Augustin Group

Dutchfly

Abarth-Fahrer

  • »Dutchfly« ist männlich

Beiträge: 118

Dabei seit: 5. März 2012

Wohnort: 70839 Gerlingen

Aktivitätspunkte: 690

- L B
-
P T 5 9 5

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. Juni 2012, 09:14

To be or not to be: Esseesse Leistungssteigerung aktiviert oder nicht?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo @ alle,

kann man selber an seinem A500 überprüfen, ob der Händler, welcher die im Esseesse Kit enthaltene Leistungssteigerung auf 160 PS auch tatsächlich durchgeführt hat oder nicht?

Klar man kann auf einen Leistungsprüfstand gehen, aber gibt es eine andere Möglichkeit die 160 PS Anhebung zweifelsohne zu überprüfen?

Grüße,

PT

Mein Abarth Grande Punto:


_ASeppi

Abarth-Meister

Beiträge: 1 513

Dabei seit: 13. November 2011

Aktivitätspunkte: 7670

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

2

Samstag, 9. Juni 2012, 09:31

Das ist mal ein geiler Thread 8o

Also mit nem Gerät zum Daten auslesen bestimmt, bzw. zeigt der Bordcomputer den kürzeren Service Intervall an?

Mein Abarth 595C: Competizione in nero scorpione, Verdeck grigio


Dutchfly

Abarth-Fahrer

  • »Dutchfly« ist männlich

Beiträge: 118

Dabei seit: 5. März 2012

Wohnort: 70839 Gerlingen

Aktivitätspunkte: 690

- L B
-
P T 5 9 5

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

3

Samstag, 9. Juni 2012, 12:14

Das ist mal ein geiler Thread 8o

Also mit nem Gerät zum Daten auslesen bestimmt, bzw. zeigt der Bordcomputer den kürzeren Service Intervall an?

Mein Bordcomputer zeigt KEIN kürzeres Service Intervall an.....

Und da ich die SCHWABENGARAGE in Stuttgart keinen Meter mehr über'n Weg traue...... Das ist der allerletzte Laden. :thumbdown:

Mein Abarth Grande Punto:


Steppi

Abarth-Legende

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

4

Samstag, 9. Juni 2012, 12:16

Mit OBDII-Modul und FiatEcuScan die Version einfach mal auslesen/ anzeigen.

Mein Abarth Grande Punto:


Tobi GPAB

Abarth-Professor

Beiträge: 2 297

Aktivitätspunkte: 11715

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

5

Samstag, 9. Juni 2012, 12:44

Das ist mal ein geiler Thread 8o

Also mit nem Gerät zum Daten auslesen bestimmt, bzw. zeigt der Bordcomputer den kürzeren Service Intervall an?


Ist die Umstellung zwangsläufig mit dem EsseEsse verbunden?

Mein Abarth 595: Competizione


_ASeppi

Abarth-Meister

Beiträge: 1 513

Dabei seit: 13. November 2011

Aktivitätspunkte: 7670

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

6

Samstag, 9. Juni 2012, 14:36

Weiß ich ehrlich gesagt nicht, war bloß ne Vermutung, wäre aber doch logisch oder?

Mein Abarth 595C: Competizione in nero scorpione, Verdeck grigio


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 592

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 18570

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1558

  • Nachricht senden

7

Samstag, 9. Juni 2012, 15:32

reinsetzen'''''fahren''''gasgeben!!!
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Tobi GPAB

Abarth-Professor

Beiträge: 2 297

Aktivitätspunkte: 11715

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

8

Samstag, 9. Juni 2012, 15:39

Bei meinem wurde der Intervall auch nicht geädert.
Wurde nur zurückgesetzt wegen Ölwechsel...
Zählt also noch immer von 15k runter...

Mein Abarth 595: Competizione


Abarth91

Abarth-Fahrer

  • »Abarth91« ist männlich

Beiträge: 132

Dabei seit: 18. Januar 2011

Wohnort: Werne

Aktivitätspunkte: 705

  • Nachricht senden

9

Samstag, 9. Juni 2012, 15:41

haste keinen bei dir in der umgebung der auch einen fährt und ne abgelegene straße?

_ASeppi

Abarth-Meister

Beiträge: 1 513

Dabei seit: 13. November 2011

Aktivitätspunkte: 7670

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

10

Samstag, 9. Juni 2012, 15:47

Andere Frage, bist du beide probegefahren? Der Unterschied ist schon recht deutlich.

Mein Abarth 595C: Competizione in nero scorpione, Verdeck grigio



ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

11

Samstag, 9. Juni 2012, 18:01

Warum kein Leistungsprüfstand?
Da hätte man es direkt schwarz auf weiß und kann mehr mit Anfangen als mit ner Schätzung.
Die 100-150€ für nen Dynorun sollten ja drin sein.

Dutchfly

Abarth-Fahrer

  • »Dutchfly« ist männlich

Beiträge: 118

Dabei seit: 5. März 2012

Wohnort: 70839 Gerlingen

Aktivitätspunkte: 690

- L B
-
P T 5 9 5

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

12

Samstag, 9. Juni 2012, 23:38

Und was genau soll das OBDII Modul resp. Fiatecuscan genau wo anzeigen?

Ich kenne die Diagnosesoftware nicht und weiss also nicht was wo angezeigt werden soll, um die Steigerung der Motorleistung auf 160 PS zu überprüfen.

Grüße,

PT

Mein Abarth Grande Punto:


Brera1987

Abarth-Fahrer

Beiträge: 116

Aktivitätspunkte: 580

B
-
* * * * * *

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

13

Montag, 11. Juni 2012, 16:43

hi,
beim A500 OHNE esseesse ist der ladedruck im normalmodus = ca. 0,8 bar & im sportmodus bei ca. 1 bar
beim A500 MIT esseesse ist er im normalmodus ca. 1 bar & im sportmodus ca. 1,2 bar

also ganz einfach zu überprüfen... :)
liebe Deine Feinde, denn es wird sie geben !i!i! :D :D :D

Dutchfly

Abarth-Fahrer

  • »Dutchfly« ist männlich

Beiträge: 118

Dabei seit: 5. März 2012

Wohnort: 70839 Gerlingen

Aktivitätspunkte: 690

- L B
-
P T 5 9 5

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 12. Juni 2012, 21:38

hi,
beim A500 OHNE esseesse ist der ladedruck im normalmodus = ca. 0,8 bar & im sportmodus bei ca. 1 bar
beim A500 MIT esseesse ist er im normalmodus ca. 1 bar & im sportmodus ca. 1,2 bar

also ganz einfach zu überprüfen... :)

Hi Brera! Vielen Dank. Das ist wirklich eine sehr einfache Art und Weise das zu überprüfen.

Kann man bitte ein non-Esseesse Fahrer mal bitte seinen maximalen Ladedruck im Sport-Modus bestätigen? :top:

Bei meinem Esseesse geht die Ladedruckanzeige im Sport-Modus bis ca. 1,3 bar. Scheint also wirklich korrekt zu sein und ist im Auto drin was auf der Rechnung steht: 160 PS.

Grüße,

PT

Mein Abarth Grande Punto:


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 12. Juni 2012, 21:49

Also so ganz stimmt das nicht mit den Ladedrücken.

Einen standard 135PS Cinque bringst Du, wenn Du ihn über eine etwas längere Strecke entsprechend spritzig fährst, auch auf 1,2 bar LD im SB. Habe ich selber so schon zigfach letztes Jahr in Südtirol erlebt. Normal macht er das nicht. Aber mit eingeschaltenem SB und auf engen Bergpassstraßen, wo Du ständig nur am anbremsen und wieder rausbeschleunigen bist, geht der LD auch schon mal auf 1,2 bar rauf..

..was sich dann aber bei entsprechend verhaltener Fahrweise auch wieder senkt.

Grüße

tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 592

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 18570

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1558

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 13. Juni 2012, 08:15

Scheint also wirklich korrekt zu sein und ist im Auto drin was auf der Rechnung steht: 160 PS.
..nun... so wirklich GROSS... scheint dein Vertrauen in deinen Händler ja nicht zu sein... wenn man hier so mitliest - mehr Zweifel und Misstrauen als Freude...

Woran liegt`s ?
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


ben_der

Abarth-Profi

  • »ben_der« ist männlich

Beiträge: 929

Dabei seit: 22. Juni 2011

Wohnort: Portland, OR

Aktivitätspunkte: 4700

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 13. Juni 2012, 08:24

esseesse Kit heisst nicht nur Ladedruckerhöhung..
Da ist ja ne komplett andere Software drauf, Kennlinien für Einspritzung, Zündzeitpunkt, etc sind ja anderst.

Deswegen ist, wie Max es schon sagt, nicht unbedingt Aussagekräftig..




Ich versteh immer noch nicht warum man nicht ein Paar € in einen Dynorun investiert...

Steppi

Abarth-Legende

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 13. Juni 2012, 14:04

esseesse Kit heisst nicht nur Ladedruckerhöhung..
Da ist ja ne komplett andere Software drauf, Kennlinien für Einspritzung, Zündzeitpunkt, etc sind ja anderst.

Deswegen ist, wie Max es schon sagt, nicht unbedingt Aussagekräftig..




Ich versteh immer noch nicht warum man nicht ein Paar € in einen Dynorun investiert...



Die 100-150€ würde ich auch erstmal nicht verschenken, soviel Elektronik wie wir an Bord haben kann man wirklich erstmal den Versionsstand und alle anderen Infos via OBD auslesen oder auslesen lassen. Das Diagramm würde ich erst machen, wenn ich den Händler damit auf der Nase rumtanzen will!

@TE
Wenn du so ein OBD-Tool hast, wirst du dass dann schon finden.
Einfach auslesen, da steht dann schon alles!

Mein Abarth Grande Punto:


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 13. Juni 2012, 18:23

Danke, Ben!

Außerdem muß man noch dazusagen, daß es zum einen nicht nur die Fahrweise ausmacht, anhand der sich dann die ECU anlernt, auch der Fahrstil als solches ist ausschlaggebend, ebenso die Streuung des Motors.

Wir waren am besagten Südtirol-WE mehrere A500s, darunter einer mit G-Tech S-Kit, ein normaler sowie ein esseesse. Auf den Bergstraßen hat sich der esseesse vor mir keinen mm abgesetzt, im Gegenteil. Nur beim G-Tech hat man das höhere Drehmoment gemerkt, der zog laaaangsam etwas davon. Der Unterschied zwischen 135 und 160 PS (esseesse) war aber äußerst marginal, wenn überhaupt gänzlich zu vernachlässigen.

..woraus ich einfach mal schließe, daß der 135 PS eine massive Streuung nach oben hatte und gut eingefahren wurde. Denn von fahrerischer Seite her gab es bei beiden Fzgen nichts auszusetzen.

Steppi

Abarth-Legende

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 13. Juni 2012, 21:04

Zur Thematik EsseEsse habe ich auch noch was.
Bin damals im Magdeburg 1/8 Meile gegen einen 500A EsseEsse gefahren mit meinem SS (Serie).... das waren Welten in der Beschleunigung und der war mit seinem EsseEsse auf der Rolle und war bei 163,9PS (Serie).
Da hätte der Gewichtsvorteil die 16,1PS locker ausgleichen sollen!!!

Mein Abarth Grande Punto:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!