Windschott500

Spasskugel

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 15

Dabei seit: 5. Januar 2019

Aktivitätspunkte: 100

  • Nachricht senden

1

Samstag, 5. Januar 2019, 12:54

Soll - Ladedruck Abarth mit 135 PS

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Zusammen,
ich bin neu in diesem Form, habe mich gerade artig vorgestellt und auch die Suchfunktion bemüht. Ich finde aber nicht das richtige. Daher würde ich Euch gerne eine Frage stellen.

Der Kleine ist ein 135PS 500C in Bi-Color. Wirklich hübsch und geht für mein Bauchgefühl recht ordentlich. Wir hatten bis vor kurzem einen Cooper S mit 175PS, also schon älter. Der war bis 130km/h gefühlt auch nicht viel schneller.

Trotz ordentlicher Fahrleistungen kommt mir der Ladedruck sehr niedrig vor. Im Normal-Modul steht die Anzeige bei gut 0,4bar. Damit geht das recht zäh voran. Im Sportmodus springt die Nadel auf ca. 0,85bar bis 0,9bar um dann sofort auf knappt unter 0,8bar zu fallen. Damit ist der Kleine recht munter. Jetzt lese ich hier im Forum aber ganz andere Zahlen, vermute aber, dass die Varianten 135PS, 140PS, 145PS, 160PS und 180PS unterschiedliche Werte fahren. Zudem hört man beim Anfahren ein leises Jaulen der Turbine. Ich hatte dieses Geräusch vor kurzem nach der Überholung eines Laders für einen 2l-Diesel. Nochmal eingeschickt und der Ton war weg. Scheint was mit den Spaltmaßen zu tun zu haben.
Passt der Ladedruck beim Kleinen, oder fehlt das was?
Gruß und Danke

Harry

Mein Abarth 500:


verso1702

Abarth-Schrauber

  • »verso1702« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 272

Dabei seit: 16. Januar 2018

Wohnort: Heiligenhaus

Aktivitätspunkte: 1405

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

2

Samstag, 5. Januar 2019, 13:33

1 -1,1 im Sportmodus beim drauftreten aufs Gaspedal.
Wieviel Km hat deiner gelaufen?
Eventuell ist das Wastegate undicht....

Mein Abarth 595: COMPETIZIONE Serie 4 ,handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech


Spasskugel

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 15

Dabei seit: 5. Januar 2019

Aktivitätspunkte: 100

  • Nachricht senden

3

Samstag, 5. Januar 2019, 14:22

58´km. Mist, dann geht die Sucherei schon los. Spuckt der Kleine den Ladedruck über OBD2 aus? Vielleicht zeigt er nur falsch an.
Der Zeiger zwitschert aber richtig flott auf knapp über 0,8 bar und wird dort gebremst und auf knapp 0,8 bar eingeregelt. Wenn er Schwierigkeiten hätte, würde er sich mit dem Druck doch langsam über die Drehzahl hochquälen, oder?

Gibt es im Netz brauchbare Rep-Anleitungen, oder wie repariert ihr den Kleinen?

Mein Abarth 500:


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 700

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 8505

Danksagungen: 466

  • Nachricht senden

4

Samstag, 5. Januar 2019, 15:40

Leute denkt bitte dran das die Ladedruckanzeige nur ein Schätzeisen ist, und
keinen korrekten Druck misst, sondern lediglich CAN Bus Daten verarbeitet.
Die Werte hören sich aber plausibel und nicht nach einem Defekt an,ebenso das
beschriebene Verhalten, und Leistung scheint ja da zu sein.
Und ihr dürft nicht vergessen das bei kalten
Außentemperaturen weniger Ladedruck gegangen wird für die Leistung vom System
als im Sommer erforderlich wäre.
Keine Panik, fahr doch erst mal, viel Spaß mit dem Fahrzeug.
Und wenn du bedenken hast empfehle ich eher den Tester eines Abarth Händlers zur
Eingrenzung als blindes Teile tauschen auf Verdacht und Zuruf...
Edit:
Signatur auf Wunsch des Foren-Betreibers geändert.
Ich bin nicht bereit dafür zu bezahlen, dass ihr mich
besser erreichen könnt.
Kontaktiert mich per PN oder meldet euch einfach
bei mir in der Firma.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MartiniRacingAbarth« (5. Januar 2019, 16:14)

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Syler999 (05.01.2019), Animalpower1990 (06.01.2019)

vitobarese

Abarth-Schrauber

  • »vitobarese« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 197

Dabei seit: 26. Mai 2012

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 1085

--- D
-
F 9 5

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

5

Samstag, 5. Januar 2019, 16:37

Stimme Martini zu.
Aber gönn dein kleinen eine Leistungsspritze wirst danach noch mehr spass haben!!!
Bei Pogea im moment sogar mit ein unschlagbaren preis
Lg
Ich hab auch Schummelsoftware in mein Auto :)

Mein Abarth 500: Abarth 500,Gtech rss-evo 245ps 330nm,bilstein b14,330 bremse(scheiben vom delta und zangen vom alfa 159ti)und und und....


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (05.01.2019)

Spasskugel

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 15

Dabei seit: 5. Januar 2019

Aktivitätspunkte: 100

  • Nachricht senden

6

Samstag, 5. Januar 2019, 17:14

Danke Euch. Auf Verdacht tauschen führt bei dieser Komplexität eh zu nix. Fehlerspeicher ist leer. Er spuckt per OBD2 sogar den Ladedruck aus. Allerdings kann ich derzeit nur im Stand messen, da am Werkstatt-Lapi der Akku platt ist.

Der Fiat-Händler meines Vertrauens ist 100m vor meiner Haustür. Er hat eh schon gefragt, ob ich mal vorbeischauen will.

Ja, das Fahrwerk verträgt auch locker noch einen Nachschlag. Ich bin überrascht, wie locker der Kleine auf 200 zieht. Wo sitzt den "Pogea"?

Mein Abarth 500:


egu#633

Abarth-Meister

  • »egu#633« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 494

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 7625

Danksagungen: 816

  • Nachricht senden

7

Samstag, 5. Januar 2019, 17:42

...Pogea

Viel Erfolg :top:
Dani

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (05.01.2019)

Spasskugel

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 15

Dabei seit: 5. Januar 2019

Aktivitätspunkte: 100

  • Nachricht senden

8

Samstag, 5. Januar 2019, 18:17

Danke, ist ja nicht so weit weg. Das wird vielleicht mal ein schöner Ausflug im Frühjahr.

Mein Abarth 500:


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 243

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: Bünzwangen

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 6270

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 597

  • Nachricht senden

9

Samstag, 5. Januar 2019, 18:22

Zitat


Er spuckt per OBD2 sogar den Ladedruck aus. Allerdings kann ich derzeit nur im Stand messen, da am Werkstatt-Lapi der Akku platt ist.


Ladedruck im Stand ist nur marginal, der Lader muss "gegen etwas" arbeiten können. Der Abgasstrom ist zu gering als daß der Lader (groß) angetrieben werden kann.

Edition: Zitat eingefügt. Und Dankeschön Marco. :)
race. don't play.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yoshi« (5. Januar 2019, 18:47)

Mein Abarth 595: Clubsport Setup: MHI TD04, 200 Zellen KAT Downpipe, HRE Performancekrümmer, Biposto Intake, HGFR-Ladeluftkühler, G-Tech Abgasanlage 70mm, Brembo GT Bremssättel, HP2000 Bremsbeläge vo. & hi., Spiegler Stahlflexleitungen, Bilstein Clubsport Fahrwerk, Uniball Koppelstangen, DNA Verstrebungen, OMP Querlenkerabstützung, DNA Stabilisatoren, Powerflex Black Series, Sparco Assetto Gara, DNA Shifter Stage II, Sparco Sprint Schalensitze, Sparco 3-Punktgurte, Software by Mazza Engineering.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (05.01.2019)

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 700

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 8505

Danksagungen: 466

  • Nachricht senden

10

Samstag, 5. Januar 2019, 18:40

Gute sinnvolle Ergänzung yoshi
Edit:
Signatur auf Wunsch des Foren-Betreibers geändert.
Ich bin nicht bereit dafür zu bezahlen, dass ihr mich
besser erreichen könnt.
Kontaktiert mich per PN oder meldet euch einfach
bei mir in der Firma.

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Yoshi (05.01.2019)


verso1702

Abarth-Schrauber

  • »verso1702« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 272

Dabei seit: 16. Januar 2018

Wohnort: Heiligenhaus

Aktivitätspunkte: 1405

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 6. Januar 2019, 12:19

Okay ,
also Neu,
ich würde den auch erstmal einfahren .Vielleicht hat der auch ein Einfahrmodus (~1000-2000 km) - falls es das beim Abbarth gibt ?
Das die Anzeige nur ein Schätzeisen ist,ist schon klar.Aber für den Fahrer zumindest schon mal ein Orientierungshilfe....

Mein Abarth 595: COMPETIZIONE Serie 4 ,handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 700

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 8505

Danksagungen: 466

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 6. Januar 2019, 12:58

Okay ,
also Neu
ich würde den auch erstmal einfahren .Vielleicht hat der auch ein Einfahrmodus (~1000-2000 km) - falls es das beim Abbarth gibt ?
Das die Anzeige nur ein Schätzeisen ist,ist schon klar.Aber für den Fahrer zumindest schon mal ein Orientierungshilfe....
eo

Hat er nicht.
Aber ein 135 ps ist auch lange eingefahren, dabei handelt es sich ja um ein Fahrzeug was bereits ein paar Jahre alt ist;-)
Edit:
Signatur auf Wunsch des Foren-Betreibers geändert.
Ich bin nicht bereit dafür zu bezahlen, dass ihr mich
besser erreichen könnt.
Kontaktiert mich per PN oder meldet euch einfach
bei mir in der Firma.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MartiniRacingAbarth« (6. Januar 2019, 13:32)

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Animalpower1990

Abarth-Profi

  • »Animalpower1990« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 488

Dabei seit: 1. November 2012

Aktivitätspunkte: 2460

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 6. Januar 2019, 14:47

Wenn man sich ein paar Videos in YouTube anschaut ist der ladedruck bei einem 135ps 500er etwa 0,9 bar max. Viel mehr machen die nicht im Serientrimm. Im Sommer vielleicht 1 bar, wie Martini schon gesagt hat.

@spasskugel,
Klemm die Batterie ab. Lass das Auto eine Nacht so stehen. Batterie nächsten Tag ran, dann warm fahren. Wenn er warm ist, Sport Modus rein und dann mal im 3. Gang bei 50 km/h voll Gas beschleunigen. Also etwas aus dem Drehzahlkeller, dann bleibst in dem Gang bis 5000U/min und beobachtest soweit möglich die Ladedruckanzeige. Dann berichte mal was die angezeigt hat!!???

Mein Abarth 500: Original ist legal :-D


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (06.01.2019)

Lollipop

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 115

Dabei seit: 8. Juli 2013

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 615

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 6. Januar 2019, 16:54

Hallo, ich kann auch nur empfehlen dem Kleinen mal mehr Feuer zu geben oder die Batterie abzuklemmen über Nacht !!!

Unser erster 500er mit 135 PS und unser jetziger mit 145PS fahren ja mit dem kleineren IHI Lader und da hört schon ein Pfeifen beim Ladedruckaufbau, alles normal!!!

Halteladedruck bei 0,8 und im Overboost 1Bar im Winter, im Sommer 1 und 1,2 Bar !

Viel Spaß noch mit deinem Flitzer

Mein Auto: Abarth 595C Scorpione schwarz met. /Abarth 595 Modena gelb


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Syler999 (06.01.2019), MartiniRacingAbarth (06.01.2019)

Spasskugel

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 15

Dabei seit: 5. Januar 2019

Aktivitätspunkte: 100

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 6. Januar 2019, 19:10

Danke Euch. Werde jetzt erstmal Super Plus tanken, Batterie abklemmen und nochmals testen. Dauert aber ein paar Tage. Soviel fährt die Göttergattion nicht mit dem Kleinen. :ungeduldig:

Mein Abarth 500:


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!