HRE - Abgastechnik Hiller

PistaNDS

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

1

Dienstag, 13. März 2018, 19:43

Tuning-Box Abarth 595 Pista

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Forenmitglieder,

ich stelle mich ertstmal kurz vor, da ich neu hier bin:

Ich bin der Benny, komme aus Niedersachsen und fahre seit etwa einem Monat einen 595 Pista in Campovolo Grau.


Nun zum Thema, bzw. meine Frage...
... es geht um eine Tuning-Box (die günstige Variante des Chiptunings).
Ich bitte euch vorab davon abzusehen, mir zu sagen, das dies z.B. Müll ist oder ähnliches.

Ich habe mir überlegt bei der Firma Speed-Buster (es gibt sehr viel positives, als auch negatives Feedback zu diesem Hersteller im Internet), eine die kleinste Speed-Box zu kaufen. Sprich von 160PS / 230NM auf 179 PS / 261NM. Leider finde ich den Pista auf der Website nicht - aber dafür unter der Kategorie 500/595 (312) den 1.4l T-Jet 160PS Motor, welcher bei Bestellung im Warenkorb als Abarth 595 Turismo 160PS angegeben wird. Nach telefonischer Rückfrage beim Technischen Support wurde mir mitgeteilt, das dies keine Rolle spielen würde, ob es ein 160PS Turismo oder der neue 160PS Pista wäre. Es gibt aber auch den 165PS Turismo auf der Website... Ebenfalls gibt es dort noch einen 1.4l T-Jet mit 160PS, aber nur 206NM.

Wenn ich mich nicht irre, hat doch der neue Turismo (165PS) einen Garret Turbolader und der Pista nur den IHI Turbolader oder? Welchen Lader hat der 160PS Turismo?

Sind die Steuergeräte der beiden Fahrzeuge "Identisch"? Spielt es wirklich keine Rolle bei 19PS angegebener Mehrleistung (Abweichungen sind natürlich inbegriffen) ob es ein Garret oder IHI Lader ist?

Vielen Dank schon mal im Vorraus für Eure Antworten! :)

Liebe Grüße
Benny



Und bitte kein "lass den mist, das bringt eh nichts, außer einen Motorschaden"

Tom!

Abarth-Profi

  • »Tom!« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 924

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt (Baden)

Aktivitätspunkte: 4680

Danksagungen: 468

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 13. März 2018, 21:01

Hallo Benny,

endlich mal ein mutiger, der sich was traut :top:

Vielleicht hast du ja einfach nur den falschen Shop erwischt?

@Admins: Dies wird der Anfang einer streng wissenschaftlichen Testreihe, bitte nicht mit vermeintlicher Werbung verwechseln:
Versuche vielleicht einfach einmal hier (link!) - dort gibt es die Box für den A595 mit 160 PS ohne verwirrende NM-Angaben, dazu sogar mit 20% Rabatt (Gutscheincode beachten).
Hier bietet die kleinste Box allerdings bis zu so da rum 33PS & ungefähr vielleicht 24NM Leistungsversprechen :anhimmel: .

  • Turbo: Bei den 160PS-Modellen ist es bei Turismo, Competizione (und EsseEsse) wie bei deinem Pista der IHI.
  • Steuergerät: Kann ich nicht beurteilen - in wiefern wäre dies wesentlich (für den Produktanbieter scheint es keine Rolle zu spielen)?
Ich hoffe es ist nicht zuviel verlangtes Entgegenkommen, wenn wir dich im Gegenzug darum bitten, uns an deinen Erfahrungen mit diesem Technik-Schmankerl teilhaben zu lassen?
Bitte gehe dabei auch auf deine Erfahrungen hinsichtlich Eintragungspflicht & TüV ein, laut Anbieter mit deren wahrscheinlich existenten Gutachten kein Problem, oder vielleicht doch?
Sinkt aufgrund des versprochenen Minderverbrauchs eigentlich der Schadstoffausstoß? Und schlägt sich dies kostensparend auf die KFZ-Steuer nieder?

Spass & Spannung,
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 24 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GreenTown500 (14.03.2018), MartiniRacingAbarth (14.03.2018), MrHenry20 (14.03.2018)

egu#633

Abarth-Meister

  • »egu#633« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 059

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 5410

Danksagungen: 491

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. März 2018, 09:31

Hallo und Grüezi Benny

erstmal willkommen bei den Abarthisti! Wünsche dir allzeit viel Freude und Fahrspass mit deinem grauem Pista :top:
Einen weiteren Kommentar zu der Tuning-Box - wie von dir gewünscht- erspare ich mir ;)


Bin wie Tom auf deine Erfahrungen gespannt....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (14.03.2018)

LaDaDi500

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 618

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 3060

Danksagungen: 317

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. März 2018, 10:37

Ich soll ja nicht sagen das es Schrott ist von daher lass ich einfach mal ein Link da ...

Motorkontrollleuchte leuchtet


Ich freu mich schon auf den / die Thread(s) .... :wacko:

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (14.03.2018), Giftzwerg70 (14.03.2018)

PistaNDS

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

5

Mittwoch, 14. März 2018, 11:35

Guten Morgen,

also erstmal vielen Dank für die Antworten!

Mit dem "bitte sagt mir nicht, das es Schrott ist" meinte ich, das ich kein derartiges Feedback von jemanden dazu haben möchte, der KEINE Erfahrung mit solchen Boxen gemacht hat. Wenn einer negative oder auch positive Erfahrung gemacht hat, der kann mir gerne sagen, ob es Schrott ist oder nicht. Weil Schlechtreden ohne Hintergrundwissen kann doch jeder oder? ;)

Ich habe die Box über die Website in deinem Link bestellt @Tom!
Mit dem 20% Coupon habe ich noch 119€ bezahlt. Die Website ist übrigens von Speed-Buster.

Sobald die Box angekommen ist, werde ich diese natürlich testen (bei gutem Wetter natürlich) und hier im Forum berichten, ob ich positives oder negatives feststellen kann. Motorgarantie ist bis 5000€ über Speed-Buster mit dabei (natürlich nur, wenn der Motor nachweisbar durch die Box Schaden genommen hat).

@Tom! bzgl. der von dir genannten Box muss ich aber sagen, das die +33PS / +24NM, die falsche ist. Es steht dann folgendes unten auf der Website "Optimiert 193PS / 230NM". Aber mein Pista hat schon ohne Box 230NM. Ich habe mich für die +19PS / +31NM entschieden.

Auf deine Angesprochenen Punkte werde ich natürlich eingehen, sobald die Box angekommen ist. Mit einer Eintragung könnte es schwierig werden, da andere Anbieter (RaceChip z.B.) die Boxen nur ohne Gutachten/ABE/EG-Genehmigung anbietet. An einen Minderverbrauch durch Mehrleistung glaube ich persönlich nicht, aber das werde ich ja herausfinden.

Liebe Grüße
Benny

mein900er

Abarth-Profi

  • »mein900er« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 476

Dabei seit: 9. Juni 2014

Aktivitätspunkte: 2395

---- M R
-
C

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. März 2018, 12:08

Ich sag jetzt mal ganz vorsichtig, dass mit dem IHI Lader und Serienkomponenten wie LLK, Kat, etc. niemals 179PS möglich sind mit der komischen Box. Mit guter Software und angepassten Komponenten sind um die 175 bis 180PS möglich. Mit Software, nicht mit Box. Wie die Abarth die Serienleistung streuen steht zwar schon wo anders aber ich sag mal so, die 160PS hatten die wenigsten die ich kenne, eher weniger.
Auch wenn du es nicht hören möchtest, aber das Geld für die Box ist aus dem Fenster geschmissen.

Mein Abarth 500C: Bicolore Scorpione Schwarz und Gara Weiß, Estetico in Rot, OZ Ultraleggera´s in Mattschwarz, Sparco Assetto Gara´s in Mattschwarz, G-tech GT550 ST 90 mit Roten Endrohren und Kabelloser Steuerung, G-tech 200 Zellen Kat, G-tech Schaltwegverkürzung, Bilstein B14, Schubblubbern, Mazza Engineering Stufe 2 (170PS/322Nm) (Abarth 500: Gara weiß mit rotem Estetico, Autogas. Leider einer Eisfläche zum Opfer gefallen)


LaDaDi500

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 618

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 3060

Danksagungen: 317

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. März 2018, 13:32

Aus den Speed-Buster Garantie Bedingungen (z.B. hier https://www.chiptuning.shop/media/pdf/5e…antieantrag.pdf)

Zitat

Die Garantie wird für alle Schäden ... übernommen, sofern diese nachweislich und ausschließlich
durch die Verwendung der Produkte von Speed-Buster entstanden sind
Ich drücke ja alle Daumen das Du nicht Lehrgeld bezahlst, aber ich wünsche mal Pauschal viel Erfolg den markierten Punkt der Garantie zu erfüllen ...

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (14.03.2018)

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 7870

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. März 2018, 13:58

Also, ich versuche es auch mal, wird aber wohl nicht fruchten:

du wirst hier wenig Verständnis für deine Entscheidung ernten, weil:

Deine simple zwischengeschaltete Box die Sensorik des Fahrzeugs austrickst und falsche Werte vorgaukelt,
damit dein Steuergerät entsprechend adaptiert und eine wie auch immer ausfallende Mehrleistung generiert.

Damit wird allerdings auch der Bauteileschutz deaktiviert, was das in Kombination mit hohen Temperaturen und
ggf. noch Kraftstoff mit niedriger Oktanzahl schon anders enden könnte als gewünscht...

Muss aber nicht zwingend passieren, trotzdem bist du im Schadensfall natürlich deine Werksgarantie los.
Auch wenn das die Anbieter gerne anders suggerieren, aber das lässt sich mittlerweile schon auslesen.

Von mehr Verschleiss an Kupplung und Turbo kannst du natürlich direkt ausgehen, das wäre aber auch generell bei
jeder Art der Leistungssteigerung der Fall.

Tüv und Illegalität lass ich jetzt mal ganz aussen vor, aber ist trotzdem ein Risiko, auch versicherungstechnisch.

Wenn das Budget für ein seriöses Tuning bei einem Anbieter mit Erfahrung nicht reicht hätte ich vorgeschlagen
das vorhandene Geld in höherwertigen Kraftstoff und die richtige Wartung zu stecken, aber das entscheidet jeder selbst.

Aber eins kann ich dir sagen, dich wird weder die Mehrleistung vom Hocker hauen noch kannst du davon ausgehen das
du hier Applaus bekommst, das Box-Gebastel hat nichts mit Tuning oder einer sinnvollen Optimierung zu tun.

Das war die sinnvollste Zusammenfassung von "lass es sein, es ist wirklich Müll" die in der Lebenszeit möglich ist, die
ich bereit bin dafür zu opfern.
Schick das zurück wenn du schlau bist.
Und das hier alle es dir nur schlecht reden wollen und keine Erfahrung haben ist nicht der Fall, aber die meisten hier
wollen eben nur das Beste für Ihr Auto, davon bist du eben recht weit entfernt mit so was...

Gruß,
Marco
Edit:
Signatur auf Wunsch des Foren-Betreibers geändert.
Ich bin nicht bereit dafür zu bezahlen dass ihr mich
besser erreichen könnt.
Kontaktiert mich per PN oder meldet euch einfach
bei mir in der Firma.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MartiniRacingAbarth« (14. März 2018, 14:10)

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sabelt Sitze und vieles mehr...


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Giftzwerg70 (14.03.2018), Campovolo (14.03.2018), LaDaDi500 (14.03.2018), FlorianA (14.03.2018), MrHenry20 (14.03.2018), Animalpower1990 (22.03.2018)

Ralfisti

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 750

Dabei seit: 28. August 2011

Wohnort: Nuernberg

Aktivitätspunkte: 3835

- *
-
* * * * *

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. März 2018, 15:39

...um mal wieder zurück zur Fragestellung zu kommen...:
ich habe von einem Pista-Besitzer gehört, dass sich Stecker geändert haben sollen (wahrscheinlich von Serie 3 auf Serie 4), da die Box, die er gekauft hatte (von einem Vor-Serie 4 Modell) deswegen nicht einzubauen war...

Ciao
Ralfisti

Mein Auto: Ex 1: 500C, Grigio Record, MTA, O.Z. Ultraleggera 17", Leder natur, Zillertal-Aufkleber ;-) , Ex 2: 595 Competizione, Grigio Adrenalina, MTA, Sabelt's in braun, GSD, O.Z. Alleggerita 17" ET30, Estetico grau-matt, Stig ;-), NEU: 695C Rivale, Nummer 234, original ;-) nur mit O.Z. Alleggerita 17" ET30 diesmal in star silver


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

PistaNDS

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

10

Mittwoch, 14. März 2018, 19:43

Weißt du zufällig von welchem Hersteller die Box war?


Ralfisti

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 750

Dabei seit: 28. August 2011

Wohnort: Nuernberg

Aktivitätspunkte: 3835

- *
-
* * * * *

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 14. März 2018, 22:05

zufällig ja :thumbsup:
war eine race chip...
Ciao
Ralfisti

Mein Auto: Ex 1: 500C, Grigio Record, MTA, O.Z. Ultraleggera 17", Leder natur, Zillertal-Aufkleber ;-) , Ex 2: 595 Competizione, Grigio Adrenalina, MTA, Sabelt's in braun, GSD, O.Z. Alleggerita 17" ET30, Estetico grau-matt, Stig ;-), NEU: 695C Rivale, Nummer 234, original ;-) nur mit O.Z. Alleggerita 17" ET30 diesmal in star silver


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 346

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22045

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 857

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 15. März 2018, 17:21

Ich halte zwar wenig von Boxen, aber bin sehr auf das Ergebnis gespannt :)


Hast du vor dein Auto vorher und nachher mit Box messen zu lassen?

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


redtshirt

Abarth-Schrauber

  • »redtshirt« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 355

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 1840

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 15. März 2018, 18:11

die Messungen kosten dann aber mehr als die Box.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tunwirs (15.03.2018)

  • »kappicap1ser« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 29

Dabei seit: 19. August 2017

Wohnort: südlich von Graz

Aktivitätspunkte: 150

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

14

Freitag, 16. März 2018, 08:25

Hallo !
Zu diesen Boxen . namhafter Hersteller - kann ich nur sagen, dass bei normaler Benutzung sehr wohl hohe Laufleistungen möglich sind .. ich spreche hier zwar von einer anderen Fahrzeugmarke, und von DIESLEFAHRZEUGEN aber das spielt wohl eher eine untergeordnete Rolle .. ich hatte 6 getunte KFZ ( OBD/Box) in Verwendung wobei immer Laufleistungen zw 170 - 300 Tkm OHNE Probleme erreicht wurden -keine Kupplung/ Kopfdichtung usw.. oder sonstige Schäden.....

Das über OBD eine bessere Leistung erreicht werden kann ist klar, jedoch ist das ein minimal wahrnehmbarer Unterschied.

Klar ist der Verschließ bei permanenten Abrufen der + Leistung .. größer, aber bei normaler Nutzung fällt das wohl kaum ins Gewicht .. auch wäre zu Bedenken, das die Leistungskur im Rahmen bleiben sollte und bei rund 15 % ist man immer auf der sicheren Seite.

Wen ich jedoch die variablen Parameter hoch in den Grenzbereich stelle, kann es natürlich sein , dass einiges dann nicht mehr harmoniert.. und etwa leuchtet.. und schon grenzwertig ist..

für Frauchens 595er habe ich mal eine G Tech Box die nach dem Winterschlaf zum Einsatz kommen wird..mal sehen.. wie das dann funkt ...

gutes Gelingen...

LG
KAPPI

Mein Abarth 595: das Auto meiner Frau


PistaNDS

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

15

Freitag, 16. März 2018, 14:47

So ich danke Euch für die Zahlreichen Antworten. Ich habe die Speed Buster Box gestern Abend eingebaut. Der Einbau hat ca. 20 Minuten gedauert und die Qualität des mitgelieferten Kabelbaums ist sehr gut. Angeschlossen wurde die Box an den Ladedrucksensor und an den Saugrohrdrucksensor.

Der Wagen sprang problemlos an und man spürt schon eine leichte Veränderung. Das Ansprechverhalten gerade im unteren Drehzahlbereich ist spürbar besser und ab 4000rpm geht es nochmal ordentlich nach Vorne.

Ich habe es im normalen umd im Sport Modus getestet. Im Normalmodi blieb der max. Ladedruck bei 0.8bar, im Sportmodi bei 1,2bar, wobei es kurz mal bis 1,4bar ging.

Ob es nun 19 PS mehr sind oder nur 10 PS, man merkt es einfach. Und ich fahre sowieso eher im Normalmodus und cruise lieber, anstatt den. Pista ständig an die Grenzen zu bringen.

Wenn ich mich in den nächsten 4 Wochen doch umentscheiden sollte, schicke ich die Box eben wieder zurück.

  • »kappicap1ser« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 29

Dabei seit: 19. August 2017

Wohnort: südlich von Graz

Aktivitätspunkte: 150

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 18. März 2018, 19:11

Hallo !
Wichtig ist, dass du damit eine harmonische Leistungsentfaltung nach oben hast, ohne Ruckeln im Stand obe r"Löcher " beim Beschleunigen. Wenn es für dich dann passt, ist es glaube ich egal ob du 1 -3 KW mehr hast oder nicht. ob ich von 0-100 um 1/10 Sec. schneller sein sollte, spielt im normalen Gebrauch doch eine untergeordnete Rolle. Für den RIng wo ich 1/100 Sec brauche wäre er mir dann doch zum Verheizen viel zu schade ..

LG
Kappi.

Mein Abarth 595: das Auto meiner Frau


PistaNDS

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

17

Montag, 19. März 2018, 08:55

Guten Morgen,

es ist weder ein Ruckeln oder sonstiges festzustellen. Im unteren Drehzahlbereich merkt man es leicht, ab 4000rpm und Vollgas wird man nochmal richtig nach hinten gedrückt und der Ladedruck geht bis 1,4bar. Unter Volllast verbraucht der Wagen nicht mehr/weniger als vorher, beim gemütlichen Cruisen oder auf dem Weg zur Arbeit ist der Verbrauch um etwa 0,7/100km gesunken. Kann natürlich auch falsch sein, aber ich werde es länger beobachten und berichten.

Comp_595

Abarth-Profi

  • »Comp_595« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 581

Dabei seit: 25. Juni 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 2960

Danksagungen: 159

  • Nachricht senden

18

Montag, 19. März 2018, 10:10

Um 0,7 Liter zurück. Ne echte Wunderkiste :rotfl:

Mein Abarth 595: Competizione 595 MTA, Record grau, Kit Estetico schwarz, Sabelt Leder schwarz, OZ Ultraleggera, Navi 7", Beats


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (19.03.2018)

PistaNDS

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

19

Montag, 19. März 2018, 14:27

Ja total LOL

mauritz1

Abarth-Fan

  • »mauritz1« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 57

Dabei seit: 6. September 2012

Wohnort: Sauerlach

Aktivitätspunkte: 305

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

20

Montag, 19. März 2018, 14:48

Hallo,
könntest du mal bitte Bilder einstellen, wie und wo du die Box verbaut hast, würde mich interessieren, vielen Dank im Voraus.
Viele Grüße

Mein Abarth 595C: Abarth 595 Competizione, Sabelt.........


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!