bo8an

Mitglied

  • »bo8an« ist männlich

Beiträge: 12

Dabei seit: 27. November 2014

Wohnort: CH

Aktivitätspunkte: 70

  • Nachricht senden

181

Mittwoch, 15. April 2015, 20:01

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Im normalen Fahrwerk :)

Mein Abarth 500:


melli

Abarth-Schrauber

  • »melli« ist weiblich

Beiträge: 280

Dabei seit: 30. Dezember 2014

Wohnort: Kematen in Tirol

Aktivitätspunkte: 1435

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

182

Mittwoch, 15. April 2015, 21:37

schaut echt super aus :thumbup:

finde die tieferlegung auch perfekt :D
wenn du zeit hättest, könntest du mir mal
kotflügelkannte - radmitte messen?
das wäre super :) :)

Mein Auto: A500 essesse, iridato weiss, 17" esseesse-felgen weiss, record monza, bissl folie, :o)


ManuelDUS

Mitgliedschaft beendet

183

Donnerstag, 16. April 2015, 15:09

Final sieht es jetzt mit meinem B14 und den Sommerfelgen so aus...das reicht.
»ManuelDUS« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3211.JPG

brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich

Beiträge: 1 433

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 7190

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

184

Donnerstag, 16. April 2015, 17:46

Mit Rot kann man nichts Falsch machen :beifall:

Schöner Abarth :thumbsup:
Gruß

brera939

Mein Auto: Mini JCW & Audi RS3


Lupo13

Abarth-Profi

  • »Lupo13« ist männlich

Beiträge: 428

Dabei seit: 16. Dezember 2012

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Aktivitätspunkte: 2185

- L U
-
P O 1 3

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

185

Donnerstag, 16. April 2015, 19:13

Ja das nenne ich persönlich perfekt :) Bilstein B14 ist wirklich klasse !

Mein Auto: -Leistungssteigerung -Record Monza Auspuffanlage + noch XXX mehr Sound ;) -Revolutionäre 1 Zellen Kat Technologie -Abarth Koni Komplettfahrwerk -Eibach Sportline Federn -Dotz Shift Black Felgen mit Hankook Vestus V12 EVO 2 -G-tech Pop Off Umbau -Spurplatten, 30mm vorne und 40mm hinten -Led Technik bei Tagfahrlicht und Kennzeichnen


Blubb84

Abarth-Fan

  • »Blubb84« ist weiblich

Beiträge: 64

Dabei seit: 23. Dezember 2014

Wohnort: Amberg

Aktivitätspunkte: 335

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

186

Freitag, 1. Mai 2015, 11:26

So nachdem ich mir nun den gesamten Thread hier reingezogenhabe, bin ich irgendwie genauso schlau wie vorher.


Ich hab den Custom Abarth und möchte eigentlich nur, dass er "gerade gezogen" wird. Also hinten weiter runter als vorne. Dabei würde ich es bevorzugen, wenn er nicht allzu weit runter kommt, wegen Alltagstauglichkeit.

Die Tuning Werkstatt um die Ecke sagt, es geht nur beides (also vorne und hinten runter, mit 1-2 cm Unterschied) oder eben ein Gewindefahrwerk was mich ca 1200€ kostet... :( im Netz hab ich nun ein Bilstein B14 gefunden für knapp 600€

http://www.mk-fahrwerkstechnik.de/BILSTEIN-B14-PSS-Gewindefahrwerk-fuer-FIAT-500-14-Abarth-47-155770

???



Hier hab ich jetzt gesehen, dass es anscheinend doch über "nur" Federn austauschen geht? Für Aufklärung wäre ich echt dankbar...



LG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Blubb84« (1. Mai 2015, 11:32)


  • »Made_In_Switzerland« ist männlich

Beiträge: 709

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Wohnort: 9300 Wittenbach

Aktivitätspunkte: 3570

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

187

Freitag, 1. Mai 2015, 11:49

Hinten kannst du beim B14 nichts verstellen, für viele ist er da etwas zu hoch ;) , an der Vorderachse kannst du so hoch einstellen wie du möchtest ^^
Edit:
Ich war so allgemein mit dem B14 nicht immer 100% mit den Einstellungen zufrieden, aber auf der NoS funktioniert das Fahrwerk Perfekt, hat mich echt positiv überrascht :anhimmel:

Mein Abarth 500:


joh

Abarth-Meister

  • »joh« ist männlich

Beiträge: 1 192

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 6020

Danksagungen: 373

  • Nachricht senden

188

Freitag, 1. Mai 2015, 12:45

Hinten kannst du beim B14 nichts verstellen, für viele ist er da etwas zu hoch ;) , an der Vorderachse kannst du so hoch einstellen wie du möchtest ^^
Edit:
Ich war so allgemein mit dem B14 nicht immer 100% mit den Einstellungen zufrieden, aber auf der NoS funktioniert das Fahrwerk Perfekt, hat mich echt positiv überrascht :anhimmel:



Da hast du nicht ganz recht. Das Bilstein ist hinten ebenfalls höhenverstellbar.
Auch denke ich , dass Blubb84 bestimmt nicht unbedingt soo tiefer runter will. Für die normale Tieferlegung reicht das Fahrwerk voll und ganz aus..
Gruß Joh

Animalpower1990

Abarth-Profi

Beiträge: 624

Dabei seit: 1. November 2012

Aktivitätspunkte: 3140

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

189

Freitag, 1. Mai 2015, 21:56

@Blubb84

Also wenn du nur ein Stück tiefer kommen willst, nichts mega übertriebenes, dann kaufst du dir ein paar Federn und sparst dir das Geld was ein Gewinde kostet. Da du mal wie ich denke, nicht jeden Tag auf der Rennstrecke fährst, wäre es nämlich rausgeworfenes Geld :top:

Entweder H&R (kosten ca. 140€, Tieferlegung ca. Vorne 20mm, Hinten 35mm) eintragungsfrei

Oder Eibach Pro Kit (kosten ca. 115€, Tieferlegung ca. Vorne 30mm, Hinten 30mm) müssen eingetragen werden

Ich persönlich hole mir die Eibach Federn, da h&r sehr hart sein sollen, und baue sie in mein Koni fsd ein.
Somit sportlich tief, gute Optik und dennoch Alltags tauglich.

Grüße Robi

  • »Made_In_Switzerland« ist männlich

Beiträge: 709

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Wohnort: 9300 Wittenbach

Aktivitätspunkte: 3570

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

190

Freitag, 1. Mai 2015, 22:06

Ich halte von Tieferlegungsfedern nicht so viel, hatte meiner am anfang auch drin. Muss aber jeder selbst wissen ;) Geh mal bei einem Stammtisch oder dergleichen vorbei, vlt lässt dich einer mal Probefahren, dann spürst du auch gleich die Unterschiede und ob das ganze evtl sogar zu unkomfortabel ist :top:
@joh Wie kann man den die Höhe an der Ha verstellen? Hat ja dort kein Gewinde, wenn ich das richtig gesehen habe ?(

Mein Abarth 500:



joh

Abarth-Meister

  • »joh« ist männlich

Beiträge: 1 192

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 6020

Danksagungen: 373

  • Nachricht senden

191

Freitag, 1. Mai 2015, 22:26


@joh Wie kann man den die Höhe an der Ha verstellen? Hat ja dort kein Gewinde, wenn ich das richtig gesehen habe ?([/

Das Bilstein hat hinten unter den Federn, Gewindeblöcke mit höhenverstellbaren Federtellern. Ist zwar nicht viel, aber ca. 2cm kann man dadurch die Höhe noch variieren.
Gruß Joh

  • »Made_In_Switzerland« ist männlich

Beiträge: 709

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Wohnort: 9300 Wittenbach

Aktivitätspunkte: 3570

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

192

Freitag, 1. Mai 2015, 22:40

Ok, hab ich nicht gewusst :rotwerd:

Mein Abarth 500:


Blubb84

Abarth-Fan

  • »Blubb84« ist weiblich

Beiträge: 64

Dabei seit: 23. Dezember 2014

Wohnort: Amberg

Aktivitätspunkte: 335

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

193

Samstag, 2. Mai 2015, 10:32

Danke für die vielen Antworten :)

Also wenn ich das jetzt so lese, dann tendiere ich doch eher zu neuen Federn... (Passt auch eher zu meinem Geldbeutel :D )
Ich bin mir nur unsicher, ob
1- 1,5 cm Unterschied vorne/hinten optisch den Kleinen viel gerader aussehen lässt?

Das mit dem Stammtisch und Probefahren ist eine Überlegung wert. Da ich allerdings leider recht spontan und manchmal etwas Ungeduldig bin, was Dinge angeht, die ich unbedingt haben möchte, weiß ich nicht, ob ich es vorher nach Bremen oder Hamburg schaffe... ;) Hier fährt ja sonst kaum einer den Abarth.

Was ist mit den Essesse Federn?

Steveee

Abarth-Schrauber

  • »Steveee« ist männlich

Beiträge: 363

Dabei seit: 7. Februar 2014

Wohnort: Wolfratshausen

Aktivitätspunkte: 1985

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

194

Samstag, 2. Mai 2015, 16:56

Hallo Blubb84,

wenn du nicht viel Geld ausgeben willst, aber dennoch dein Auto um paar Zentimeter näher zum Asphalt bringen möchtest und es auch noch absolut alltagstauglich (bei mir war leider die Tiefgarage der Hauptgrund dass ich mich gegen ein Gewindefahrwerk entschieden habe) sein soll, dann empfehle ich dir das Eibach Pro-Kit. Das habe ich vor kurzem auch erst verbaut und finde den Unterschied schon recht deutlich.
Hier ein Bild vom verbauten Eibach Pro-Kit.
»Steveee« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpg

Mein Abarth 595: Competizione Serie 4 - Record Grau Metallic - rotes Estetico - 17" Supersport / 17" Sparco Assetto Gara - 10 mm Spurplatten - 7" Navi


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blubb84 (03.05.2015)

Blubb84

Abarth-Fan

  • »Blubb84« ist weiblich

Beiträge: 64

Dabei seit: 23. Dezember 2014

Wohnort: Amberg

Aktivitätspunkte: 335

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

195

Samstag, 2. Mai 2015, 21:15

Sieht sehr gut aus, so möchte ich das auch haben :)

Wie fährt sich das im Vergleich mit dem Original Federn?

Steveee

Abarth-Schrauber

  • »Steveee« ist männlich

Beiträge: 363

Dabei seit: 7. Februar 2014

Wohnort: Wolfratshausen

Aktivitätspunkte: 1985

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

196

Sonntag, 3. Mai 2015, 09:12

Minimal härter, aber ich finde dass er nun besser auf der Straße liegt :top:

Mein Abarth 595: Competizione Serie 4 - Record Grau Metallic - rotes Estetico - 17" Supersport / 17" Sparco Assetto Gara - 10 mm Spurplatten - 7" Navi


starsky

Abarth-Meister

  • »starsky« ist männlich

Beiträge: 978

Dabei seit: 28. Februar 2013

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 5000

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

197

Sonntag, 3. Mai 2015, 21:17

Low Budget = Pro-Kit :top:

Mein Abarth 500: nero-rosso | G-Tech evo-s+ | gt-278s+ | Forge WG | BMC | 30/40 Spur | Eibach pro-kit | short shifter | Rituals Duftspender


Lupo13

Abarth-Profi

  • »Lupo13« ist männlich

Beiträge: 428

Dabei seit: 16. Dezember 2012

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Aktivitätspunkte: 2185

- L U
-
P O 1 3

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

198

Dienstag, 12. Mai 2015, 08:31

Habe jetzt auch neue Federn bei mir drinne :)

Diesmal die " Eibach Sportline "

Hier eines der ersten Bilder. Folgen aber noch bessere


http://www.abarth-forum.de/wcf/images/ph…18-7a68a41e.jpg

Mein Auto: -Leistungssteigerung -Record Monza Auspuffanlage + noch XXX mehr Sound ;) -Revolutionäre 1 Zellen Kat Technologie -Abarth Koni Komplettfahrwerk -Eibach Sportline Federn -Dotz Shift Black Felgen mit Hankook Vestus V12 EVO 2 -G-tech Pop Off Umbau -Spurplatten, 30mm vorne und 40mm hinten -Led Technik bei Tagfahrlicht und Kennzeichnen


malibu426

Abarth-Profi

Beiträge: 520

Dabei seit: 11. November 2009

Aktivitätspunkte: 2685

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

199

Mittwoch, 10. Juni 2015, 12:51

Sturzkorrekturschrauben

Wer hat im Zuge seiner Tieferlegung diese Sturzkorrekturschrauben (z. B. von H&R) verbaut.
Sind diese notwendig?
Was passiert, wenn ich den Eibach pro Kit ohne Sturzkorrekturschraube einbaue, welchen Sturz bekomme ich da?

Ciao ...

Steveee

Abarth-Schrauber

  • »Steveee« ist männlich

Beiträge: 363

Dabei seit: 7. Februar 2014

Wohnort: Wolfratshausen

Aktivitätspunkte: 1985

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

200

Mittwoch, 10. Juni 2015, 13:54

Da du eh nach deiner Tieferlegung eine Spurvermessung durch eine Fachwerkstatt machen solltest, wird der Sturz wieder korrigiert bzw. nach Herstellerangabe angepasst.

LG
Steve

Mein Abarth 595: Competizione Serie 4 - Record Grau Metallic - rotes Estetico - 17" Supersport / 17" Sparco Assetto Gara - 10 mm Spurplatten - 7" Navi


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!