Autohaus Renck-Weindel KG

Edi

Abarth-Profi

  • »Edi« ist männlich

Beiträge: 556

Dabei seit: 21. März 2013

Aktivitätspunkte: 2900

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. September 2013, 13:11

Schlampige Verarbeitung im Motorraum !

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

:( Da ich grundsätzlich immer nach dem Waschen oder beim Tanken auch einen Blick in den
Motorraum meines 595 Comp. werfe, habe ich folgendes festgestellt:

Div. Zuleitungen und Kabelbündel sind mit gewebten Flexhuellen zwecks Schutz versehen,
das jeweilige Ende haben nun usere ABARTH-Erzeuger mit Gewebeband gesichert bzw. befestigt,

:cursing: leider ist diese 0815 Aktion für die Katz,

bei mir haben sich in der Zwischenzeit alle diese -- :pfeifen: grandiosen Befestigungen a la ABARTH geloest
und hängen teilweise nur noch mit Resten an den Flexhuellen.

X( bei rund 8 000 km Laufleistung schon Auflösungserscheinungen von dem Gepappe.

Schaut mal in Euren Motorraum !
Altes Sprichwort in der Emilia romagna ( Italien):
willst du Glück für einen Abend, betrinke dich,
willst du Glück für ein Jahr, nimm dir eine neue Frau,
willst du Glück für ein ganzes Leben, kauf dir einen Abarth.

De_Weana_Gfrasta

Abarth-Profi

Beiträge: 694

Dabei seit: 25. Juli 2012

Aktivitätspunkte: 3565

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. September 2013, 13:25

Foto bitte!

Mein Abarth 500: 595C MTA Competizione comming soon....


Edi

Abarth-Profi

  • »Edi« ist männlich

Beiträge: 556

Dabei seit: 21. März 2013

Aktivitätspunkte: 2900

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

3

Freitag, 27. September 2013, 14:25

;) bitte schoen, hier das Geschlamperl
»Edi« hat folgende Bilder angehängt:
  • Foto 01.JPG
  • Foto02.JPG
  • Foto03.JPG
Altes Sprichwort in der Emilia romagna ( Italien):
willst du Glück für einen Abend, betrinke dich,
willst du Glück für ein Jahr, nimm dir eine neue Frau,
willst du Glück für ein ganzes Leben, kauf dir einen Abarth.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

riki515 (02.10.2013)

Mister Two

Mitglied

  • »Mister Two« ist männlich

Beiträge: 22

Dabei seit: 11. August 2010

Wohnort: Rheinland Pfalz

Aktivitätspunkte: 115

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Freitag, 27. September 2013, 14:29

Das "Problem" hatte ich bereits nach 2 Wochen.
schwarzes Gewebeband anstatt
des Werksgedöns benutzt und siehe da,3 Jahre und 85000 KM später
alles perfekt.
Die Wahrheit liegt in der Mitte

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

riki515 (02.10.2013)

Edi

Abarth-Profi

  • »Edi« ist männlich

Beiträge: 556

Dabei seit: 21. März 2013

Aktivitätspunkte: 2900

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

5

Freitag, 27. September 2013, 14:32

Das "Problem" hatte ich bereits nach 2 Wochen.
schwarzes Gewebeband anstatt
des Werksgedöns benutzt und siehe da,3 Jahre und 85000 KM später
alles perfekt.


:cursing: warum soll ich deren Mist wegmachen, kommt gar nicht in die Tuete !
Altes Sprichwort in der Emilia romagna ( Italien):
willst du Glück für einen Abend, betrinke dich,
willst du Glück für ein Jahr, nimm dir eine neue Frau,
willst du Glück für ein ganzes Leben, kauf dir einen Abarth.

kautsky2

Abarth-Schrauber

  • »kautsky2« ist männlich

Beiträge: 195

Dabei seit: 16. November 2012

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 1060

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 29. September 2013, 13:53

Bei meinen anderen Fabrikaten auch nicht besser!
Ab 8.7.20 mein 7. A500C MTA, der 6. 595 Competizione. Nero scorpione, Ledersportsitze rot, Xenon, Beats, 7"Uconnect, Felgen Supersport schwarz und Steifenstreifen.

Mein Abarth 500C: siehe oben


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!