AMG.Driver

Abarth-Profi

  • »AMG.Driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 771

Dabei seit: 31. Dezember 2008

Wohnort: DU

Aktivitätspunkte: 4005

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

21

Montag, 21. September 2009, 14:54

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Zitat

Original von 500_Abarth_
...was auch noch hinzu kommt, dass der RSS-Kit den originalen Kat beibehält! Den 200-Zellen-Kat vom RSR-Kit könnte zusätzlich verbaut werden, da sollten 220+PS din sein und oben raus wird das den Gaswechsel bzw. die Abgastemp. sicher postiv beeinflussen.


Gruß,
Jürgen


215 PS mit normalen Kat bedeuten ca. 225 PS mit einem 200Zeller bei gleichem Ladedruck. Aufgrund der deutlichen Entlastung würde ich aber auf leichte ladedruckerhöhung bestehen (0,1 bar), dann dürfte man bei 230-235PS sein. Mehr würde ich auch garnicht wollen!
G-Tech R | -120kg | 7000U/min | Spaßmobil ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AMG.Driver« (21. September 2009, 14:55)


JX500

Abarth-Fahrer

  • »JX500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 106

Dabei seit: 4. April 2009

Aktivitätspunkte: 590

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

22

Montag, 21. September 2009, 16:11

Zitat

Original von TOPOLINO 500
Merkt man eigentlich einen Unterschied zwischen der esseesse un der Standart Abarth Bremse?

Gruß

Arnd


Meiner Ansicht nach nein. Beide Bremsen sind sehr gut.
Ich hatte einmal eher Probleme -> Fading bei einer recht flotten Fahrt runter vom Mt. Ventoux in Südfrankreich.
Die Probleme hatte ich danach aber nicht mehr. Ich werde das Auto deswegen auch nächste Woche in die Werkstatt bringen.

Gibt es eigentlich für eines der beiden Kits TÜV?

Mace

Abarth-Schrauber

  • »Mace« ist männlich
  • 1 Bewertungen

Beiträge: 323

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Hockenheim

Aktivitätspunkte: 1750

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

23

Montag, 21. September 2009, 16:12

@amg-driver
das sagst du jetzt, man gewöhnt sich an jede leistung.
bei dieser leistungssteigerung bringt der 200zeller nicht mehr soviel!! garantiert. 5ps vielleicht aber niemals 10 und 0,1bar mehr schon gar nicht 20ps.

finde es super das g-tech immer weiter entwickelt,...

mein nächster schritt ist die hubraumerweiterung.

dennoch finde ich persönlich den rss-kit, wegen der leistungsentfalltung besser.
für jeden der nur bissl mehr will, rate ich den rss-kit-
Ich sollte mein Avatar ändern ;( Abarth 500 docuto-D :)

Mein Abarth 500:


szhgc12

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

24

Montag, 21. September 2009, 16:42

Zitat

Original von JX500

Zitat

Original von TOPOLINO 500
Merkt man eigentlich einen Unterschied zwischen der esseesse un der Standart Abarth Bremse?

Gruß

Arnd


Meiner Ansicht nach nein. Beide Bremsen sind sehr gut.
Ich hatte einmal eher Probleme -> Fading bei einer recht flotten Fahrt runter vom Mt. Ventoux in Südfrankreich.
Die Probleme hatte ich danach aber nicht mehr. Ich werde das Auto deswegen auch nächste Woche in die Werkstatt bringen.

Gibt es eigentlich für eines der beiden Kits TÜV?


Ja ist möglich! Habe ich heute bei G-Tech für den RSS-Kit in Erfahrung gebracht. Info von G-Tech direkt: Also wir haben das mit der Eintragung abgeklaert und die kann ausschliesslich in Stetten erfolgen! Es wird nicht wie bei unseren Zusatzsteueregeraet ein Gutachten mitgeliefert, sondern die Eintragung erfolgt direkt bei unserem TUV pruefer in Mindelheim!

Für euch in der BRD eine super Sache. Vielleicht klappt es auch bei uns Austrianer. Ich bin gerade beim Recherchieren. Laut TÜV-Prüfungsstelle Innsbruck, brauchen wir das TÜV-Merkblatt 751, ohne diesem Blättchen läuft gar nichts bei uns...Mal sehen, ich berichte weiter!

lg

AMG.Driver

Abarth-Profi

  • »AMG.Driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 771

Dabei seit: 31. Dezember 2008

Wohnort: DU

Aktivitätspunkte: 4005

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

25

Montag, 21. September 2009, 16:51

Zitat

Original von Mace
@amg-driver
das sagst du jetzt, man gewöhnt sich an jede leistung.
bei dieser leistungssteigerung bringt der 200zeller nicht mehr soviel!! garantiert. 5ps vielleicht aber niemals 10 und 0,1bar mehr schon gar nicht 20ps.

finde es super das g-tech immer weiter entwickelt,...

mein nächster schritt ist die hubraumerweiterung.

dennoch finde ich persönlich den rss-kit, wegen der leistungsentfalltung besser.
für jeden der nur bissl mehr will, rate ich den rss-kit-


beim normalen gpa sind ca. 10ps mehr drinne mit 200zellen, das ist ganz normal beim turbo. Klar, je höher das Niveau, desto kleiner die Fortschritte.
Besonders die Variante des 200Zellen Kats in das Originalhosen zu schweissen, wie es G-Tech betreibt, ist nicht gerade förderlich für die Leistung! Kat zu Nah am Turbo für höchstleistungen! Dann sind es vll. nur noch 6 PS, aber ich ganz persönlich bevorzuge auch die Methode des Kat-Tauschs im Originalhosenrohr, auch wenn es weniger Leistung abwirft (keine TÜV-Probleme, weniger Geräuschentwicklung).

Gruß
G-Tech R | -120kg | 7000U/min | Spaßmobil ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AMG.Driver« (21. September 2009, 16:52)


500_Abarth_

Abarth-Profi

  • »500_Abarth_« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 514

Dabei seit: 28. August 2008

Wohnort: Heidelberg

Aktivitätspunkte: 2625

  • Nachricht senden

26

Montag, 21. September 2009, 17:48

Das mit dem Kat erkläre ich mir so:

Der strömungstechnische Benefit eines 200-Zellen-Metallkats ist gegenüber einem 300 oder 400-Zellen-Keramikkat const., ob mit diesem oder jenen Lader!
Die Fördermenge an Luft wird sich aber trotz gleichem LD-Verlauf zwischen den Ladern unterscheiden (der Größe mehr) oder? Der Druckverlust ist eine Funktion des Massenstroms Luft, d.h. nimmt der zu, dann erhöht sich auch der Druckverlust und das vermutlich auch nicht linear...


Gruß,
Jürgen
Abarth 500 Esseesse, weiß, ESTETICO rot, 17“ Speichendesign, Leder rot-schwarz, Navi Blue&Me, Klimaautomatik, Aut. abbl.Innenspiegel, Spur VA/HA +10mm, G-Tech ESD + Cuprohr

Vincenzo500

Abarth-Fan

  • »Vincenzo500« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 69

Dabei seit: 25. Oktober 2010

Wohnort: ulm

Aktivitätspunkte: 430

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

27

Montag, 19. September 2011, 19:44

Ladedruck Gtech RSS-Kit

Hallo,

Wollte mal fragen was euer oder die jenigen die einen GTech RSS-Kit verbaut haben am höchsten Ladedruck ereichen.

Gruß Vince

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!