Augustin Group

Marc Husar

Mitglied

  • »Marc Husar« ist männlich

Beiträge: 20

Dabei seit: 18. Februar 2018

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 120

  • Nachricht senden

21

Freitag, 2. März 2018, 14:56

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Marc,

dein Händler ist aber schlecht beraten, wenn er auf dein Geld für den Einbau verzichten möchte.
Ist aber seine Sache.
Richtig, die Trackday hat keine Klappe.
Entweder mit geschlossenem Y-Rohr und somit flüsterleise, oder mit offenem Y-Rohr, gutem Sound aber nicht legal.

Gruß
Tom
Dann wäre ich mit der Record Monza wohl besser beraten oder? Teuerer und anfälliger vielleicht, aber laut und legal.

Was ist mit dem G Tech 278? Wie ist der vom Klang einzuordnen?

Danke und mal ein großes Lob an die Forummitglieder. Hier wird einem echt geholfen.

Mein Abarth 595: So wilde Freude nimmt ein wildes Ende


Gigi6161

Mitglied

  • »Gigi6161« ist männlich

Beiträge: 37

Dabei seit: 12. April 2017

Wohnort: Rheinstetten

Aktivitätspunkte: 190

* *
-
G I 6 1 6 1

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

22

Freitag, 2. März 2018, 16:03

Hi Marc,

ich fahre die G-Tech Anlage jetzt seit einen starken Jahr. Qualitativ sind sie hervorragend verarbeitet. Der Einbau war auch unkompliziert, sofern eine Hebebühne zur Verfügung steht. :-)

Im Vergleich zur Monza ist sie ein wenig bassiger, dumpfer.Liegt am größeren Rohrdurchmesser. Von der Lautstärke ist sie, zumindest bei mir, ein wenig leiser als eine offene Monza.
Bin zufrieden und würde immer wieder ein G-Tech Anlage kaufen.

Grüße
Mathias

Mein Abarth 595: 595 Custom, Eibach Pro Kit, 10mm Distanzen pro Rad, G-Tech Gt 278s, O.Z. Ultraleggera, Mazza Engineering Stufe 1 mit Schubblubbern


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marc Husar (02.03.2018)

mein900er

Abarth-Profi

  • »mein900er« ist männlich

Beiträge: 492

Dabei seit: 9. Juni 2014

Aktivitätspunkte: 2480

---- M R
-
C

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

23

Freitag, 2. März 2018, 16:20

Der klang ist dumpfer aber auch sehr gut. Klar ist auch das sie leiser ist wie die RM, denn die 278 hat ja einen Schalldämpfer und die RM nicht wenn die klappe auf ist. Da würde dann die GT550 ansetzten. Man muss aber eines aus ganz klar sagen, die RM ist nur ein Endschalldämpfer, die G-tech aber eine Komplettanlage aus VA. Da gammelt dann nichts mehr.

Mein Abarth 500C: Bicolore Scorpione Schwarz und Gara Weiß, Estetico in Rot, OZ Ultraleggera´s in Mattschwarz, Sparco Assetto Gara´s in Mattschwarz, G-tech GT550 ST 90 mit Roten Endrohren und Kabelloser Steuerung, G-tech 200 Zellen Kat, G-tech Schaltwegverkürzung, Bilstein B14, Schubblubbern, Mazza Engineering Stufe 2 (170PS/322Nm) (Abarth 500: Gara weiß mit rotem Estetico, Autogas. Leider einer Eisfläche zum Opfer gefallen)


Marc Husar

Mitglied

  • »Marc Husar« ist männlich

Beiträge: 20

Dabei seit: 18. Februar 2018

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 120

  • Nachricht senden

24

Freitag, 2. März 2018, 23:49

Ist meine Info richtig, dass der G-Tech im Vergleich zu RM (Klappe) oder Trackday (Bypass) keine veränderbaren Spielereien hat, die ein,- oder ausgebaut werden müssen bzw sich festsetzen? Er klingt also immer gleich?

Gruß Marc

Mein Abarth 595: So wilde Freude nimmt ein wildes Ende


mein900er

Abarth-Profi

  • »mein900er« ist männlich

Beiträge: 492

Dabei seit: 9. Juni 2014

Aktivitätspunkte: 2480

---- M R
-
C

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

25

Samstag, 3. März 2018, 05:20

Ja an der 278 ist keine Spielerei mehr dran. Wenn die eingebrannt ist bleibt der klang der selbe geile.

Mein Abarth 500C: Bicolore Scorpione Schwarz und Gara Weiß, Estetico in Rot, OZ Ultraleggera´s in Mattschwarz, Sparco Assetto Gara´s in Mattschwarz, G-tech GT550 ST 90 mit Roten Endrohren und Kabelloser Steuerung, G-tech 200 Zellen Kat, G-tech Schaltwegverkürzung, Bilstein B14, Schubblubbern, Mazza Engineering Stufe 2 (170PS/322Nm) (Abarth 500: Gara weiß mit rotem Estetico, Autogas. Leider einer Eisfläche zum Opfer gefallen)


PastaBasta

Abarth-Fahrer

  • »PastaBasta« ist männlich

Beiträge: 161

Dabei seit: 15. September 2017

Wohnort: Weyarn

Aktivitätspunkte: 855

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

26

Samstag, 3. März 2018, 18:26

Etwas Pflege ist gut.

Ich hab meine RM komplett versiegelt mit Keramik Spray.

Und trotzdem vergammlet die Klappe wie Sau und ging nicht mehr auf.

Jetzt hab ich auch die Feder lang gemacht einmal rumgezogen und auf dauer offen.

Ankotzen tut mich das trotzdem innerlich.

Aber ich lass es jetzt so und beim nächsten Wekstatt Termin schauen wa mal was die machen.
Avvicinarsi prudente - pungente

Mein Abarth 595: 595 Competizione mit Performace Paket Serie 4, Record Monza, Brembo 4 Kolben, 114mm Esd Blenden, Pipercross Lufi, Luftfilterkasten Umbau nach G-Tech, Gedippte Spiegel und diverse andere Teile, Eton Pow 172.2 Front Speaker, Sound optimierte Türen, bald kommt mehr :-)


Marc Husar

Mitglied

  • »Marc Husar« ist männlich

Beiträge: 20

Dabei seit: 18. Februar 2018

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 120

  • Nachricht senden

27

Samstag, 3. März 2018, 18:41

Etwas Pflege ist gut.

Ich hab meine RM komplett versiegelt mit Keramik Spray.

Und trotzdem vergammlet die Klappe wie Sau und ging nicht mehr auf.

Jetzt hab ich auch die Feder lang gemacht einmal rumgezogen und auf dauer offen.

Ankotzen tut mich das trotzdem innerlich.

Aber ich lass es jetzt so und beim nächsten Wekstatt Termin schauen wa mal was die machen.
Wie macht sich das eigentlich bemerkbar, wenn sich die Klappe festsetzt?

Unterm Strich bin ich wohl mit dem G-Tech 278 s besser bedient, oder? Vom Bauchgefühl juckt mich eigentlich eher die RM :anhimmel: , ich weiß auch nicht warum. Vielleicht weil es fast "Original" wäre... 8|

Mein Abarth 595: So wilde Freude nimmt ein wildes Ende


Thomas63

Abarth-Schrauber

  • »Thomas63« ist männlich

Beiträge: 332

Dabei seit: 15. Mai 2016

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 1670

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

28

Samstag, 3. März 2018, 21:50

Hallo Marc,
ich habe mir auch die Monza geholt , der Sound ist einfach genial.
Vor dem Einbau habe ich alle Teile der Klappe dick mit Kupferpaste eingeschmiert.
Jetzt ca 15.000 km gefahren und alles funktioniert einwandfrei.
Grüße aus Köln
Thomas
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Mein Abarth 595C: 595 C Skorpion Black Metallic Record Monza und ........Abarth 124 Spider schwarz mit rotem Kit


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marc Husar (04.03.2018)

Marc Husar

Mitglied

  • »Marc Husar« ist männlich

Beiträge: 20

Dabei seit: 18. Februar 2018

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 120

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 4. März 2018, 09:51

Ich habe mich entschieden. Es wird die RM. Bauchgefühl :thumbsup:

Mein Abarth 595: So wilde Freude nimmt ein wildes Ende


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 407

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 12335

Danksagungen: 1380

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 4. März 2018, 13:59

Hi Marc

gute und richtige Entscheidung - du wirst es nicht bereuen :top:
Klappe im Neuzustand - wie hier schon zig mal beschrieben gegen Festsetzen behandeln - und dann passt das!


PastaBasta

Abarth-Fahrer

  • »PastaBasta« ist männlich

Beiträge: 161

Dabei seit: 15. September 2017

Wohnort: Weyarn

Aktivitätspunkte: 855

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 4. März 2018, 17:13

Die RM ist dann leiser aber um einiges wenn die Klappe zu ist.

Ich finde die Novitec auch geil. Aber Klanglich tun die sich nicht meeega viel.

G-Tech is geil und die vom Luca ist auch sehr sehr geil.
Avvicinarsi prudente - pungente

Mein Abarth 595: 595 Competizione mit Performace Paket Serie 4, Record Monza, Brembo 4 Kolben, 114mm Esd Blenden, Pipercross Lufi, Luftfilterkasten Umbau nach G-Tech, Gedippte Spiegel und diverse andere Teile, Eton Pow 172.2 Front Speaker, Sound optimierte Türen, bald kommt mehr :-)


Compet-Benny

Mitgliedschaft beendet

32

Montag, 5. März 2018, 05:17

Ist ja nicht so, dass die Anlage von Mazza von Gtech kommt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Animalpower1990 (05.09.2018)

Marc Husar

Mitglied

  • »Marc Husar« ist männlich

Beiträge: 20

Dabei seit: 18. Februar 2018

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 120

  • Nachricht senden

33

Freitag, 9. März 2018, 18:34

Aber nochmal zur Kenntnisnahme. Ist die RM und die 278s von G-Tech wirklich so viel lauter aus die Stockanlage?

Gruß Marc

Mein Abarth 595: So wilde Freude nimmt ein wildes Ende


mein900er

Abarth-Profi

  • »mein900er« ist männlich

Beiträge: 492

Dabei seit: 9. Juni 2014

Aktivitätspunkte: 2480

---- M R
-
C

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

34

Freitag, 9. März 2018, 18:43

Die RM ist im Offenen Zustand lauter wie die Serienanlage, da sie ja dann keinen Schalldämpfer mehr hat sondern ein durchgehendes Rohr.
Die 278 ist auch lauter wie die Serienanlage aber nicht so laut wie die RM. Dafür ist der Klang deutlich bassiger.

Mein Abarth 500C: Bicolore Scorpione Schwarz und Gara Weiß, Estetico in Rot, OZ Ultraleggera´s in Mattschwarz, Sparco Assetto Gara´s in Mattschwarz, G-tech GT550 ST 90 mit Roten Endrohren und Kabelloser Steuerung, G-tech 200 Zellen Kat, G-tech Schaltwegverkürzung, Bilstein B14, Schubblubbern, Mazza Engineering Stufe 2 (170PS/322Nm) (Abarth 500: Gara weiß mit rotem Estetico, Autogas. Leider einer Eisfläche zum Opfer gefallen)


Zabaione

Mitglied

Beiträge: 31

Dabei seit: 2. Oktober 2016

Wohnort: Stuttgart

Aktivitätspunkte: 165

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 4. September 2018, 19:31

Mit Magneti Marelli SS500RR Abgas zu mager

Habe die Magneti Marelli SS500RR seit 1 Jahr auf meinem 500 Custom.
Bin jetzt bei der HU durchgefallen, da bei der AU zu mageres Abgas gemessen wurde.
Dies hat auch eine unabhängige Werkstatt im Anschluss bestätigt.
Ist ja eigentlich nicht schlecht, wenn das Abgas mager ist, (dachte ich).
Allerdings ist dies ein Grund zur Nichterteilung der HU Plakette.
Der TÜV und die Werkstatt meinen, es liegt verm. am Schalldämpfer.
Denn wenn mit der Lambdasonde was nicht stimmt, würde das eine Fehlermeldung ergeben.
Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht?
Gruß Zabaione

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Zabaione« (4. September 2018, 19:42)

Mein Abarth 500: Modelljahr 2013, Gara Weiss, weisse EsseEsse-Felgen, Distanzscheiben, Magneti Marelli SS500RR


LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 4. September 2018, 21:43

Ich hatte beim TÜV/AU folgendes Thema

1. Werkstatt
- kein Fehler irgendeiner Art auslesbar
- keine Verbindung möglich bei der AU


2. Werkstatt

- kein Fehler irgendeiner Art auslesbar
- Beide Lambdasonden ausgetauscht --> AU einwandfrei durchführbar



Von daher würde ich nicht sagen das eine defekte Lambdasonde zwingend ein Fehler geben muss.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Seppo

Abarth-Meister

  • »Seppo« ist männlich

Beiträge: 1 040

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 5320

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 5. September 2018, 08:25

Das sehe ich auch so.
Da brauchen nur aus welchen Gründen auch immer, beide in die selbe Richtung abweichen,
dann gibt´s keine Meldung.
So viel kosten die Sonden ja nicht.
Neu rein und schauen, was passiert.

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


Zabaione

Mitglied

Beiträge: 31

Dabei seit: 2. Oktober 2016

Wohnort: Stuttgart

Aktivitätspunkte: 165

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 5. September 2018, 08:28

Danke für Eure Antworten.
Was kosten den die (2?) Lambasonden incl. Arbeitszeit?
Zabaione

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zabaione« (5. September 2018, 08:57)

Mein Abarth 500: Modelljahr 2013, Gara Weiss, weisse EsseEsse-Felgen, Distanzscheiben, Magneti Marelli SS500RR


LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 5. September 2018, 11:27

Wenn ich mich recht entsinne waren das alles zusammen irgendwo 4-500€.

Müsste aber die Rechnung raus suchen wenn Du es genau wissen willst.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Zabaione

Mitglied

Beiträge: 31

Dabei seit: 2. Oktober 2016

Wohnort: Stuttgart

Aktivitätspunkte: 165

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 5. September 2018, 12:23

Nein, Du brauchst nicht extra die Rechnung raussuchen.
Vielen Dank für die Info.
Ich nehme den kleinen nächste Woche auf die Hebebühne und schau mal, ob alle Rohranschlüsse am Schalldämpfer noch fest sind.
Dann nochmal zur Abgasmessung in die Werkstatt.
Zabaione

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zabaione« (5. September 2018, 14:18)

Mein Abarth 500: Modelljahr 2013, Gara Weiss, weisse EsseEsse-Felgen, Distanzscheiben, Magneti Marelli SS500RR


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!