Comp_595

Abarth-Profi

  • »Comp_595« ist männlich

Beiträge: 801

Dabei seit: 25. Juni 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 4080

Danksagungen: 246

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. September 2018, 20:04

Seitenfenster knarzt/knackt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Gemeinde,

Wie der Titel schon sagt, knarzt seit einger Zeit das Seitenfenster auf der Fahrerseite. Natürlich überwiegend auf schlechten Strassen.

Eigentlich öffne ich die Fenster selten, aber mit der grossen Sommerhitze wurdendas Fenster jedoch öfter geöffnet. Natürlich müsste das Fenster das abkönnen.

Hat jemand einen Tip was man tun könnte?

Danke

Mein Abarth 595: Competizione 595 MTA, Record grau, Kit Estetico schwarz, Sabelt Leder schwarz, OZ Ultraleggera, Navi 7", Beats


Andi_Ka

Abarth-Fahrer

  • »Andi_Ka« ist männlich

Beiträge: 153

Dabei seit: 12. Januar 2018

Wohnort: Bonn

Aktivitätspunkte: 775

B N
-
* * * * *

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. September 2018, 20:08

Meins knarzt und knackt auch manchmal. Abgesehen vom Werkstattbesuch hilft es, das Fenster ein ganz kleines bißchen zu öffnen. Nur so 1 bis 2 mm. Ich kann's dann meistens auch wieder ganz zu machen und es knackt nicht mehr.

Also, ich nehme jetzt mal an, das Problem tritt bei geschlossenem Fenster auf, ja? Ansonsten wäre natürlich irgendwie der Fensterheber hin, was sicher auch passieren kann. Aber ich habe keine Ahnung, wie haltbar die bei Fiat sind.

Mein Abarth 595: 595 Competizione Serie 3 in Podio Blau - 17" O.Z. Ultraleggera ET 37 in Crystal Titanium mit Spurplatten 3 mm VA / 5 mm HA


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 891

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9460

Danksagungen: 573

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. September 2018, 20:11

Manchmal ist einfach die Dichtung trocken.
Das arbeitet ordentlich...

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, ST XA Gewindefahrwerk -2,5 Grad Sturz VA,DNA Sturzplatten HA -2,5, OMP Querlenkerstrebe vorne, Koppelstangen verstärkt, DNA Treben seitlicher Hilfsrahmen, 4C Zündspulen, 390ccm Düsen, verstärkter Block mit beschichteten JE Kolben(Boden&Hemd) und ZRP Pleuel, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, Powerflex Buchsen beinahe überall ,VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Lollipop

Abarth-Fahrer

Beiträge: 119

Dabei seit: 8. Juli 2013

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 635

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. September 2018, 20:36

Das Problem hatte ich auch , bei minimaler Öffnung wars weg oder bei Fenster öffnen schließen auch eine gewisse Zeit!
Hab mal versucht den Führungsgummi von oben nach unten zu unterlegen, um ein bisschen Druck auf die Scheibe zu bekommen , brachte auch nicht viel !!!

Zu guter letzt hab ich die Scheibe runtergefahren und die Leisten innen und aussen zusammengedrückt , 2-3 von vorne nach hinten und siehe da , seitdem 3 Wochen Ruhe am Fenster !!!
Vielleicht hilft es Dir auch 8)

Mein Auto: Abarth 595C Scorpione schwarz met. /Abarth 595 Modena gelb


Comp_595

Abarth-Profi

  • »Comp_595« ist männlich

Beiträge: 801

Dabei seit: 25. Juni 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 4080

Danksagungen: 246

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. September 2018, 06:47

Danke für die Tips. Werde es mal versuchen

Mein Abarth 595: Competizione 595 MTA, Record grau, Kit Estetico schwarz, Sabelt Leder schwarz, OZ Ultraleggera, Navi 7", Beats


Felix243

Mitglied

Beiträge: 32

Dabei seit: 11. Mai 2013

Aktivitätspunkte: 180

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 22:01

Bei mir knackt es auch, der Trick mit dem zusammen drücken funktioniert nicht. Habt ihr noch ein Tipp?

Mein Abarth 595:


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 668

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 13700

Danksagungen: 1551

  • Nachricht senden

7

Freitag, 9. Oktober 2020, 07:58

Tipp von MartiniRacingAbarth beachten ;)

Dichtungen zu trocken - im Zubehörhandel gibt es zig Pflegeprodukte dazu.
Hilft garantiert - aus eigener Erfahrung.

Grüsse - Dani

Felix243

Mitglied

Beiträge: 32

Dabei seit: 11. Mai 2013

Aktivitätspunkte: 180

  • Nachricht senden

8

Freitag, 9. Oktober 2020, 18:26

Auf den Filz? Da kann ich doch nichts draufschmieren.

Mein Abarth 595:


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 668

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 13700

Danksagungen: 1551

  • Nachricht senden

9

Freitag, 9. Oktober 2020, 19:02

Auf die Gummidichtungen natürlich - das Pflegeprodukt mit einem Stück Schaumgummi fein säuberlich einreiben.... :pfeifen:

Grüsse - Dani

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!