Autohaus Renck-Weindel KG

MichaRA

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 12

Dabei seit: 4. November 2016

Aktivitätspunkte: 70

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. März 2017, 21:00

Rubbeln beim Kurvenfahren

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Folgendes Problem:

Wenn ich auf einer glatt asphaltierten Straße schnelle Lenkbewegungen mache, habe ich auf der Vorderachse ein komisches "Rubbeln".
Klingt als würde irgendwas unrund laufen. Habe heute wieder die originalen Michelin Sommerräder drauf geschraubt.

Was kann das sein? Wie gesagt, ist nur bei Kurvenfahrt. Wenn man ordentlich schnell fährt hört man nichts (da ist das Auto zu laut)
Beim Bremsen bleibt das Auto in der Spur und auch so ist das geradeausfahren unauffällig

Mein Abarth 595: Modena Gelb, 180 PS, gelbe Brembo, Estetico schwarz, Xenon, 12 Speichen Supersport Felgen schwarz, Parksensoren hinten, Beatssound


Koco der 1.

Abarth-Meister

  • »Koco der 1.« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 992

Dabei seit: 16. März 2016

Wohnort: Bottrop

Aktivitätspunkte: 5025

B O T
-
R K 4 0

Danksagungen: 351

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. März 2017, 21:07

Was ist mit deinen Radlagern? Hast du schon mal an den Vorderrädern gewackelt?
Abarth fahren ist Leidenschaft gebündelt mit jeder Menge Emotionen 8)

Mein Abarth 595: wie ein competizione halt ist, schön und schnell...


MichaRA

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 12

Dabei seit: 4. November 2016

Aktivitätspunkte: 70

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. März 2017, 10:00

Vielen Dank für die Antwort.

Mein Abarth hat erst 2650km auf dem Tacho. Da geh ich jetzt mal davon aus das nichts an den Radlagern ist.
ich werde heute nochmal schauen. Werde den Reifendruck auf 2,4 hochnehmen und wenn es dann immer noch ist, probier ich nochmal die Winterreifen.

Mein Abarth 595: Modena Gelb, 180 PS, gelbe Brembo, Estetico schwarz, Xenon, 12 Speichen Supersport Felgen schwarz, Parksensoren hinten, Beatssound


Zyzigs

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 638

Aktivitätspunkte: 3260

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 26. März 2017, 15:58

Hast Du Dir beim Kurven räubern vielleicht einen Sägezahn ins Reifenprofil gefahren? :D

kautsky2

Abarth-Fahrer

  • »kautsky2« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 182

Dabei seit: 16. November 2012

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 990

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 26. März 2017, 17:59

Antriebs(Gelenk)wellen? Aber schließlich hat der Kugelige da noch genügend Garantie. Wenn es aber vorher (mit WR?) nicht da war, dann sinds wohl die Räder.
Seit 3.4.18 mein 5. Abarth: A595C MTA Competizione, nero scorpione, Ledersportsitze rot, Xenon, Beats, 7" Uconnect, Felgen Supersport mattschwarz.

Mein Abarth 500C: siehe oben


Ralfisti

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 745

Dabei seit: 28. August 2011

Wohnort: Nuernberg

Aktivitätspunkte: 3810

- *
-
* * * * *

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 26. März 2017, 19:40

Tippe auch auch auf Sägezahn durch zu geringen Luftdruck - bei 17-Zöllern sollten vorne 2,6 und hinten 2,4 bar rein bei forscher Gangart...
Ciao
Ralfisti

Mein Auto: Ex 1: 500C, Grigio Record, MTA, O.Z. Ultraleggera 17", Leder natur, Zillertal-Aufkleber ;-) , Ex 2: 595 Competizione, Grigio Adrenalina, MTA, Sabelt's in braun, GSD, O.Z. Alleggerita 17" ET30, Estetico grau-matt, Stig ;-), NEU: 695C Rivale, Nummer 234, original ;-) nur mit O.Z. Alleggerita 17" ET30 diesmal in star silver


mein900er

Abarth-Profi

  • »mein900er« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 471

Dabei seit: 9. Juni 2014

Aktivitätspunkte: 2370

---- M R
-
C

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 26. März 2017, 19:43

Tippe auch auf Reifen. Aber das mit dem Luftdruck sehe ich bisschen anders, ich fahre 2,3 vorne und 2,1 hinten bei den Michelin. Hat sich für mich als perfekter Luftdruck herausgestellt.

Mein Abarth 500C: Bicolore Scorpione Schwarz und Gara Weiß, Estetico in Rot, OZ Ultraleggera´s in Mattschwarz, Sparco Assetto Gara´s in Mattschwarz, G-tech GT550 ST 90 mit Roten Endrohren und Kabelloser Steuerung, G-tech 200 Zellen Kat, G-tech Schaltwegverkürzung, Bilstein B14, Schubblubbern, Mazza Engineering Stufe 2 (170PS/322Nm) (Abarth 500: Gara weiß mit rotem Estetico, Autogas. Leider einer Eisfläche zum Opfer gefallen)


MichaRA

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 12

Dabei seit: 4. November 2016

Aktivitätspunkte: 70

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Montag, 27. März 2017, 19:00

So......Ich habe gestern morgen dann mal wieder die Nexen-Winterreifen auf die Vorderachse geschraubt. Welcher Effekt? Richtig......kein Rubbeln!!!!
Also wieder die Michelin Sommerreifen drauf und den Luftdruck auf 2,5 vorne erhöht. Wirklich weg ist das Rubbeln nicht. Ein ganz klein wenig weniger vielleicht....
Sägezahnbildung kann eigentlich auch nicht sein, da die Reifen vielleicht 200km drauf waren und mit den Sommerreifen im November nicht mehr im kurvigen gefahren wurde.

Nun ja.....bei Gelegenheit mal den Freundlichen fragen was er dazu sagt..... :(

Mein Abarth 595: Modena Gelb, 180 PS, gelbe Brembo, Estetico schwarz, Xenon, 12 Speichen Supersport Felgen schwarz, Parksensoren hinten, Beatssound


Verwendete Tags

kurve, Michelin, Rubbeln, Sommerreifen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!