Seppo

Abarth-Meister

  • »Seppo« ist männlich

Beiträge: 1 055

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 5400

Danksagungen: 306

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 12:39

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich denke, es ist halt immer schwierig, wenn solche Unstimmigkeiten sofort öffentlich ausgetragen werden.
Der Hersteller hat dann wenig "Bewegungsraum".
In keinem Laden läuft immer Alles gerade.
Das läßt sich aber am leichtesten ohne Öffentlichkeit regeln.
Erst wenn dann keine Übereinstimmung erzielt wird, sollte man sich öffentlich drüber austauschen.
Es ist aber eh nix passiert, weil sich alle kullant verhalten haben.

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


FlorianA

Abarth-Schrauber

  • »FlorianA« ist männlich

Beiträge: 240

Dabei seit: 3. Juli 2017

Wohnort: Landkreis Augsburg

Aktivitätspunkte: 1220

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 4. Februar 2018, 18:36

Ich interessiere mich für eine Schaltwegverkürzung.
G-Tech und Bonalume liegen ja preislich etwa gleich auf. Passt auf diesen der org. Alu Competizione Schaltknauf? Wie ist der eigentlich befestigt?

Hat schon jemand einen CAE Ultra Shifter verbaut? Sieht jedenfalls schon mal sehr interessant aus.

Mein Abarth 595: Competizione (Serie 4)


Koco der 1.

Mitgliedschaft beendet

63

Sonntag, 4. Februar 2018, 19:21

Hallo Florian,

ich hatte den Short Shifter von G-Tech verbaut, ist schon Klasse und der Compe Schaltknauf passt ebenfalls :thumbup: , da am unteren Teil des Schalthebelbogen ein zirka 2cm Stück eingeschweißt wird.
Ich fahre mittlerweile mit vielen anderen aus dem Forum die CAE-Schaltung. Ist zwar nicht billig aaabeeerr Gei.... :anhimmel:
Der Einbau ist eigendlich leicht, aber bei dem linken Bowdenzug muss du mit dem Dremel ran.
Bei Bedarf kann ich dir von beiden Bilder schicken.

Gruß René :top:

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 790

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9180

* *
-

Danksagungen: 929

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 4. Februar 2018, 19:43

Ich habe einen CAE im E36, etwas besseres gibt es nicht. Knackig, kurz und extrem präzise. Ein komplett anderes Fahrgefühl, da man die Gänge sehr schnell wechseln kann. Preislich aber wirtschaftlich eigentlich nur fuer die Rennstrecke interessant.

Bei mir werden zeitnah DNA und Novitec Shifter eingebaut.
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, DCC Fahrwerk. 421PS, 600NM.


FlorianA

Abarth-Schrauber

  • »FlorianA« ist männlich

Beiträge: 240

Dabei seit: 3. Juli 2017

Wohnort: Landkreis Augsburg

Aktivitätspunkte: 1220

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 4. Februar 2018, 21:21

Ich bin bisher noch keine Schaltwegverkürzung im Abarth gefahren. Ich würde mir eine etwas präzisere Führung und kürzere Wege wünschen.Der Preis der CAE ist schon eine Hausnummer. Vor allem wollte ich eigentlich den Abarth in Serie belassen, aber ein paar Sachen müssen einfach optimiert werden. :)
Zudem soll der Abarth Alltagstauglich bleiben.

Mein Abarth 595: Competizione (Serie 4)


hb500cc

Mitglied

  • »hb500cc« ist männlich

Beiträge: 12

Dabei seit: 6. Februar 2017

Wohnort: Bremerhaven

Aktivitätspunkte: 65

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 4. Februar 2018, 22:41

Hallo,

ich habe diese Woche bei meinem auch die G-Tech Variante verbaut und bin zu 100 % zufrieden. Funktion und Verarbeitungsqualität sind beides 1 a.

gruß
Heiko

Mein Abarth 595:


svennrw

Abarth-Schrauber

  • »svennrw« ist männlich

Beiträge: 337

Dabei seit: 8. Februar 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1770

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 11. Juli 2018, 23:33

Hallo Leute,
eine SWV finde ich auch sehr reizvoll.

Ich favorisierte diese beiden hier:

Novitec via Fiat Sportiva

4H Tech via short-shifters

Vom Prinzip her sind ja beide identisch, kann jemand mir Pro/Contra Gründe zu den beiden Teilen nennen?
Gruß Sven :thumbsup:

Mein Abarth

Mein Abarth 595: Competizione Serie4 - Record grau, Sabelt, Supersport Felgen, Zadatech Öltemperaturanzeige, Novitec SWV, GTech EVO 200 Leistungssteigerung und EVO 225 LLK, Forge Ansaugschlauch, Forge Turbo Blanket, Bonalume SUV, HRE Komplett AGA im Biposto Look


schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 980

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10570

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 12. Juli 2018, 09:38

was mich mal interessieren täte.......
was passiert denn wenn ich die SWV von Gtech und von novitech zusammen einbaue? oder ist das eher nicht zu empfehlen....?

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


Koco der 1.

Mitgliedschaft beendet

69

Donnerstag, 12. Juli 2018, 10:11

@schmunzel. frag mal den Charly47 (Gerd) der hat eine doppelte SWV eingebaut
Gruß René

TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 830

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14350

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

70

Donnerstag, 12. Juli 2018, 11:09

Hallo schmunzel,

siehe #8 bis #10 und #14 in diesem Thread.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )



JnL QV

Abarth-Profi

Beiträge: 506

Dabei seit: 16. Januar 2015

Aktivitätspunkte: 2585

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

71

Donnerstag, 12. Juli 2018, 13:11

was mich mal interessieren täte.......
was passiert denn wenn ich die SWV von Gtech und von novitech zusammen einbaue? oder ist das eher nicht zu empfehlen....?
hab ich, kein Problem. ist gut fahrbar.

Mein Auto: MiTo QV MultiAir, Ragazzon Mittelrohr und Endschalldämpfer, Pogea Racing Stage 1 Software, Lowtec 30/35 mm Tieferlegungsfedern, Lester Heckdiffusor, verstärkte Whiteline Koppelstangen, Forge Ladeluftkühler, A. Trucco Kurbelgehäusedruckminderer, gelochte Brembo Xtra Scheiben vorne und gelochte MTEC Scheiben hinten, erleichterte Madness Motorsport Riemenscheibe, PTP Turbodecke, SEV Head Balancer V-2 und Typ F, REV Hyper Igniter Zündspulen, Orque Auspuff- und Motorerdung inkl. Superkondensator, A. Trucco Drosselklappenspacer, Powerflex Motorlager (gelb), Orque Drehmomentstütze, OMP Motorraumversteifung, Orque Radhausstreben, Forge Querlenkerstreben, OMP Querlenkerabstützung, DNA Racing Heckstabilisator, zentrale DNA Racing Karosseriestrebe, Ultra Racing Längsstreben, Orque Heckdomstrebe, Eigenbau Strebe hinten unten und Fußraum hinten, Orque Antivibrationsscheiben, Distanzscheiben rundum, Novitec Sport Shifter, Clos Schaltwegsverkürzung, GFB DV+ Blow Off, HG Performance Air Intake mit umgebauten Luftftilterkasten inkl. K&N Filter, div. optische Schmankerl (Carbonaußenspiegel, Koshi Carbonlenkradblende, -scheinwerferrahmen, -DNA-Schaltercover, -scudettocover, -türgriffcover (innen und außen) und -mittelkonsolblende, Novitec Carbonantennenfußcover, Clos Carbonantenne, neue Alfa-Romeo-Embleme, Carbon QV-Logos, schwarze Seitenblinker)


Charly47

Abarth-Profi

  • »Charly47« ist männlich

Beiträge: 835

Dabei seit: 16. März 2009

Wohnort: Rhein-Hunsrück-Kreis

Aktivitätspunkte: 4385

Danksagungen: 201

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 12. Juli 2018, 14:51

Hallo schmunzel,
die Schaltwege sind schön kurz aber knackig zu schalten.
Bei René sind die Schaltwege etwa gleich kurz aber man benötigt nicht diesen Kraftaufwand.
LG Gerd

Mein Abarth 500: "Corsa topi"; 135PS; Rosso Officina; Skydome


schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 980

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10570

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 12. Juli 2018, 15:08

danke danke.... ich glaub ich bau erstmal das gtech ding ein und wenns nicht hübsch genug ist auch noch das novitec teil.
die schaltwege beim 500er sind ja wirklich etwas affig lang. vorallem wenn man im megane auch noch den CAE shifter hat

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


Chrissibua

Abarth-Schrauber

  • »Chrissibua« ist männlich

Beiträge: 239

Dabei seit: 7. Juli 2018

Wohnort: Kempten

Aktivitätspunkte: 1255

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 8. August 2018, 12:01

@hb500cc Servus, ich habe heute die G-Tech Schaltwegeverkürzung bekommen und scheitere schon beim ersten Schritt: Wie bekommt man den Alu-Schaltknauf vom Compe runter, ohne etwas kaputt zu machen oder zu beschädigen?? ;( Das Video von G-Tech hilft da erstmal nicht weiter.....
Danke!! Christoph

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chrissibua« (8. August 2018, 12:19)

Mein Abarth 595: Competizione 2017,... mit allem was Spaß macht....


SUKX9

Mitgliedschaft beendet

75

Mittwoch, 8. August 2018, 12:35

Tja, bei mir half nur die große Rohrzange und mein Kumpel mit 4 PS mehr in den Armen..... Trotz Lappen als Schutz, hat die Kugel ein paar Kratzer abbekommen....

Ist noch extra verklebt worden ab Werk.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (08.08.2018), Chrissibua (08.08.2018)

Chrissibua

Abarth-Schrauber

  • »Chrissibua« ist männlich

Beiträge: 239

Dabei seit: 7. Juli 2018

Wohnort: Kempten

Aktivitätspunkte: 1255

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 8. August 2018, 13:01

Danke, das wird dann kein Spaß... Hast Du den dann auch wieder geklebt, mit was? Oder den Aluminiumknauf dran lassen und auf den neuen G-Tech einen neuen Knauf schrauben, geht das? Der Aluminiumknauf wurde bei der Hitze unsäglich heiß auch.

Mein Abarth 595: Competizione 2017,... mit allem was Spaß macht....


verso1702

Abarth-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 491

Dabei seit: 16. Januar 2018

Wohnort: Mettmann

Aktivitätspunkte: 2535

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 8. August 2018, 13:17

Hi,
bei Wärme (gerade jetzt aktuell bei starken Sonneneinfall ,wenn du ihn kaum anfassen kannst) lösen sich viele Schraubensicherungskleber leichter.....

Mein Abarth 595: COMPETIZIONE Serie 4 ,handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chrissibua (08.08.2018)

SUKX9

Mitgliedschaft beendet

78

Mittwoch, 8. August 2018, 14:12

@Chrissibua
Ne, hatte die SWV gebraucht gekauft und da war halt der Aluknauf drauf. Hab dann aber nach den ersten warmen Tagen meinen alten Lederknauf verbaut, da die Alukugel einfach zu heiß wurde.
Würde mir an Deiner Stelle einfach nen neuen "hitzefreundlichen" Knauf besorgen und komplett tauschen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chrissibua (08.08.2018)

sunski

Mitgliedschaft beendet

79

Freitag, 31. August 2018, 17:33

So krame hier nochmal das Thema auf.

Bin am überlegen ob eine G-Tech oder die DNA Shifter Stage 2 verbauen soll, was mir Sympatischer ist das man bei der DNA den Knopf noch höher-tiefer stellen kann, nun kann man da auch einen anderen Knopf draufmachen oder bleibt der in Alu?

Meinte habe mal gelesen von jemand der den DNA Shifter Stage 2 verbaut hat.


Danke und gruss Martin

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 790

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9180

* *
-

Danksagungen: 929

  • Nachricht senden

80

Freitag, 31. August 2018, 18:06

Hab den Stage II Shifer verbaut, qualitativ hochwertig und sehr edel. Die Verstellung ist durch aus von Vorteil, fuehle mich sehr wohl und passt besser von der Haptik, wie original.

Anderen Knauf habe ich nicht ausprobiert. Schreibe doch aber mal DNA an, ob der originale Knauf passt.

Ich hab im Sommer stets Handschuhe getragen aufgrund der Temperaturen, wird auch im Winter der Fall sein.
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, DCC Fahrwerk. 421PS, 600NM.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!