Abarthbenny

Mitglied

Beiträge: 30

Dabei seit: 26. August 2018

Aktivitätspunkte: 165

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Juni 2019, 01:23

Sporadisches seltsames Jaulen/Heulen aus dem Motorraum

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Alle zusammen,

ich habe seit letzter Woche Montag ein sporadisch auftretendes Jaulen/Heulen beim Gas geben. Dabei ist es vollkommen irrelevant ob das Auto steht oder rollt bzw. die Kupplung getreten ist oder nicht.

Der Wagen:

Abarth 595 Pista
28900km
Kennfeldoptimiert seit 11/2018
Schubabschaltung deaktiviert seit 05/2019

Der Wagen hat volle Leistung.

Heute morgen trat das Problem nach etwa 10km fahrt auf. Nach der Arbeit dann auch wieder nach etwa 10km.
Bin dann gegen 22 Uhr noch einmal 30km gefahren und das Geräusch war nicht da. Dazu muss man noch sagen, dass sich die Außentemperatur heute morgen/Mittag bei etwa 29-31 Grad befand und gegen 22 Uhr nur noch 19 Grad (vielleicht spielt dies ja eine Rolle).

Hier zwei YouTube Links von dem Geräusch:
https://youtu.be/M-fdNoE5bcA

https://youtu.be/i8hnostcQJM


Liebe Grüße
Benjamin

Mein Abarth 595:


vitobarese

Abarth-Schrauber

  • »vitobarese« ist männlich

Beiträge: 204

Dabei seit: 26. Mai 2012

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 1130

--- D
-
F 9 5

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Juni 2019, 09:36

Keilriemen,
hol dir ein Kumpel dazu und schaue dir das an
Ich hab auch Schummelsoftware in mein Auto :)

Mein Abarth 500: Abarth 500,Gtech rss-evo 245ps 330nm,bilstein b14,330 bremse(scheiben vom delta und zangen vom alfa 159ti)und und und....


Abarthbenny

Mitglied

Beiträge: 30

Dabei seit: 26. August 2018

Aktivitätspunkte: 165

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. Juni 2019, 08:58

Danke erstmal für die Antwort!

Also wir haben gestern folgendes gemacht:

- Zündkerzen erneuert
- Ölwechsel
- Pollenfilter erneuert
- Ölfilter erneuert
- Keilriemen gewechselt
- K&N Luftfilter gereinigt

Außentemperatur Betrug gestern um die 28 Grad. Nach etwa 10 Minuten fahrt, kam das Geräusch wieder.
Dann dachte ich mir, es ist ja jetzt warm genug um es zu reproduzieren - falsch gedacht. Ich bin über eine Stunde rumgefahren. Ohne Erfolg. Auch am Abend trat es nicht noch einmal auf, sonst hätte jemand anderes Gas geben können und ich hätte in Ruhe im Motorraum die Geräuschquelle ausfindig machen können.

Es ist übrigens egal ob die Klima und die LiMa ein- oder ausgeschaltet sind. Das Geräusch tritt trotzdem auf.

Hat vielleicht noch jemand eine Idee? :)


LG
Benjamin

Mein Abarth 595:


ss0n1c

Mitglied

  • »ss0n1c« ist männlich

Beiträge: 48

Dabei seit: 22. Juli 2017

Aktivitätspunkte: 245

K A
-
N Z 1 9

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. Juni 2019, 11:38

Für mich hört es sich nach Luft an die irgendwo entweicht. Vielleicht solltest du die Ladeluftstrecke prüfen. Am besten auch den Turbolader checken.

Mein Abarth 595:


Abarthbenny

Mitglied

Beiträge: 30

Dabei seit: 26. August 2018

Aktivitätspunkte: 165

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. Juni 2019, 12:15

Bei dem Drehzahlbereich spricht der Turbo im Stand fast gar nicht an. Also wenn ich mich nicht täusche geht der Ladedruck bei
Gas antippen bis Max. 0,3 Bar.

Den Turbo würde ich persönlich erstmal ausschließen, da wir diesen gestern noch überprüft haben. Zumal der Wagen volle Leistung hat und das Problem nur auftritt, wenn es warm ist.

Hatte der Werkstatt die Videos gezeigt und die schließen den Turbo direkt aus.

Mein Abarth 595:


Drehzahl

Abarth-Profi

Beiträge: 513

Dabei seit: 25. August 2016

Aktivitätspunkte: 2630

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

6

Montag, 24. Juni 2019, 08:11

Hast du den Wagen mal deinem Tuner vorgeführt ?
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Ex-Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


Nibi

Mitglied

Beiträge: 29

Dabei seit: 26. Februar 2019

Aktivitätspunkte: 165

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Montag, 24. Juni 2019, 14:08

Keilriemen mal ausbauen und ohne laufen lassen, aber nicht wundern auto wird meckern sollte das Geräusch weg sein ist irgendeine Rolle defekt am besten mal per Hand durchdrehen.

Mein Auto:


Lucy

Abarth-Schrauber

Beiträge: 281

Dabei seit: 25. Mai 2019

Wohnort: Ruhrgebiet

Aktivitätspunkte: 1420

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

8

Montag, 24. Juni 2019, 17:23

Wie wäre es mit einer Notschlachtung? Duck und wech.....
Nee, im Ernst: Hoffentlich findest du den Fehler bald. Das liest sich ja alles ziemlich schaurig..
GLÜCK AUF!
Lucy :party:

Mein Abarth 595: Roter Bomber mit schwarzem Dach. Lenkrad, vier Räder. Und ´n knallgelben Scorpione am Poppes ;)


Abarthbenny

Mitglied

Beiträge: 30

Dabei seit: 26. August 2018

Aktivitätspunkte: 165

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 27. November 2019, 20:56

Nach nun 5 Monaten melde ich mich mal bzgl. meines damaligen Problems.

Der Abarth war mehrfach beim Händler und dort wurde nie etwas festgestellt.
Wenige Tage später war das Problem einfach weg. Also es trat einfach nicht mehr auf.

Nun bin ich heute mal eine längere Strecke gefahren und nach langer Zeit trat dieses Geräusch wieder auf.
Ich dachte erst, ich würde mir das nur einbilden... aber als ich dann im Parkhaus mit geöffnetem Fenster war, hab ich es sehr gut hören können.

Also Temperaturabhängig kann es wohl nicht sein. Außentemperatur 8 Grad, regnerisch.

Hat ggf. noch jemand eine Idee? Zum Händler brauche ich nicht mehr fahren, da wird ja immer nix gefunden.

Mein Abarth 595:


Christian

Mitglied

Beiträge: 30

Dabei seit: 26. Februar 2019

Aktivitätspunkte: 170

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 27. November 2019, 22:23

Würde auf den Tip von Nibi tippen.
Rolle quietscht.

Mein Abarth Punto Evo:



DOC

Abarth-Schrauber

Beiträge: 250

Dabei seit: 21. Januar 2017

Wohnort: Euskirchen

Aktivitätspunkte: 1260

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

11

Freitag, 29. November 2019, 17:04

Schau mal ob der Keilriemen bei kurzen Gas Stößen an der längsten Stelle stark „tanzt“ .

Im Keilriemenrad der Lichtmaschine ist ein Schwingungsdämpfer in Form eines Freilauf Lagers verbaut , die machen schon mal Probleme .

Mein Abarth Grande Punto: Alles Serie , nur bunt


Abarthbenny

Mitglied

Beiträge: 30

Dabei seit: 26. August 2018

Aktivitätspunkte: 165

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

12

Samstag, 30. November 2019, 21:14

Danke schon mal für die Antworten!

Das was ich aber bis heute nicht verstehe ist, weshalb fast 5 Monate Ruhe war?
Heute z.B trat das Geräusch auch erst wieder nach etwa 15 Minuten auf. Auf dem Weg nach Hause bis in die Garage dann war nix zu hören.

Kann der von dir genannte Schwingungsdämpfer sporadisch solche Geräusche von sich geben?
Im Sommer meinte die Vertragswerkstatt ja, dass es weder die LiMa noch der Klimakompressor sei... und der Keilriemen war angeblich auch nicht schuld.

Mein Abarth 595:


DOC

Abarth-Schrauber

Beiträge: 250

Dabei seit: 21. Januar 2017

Wohnort: Euskirchen

Aktivitätspunkte: 1260

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 1. Dezember 2019, 16:28

An einem Abarth kann alles sein . Hast du jemanden der das prüfen kann ?

Mein Abarth Grande Punto: Alles Serie , nur bunt


Abarthbenny

Mitglied

Beiträge: 30

Dabei seit: 26. August 2018

Aktivitätspunkte: 165

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

14

Freitag, 6. Dezember 2019, 20:18

Hatte heute kurz Rücksprache mit der Werkstatt gehalten (der Abarth steht dort seit Montag) und mir wurde gesagt, dass das Geräusch nach langem Testen nun reproduziert werden konnte und die LiMa und Klima nicht schuld seien, da der Keilriemen abgenommen wurde - das Geräusch aber weiterhin auftrat.

Als das Auto auf der Bühne war, konnte das Geräusch etwas besser von unten lokalisiert werden. Aus dem Bereich zwischen Motor und Getriebe soll es kommen.

Nun steht das Ausrücklager in Verdacht. Die Werkstatt benötigt noch ein paar Tage Zeit um das genauer sagen zu können.

Immerhin geht es nun mal voran. Sobald ich weiß woran es lag, gebe ich natürlich hier Bescheid.

Mein Abarth 595:


Animalpower1990

Abarth-Profi

  • »Animalpower1990« ist männlich

Beiträge: 525

Dabei seit: 1. November 2012

Aktivitätspunkte: 2645

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

15

Samstag, 7. Dezember 2019, 00:38

Hm komisch. Ich höre nichts bei deinem Video. Im Grunde höre ich nur die Abgasanlage welche Geräusche macht. Klingt für mich nach monza? Richtig. Die machen nämlich alle so leichte heul Geräusche.
Aber wenn deine Werke was hört dann ist es ja schon mal gut für dich.

Aber sag trotzdem mal jemand der soll gas geben und du hörst dir die Abgasanlage an. Dann weißt was ich meine

Mein Abarth 500: Original ist legal :-D


Abarthbenny

Mitglied

Beiträge: 30

Dabei seit: 26. August 2018

Aktivitätspunkte: 165

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

16

Samstag, 7. Dezember 2019, 14:57

Also normal kann das nicht sein, da dieses Geräusch vom Kauf im Februar 2018 bis zum Frühjahr 2019 nicht da war. Erst diesen Sommer trat das auf, verschwand wieder und seit November ist es wieder da.

Das Jaulen/Heulen/Schleifgeräusch ist auf den Videos deutlich zu hören.

Mein Abarth 595:


Speedy Gonzales

Abarth-Fahrer

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 99

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Augsburg

Aktivitätspunkte: 510

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

17

Samstag, 7. Dezember 2019, 17:40

Klingt für mich wie ein Lager das sich verabschiedet.
Wenn es aus der Getriebeglocke Lokalisiert wurde, wäre das Ausrücklager naheliegend.
Von dort her kenn ich aber das Geräusch nur anders und vorallem unter Last beim Fahren.

Mein Abarth 595: Competitione, HRE Upgradekrümmer, HRE E6 Downpipe, HRE 70mm Abgasanlage, Vmaxx Gewinde, Heckwischer entfernt, Poliert und gut gewachst :D ...


Animalpower1990

Abarth-Profi

  • »Animalpower1990« ist männlich

Beiträge: 525

Dabei seit: 1. November 2012

Aktivitätspunkte: 2645

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

18

Samstag, 7. Dezember 2019, 23:30

Ja ich höre es auch. Aber klingt für mich nach einem normalen optimierten Abarth. Mit monza???????????

Aber bitte berichte wenn es Neuigkeiten gibt

Mein Abarth 500: Original ist legal :-D


Abarthbenny

Mitglied

Beiträge: 30

Dabei seit: 26. August 2018

Aktivitätspunkte: 165

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

19

Gestern, 15:56

Ja es ist der Pista 2017 mit der RM Euro 6 und dem IHI Lader.

Die RM wurde im Sommer schon ausgetauscht, da die Klappe fest war.

Ich denke mal, dass ich spätestens zum Ende der kommende Woche weiß, was nun das Geräusch verursacht.

Mein Abarth 595:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Animalpower1990 (08.12.2019)

Verwendete Tags

geräusche, Motor, Sporadisch, Turbo

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!