Windschott500

Glubschi

Abarth-Profi

  • »Glubschi« ist männlich

Beiträge: 682

Dabei seit: 19. Juni 2011

Wohnort: NRW DO

Aktivitätspunkte: 3465

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 26. Dezember 2017, 14:23

Sprit (Super) in Italien

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute!

Für nächstes Jahr steht eine Italienreise mit meinem 595 an. Der braucht ja eigentlich Super98 (also SuperPlus). Wie sieht es mit den Tankstellen in Italien aus? Soweit ich das sehe, werden immer bloß Diesel und Benzina (also normales Super95) angeboten. Gibt es da keine "Probleme" oder wie macht ihr das? Einfach für diese Zeit normales Super tanken? Ich möchte schon, dass mein Wagen gut läuft.

Danke schonmal für eure Meinungen.

VG
Glubschi
La mia famiglia italiana :love:
Abarth 595C - Fiat 500 Luxus '72 - Vespa Primavera - Piaggio Ape50

Mein Abarth 595C: Turismo FL Serie 4 - 165 PS | MTA | Sabelt Leder | Navi 7" + Beats | Xenon | Record Monza | Abarth rot | Estetico schwarz | Tributo Ferrari Streifen schwarz | Abarth Kühlergrill Schriftzug silber | individualisiert mit diversen Stickern und Plaketten


alex68

Abarth-Profi

  • »alex68« ist männlich

Beiträge: 524

Dabei seit: 4. März 2017

Wohnort: Katzwinkel / Eifel

Aktivitätspunkte: 2670

* * *
-
A 5 9 5

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Dezember 2017, 14:36

Wenn du den 165 PS Serie 4 Turismo fährst, kannst du unbesorgt Super 95 tanken.

Das ist auch die vorgegeben Sorte in deinem Handbuch.

Super Plus (98 ) ist erst ab dem Compe verpflichtend.
"Es gibt nur eine Geschwindigkeit, meine" ( Riddick)

Mein Abarth 595: 595 Turismo MTA, 05/2017. 165 PS, Abarth Rot, Estetico Weiß, Vollausgestattet, ca 40.000 Km, Verbrauch immer noch um die 12-13l, alles Original, sogar der Dreck...der Wagen wurde immer noch nicht gewaschen :)


highgate

Mitgliedschaft beendet

3

Dienstag, 26. Dezember 2017, 16:29

Du musst dir nur darüber im Klaren sein, dass in Italien, Frankreich und auch hier in Spanien bei ALLEN Sorten Benzin 10 % Bio drinnen ist, auch wenn das nicht extra deklariert wird.

Da 98er nicht überall zur Verfügung steht, habe ich IMMER einen Oktan-Booster im Kofferraum dabei guckst du

alex68

Abarth-Profi

  • »alex68« ist männlich

Beiträge: 524

Dabei seit: 4. März 2017

Wohnort: Katzwinkel / Eifel

Aktivitätspunkte: 2670

* * *
-
A 5 9 5

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 26. Dezember 2017, 21:09

In Italien handelt es sich um Super E5 also nur 5%.

Für den Turismo vernachlässigbar.

Beim Compe empfiehlt sich das von @highgate empfohlene Additiv
"Es gibt nur eine Geschwindigkeit, meine" ( Riddick)

Mein Abarth 595: 595 Turismo MTA, 05/2017. 165 PS, Abarth Rot, Estetico Weiß, Vollausgestattet, ca 40.000 Km, Verbrauch immer noch um die 12-13l, alles Original, sogar der Dreck...der Wagen wurde immer noch nicht gewaschen :)


Dermeineeine

Abarth-Schrauber

  • »Dermeineeine« ist männlich

Beiträge: 245

Dabei seit: 16. September 2013

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 1255

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. Dezember 2017, 21:14

Über den Klopfsensor sollte die Motorsteuerung doch mitbekommen, dass der Motor mit "minderwertigem" Sprit gefahren wird. Und regelt die Leistung zurück (Anpassung des Zündwinkel).
Ich denke, der Motor "regelt" das schon selbst, aber du kannst ihn dabei unterstützen, in dem du kein Dauerfeuer fährst.
Mit Oktan-Boostern kenne ich mich nicht aus.

Mein Abarth 500: schwarz, schwarze Rückleuchten, schwarze Seitenblinker, G-Tech GT278, Innenraumleuchte LED "500", Bilstein B14, Powerflex lila rundum, Sturzplatten Hinterachse, Vmaxx BigBrake-Kit, Recaro PolePosition, schwarze Schroth 4-Punkt H-Gurte, Wiechers Clubsport-Bügel, Nankang NS-2R, Assetto Corse Grill


eisi

Abarth-Schrauber

  • »eisi« ist männlich

Beiträge: 282

Dabei seit: 13. Juni 2015

Wohnort: salzburg

Aktivitätspunkte: 1435

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 26. Dezember 2017, 22:34

98 ottani sind in I recht rar. ich bin aber mit meinem g-tech gestreichelten (der 98 vorschreibt) dort öfter mit 95 recht gut und flott gefahren.
wobei sie in balocco einen eigenen tankwagen mit 98er bereitgestellt haben.
also wenns um leistung geht, dann wärs sicher ein unterschied.
ich selber habe ja auch für kommendes jahr neapel und insbesondere die amalfitana(! 8o ) auf meinem wunschzettel. und da würde ich mir vielleicht doch so ein additiv mitnehmen..
nutzt nix, schadst nix quasi.

Mein Abarth 595: Competizione, Brembo, Sperrdifferntial. Fortsetzung folgt. Update: Bilstein B14, langer 5. Gang. Kit Evo 200 (G-Tech)


Glubschi

Abarth-Profi

  • »Glubschi« ist männlich

Beiträge: 682

Dabei seit: 19. Juni 2011

Wohnort: NRW DO

Aktivitätspunkte: 3465

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. Dezember 2017, 22:58

Ist das Zeugs denn echt vorteilhaft?

Naja Dauervollgas ist eh nie so gut. Aber die neuen Abarths in Italien haben auch keinen anderen Sprit und müssen normales Super tanken. ?(
La mia famiglia italiana :love:
Abarth 595C - Fiat 500 Luxus '72 - Vespa Primavera - Piaggio Ape50

Mein Abarth 595C: Turismo FL Serie 4 - 165 PS | MTA | Sabelt Leder | Navi 7" + Beats | Xenon | Record Monza | Abarth rot | Estetico schwarz | Tributo Ferrari Streifen schwarz | Abarth Kühlergrill Schriftzug silber | individualisiert mit diversen Stickern und Plaketten


eisi

Abarth-Schrauber

  • »eisi« ist männlich

Beiträge: 282

Dabei seit: 13. Juni 2015

Wohnort: salzburg

Aktivitätspunkte: 1435

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 26. Dezember 2017, 23:15

auch richtig, scara73 und konsorten haben ja dort auch nicht so die auswahl. ich hatte dort eine diskussion mit einem ca 80 jährigen tankwart auf einer AB tankstelle;
"..beh.. non che`un `differenza.."

Mein Abarth 595: Competizione, Brembo, Sperrdifferntial. Fortsetzung folgt. Update: Bilstein B14, langer 5. Gang. Kit Evo 200 (G-Tech)


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 254

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6350

Danksagungen: 806

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 01:51

Ciao a tutti,

durch welche Teile Italiens wollt ihr denn fahren?
Emi :love: und ich hatten auf unseren Touren durch den malerischen Norden, also die Gegend von der Grenze bis zum Gardasee und quer durch das Trentino, gefühlt gar keine Probleme.
Anders als in Deutschland erscheinen dort in der Regel nicht alle Sorten auf den Preis-Werbetafeln, sondern wie auf der Autobahn halt eher nur Super & Diesel. Die anderen Sorten gibt es aber (zumindest bei Eni/Agip & Aral) meist trotzdem, in der Regel aber nur an einer der vielen Säulen. Ob man gerade 98 oder 102 Oktan bekommt, ist dann erst an der Zapfsäule zu erkennen - es ist aber auf alle Fälle das gewünschte "höherals95"-oktanige.
Im recht städtischen Trento gab es z.B. alle Nase super+, im etwas kleineren Pergine Valsualvo (am Lago di Caldonazzo :anhimmel: ) hatten es 2 von 4 Tankstellen, hügelaufwärts im touristischen fast schon Berdorf Baselga di Pine :love: immerhin 1 von 1. Weiter südlich&westlich kämen dann die ganzen größeren Metropolen, da dürfte es doch wohl kaum anders sein... ?( - oder etwa doch :abgelehnt: ?

Statt irgendwelcher Additive würden wir eher für den Fall der Fälle den nostalgischen Retro-Reichweiten-Extender (Benzinkanister :rotwerd: ) empfehlen, und einfach mal ein zwei Tankstellen früher als nötig nachschauen, was der mobilen abarthigen Rennsemmel serviert würde.

Entspannten Urlaub,
Tom! (&Emi)

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


alex68

Abarth-Profi

  • »alex68« ist männlich

Beiträge: 524

Dabei seit: 4. März 2017

Wohnort: Katzwinkel / Eifel

Aktivitätspunkte: 2670

* * *
-
A 5 9 5

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 03:20

Nochmal zurück zum Thema:

Der Verfasser hat folgende Daten im Avatar:

Mein Abarth 595C: Turismo FL Serie 4 - 165 PS | MTA | Sabelt Leder | Navi 7" + Beats | Xenon | Record Monza | Abarth rot | Estetico schwarz | Tributo Ferrari Streifen schwarz | Abarth Kühlergrill Schriftzug silber | individualisiert mit diversen Stickern und Plaketten

Ein Serie 4 Turismo benötigt laut Betriebshandbuch Standardmäßig Super 95.

Sorry @Glubschi wenn du die letzte Zeit deine Kohle für 98 Oktan verpulvert hast.
"Es gibt nur eine Geschwindigkeit, meine" ( Riddick)

Mein Abarth 595: 595 Turismo MTA, 05/2017. 165 PS, Abarth Rot, Estetico Weiß, Vollausgestattet, ca 40.000 Km, Verbrauch immer noch um die 12-13l, alles Original, sogar der Dreck...der Wagen wurde immer noch nicht gewaschen :)



Glubschi

Abarth-Profi

  • »Glubschi« ist männlich

Beiträge: 682

Dabei seit: 19. Juni 2011

Wohnort: NRW DO

Aktivitätspunkte: 3465

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 06:36

Dann hab ich halt ein paar Euro mehr ausgegeben. :rotwerd: Geschadet hat es jedenfalls nicht. ;) Ich meine zwar, dass mir - damals bei Auslieferung - mit auf dem Weg gegeben wurde, dass auch beim neuen Serie 4 Tursimo Super+ zu tanken sei. Nun gut, sei's drum. Kann ich mit leben.

Davon ab würde mich interessieren, wieso der Competizione Super+ benötigt und der Tursimo nicht (Serie 4 wohlgemerkt). Beide haben schließlich den größeren Lader und sind, wenn auch unterschiedlich, leistungsgesteigert. Oder ist das wieder nur so eine Fiat-Regel, wie dass es für den Competizione z.B. Keine Anhängerlasten gibt. :D
La mia famiglia italiana :love:
Abarth 595C - Fiat 500 Luxus '72 - Vespa Primavera - Piaggio Ape50

Mein Abarth 595C: Turismo FL Serie 4 - 165 PS | MTA | Sabelt Leder | Navi 7" + Beats | Xenon | Record Monza | Abarth rot | Estetico schwarz | Tributo Ferrari Streifen schwarz | Abarth Kühlergrill Schriftzug silber | individualisiert mit diversen Stickern und Plaketten


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 254

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6350

Danksagungen: 806

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 08:22

Hallo Glubschi,

auch wenn Alex68 meint, dass
... unbesorgt Super 95 tanken
Das ist auch die vorgegeben Sorte in deinem Handbuch.


Super Plus (98 ) ist erst ab dem Compe verpflichtend.
irrt er manchmal.

Für alle Abarth 595 Serie4 mit 160PS und darüber empfiehlt der Hersteller in der Bedienungsanleitung (Aftersales, A595 BJ 20172te Jahreshälfte, Seiten 146&147, Kapitel "Motor") bleifreies Benzin mit 95 oder 98 Oktan.
Die Ausstattungsvariante (Turismo/Competitione/etc.) ist dabei komplett egal, für den Competizione steht wie für alle anderen auch 95 oder 98 ROZ.

Mit Super+98 Oktan erreichst du die vom Hersteller versprochene Leistung, mit normalem Super 95 Oktan kann/wird es wie von Dermeinereine beschrieben zu Leistungseinbußen kommen.

Geld herausgeworfen hast du also keines, lass dir nix einreden. Entsprechend müssen auch deine Fragen nach Super+ 98 Oktan in Italien nicht übergangen werden. Hier gibt es nach meienr Erfahrung in Norditalien bei Eni/Agip und Aral kein Problem, ggf. musst du einfach mehrere Tankstellen anfahren. Dies kann du entweder vorab schon so einplanen, oder dir mit einem Reservekanister mehr Reichweite für den Fall der Fälle schaffen.
Warum die Verfügbarkeit in anderen Regionen Italiens anders sein sollte, vermag ich nicht beurteilen.

Gruß,
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


highgate

Mitgliedschaft beendet

13

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 08:50

Hier gibt es nach meienr Erfahrung in Norditalien bei Eni/Agip und Aral kein Problem, ggf. musst du einfach mehrere Tankstellen anfahren.


Meine Erfahrung, egal ob in Italien oder in Frankreich ist, da ich ja dann in den Bergen wirklich nur die kleinsten Straßen fahre ( wie in meinem "ich habe mal getestet-Beitrag" beschrieben ) , haben die dort ansässigen Tankstellen meist nur 2 Säulen, wenn du überhaupt rechtzeitig eine findest, weswegen ich meist schon bei halbvoll/leer nachfüllte.

egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 406

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 12330

Danksagungen: 1378

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 10:24

Hallo

wie erwähnt - im Norden Italiens kein Problem mit Super Plus :top:
In den grösseren Orten halt mal einmal mehr nachtanken und die Pässe in vollen Zügen geniessen....


Grüsse

Glubschi

Abarth-Profi

  • »Glubschi« ist männlich

Beiträge: 682

Dabei seit: 19. Juni 2011

Wohnort: NRW DO

Aktivitätspunkte: 3465

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 10:49

Wir sind auch im Norden unterwegs. 8)

In Trento wird nochmal vollgetankt und dann geht es über die Strada Provinziale und Pässe zum Gardasee. :thumbup:

Kennt ihr in Trento zufällig auf Anhieb eine Tankstelle, die "benzina verde" / Super+ anbietet? Es gibt eine eni/agip, die nicht mitten in der Altstadt liegt. Dort stehen mehrere Posten auf dem Schild, leider kann man die bei Google StreetView nicht genau lesen.
La mia famiglia italiana :love:
Abarth 595C - Fiat 500 Luxus '72 - Vespa Primavera - Piaggio Ape50

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Glubschi« (27. Dezember 2017, 11:08)

Mein Abarth 595C: Turismo FL Serie 4 - 165 PS | MTA | Sabelt Leder | Navi 7" + Beats | Xenon | Record Monza | Abarth rot | Estetico schwarz | Tributo Ferrari Streifen schwarz | Abarth Kühlergrill Schriftzug silber | individualisiert mit diversen Stickern und Plaketten


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 406

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 12330

Danksagungen: 1378

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 11:32

Hi Glubschi

so auf Anhieb leider nicht - hat aber einige grosse Tankstellen in und um Trento - lasst euch nicht stressen!
Wünsche heute schon abarthigen Fahrspass :top:

highgate

Mitgliedschaft beendet

17

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 11:55

In Trento wird nochmal vollgetankt und dann geht es über die Strada Provinziale und Pässe zum Gardasee. :thumbup:


Um den Garda-See herum wirst du gar keine Probleme haben.

Glubschi

Abarth-Profi

  • »Glubschi« ist männlich

Beiträge: 682

Dabei seit: 19. Juni 2011

Wohnort: NRW DO

Aktivitätspunkte: 3465

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 17:35

Dankeschön. :)

Vielleicht für euch auch interessant:

Ich habe mir nun die "Prezzo Benzina"-App auf's Handy geladen. Dort kann man auch nach "Premium Gas/Benzina speciale" filtern, damit ist u.a. wohl SuperPlus gemeint. Außerdem werden (mehr oder weniger) aktuelle Preise und Öffnungszeiten angezeigt. Gar nicht so schlecht, finde ich. ;)
La mia famiglia italiana :love:
Abarth 595C - Fiat 500 Luxus '72 - Vespa Primavera - Piaggio Ape50

Mein Abarth 595C: Turismo FL Serie 4 - 165 PS | MTA | Sabelt Leder | Navi 7" + Beats | Xenon | Record Monza | Abarth rot | Estetico schwarz | Tributo Ferrari Streifen schwarz | Abarth Kühlergrill Schriftzug silber | individualisiert mit diversen Stickern und Plaketten


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 254

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6350

Danksagungen: 806

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 18:53

Hallo Glubschi,

In Trento solltest du z.B. bei folgenden Eni/Agip fündig werden (müsste bei denen 100oktaniges sein)...
- Strada dell' interporto 8, 38100 Trento
- Via Ezio Maccani 157, 38121 Trento
- Via Brennero 154, 38121 Trento
- Lung'Adige Leopardi Giacomo105, 38122 Trento
- Via del Ponte 29, 38040 Trento
- Tangenziale Sud 4/6, 38100 Trento
- Viale Verona 210, 38100 Trento
- Localita de Venicor di Villazzano 61, 38123 Trento

Auch andere Ketten bieten Super+ in 98/100/102(?) Oktan an, anders als in Deutschland tun sie es aber nicht immer auch auf ihren Preis-/Werbetafeln kund...

Gruß,
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Snoopy

Abarth-Schrauber

  • »Snoopy« ist männlich

Beiträge: 315

Dabei seit: 2. Februar 2011

Aktivitätspunkte: 1590

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 00:39

Mit dem Abarth kein Problem. Der stellt sich ja darauf ein. Etwas lästig ist es mit dem Oldtimer. Das müssen wir in der Gruppe bei den hoch verdichteten die Zündung etwas zurücknehmen und evtl. Oktanbooster reinkippen sonst klingelt es wirklich furchtbar.

Mein Abarth 124 spider: Abarth Update 3: Abarth 124 Spider, Lichtpaket, Soundpaket, rot mit schwarzen Hauben


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!