Augustin Group

Stephan

Abarth-Meister

  • »Stephan« ist männlich

Beiträge: 945

Dabei seit: 22. März 2012

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 5040

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

1

Freitag, 24. Mai 2013, 20:01

TA Technix Gewindefahrwerk für den A500

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

hiermit möchte ich ein Tabu unter den Superprofis ansprechen und denjenigen helfen die Interesse haben sich ein günstiges Gewinde kaufen zu wollen, sich aber im Hintergrund halten um nicht runtergemacht zu werden.

Fakt ist: nicht jeder der billig kauft, kauft zweimal.
Und: günstig ist nicht immer scheisse.


Zweifelsohne bietet ein solches Fahrwerk keine ausgeklügelte Nordschleifenabstimmung oder unmengen komfort.
Vielmehr ist es hart und legt das Fahrzeug einfach nur tief - für die Stadt reicht das und viele wollen nix anderes.

Auch muss ein fahrwerk nicht jahrzehnte halten, wenn man ein auto nur 2-3 jahre fahren will...


Ich habe mir nun ein ta technix gewindefahrwerk gekauft. Bei ebay vom händler der es für 329,- anbot. Der preisvorschlag von 300,- wurde akzeptiert. (Damit habt ihr nen verhandlungsansatz, wenn ihr auch kaufen mögt)


Es wurde promt geliefert...




1. es fühlt sich hochwertig an, nix klappert. Das gewinde ist leichtgängig und insgesamt macht es einen soliden eindruck.

Es ist einzig nicht legiert, also etwas anfälliger. Es empfiehlt sich sicher nach dem einbau zu versiegeln...


Einbau erfolgt am montag inkl. Achsvermessen. Dann folgen weitere berichte über verbaubarkeit, fahrverhalten, Bilder und videos


Gern könnt ihr jetzt auf bilstein verweisen oder kw var.3 clubsport oder so. Erklärung steht oben. Es soll diejenigen erreichen die ähnlich denken wie ich und aber noch zweifel wegen des preises haben...

ThirdFace

Abarth-Meister

  • »ThirdFace« ist männlich

Beiträge: 1 386

Dabei seit: 9. November 2010

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 7165

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

2

Freitag, 24. Mai 2013, 20:12

Ich bin echt auf den direkten Vergleich zwischen AP und TA gespannt. ;)

Steppi

Abarth-Legende

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

3

Freitag, 24. Mai 2013, 20:37

Dann wünsche ich dir viel Erfolg bei deinem Vorhaben und Spaß mit dem Fahrwerk.

Ich hatte bis dato nur schlechte Erfahrungen damit Golf V Variant und BMW 325D.
Die Tieferlegung war zu anderen teuren Fahrwerken nur gering und die Verarbeitung deutlich schlechter bzw. es wirkt alles nicht sehr wertig.

Das Ziel war bei beiden Autos auch Tieeef (Optik) und nicht Performance (Fahrbarkeit) oder Komfort, wurde aber leider nicht erreicht.
Beim Golf V Variant wars an der VA kaum tiefer als Original. Da waren selbst die H&R 30mm Federn besser.

Trotzdem bin ich gespannt, was bei dir rauskommt.
Es gibt auch Fahrwerke die bei einem Auto total Scheiße sind und beim nächsten TOP.
(FK Silverline z.B.)

Mein Abarth Grande Punto:


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

4

Freitag, 24. Mai 2013, 20:46

Auf den Test bin ich auch gespannt. Und wie es damit in 1-2 Jahren aussieht.

Warum ist es denn jetzt keins von AP geworden? Ich erinnere mich noch an die Sammelbestellung..

Grüße

Stephan

Abarth-Meister

  • »Stephan« ist männlich

Beiträge: 945

Dabei seit: 22. März 2012

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 5040

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

5

Freitag, 24. Mai 2013, 22:36

Sammelbestellung gabs ja nicht, nur spezielle konditionen. Nach dem ganzen hickhack damals wollt ich nicht mehr kaufen und hab nochmal genau überlegt. Ap, vmaxx, keine ahnung.

Hätte es gern hart... Das ap beim thorsten hat mir, so doof es klingt, zuviel komfort.

Tiefgang sollte genug sein, bei ta habe ich noch nix über zuwenig tieferlegung gelesen.

Mal schauen.

ThirdFace

Abarth-Meister

  • »ThirdFace« ist männlich

Beiträge: 1 386

Dabei seit: 9. November 2010

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 7165

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

6

Freitag, 24. Mai 2013, 23:00

Ich glaub mit "Thorsten" wissen hier einige nichts anzufangen. :thumbsup:

Stephan

Abarth-Meister

  • »Stephan« ist männlich

Beiträge: 945

Dabei seit: 22. März 2012

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 5040

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

7

Freitag, 24. Mai 2013, 23:54

Hier ein paar detailaufnahmen der komponenten um einen eindruck von der verarbeitung zu vekommen...












Toasted

Abarth-Schrauber

Beiträge: 274

Dabei seit: 27. März 2012

Wohnort: Stuttgart

Aktivitätspunkte: 1390

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

8

Samstag, 25. Mai 2013, 00:07

Ist aber ein altes bj vom Fahrwerk. Mai 2010, ob die Kinderkrankheiten da schon beseitigt wurden? :-x

Stephan

Abarth-Meister

  • »Stephan« ist männlich

Beiträge: 945

Dabei seit: 22. März 2012

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 5040

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

9

Samstag, 25. Mai 2013, 00:12

Hoffe :)

Stephan

Abarth-Meister

  • »Stephan« ist männlich

Beiträge: 945

Dabei seit: 22. März 2012

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 5040

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

10

Montag, 27. Mai 2013, 20:43

Hallo alle zusammen,



das Fahrwerk wurde heute verbaut!

Zu meinem großen Glück fuhr ich heute zu einem Reifen- und Fahrwerksspezialisten in Düsseldorf... und vor der Tür stand ein weißer Abarth 500 mit schwarzen 18" Novitec's, schön tief usw. Auf Nachfrage in der Werkstatt, der Wagen vom Chef.
Hier war ich direkt voller Vertrauen. Der Chef freute sich sichtlich und hat extra Herzblut reingesteckt.

Ein dickes Danke an Reifen Biesenbach, der mir mit unter 200,- inkl. Rechnung für Einbau und Vermessung einen super Kurs gemacht hat! Wer einen guten Betrieb sucht, ich kann den bedenkenlos empfehlen.



Einbau lief Reibungslos. Alles absolut Passgenau, kein klappern, kein Quietschen bei der Fahr. Schöner Tiefgang, und überraschend komfortabel.

Er fährt sich total gut. Jetzt hoffe ich auf positive Langzeiterfahrung!










GreyScorpion

Abarth-Schrauber

  • »GreyScorpion« ist männlich

Beiträge: 195

Dabei seit: 28. Juli 2010

Wohnort: Wuppertal

Aktivitätspunkte: 1010

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

11

Montag, 27. Mai 2013, 21:07

Sieht gut aus! Viel besser wie am Sonntag :-)
A500 135PS - Bilstein B14 - G-Tech 278-S - OZ Alleggerita HLT Matt Schwarz 17 Zoll - Schwarze Rückleuchten & Schwarze Blinker - Stummelantenne Alu & Schwarz

Mein Abarth 500:


Noeppy

Mitgliedschaft beendet

12

Montag, 27. Mai 2013, 21:41

schön tief drinn .......hust ! :rotfl:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MrHenry20 (28.05.2013)

Stephan

Abarth-Meister

  • »Stephan« ist männlich

Beiträge: 945

Dabei seit: 22. März 2012

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 5040

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

13

Montag, 27. Mai 2013, 21:56

Pfui! :)

Noeppy

Mitgliedschaft beendet

14

Montag, 27. Mai 2013, 22:05

:unschuldig: was denn ? schön tief im radhaus drinn!

MiTo_TBi

Abarth-Meister

  • »MiTo_TBi« ist männlich

Beiträge: 1 111

Dabei seit: 29. Mai 2009

Wohnort: Detmold

Aktivitätspunkte: 5760

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

15

Montag, 27. Mai 2013, 22:22

Jetzt weiß ich auch, warum Du keinen Wert auf ein gutes Fahrwerk legst. Du fährst ja Nexen-Reifen. :D


Spaß beiseite: ich wünsche Dir von Herzen, dass das Fahrwerk hält!! Ich war auch mal der Ansicht, dass auch günstige Sachen gut sein können und habe (im Vorgänger-Alfa) ein Supersport Komplettfahrwerk eingebaut. Nun ja, es ist nach einem halben Jahr und 10.000km rausgeflogen, da die Dämpfer nur noch auf Block gingen. Wenn ich den Wagen im Stand hinten runtergedrückt habe, war das Auto drei Federungen total weich. Danach dann knüppelhart. Also, ich drück die Daumen!

Ein Zwerg, der sich hohe Schuhe kauft, bleibt immer noch ein Zwerg!
(Bernd Stromberg)

Mein Auto: Alfa MiTo Turbo tuned by Mazza-Engineering ME-S2, Ansaugung modifiziert, K&N Tauschfilter, Magnaflow 200-Zeller, G-Tech AGA, Forge Wastegate gelbe Feder, Wavetrac Sperre, etc.pp.


Stephan

Abarth-Meister

  • »Stephan« ist männlich

Beiträge: 945

Dabei seit: 22. März 2012

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 5040

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

16

Montag, 27. Mai 2013, 22:33

Also Nexen kauf ich aus Überzeugung! :)

Nur um das klarzustellen.

:)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!