malibu426

Abarth-Profi

Beiträge: 520

Dabei seit: 11. November 2009

Aktivitätspunkte: 2685

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

201

Mittwoch, 10. Juni 2015, 14:19

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Soweit ich weiß gibt es keine werkseitige Sturzverstellung, deshalb ja diese Schrauben.
Oder meintest Du etwa Schrauben mit einbauen und einstellen lassen.

Soweit ich es recherchieren konnte, sind es für den Abarth 500 H&R TC110

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »malibu426« (10. Juni 2015, 14:25)


Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich

Beiträge: 1 441

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7370

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

202

Mittwoch, 10. Juni 2015, 15:19

Das ist korrekt. Der Sturz kann beim 500 bei den meisten Fahrwerken nur über diese Excenterschrauben eingestellt werden. Ohne diese Schrauben kann der Sturz bei einer Vermessung nicht geändert werden. Ist aber auch nicht nötig ändert sich höchstens minimal. Negativer Sturz wird erst für die Rennstrecke interessant.

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


Steveee

Abarth-Schrauber

  • »Steveee« ist männlich

Beiträge: 363

Dabei seit: 7. Februar 2014

Wohnort: Wolfratshausen

Aktivitätspunkte: 1985

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

203

Mittwoch, 10. Juni 2015, 15:55

Also ich kann jetzt nur für Federn (Eibach Pro-Kit) sprechen. Bei kompletten Fahrwerken ist es dann vielleicht anders ?(

Mein Abarth 595: Competizione Serie 4 - Record Grau Metallic - rotes Estetico - 17" Supersport / 17" Sparco Assetto Gara - 10 mm Spurplatten - 7" Navi


Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich

Beiträge: 1 441

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7370

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

204

Mittwoch, 10. Juni 2015, 16:26

Tatsache ist, es gibt keine Möglichkeit den Sturz zu verstellen ohne spezielle uniball Domlager oder die angesprochenen Excenter schrauben.

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


Steveee

Abarth-Schrauber

  • »Steveee« ist männlich

Beiträge: 363

Dabei seit: 7. Februar 2014

Wohnort: Wolfratshausen

Aktivitätspunkte: 1985

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

205

Mittwoch, 10. Juni 2015, 17:11

Aber seine Frage war doch eigtl. nur ob diese zwingend benötigt werden, wenn er sich das Eibach Pro-Kit einbauen lässt...oder sehe ich das falsch malibu426? :rolleyes:

Mein Abarth 595: Competizione Serie 4 - Record Grau Metallic - rotes Estetico - 17" Supersport / 17" Sparco Assetto Gara - 10 mm Spurplatten - 7" Navi


Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich

Beiträge: 1 441

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7370

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

206

Mittwoch, 10. Juni 2015, 18:45

Hab ich ja auch mit nein beantwortet

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


malibu426

Abarth-Profi

Beiträge: 520

Dabei seit: 11. November 2009

Aktivitätspunkte: 2685

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

207

Donnerstag, 11. Juni 2015, 15:48

Ihr habt mir alle geholfen - vielen Dank! :top:

Ich versuche es ohne Excenterschrauben und rüste diese ggf. nach, falls der Sturz zu negativ wird.

nNick

Abarth-Schrauber

Beiträge: 211

Dabei seit: 26. November 2012

Aktivitätspunkte: 1065

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

208

Sonntag, 28. Juni 2015, 12:28

Fräge: Warum sind manche Autos überhaupt hinten ein bisschen höher als vorne? Ich meine, gerade beim Fünf­hun­der­ter, wo ja viel Gewicht auf der Vorderachse liegt, ist es doch suboptimal, wenn man dann hinten auch noch ein Stück höher geht als vorne. Oder hat das bloß irgendwie mit dem Ausschnitt der Radhäuser zu tun? Bin jedenfalls auch der Meinung, dass es besser aussieht, wenn's gleich ist.

Ich überlege übrigens an einem neuen 595 Competizione. Auf wie viele Zentimeter beläuft sich da der optische Höhenunterschied, weiß das jemand? Könnte man da beim Kauf gleich den Einbau bestimmter Federn aushandeln?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nNick« (28. Juni 2015, 12:35)


brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich

Beiträge: 1 435

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 7210

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

209

Sonntag, 28. Juni 2015, 12:45

Ich überlege übrigens an einem neuen 595 Competizione. Auf wie viele Zentimeter beläuft sich da der optische Höhenunterschied, weiß das jemand? Könnte man da beim Kauf gleich den Einbau bestimmter Federn aushandeln?[/quote]




Beim originale Koni-FSD-Fahrwerk war der Höhenunterschied 10mm ( Vorder-/Hinterachse )

Die Informationen stehen ein paar Seiten weiter Vorne :pfeifen:
Gruß

brera939

Mein Auto: Mini JCW & Audi RS3


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nNick (28.06.2015)

Lupo13

Abarth-Profi

  • »Lupo13« ist männlich

Beiträge: 428

Dabei seit: 16. Dezember 2012

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Aktivitätspunkte: 2185

- L U
-
P O 1 3

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

210

Sonntag, 28. Juni 2015, 19:31

Hier nochmal ein Bild meines abarth mit sportline federn.


Mein Auto: -Leistungssteigerung -Record Monza Auspuffanlage + noch XXX mehr Sound ;) -Revolutionäre 1 Zellen Kat Technologie -Abarth Koni Komplettfahrwerk -Eibach Sportline Federn -Dotz Shift Black Felgen mit Hankook Vestus V12 EVO 2 -G-tech Pop Off Umbau -Spurplatten, 30mm vorne und 40mm hinten -Led Technik bei Tagfahrlicht und Kennzeichnen



Lupo13

Abarth-Profi

  • »Lupo13« ist männlich

Beiträge: 428

Dabei seit: 16. Dezember 2012

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Aktivitätspunkte: 2185

- L U
-
P O 1 3

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

211

Sonntag, 28. Juni 2015, 19:49

Mehr Bilder in meiner Galerie ;)

Mein Auto: -Leistungssteigerung -Record Monza Auspuffanlage + noch XXX mehr Sound ;) -Revolutionäre 1 Zellen Kat Technologie -Abarth Koni Komplettfahrwerk -Eibach Sportline Federn -Dotz Shift Black Felgen mit Hankook Vestus V12 EVO 2 -G-tech Pop Off Umbau -Spurplatten, 30mm vorne und 40mm hinten -Led Technik bei Tagfahrlicht und Kennzeichnen


DarioGT

Abarth-Fahrer

  • »DarioGT« ist männlich

Beiträge: 127

Dabei seit: 8. Juni 2015

Aktivitätspunkte: 670

D A H
-
O * * *

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

212

Montag, 6. Juli 2015, 13:11

Morgen miteinander Hätte mal ne Frage zum Fahrwerk:

Montiert sind Team Dynamics 18" mit 15er Spurplatten
Nun zur Frage würde es Probleme mit einem Koni FDS jedoch nicht mit den originalen 20er Federn sondern mit den Eibach Pro-Kit Federn 30mm geben bzw. hat jemand Erfahrung in der Richtung? Danke und nen angenehmen Tag an ALLE 8)

Mein Abarth 500: Bianco Gioioso™#2te Mazzierte Stufe+Sound:)#17"Esseesse Titan#tiefe Sabelt#G-Tech 70” Anlage#Diverse Carbon Teile#KoniFDS+ProKit#15er Novitec Spurplatten#Pipercross LfK bearbeitet#Skydome#Heck gecleent#Unter der Haube einen Touch Alfa 8C#Vintage Kondom *VERKAUFT*


malibu426

Abarth-Profi

Beiträge: 520

Dabei seit: 11. November 2009

Aktivitätspunkte: 2685

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

213

Montag, 6. Juli 2015, 14:01

Morgen miteinander Hätte mal ne Frage zum Fahrwerk:

Montiert sind Team Dynamics 18" mit 15er Spurplatten
Nun zur Frage würde es Probleme mit einem Koni FDS jedoch nicht mit den originalen 20er Federn sondern mit den Eibach Pro-Kit Federn 30mm geben bzw. hat jemand Erfahrung in der Richtung? Danke und nen angenehmen Tag an ALLE 8)


Welche ET haben die Felgen ohne Distanzscheiben?

DarioGT

Abarth-Fahrer

  • »DarioGT« ist männlich

Beiträge: 127

Dabei seit: 8. Juni 2015

Aktivitätspunkte: 670

D A H
-
O * * *

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

214

Montag, 6. Juli 2015, 15:36

ET 37

Mein Abarth 500: Bianco Gioioso™#2te Mazzierte Stufe+Sound:)#17"Esseesse Titan#tiefe Sabelt#G-Tech 70” Anlage#Diverse Carbon Teile#KoniFDS+ProKit#15er Novitec Spurplatten#Pipercross LfK bearbeitet#Skydome#Heck gecleent#Unter der Haube einen Touch Alfa 8C#Vintage Kondom *VERKAUFT*


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 591

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 18565

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1557

  • Nachricht senden

215

Montag, 6. Juli 2015, 16:20

7,5x18 mit ET37 und 15mm SV ergibt ET-22 - das ist hart an der Grenze des Möglichen mit 7,5".
Wenn es bei extremer Tieferlegung zu knapp wird (hinten) kannst du auf 10mm Distanzscheiben umrüsten... zum TÜV musst du sowieso damit. So hab ich es bei Uschy auch gemacht.
...Und bitte immer prüfen, ob die Hinterachse mittig ist!
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


malibu426

Abarth-Profi

Beiträge: 520

Dabei seit: 11. November 2009

Aktivitätspunkte: 2685

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

216

Montag, 6. Juli 2015, 17:12

7,5 x18 ET 22 mit welcher Bereifung?

tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 591

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 18565

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1557

  • Nachricht senden

217

Montag, 6. Juli 2015, 17:16

da sind dann 215/35 ZR 18 drauf
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


malibu426

Abarth-Profi

Beiträge: 520

Dabei seit: 11. November 2009

Aktivitätspunkte: 2685

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

218

Dienstag, 7. Juli 2015, 11:51

Da würde ich mich von den Spurplatten verabschieden und keine bzw. hinten max. 10 mm.
Hängt auch davon ab, wie der Reifen ausfällt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Animalpower1990 (07.07.2015)

Blubb84

Abarth-Fan

  • »Blubb84« ist weiblich

Beiträge: 64

Dabei seit: 23. Dezember 2014

Wohnort: Amberg

Aktivitätspunkte: 335

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

219

Montag, 13. Juli 2015, 09:27

So hab's endlich geschafft:
Billstein Federn sind seit gestern drin, (gemessen: hinten 3 cm vorne 2,5 cm runter).
Endlich ist er gerade und ich bin sehr zufrieden. Das Fahrgefühl ist klasse :D


Tommy Bergbitzer

Abarth-Fahrer

  • »Tommy Bergbitzer« ist männlich

Beiträge: 161

Dabei seit: 14. Juni 2015

Aktivitätspunkte: 880

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

220

Dienstag, 14. Juli 2015, 12:28

Hallo was hast bezahlt für alles ?

Mein Auto:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!