• »kappicap1ser« ist männlich

Beiträge: 34

Dabei seit: 19. August 2017

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 22. März 2018, 11:47

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo !!
Untenrum wirst du nicht viel merken da du noch im "Saugmodus" bist - dann wenn der Druck vom Turbo aufgebaut wird dann früher oder etwas später "freie " Bahn hat, merkt man die Leistungssteigerung sehr wohl. da werden ja auch die Parameter die mit den Sensoren abgegriffen werden leicht verändert.. und dass sollte im Rahmen bleiben .. wenn der Übergang von Saug in den Turbobereich harmonisch verläuft passt dasganz gut
weiterhin gute Fahrt

EIne Treibstoffersparnis gibt es wohl.. bei gleicher Fahrweise vorausgesetzt .jedoch wird sie, da man ja nur mehr Leistung hat und diese auch abgerufen wird wird auch dahin sein ... beim einem 2 Liter Diesel spreche ich etwa von 0, 5-0.75 Liter

LG
Kappi

Mein Abarth 595: das Auto meiner Frau


PistaNDS

Mitgliedschaft beendet

22

Donnerstag, 22. März 2018, 13:59

Habe die Box schon wieder ausgebaut und zurückgesendet. War einfach nicht das, was ich mir vorgestellt hatte. Und am ersten Tag war alles gut und einen Tag später gab es ein ruckeln unter 4000rpm. Hab sofort den Brückenstecker angeschlossen und später dann alles abgebaut.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

LaDaDi500 (22.03.2018), MartiniRacingAbarth (22.03.2018)

FlorianA

Abarth-Schrauber

  • »FlorianA« ist männlich

Beiträge: 218

Dabei seit: 3. Juli 2017

Wohnort: Landkreis Augsburg

Aktivitätspunkte: 1105

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 22. März 2018, 17:48

:beifall:

Mein Abarth 595: Competizione (Serie 4)


Comp_595

Abarth-Profi

  • »Comp_595« ist männlich

Beiträge: 782

Dabei seit: 25. Juni 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 3985

Danksagungen: 239

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 22. März 2018, 17:53

From zero to hero, oder war‘s jetzt umgekehrt?? :rotfl:

Mein Abarth 595: Competizione 595 MTA, Record grau, Kit Estetico schwarz, Sabelt Leder schwarz, OZ Ultraleggera, Navi 7", Beats


LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 22. März 2018, 18:27

Also von mir vollen Respekt dafür das Du als einer von wenigen mal klar sagst wie die Eskapade Tuning Box ausgegangen ist!

:top:

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (22.03.2018)

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 867

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9340

Danksagungen: 544

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 22. März 2018, 20:38

LaDaDi500

Recht hast du, der Rest verkauft wortlos bei eBay nach längerer Nutzung und nach einer richtigen Softwareoptimierung.
Ist ein ähnlicher Weg wie beim Klassiker Tieferlegung.
A:
Mir reichen Federn!
B:
Mach gleich ein Fahrwerk rein...

Also Federn rein und später doch ein Fahrwerk und
doch 2 mal den Einbau gemacht ;-)
Marco Martini

Abarth Freunde NRW

martini@aro-autohaus.de

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

amphore (25.03.2018)

PistaNDS

Mitgliedschaft beendet

27

Freitag, 23. März 2018, 11:57

Aber eines muss ich dennoch positiv dazu sagen - Der Support bei SpeedBuster ist wirklich top. Super freundliche Mitarbeiter. Was die Box angeht, kann ich auch sagen, das die Qualität schon gut ist, nur es erbringt einfach bei meinem Fahrzeug nicht das gewünschte Ergebnis. Ob es bei anderen Fahrzeugen besser ist, kann ich aufgrund fehlender Erfahrung nicht sagen.

Für mich steht nun jedenfalls fest, das ich die Finger von solchen Boxen lasse. :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

amphore (25.03.2018)

Mojorious

Mitglied

  • »Mojorious« ist männlich

Beiträge: 3

Dabei seit: 10. April 2018

Aktivitätspunkte: 15

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 10. April 2018, 10:49

Servus zusammen, ich bin neu hier und fahre meinen Abarth 595 seit August 2017, komme aus der Gegend um München. Ich bin auf dieses Forum gestoßen, da mir dieser Beitrag aufgefallen ist.
Ich habe ebenfalls vor drei Wochen eine Speed Buster Box verbaut und muss sagen, ich bin sehr zufrieden damit. Der Einbau hat bei mir länger gedauert - ich bin nicht vom Fach. Besonders die Demontage der Batterie samt Halterung fand ich doch etwas fummelig. Alles in Allem ca 1,5h. Die Box hat 224,- € gekostet und kam gut verpackt nach 3 Tagen bei mir an. Der Kabelbaum wird mit drei Sensoren verbunden: Saugrohrdrucksensor / Ladedrucksensor / Nockenwellensensor. Außerdem muss man den Kabelbaum natürlich an die Batterie anschließen. Von Speed Buster angeben werden bis zu 26 PS mehr Leistung und bis zu 42 NM mehr Drehmoment bei bis zu 15% weniger Spritverbrauch.

Nach jetzt drei Wochen Test kann ich folgendes berichten:

Auf jeden Fall merklich bessere Performance zu spüren wenn der Turbo einsetzt - aber vor allem interessant, dass die Fahrleistungen auch bei nicht aktivierter Sport Taste deutlich spritziger sind als vorher.

Jetzt kann man natürlich sagen, alles rein subjektiv, aber ich habe nach dem Einbau immer wieder mal den Brückenstecker angeschlossen um somit mit der normalen Konfiguration zu fahren und so den unterschied besser zu spüren. Man spürt ihn deutlich.
Laut Bordcomputer ist Durchschnittsverbrauch um zwei Liter gesunken, was mir ein wenig viel vorkommt - das werde ich mal beobachten - aber ich denke man verbraucht tatsächlich ein bisschen weniger.

Bis jetzt gab es weder ein ruckeln noch irgendwelche Aussetzer - alles soweit normal. Ich bin wirklich zufrieden und kann bis hierhin nichts negatives berichten und dachte mir ich lasse Euch mal daran teilhaben.

Grüße.

Mein Abarth 595: und jeden Morgen wieder ein Lächeln nach dem Anlassen in der Garage...


mauritz1

Abarth-Fan

  • »mauritz1« ist männlich

Beiträge: 58

Dabei seit: 6. September 2012

Wohnort: Sauerlach

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 10. April 2018, 11:10

Servus Unbekannter,
könntest du bitte ein Pic der verbauten Box in deinem Auto posten, würde mich sehr interessieren.
Ich heiße übrigens Mauritz
Viele Grüße

Mein Abarth 595C: Abarth 595 Competizione, Sabelt.........


LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 10. April 2018, 21:38

Servus zusammen, ich bin neu hier und fahre meinen Abarth 595 seit August 2017, komme aus der Gegend um München. Ich bin auf dieses Forum gestoßen, da mir dieser Beitrag aufgefallen ist.
Ich habe ebenfalls vor drei Wochen eine Speed Buster Box verbaut und muss sagen, ich bin sehr zufrieden damit. Der Einbau hat bei mir länger gedauert - ich bin nicht vom Fach. Besonders die Demontage der Batterie samt Halterung fand ich doch etwas fummelig. Alles in Allem ca 1,5h. Die Box hat 224,- € gekostet und kam gut verpackt nach 3 Tagen bei mir an. Der Kabelbaum wird mit drei Sensoren verbunden: Saugrohrdrucksensor / Ladedrucksensor / Nockenwellensensor. Außerdem muss man den Kabelbaum natürlich an die Batterie anschließen. Von Speed Buster angeben werden bis zu 26 PS mehr Leistung und bis zu 42 NM mehr Drehmoment bei bis zu 15% weniger Spritverbrauch.

Nach jetzt drei Wochen Test kann ich folgendes berichten:

Auf jeden Fall merklich bessere Performance zu spüren wenn der Turbo einsetzt - aber vor allem interessant, dass die Fahrleistungen auch bei nicht aktivierter Sport Taste deutlich spritziger sind als vorher.

Jetzt kann man natürlich sagen, alles rein subjektiv, aber ich habe nach dem Einbau immer wieder mal den Brückenstecker angeschlossen um somit mit der normalen Konfiguration zu fahren und so den unterschied besser zu spüren. Man spürt ihn deutlich.
Laut Bordcomputer ist Durchschnittsverbrauch um zwei Liter gesunken, was mir ein wenig viel vorkommt - das werde ich mal beobachten - aber ich denke man verbraucht tatsächlich ein bisschen weniger.

Bis jetzt gab es weder ein ruckeln noch irgendwelche Aussetzer - alles soweit normal. Ich bin wirklich zufrieden und kann bis hierhin nichts negatives berichten und dachte mir ich lasse Euch mal daran teilhaben.

Grüße.
Und was zahlt Speed-Buster so pro Werbepost?

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (10.04.2018), brera939 (11.04.2018), amphore (11.04.2018)


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 254

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6350

Danksagungen: 806

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 11. April 2018, 00:49

Hallo LaDaDi500,

du missbrauchst doch jetzt hoffentlich nicht diese streng wissenschaftlich gedachte Testreihe hinsichtlich Erfahrungen mit alternativen Chipsboxen für einen simplen Gehaltscheck? X( Außerdem ruft das Zitieren kompletter Beiträge letzten Endes nur wieder unseren letzten verbliebenen Moderator auf den Plan :S , der besseren Übersicht halber stattdessen die "@" häufiger zu bemühen... :ungeduldig: Nicht auszudenken, welchen Forenecho dich erwartet, wenn es desdewegen nicht mit der Standvorbereitung zur Tuningworld klappt :abgelehnt:

Zurück zum Thema:
Viel spannender als die Frage nach dem schnöden Mammon finde ich die versprochenen Leistungssteigerungen. Scheinbar habe ich ein gebrochenes Verhältnis zu Webapplikationen, aber ich bekomme die angegebenen Mehr-PS bzw. -KW einfach nicht zusammenkonfiguriert. Egal ob ich A500 Cabrio oder Limousine einstelle, spuckt der einarmige Ba :pinch: ... öhm.. Konfigurator immer andere Zahlenkombinationen aus ?( . Falls es sich tatsächlich um Werbung handeln sollte, dann müsste doch zumindest das beworbene Produkt bekannt sein, nicht? :huh: Ich wäre den Erfahrungsberichtenden für deren Hilfestellung dankbar, weil ich bei eigenen Versuchen auf noch viel fantastischere Leistungssteigerungen komme und entsprechend ob der zu Text gegebenen Zufriedenheit mit weniger verunsichert bin 8| .

@Mojorious im Speziellen:
Wie stößt man denn auf unser Forum, weil einem dieser Beitrag auffällt ?( Sollte LaDaDi500 mit seiner Vermutung am Ende doch :whistling: ... aber nein, das kann nicht sein :pfeifen:..oder doch? . Über die von Mauritz gewünschten Bilder würde ich mich auch freuen, gerne auch weitere betreffend des kinderleichten Einbaus. Und ein Vergleichsvideo mit vs. mit ohne Speedbox wäre toll :anhimmel: . Einfach mal (also wenn/dann) bei den Kollegen im Marketing nachfragen, die haben da bestimmt Material zu :top:

Interessierte Grüße,
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (11.04.2018), brera939 (11.04.2018), Bert (11.04.2018)

LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 11. April 2018, 06:56

Ich hatte zitiert um eindeutig niemand anderen damit anzusprechen, ich denke Apollo kann da doch noch geradeso mit ruhig schlafen oder stattdessen die Vorbereitungen für den Stand treffen. ;)

Bezüglich deiner Nachfragen in Bezug auf Marketing - die volle Technik oder Marketing Fachkompetenz von Speed Buster kannst Du Dir hier https://www.youtube.com/watch?v=BkTLBjgpl4c anschauen, auch wenn ich zu Recht über evtl. oder auch nicht gegebene Vorurteile Prügel bezüglich Auto's & Frauen bekomme.


*Edit*
Kleiner Nachtrag zur Korrektur - die Uschi ist von Race Chip - nicht Speed Buster, für mich der Selbe Brei aber ich will ja niemand zu Unrecht beschuldigen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LaDaDi500« (11. April 2018, 07:05)

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (11.04.2018)

Mojorious

Mitglied

  • »Mojorious« ist männlich

Beiträge: 3

Dabei seit: 10. April 2018

Aktivitätspunkte: 15

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 11. April 2018, 07:50

Kein Marketing / Keine Werbung

Guten Morgen,
ich hatte mir schon gedacht, dass es hier gleich in diese Richtung los geht. Nein, ich werde nicht von Speedbuster bezahlt. Kein Werbepost.
Mein Vorredner hatte behauptet der Einbau sei in 20 min zu tätigen, ich wiederum habe geschrieben der Einbau war fummelig (große Hände - wenig Platz) und hat reine Arbeitszeit 1,5h gedauert.

Ich lese hier im Forum schon länger mit und habe nun eben bei diesem Beitrag beschlossen schlicht weg nur meine zugeben bis jetzt eher kurzen Erfahrungen (3 Wochen) mit Euch zu teilen.
Auch kann ich Eure Skepsis völlig verstehen und nachvollziehen. Mir war es nach Rücksprache mit einem bekannten Kfz- Meister ein Test wert und ich wurde bisher nicht enttäuscht.
Ich habe mich vor einem Jahr für die 145PS Version entschieden und bin durchaus happy damit gewesen, nur wollte ich mal sehen, ob da noch ein bisschen was geht. Und - bis jetzt geht es. Sogar gut.
Ich nehme das auch nicht so genau - ob es jetzt 155PS oder 160 PS geworden sind kann ich nicht sagen - aber das Drehmoment hat merklich gewonnen - was mir auch eine gewisse Spritersparnis erklären würde....?

By the way:

bei mir gibt der Einarmige Bandit (Chiptuning.shop) immer die gleich Konfiguration an - jedes Mal. Ich gebe Abarth 500 ab 2008 an und ich habe die 145 PS Version.
Bilder gerne. :thumbup:
Video - eher ungern.

Einen schönen tag Euch,

grüße Moritz
»Mojorious« hat folgende Bilder angehängt:
  • Abarth6.jpg
  • Abarth4.jpg
  • Abarth5.jpg

Mein Abarth 595: und jeden Morgen wieder ein Lächeln nach dem Anlassen in der Garage...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (11.04.2018)

LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 11. April 2018, 09:58

Wenn Du schon länger mitliest sollte Dir bekannt sein das es hier üblich ist sich selbst und sein Fahrzeug vorzustellen - andernfalls sieht es halt erst einmal nach Bot aus das die Nutzungsbedingungen ignoriert.

Ich finde belustigend bis irritierend das sämtliche "Pro-Box'er" (TM auf die Wort Kreation melde ich gleich schon mal an) quasi immer die gleichen Punkte anführen:
  • Irgendein Bekannter mit angeblichem Sachverstand (Sachverständiger, Meister, ...) hat es empfohlen
  • Der Wagen hat mit Box definitiv mehr Leistung
  • Das wird aber nicht geprüft/nachgewiesen da es nicht auf ein paar PS oder NM ankommt / Alternativ man Blind vertraut oder die Kosten für ein Prüfstand zu hoch sind
  • Er verbraucht definitiv Unmengen an Sprit weniger (wider jegliche Natur das man mit mehr Leistung auch mehr abfordert und somit mehr verbraucht)
  • TÜV spielt keine Rolle weil man es ja entfernen kann ohne das es einer merkt

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tom! (11.04.2018), amphore (11.04.2018), Yoshi (11.04.2018), MartiniRacingAbarth (11.04.2018), brera939 (11.04.2018)

TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 810

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14150

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 11. April 2018, 11:48

Also das Versprechen von Speed-Buster mit dem 160 PS IHI-aufgeladenen Motor mit der Plus-Box eine Mehrleistung von 28 PS zu erreichen finde ich "erfrischend". :rotfl:
Warum schaffen das nur die namhaften Tuner nicht. :ungeduldig:
Das ganze auch noch verbunden mit bis zu 15% Kraftstoffersparnis und 3 Jahren Motorgarantie (bis 10.000 €) für nur 499,00 € inkl. MwSt und Versand... :huh:
Merkwürdig, dass dieses Produkt nicht längst von allen Abarthfahrern eingesetzt wird. :pfeifen:

Aber Ariel bekommt ja auch alle Flecken raus. :rotfl:

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bert (11.04.2018)

apextwo

Abarth-Schrauber

  • »apextwo« ist männlich

Beiträge: 243

Dabei seit: 3. März 2017

Wohnort: Westerwald

Aktivitätspunkte: 1220

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 11. April 2018, 12:03

Hi, warum liest du hier im Forum schon länger mit, obwohl du erst durch diesen Beitrag auf das Forum gestoßen bist?
Hast hier echt einen Fehlstart hingelegt

Mein Abarth 595: Competizione, Campovolo.........


Mojorious

Mitglied

  • »Mojorious« ist männlich

Beiträge: 3

Dabei seit: 10. April 2018

Aktivitätspunkte: 15

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 11. April 2018, 14:05

:-)

Alles gut,...ich wollte keinem auf seine Füßchen treten - habt noch viel Freude.

Mein Abarth 595: und jeden Morgen wieder ein Lächeln nach dem Anlassen in der Garage...


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 254

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6350

Danksagungen: 806

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 11. April 2018, 20:56

Hallo Moritz,
Alles gut,...ich wollte keinem auf seine Füßchen treten - habt noch viel Freude
lass dich nicht unterkriegen, hier wird halt in sensiblen Bereichen auch mal mit der Goldwaage diskutiert ;)

Der Konfigurator ist wie geschrieben kompletter Murks, ich habe mittlerweile auch deine Box erspielen können. Klingt vielleicht zunächst merkwürdig, erschließt sich aber aus den Konfigurationsunterschieden Cabrio zu Limousine :huh: . Bei uneigentlich jeweils komplett identischem Motor werden unterschiedliche "bis zu" Leistungen ohne jedweder Nachweis versprochen... und die App-Steuerung klaut dann merkwürdiger Weise zusätzlich hie wie da noch ein Pferdchen (Emi meint, dass wäre dann vermutlich der Steuergaul... einer müsste halt nunmal die Herde koordinieren :anhimmel: ). Also wieder etwas gelernt, und vielleicht verdeutlicht es auch ein wenig den Foren-Unmut gegenüber solcherlei Produktanbietern.

Uneigentlich sollte es ja eher weniger um die allgemeinen Bedenken und Vorurteile gehen, sondern um tatsächliche Erfahrungen. Einbauen dauerte bei dir also schon einmal länger als beim Threadersteller, dafür hast du allerdings bislang noch keine Probleme festgestellt. So weit also, so gut. Mein mathematischer Gauß kommt allerdings bei 145 + zugekaufte 26 auf versprochene "bis zu" 171 PS... und dir ist es wirklich egal ob du nur 160 derselben oder gar noch weniger hast? In wieweit bist du dir dabei denn überhaupt sicher, dass nicht einfach nur das Pedal umprogramiert wurde? Pedal aufs Blech drücken und Gänge ausfahren könnte man ja theopraktisch auch komplett kostenlos bewerkstelligen... :pfeifen:
Spannend wäre auch näheres zu dem wahrscheinlich theoretisch vielleicht beiliegenden bzw. vermutlich mit eventueller Sicherheit beim Hersteller erhältlichen Gutachten zu erfahren. Lag eins bei / wurde es dir versprochen / kannst du es abrufen? Soll ja auch einige unter uns geben, die ihre Chillisemmel legal durch die Gassen navigieren wollen - für diese wäre es wirklich hilfreich bereits vorher zu wissen als im Nachhinein vor Ort zu verzweifeln :thumbup: . Lag zusätzlich noch ein Beipackzettel zur Eintragungspflicht bei (Ein unboxing-Video zur Box 8| würde alles aufs Mal klären, habe ich im WeltWeitenWirrwar allerdings noch nicht finden können :pinch: )

Fragen über Fragen...
Tom!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom!« (11. April 2018, 21:06)

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Bert

Abarth-Fahrer

Beiträge: 176

Dabei seit: 9. Januar 2018

Aktivitätspunkte: 895

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 12. April 2018, 08:58

Ich bitte euch vorab davon abzusehen, mir zu sagen, das dies z.B. Müll ist oder ähnliches.
Ich sags Dir trotzdem: das ist Müll. Einer muss es ja tun.

Mein Abarth 124 spider: schwarz/rot +BOSE, Oz Alleggeritas, BMC Luffi


PistaNDS

Mitgliedschaft beendet

40

Sonntag, 15. April 2018, 11:25





Zitat von »PistaNDS«



Ich bitte euch vorab davon abzusehen, mir zu sagen, das dies z.B. Müll ist oder ähnliches.
Ich sags Dir trotzdem: das ist Müll. Einer muss es ja tun.
Wow, welch sinnvoller Beitrag deinerseits zu dieser Diskussion. Falls du alle meine Beiträge hier gelesen hast, sollte dir aufgefallen sein, das ich meine Speed-Buster Box nicht mal zwei Tage verbaut hatte.


Zu deiner Nachricht - ich wollte von Anfang an von Leuten eine Meinung zu dem Thema haben, welche damit schon Erfahrung gemacht haben. Irgendwas gut oder schlecht reden, ohne Hintergrundinformationen (nein ich meine keine selbst erlesenen Informationen irgendwo aus dem Internet), kann doch jeder.


Und ich habe mich ja bewusst dazu entschlossen diese Box wieder zu entfernen, da mir die Leistungsentfaltung überhaupt nicht gefallen hat. Support und Qualität der Produkte sind trotzdem gut. Auch habe ich binnen weniger Tage mein Geld zurück bekommen.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!