Windschott500

superblack

Mitglied

  • »superblack« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 18

Dabei seit: 25. November 2015

Wohnort: Bonn

Aktivitätspunkte: 100

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. März 2016, 20:40

Spurverbreiterung - Erfahrungen, Eintragung und Qualität

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

So, muss mal meinem Unmut Luft machen und über meinen Versuch mit einer Spurverbreiterung berichten, vielleicht bewahrt das den Einen oder Anderen vor Nerv und Kosten.
Habe für meinen 595C Turismo von SCC Spurplatten mit passsenden, längeren Radmuttern bestellt (schwarz, eloxiert, mit Zentrierung). Wurden hier auch schon empfohlen. Hinten 15er, vorne 10er, Teilegutachten dabei. Flugs verbaut, ab zur Dekra, super netter Prüfer, hat sich Mühe gegeben und Zeit genommen. Aber: nix eingetragen, bei den 10Loch-Originalfelgen mit ET38 kommste vorne auf ET 28, hinten 23, laut Gutachten müssen die Kotflügelinnenkanten umgebördelt werden (vorne und hinten), das hätte der Prüfer noch durchgehen lassen, weil nicht wirklich notwendig, aber hinten muss auch der innenstehende Grat und die Kante des Spritzschutzes weg :(
Ich also zu Abarth, gedacht das machen die mal eben so zum zugsten Mal, Pustekuchen, der Spritzschutz hängt am Innenkotflügel, also alles weg (wohl kaum :thumbdown: ) oder was mit der Flex hinfriemeln, auch nix. Außerdem wies der Meister mich dann darauf hin, dass die Garantie für die Radlager etc. entfällt (weil die durch die Spurplatten deutlich mehr leiden würden). Also habe ich entschieden ich lasse das (oder mache max. 5mm drauf, was aber nix groß optisch bringt.
Da ehrlichweise das Fahrverhalten nicht besser wurde mit der Spurverbreiterung, wollte ich das unter "wieder was gelernt" abhaken.
Nun kommt aber der Oberhammer: ich wollte also alles demontieren, ist ja an sich simpel, hinten Räder ab, Spurplatten ab, Räder mit Originalschrauben wieder drauf.
Vorne ging erstmal nix, die blöden Dinger, obwohl eloxiert und erst wenige KM drauf bewegten sich null. Ewig probiert, mit Gummihammer etc. nix. Dann fiel auf der einen Seite irgendwann die Spurplatte doch ab. Aber was sahen meine alten Augen: die Zentrierung für die Felge hatte sich abgescherrt, der "Ring" steckte in der Felge, die Spurplatte hatte sich dadurch wohl leicht verkantet. Das kann ja wohl nur mangelnde Qualität und/oder Fertigungsfehler (Passung) sein. Da werde ich mal SCC anschreiben und mal sehen was die dazu meinen ;(
Fotos anbei.

Ich wende mich lieber anderen Veränderungen zu :)

Schönen Abend

Stefan
»superblack« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.JPG
  • 2.JPG

Mein Abarth 595C: Turismo, Campovolo grau, Schwarzes Verdeck


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 563

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 7815

Danksagungen: 356

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. März 2016, 20:43

Heftig,
Bei Eibach mit System 2 noch nie Probleme gehabt, an keinen Fahrzeug, auch nicht im Kunden- und Bekanntenkreis.
Bisschen Kupferpaste hätte aber bestimmt bei Montage nicht geschadet...

Aber ich fahre jetzt eh keine mehr, tief und freigängig muss es sein;-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Edit:
Signatur auf Wunsch des Foren-Betreibers geändert.
Ich bin nicht bereit dafür zu bezahlen dass ihr mich
besser erreichen könnt.
Kontaktiert mich per PN oder meldet euch einfach
bei mir in der Firma.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MartiniRacingAbarth« (30. März 2016, 20:52)

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sabelt Sitze und vieles mehr...


Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 422

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7275

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. März 2016, 20:55

Ich hatte bei scc damals genau das gleiche Problem. Bin dann auch auf Eibach umgestiegen. Hatte danach nie wieder Probleme. Qualitativ deutlich besser anscheinend.

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


superblack

Mitglied

  • »superblack« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 18

Dabei seit: 25. November 2015

Wohnort: Bonn

Aktivitätspunkte: 100

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. März 2016, 21:18

Ich hatte bei scc damals genau das gleiche Problem. Bin dann auch auf Eibach umgestiegen. Hatte danach nie wieder Probleme. Qualitativ deutlich besser anscheinend.

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk

Tja, daher wohl auch der Preisunterschied.

Ich habe SCC angeschrieben und um Stellungnahme und Kostenerstattung gebeten. Bin gespannt...

Mein Abarth 595C: Turismo, Campovolo grau, Schwarzes Verdeck


Hektor

Abarth-Profi

  • »Hektor« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 418

Dabei seit: 3. Juli 2013

Wohnort: Nisterau

Aktivitätspunkte: 2115

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. März 2016, 22:10

Hallo hat die Distanzscheibe innen einen Absatz? Kann das auf dem Bild nicht so gut erkennen. Kann es sein das die Radnabe länger ist als der innere Absatz der Distanzscheibe. Hatte ich bei meinem Evo Distanzscheibe drauf und es fehlten 3mm, hatte es zum Glück noch gesehen, bin dann auf Eibach umgestiegen.
Gruß Hektor

Mein Abarth Punto Evo: Schwartz ,G-tech cup-gt,KAT Ausgang 70,G-tech und Novitec Short Shifter,HG Ansaugrohr,HG LLK HFR,Kaltluftschlauch,bearbeiteter Luftfilterkasten,K§N einsatz,HJS 200 zeller kat ,Stahlflex-Bremsleitung,ATE Super Blue,Bilstein b14,Motec 8x18, Verbreiterung 10mm Vorne und 15mm Hinten,Prosport Oltemperatur Oldruck und Ladedruck anzeigen, Domstrebe vorne und hinten, Querlänker Streben unten


superblack

Mitglied

  • »superblack« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 18

Dabei seit: 25. November 2015

Wohnort: Bonn

Aktivitätspunkte: 100

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 30. März 2016, 22:17

Die Platten haben innen einen Absatz, bzw. eine konische Aussparung. Ich denke es ist einfach miese Qualität

Mein Abarth 595C: Turismo, Campovolo grau, Schwarzes Verdeck


brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 263

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 6330

Danksagungen: 278

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 30. März 2016, 22:50

Hatte das Problem auch schon mal mit SCC-Distanzscheiben, seitdem verbaue ich nur noch H&R :!:

Sind zwar Teurer, aber auch von der Qualität besser :pfeifen:
Gruß

brera939

Mein Abarth 595: Little Tributo Ferrari 595 EVO200


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!