Putzi-94

Mitglied

  • »Putzi-94« ist männlich

Beiträge: 34

Dabei seit: 16. Juni 2015

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 16. Juni 2015, 17:39

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich fahre zwar einen Mito QV aber habe genau das gleiche Leiden. Sobald der volle Ladedruck aufgebaut ist macht ein sehr hochfrequenter Ton auf sich aufmerksam. Hab bei youtube auch ein Video gefunden wo es genau so klingt. Hier der Link:

https://m.youtube.com/watch?v=sC4xZzdjbqk


Ich hab jetzt 90000KM runter in bei 70000km kam ein neuer Turbo rein. Ich hab meinen Mito seit 82000km.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione (Rosso)


xplonic

Abarth-Schrauber

  • »xplonic« ist männlich

Beiträge: 358

Dabei seit: 24. Januar 2012

Wohnort: Zürich

Aktivitätspunkte: 1800

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 16. Juni 2015, 18:14

Zitat

Ich fahre zwar einen Mito QV aber habe genau das gleiche Leiden. Sobald der volle Ladedruck aufgebaut ist macht ein sehr hochfrequenter Ton auf sich aufmerksam. Hab bei youtube auch ein Video gefunden wo es genau so klingt. Hier der Link:

https://m.youtube.com/watch?v=sC4xZzdjbqk


Ich hab jetzt 90000KM runter in bei 70000km kam ein neuer Turbo rein. Ich hab meinen Mito seit 82000km.


Das ist das normale Garrett pfeifen \ heulen... Mach die keine Sorgen..

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2

Putzi-94

Mitglied

  • »Putzi-94« ist männlich

Beiträge: 34

Dabei seit: 16. Juni 2015

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 16. Juni 2015, 19:37

Leistung hab ich ja und von daher hab ich mir jetzt auch keine Sorgen gemacht. Das einzigste ist halt der Störfaktor. Nervt ganz schön :(

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione (Rosso)


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 16. Juni 2015, 22:13

Gerade den sound finde ich mega =)
In doubt flat out =) Colin McRae

Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich

Beiträge: 4 409

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22365

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 902

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 17. Juni 2015, 21:24

Das Pfeifen ist ganz normal. Macht mein Garrett auch, und ich liebe das Geräusch.

Mach dir keine Sorgen. Du hast ja auch volle Leistung anliegen.

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich

Beiträge: 2 493

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12525

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 17. Juni 2015, 21:45

@Dario: Bin gespannt, was da morgen in der Werkstatt herauskommt. Bitte berichte uns... 8o

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Apollo (18.06.2015)

DarioGT

Abarth-Fahrer

  • »DarioGT« ist männlich

Beiträge: 127

Dabei seit: 8. Juni 2015

Aktivitätspunkte: 670

D A H
-
O * * *

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 18. Juni 2015, 18:25

Endlich Klarheit es war nicht der Turbo, es ist der linke Ladeluftkühler!
Neuteil+Einbau Ca. 400€.
Ist es negativ wenn er so Ca. 500km bewegt wurde?

Mein Abarth 500: Bianco Gioioso™#2te Mazzierte Stufe+Sound:)#17"Esseesse Titan#tiefe Sabelt#G-Tech 70” Anlage#Diverse Carbon Teile#KoniFDS+ProKit#15er Novitec Spurplatten#Pipercross LfK bearbeitet#Skydome#Heck gecleent#Unter der Haube einen Touch Alfa 8C#Vintage Kondom *VERKAUFT*


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich

Beiträge: 2 493

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12525

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 18. Juni 2015, 18:50

Ah... Neuigkeiten...

Hm, ICH glaube nicht, dass es negativ ist. Vorallem bei der geringen Kilometeranzahl, wo das Auto mit dem defekten Bauteil unterwegs war.

Aber vielleicht können die Experten hier mehr Licht in's Dunkel bringen.

Bis morgen!

Stefan

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


Noeppy

Mitgliedschaft beendet

29

Donnerstag, 18. Juni 2015, 18:52

Kommt drauf an wieviel Schmutz dadurch angesaugt wurde .

Geht bestimmt auch günstiger . Gibt genug gute gebrauchte Kühler von den ganzen Umbauten . Oder du rüstest direkt um auf einen vernünftigen llk . Kostet dih dann vieleicht 200-300€ mehr .

KRolling

Abarth-Fahrer

  • »KRolling« ist männlich

Beiträge: 156

Dabei seit: 7. Mai 2014

Aktivitätspunkte: 795

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 18. Juni 2015, 18:59

Moin

Llk ist druckseitig, da wird also eher weniger angesaugt. Max im untertourigen bereich, aber selbst da werden keine kiesel durch gekommen sein. Von daher nicht so wirklich schlimm, motoren sind ja nicht aus Seide gemacht :-D

Viele Grüße

KRolling

Ohne Garantie

gesendet mit meinem Mobiltelefon

Mein Auto: Bravo 198 1.4T-Jet Racingausstattung/Goldtimer 70mm ab KAT/BMC/Bilstein B14/40mm pro Achse breiter/Pioneer AVH-X2500BT uvm.



speedy123

Abarth-Profi

Beiträge: 673

Dabei seit: 7. Oktober 2013

Aktivitätspunkte: 3430

Danksagungen: 252

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 18. Juni 2015, 19:35

Frag doch mal bei G-tech nach, die werfen die ausgebauten Ladeluftkühler "in die Ecke". Da solltes du so ein Teil also relativ günstig abgreifen können.
Allerding`s ist die richtige Frage: Warum ist der LLK kaputt - aufgefahren?
Servus ^^ Ich bin gegen Rasen auf den Autobahnen und Schnellstrassen. Ich bevorzuge glatten Asphalt!

Mein Abarth 500: Sie wurden verwarnt Umgangsform: Angriffe im Beitrag gegen Forumpartner und Unterstellung Illegaler Vorgehensweise gegen die Firma.


DarioGT

Abarth-Fahrer

  • »DarioGT« ist männlich

Beiträge: 127

Dabei seit: 8. Juni 2015

Aktivitätspunkte: 670

D A H
-
O * * *

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 18. Juni 2015, 20:04

Genau das liegt mir jetzt noch etwas im Magen ?! Warum ist er kaputt?
Oder mache ich mir einfach zu viel Gedanken?
@Abarthig freu mich schon auf morgen, und Herr Anasenzl hat mich noch neugieriger gemacht ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DarioGT« (18. Juni 2015, 20:09)

Mein Abarth 500: Bianco Gioioso™#2te Mazzierte Stufe+Sound:)#17"Esseesse Titan#tiefe Sabelt#G-Tech 70” Anlage#Diverse Carbon Teile#KoniFDS+ProKit#15er Novitec Spurplatten#Pipercross LfK bearbeitet#Skydome#Heck gecleent#Unter der Haube einen Touch Alfa 8C#Vintage Kondom *VERKAUFT*


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich

Beiträge: 4 409

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22365

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 902

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 18. Juni 2015, 21:03

Das Loch kann dann ja nicht sehr groß gewesen sein, wenn du noch vollen Ladedruck und volle Leistung hattest. Gut, dass es jetzt erkannt wurde!

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Animalpower1990 (18.06.2015)

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

34

Freitag, 19. Juni 2015, 00:06

Wird wohl einfach undicht gewesen sein.
In doubt flat out =) Colin McRae

k4mik4ze

Abarth-Fahrer

Beiträge: 103

Dabei seit: 30. Oktober 2016

Aktivitätspunkte: 570

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 4. Dezember 2016, 17:03

Mir ist heute Abend auch ein Pfeifen aufgefallen.
Ladedruck geht fast bis Anschlag hoch, Leistung ist voll da. Kommt aber nur bei höheren Drehzahlen.
Wenn ich bei 70-80 im 5. Volllast gebe und er vollen ladedruck hat kommt es am Anfang nicht.

Auto war letzte Woche beim Zahnriemen, kann es sein das jemand einen Schlauf vergessen hat?
Vorher hatte er das nicht.

1.6 Bar klingt mir auch etwas hoch.

k4mik4ze

Abarth-Fahrer

Beiträge: 103

Dabei seit: 30. Oktober 2016

Aktivitätspunkte: 570

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

36

Montag, 5. Dezember 2016, 09:59

Gestern noch mal geschaut - lag bei mir auch am Schlauch.
Hat jetzt wieder ca. 0.9 Bar unter Volllast.

Ist das normal beim 135PS?
Wie viel Ladedruck kann man dem kleinen denn zumuten ohne Probleme zu bekommen?

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

37

Montag, 5. Dezember 2016, 10:07

Oben raus regelt er immer zurück

Wenn du etwas mit dem kaputten schlauch gefahren bist würde ich kurz die batterie abhängen damit er sich wieder einregelt dauert dann um die 50-100 km

In der zeit paar mal richtig durchbeschleunigen.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

k4mik4ze

Abarth-Fahrer

Beiträge: 103

Dabei seit: 30. Oktober 2016

Aktivitätspunkte: 570

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

38

Montag, 5. Dezember 2016, 10:12

Ja denke der Schlauch war 2-3 Wochen kaputt. In der Zeit sind wir aber nie wirklich mit LD gefahren, sonst wäre es mir ja vorher aufgefallen.
Nur gestern habe ich es 2x beim Beschleunigen gemerkt und dann auch Piano gefahren.

Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich

Beiträge: 4 409

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22365

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 902

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 20:50

Ich verstehe den Zusammenhang aber nicht. Warum hast du bei einem defekten Schlauch einen Ladedruck von 1,6 Bar? Sollte der Ladedruck dann nicht eher runtergehen, wenn ein Schlauch undicht ist?

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


Zero

Abarth-Fahrer

Beiträge: 135

Dabei seit: 3. Juni 2016

Aktivitätspunkte: 685

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 22:42

Ich verstehe den Zusammenhang aber nicht. Warum hast du bei einem defekten Schlauch einen Ladedruck von 1,6 Bar? Sollte der Ladedruck dann nicht eher runtergehen, wenn ein Schlauch undicht ist?

Gruß Apollo




Griaß di,

der Schlauch verbindet das Wastegate mit dem Druckgeber, welcher über das Wastegate den Bypass im ATL (Abgasturbolader) steuert. Durch das Öffnen des Bypass werden Abgase am ATL vorbei geleitet, wodurch die Drehzahl der Turbinenschaufeln beeinflusst wird. Ist diese nämlich zu hoch kann es zu gravierenden Schäden der Schaufelräder und des Gehäuse kommen. Abrieb und Späne können in den Brennraum gelangen und Folgeschäden verursachen!

Die zunehmende Turbinendrehzahl bewirkt einen zunehmenden MAP (Manifold Absolute Pressure = Saugrohrdruck), wobei über den Druckgeber und das Wastegate der Bypass mit zunehmenden MAP geöffnet wird. Dadurch wird die Turbinendrehzahl nach oben hin begrenzt, wodurch ein Überdrehen der Turbine verhindert wird.

Wird der Schlauch aber beschädigt oder gar abgezogen, liegt am Wastegate der Atmosphärendruck an, wodurch der Bypass erst später zu öffnen beginnt. Es steigt somit die maximale Drehzahl der Turbine und auch der erzeugte MAP! Die möglichen Folgen habe ich ja oben beschrieben!

Servas.

Mein Auto:


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M+M (07.12.2016), k4mik4ze (07.12.2016), Ducky (10.12.2016)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!