - obenrum finish kare 1000P


Kraftzwerg81

Abarth-Fahrer

Beiträge: 101

Dabei seit: 3. März 2020

Aktivitätspunkte: 565

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 21. Juni 2020, 13:13

Sodele,

möcht euch das Ergebnis nicht vorenthalten, vll hilft es ja noch wem.
Wie oben zu lesen, nach dem Zahnriemenwechsel bemerkt, dass die Riemenscheibe nen Seitenschlag hat.

Riemenscheibe erneuert. Besser, aber nicht gut.

Zahnrad Kurbelwelle besorgt, neue Zentralschraube besorgt, ausgtauscht. Dumm, dass dafür der Zahnriemen wieder runter muss und auch nicht mehr verwendet werden kann.

Ergebnis: Riememscheibe läuft jetz zu absolut rund.

Woran es gelegen hat, kann ich nicht zu 100% sagen.

Auf der Kurbelwelle war ein minimaler Grat würde ich sagen. Ebenso auf den Aussenseiten der Zähne am Zahnrad. Da allerdings auch beim Neuteil (original Fiat, kein Zubehör).

Habe beides vorsichtig entfernt und zusammengebaut.

Hoffe so bald muss ich da nich mehr ran an den Zahnriemen. Beengte, zeitaufwändige Arbeit.
Wir sind die Borg - Widerstand ist Spannung durch Stromstärke

Mein Abarth 595: Tursimo - Grigio Quarzo - Leder Braun - Xenon - Heckwischer und Antenne für schlechte Zeiten ausgebaut - Bilstein B14 - untenrum Fluid Film und Mike Sanders - obenrum finish kare 1000P


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!