Augustin Group

ulf

Abarth-Fan

  • »ulf« ist männlich

Beiträge: 55

Dabei seit: 2. Februar 2020

Wohnort: Saarland

Aktivitätspunkte: 290

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. März 2020, 16:19

Serien-AgAs und Sound = Leistung?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

soweit ich mich eingelesen habe, gibt es die Serien-Aga bei folgenden Motoren:
Standard (mit dicken Blind-Blenden): 145 und 165PS (Turismo)
RM: 165PS (Pista) und 180PS (Competizione)
Akra: 180PS.
Wobei mir die Akra strömungstechnisch weitgehend wie eine Kopie der RM erscheint, nur daß die 2 Endrohre pro Seite nochmal kurz in ein gemeinsames "Ofenrohr" (das sogar für mich geil aussieht :thumbup: ) zusammengeführt werden.

Nun gilt ja bei Turbomotoren: Je weniger Abgasgegendruck, desto mehr Leistung. Daher kostet jeder Schalldämpfer grundssätzlich Leistung (Kammerdämpfer besonders stark).

Frage 1: Folglich müßte ein Pista mit offener Klappe besser gehen als ein Turismo. Könnt Ihr das bestätigen (idealerweise mit Messungen)?

Frage 2: Hat mal jemand die Rohrführungen und besonders die Innenquerschnitte bei RM und Akra verglichen? Gibt es da Unterschiede, außer bei den Endrohren?
Viele Grüße, Ulf

Mein Auto: Polo WRC


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 21. November 2015

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 8245

* *
-

Danksagungen: 861

  • Nachricht senden

2

Samstag, 21. März 2020, 13:12

Auch in dem Fall sind die Unterschiede marginal und Vergleichsfahrten wird kaum jemand gemacht haben. Unterschiede liegen sucherlich innerhalb von Toleranzen.

Möchte man den Motor abgasseitig entlassten, empfiehlt sich eine modifizierte oder andere Downpipe. Auch der Krümmer ist eine Engstelle, welche für ordebtlich Staudruck und thermische Belastung sorgt.

Original ist der Durchmesser nach dem originalen Kat sehr gering, ich meine 54mm. Da empfiehlt es sich dann, wenn man "aufs Ganze gehen" möchte, ebenfalls anzusetzen.
race. don't play.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yoshi« (21. März 2020, 16:43)

Mein Auto: Abarth 595 Clubsport - Hardware: CAE Shifter, TD04 Turbolader, HJS 200 Zellen Kat in der Downpipe, HRE Performance Krümmer, Biposto Carbon Intake, G-Tech Differenzial, G-Tech Einmassenschwungrad, verstärkte Kupplung von G-Tech, Bonalume Schubumluftventil, Mazza Engineering Ladedruckregelventil, TBF Kurbelwellengehäuseentlüftung, Bosch Zündspulen, 123er Bosch Einspritzdüsen, G-Tech Hochleistungszündkerzen, Prometeo Ölwanne, G-Tech 270 Abgasanlage, Wagner Tuning Ladeluftkühler, Brembo GT Bremssättel, G-Tech Stahlflexleitungen, HP2000 Bremsbeläge vo. & hi., Sparco Assetto Gara 7x17, OMP Querstreben oben und unten, DNA Racing Stabilisatoren, DNA Racing Koppelstangen, DNA Racing Karroseriestreben, Wiechers Überrollbügel, Powerflex Black Series Lager rund herum, Recaro Sportster, KW Competition Fahrwerk - Software: Mazza Engineering mit 360NM.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ulf (21.03.2020)

ulf

Abarth-Fan

  • »ulf« ist männlich

Beiträge: 55

Dabei seit: 2. Februar 2020

Wohnort: Saarland

Aktivitätspunkte: 290

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Samstag, 21. März 2020, 14:20

Wenn ich das lese, drängt sich mir der Gedanke auf, die Entwickler vom Polo WRC hätten beim 595 abgeguckt. Beim WRC ist besonders die OEM-Downpipe eine Katastrophe, die schon mit der Seriensoftware ca. 10PS frißt und jegliche Tuningversuche noch stärker einbremst :thumbdown:
Viele Grüße, Ulf

Mein Auto: Polo WRC


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 21. November 2015

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 8245

* *
-

Danksagungen: 861

  • Nachricht senden

4

Samstag, 21. März 2020, 14:49

Der WRC war halt zur Homologation und man musste den potenzialstarken Motor ordentlich einbremsen, um Abstand zu Golf GTI und R zu wahren. Mit den richtigen Modifikationen ist das Teil bärenstark!

Ich beneide dich für deinen. ;)
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 595 Clubsport - Hardware: CAE Shifter, TD04 Turbolader, HJS 200 Zellen Kat in der Downpipe, HRE Performance Krümmer, Biposto Carbon Intake, G-Tech Differenzial, G-Tech Einmassenschwungrad, verstärkte Kupplung von G-Tech, Bonalume Schubumluftventil, Mazza Engineering Ladedruckregelventil, TBF Kurbelwellengehäuseentlüftung, Bosch Zündspulen, 123er Bosch Einspritzdüsen, G-Tech Hochleistungszündkerzen, Prometeo Ölwanne, G-Tech 270 Abgasanlage, Wagner Tuning Ladeluftkühler, Brembo GT Bremssättel, G-Tech Stahlflexleitungen, HP2000 Bremsbeläge vo. & hi., Sparco Assetto Gara 7x17, OMP Querstreben oben und unten, DNA Racing Stabilisatoren, DNA Racing Koppelstangen, DNA Racing Karroseriestreben, Wiechers Überrollbügel, Powerflex Black Series Lager rund herum, Recaro Sportster, KW Competition Fahrwerk - Software: Mazza Engineering mit 360NM.


ulf

Abarth-Fan

  • »ulf« ist männlich

Beiträge: 55

Dabei seit: 2. Februar 2020

Wohnort: Saarland

Aktivitätspunkte: 290

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Samstag, 21. März 2020, 15:05

Ja . . . die Softwarebremse ist zwar gegenüber allen stärkeren 2,0 TFSI klar erkennbar, aber hat wohl nicht gereicht. Daher hat man gleich noch die idiotische DP, einen schmächtigen Saugrüssel zum LuFiKa und einen ziemlich kleinen FMIC eingebaut. Aber der begrenzt die Vmax-LLT beim WRC mit Seriensoftware immerhin auf ~ 17K üAT - das ist schon ein paar Nummern besser als beim 595.
Viele Grüße, Ulf

Mein Auto: Polo WRC


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 458

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12365

Danksagungen: 703

  • Nachricht senden

6

Samstag, 21. März 2020, 16:27

Wenn man Abgasgegendruck misst erkennt man schnell das alle serienmäßigen Abgasanlagen im Bereich von 210PS je nach Ladedruck/ Lader aus dem Ruder laufen und die Belastung der Bauteile exponential nach oben geht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!