Italo-Welt

PistaNDS

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

1

Montag, 2. April 2018, 20:23

Turboloch Abarth 595 Pista

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Alle zusammen,

ich habe mir Ende Februar einen 595 Pista gekauft (Neuwagen) und bis gestern war auch alles gut. Heute Mittag ist mir nur beim Beschleunigen aufgefallen, das der Turbolader nicht eingesetzt hat. Ich wollte grade auf der Autobahnauffahrt etwas stärker beschleunigen, doch die Ladedruckanzeige blieb kurz bei 0,3bar stehen und er hat sehr schlecht beschleunigt. Als ich dann eben auf dem Weg nach Hause war, trat dieses Problem erneut auf. Auf einer wenig befahrenen Bundesstraße habe ich dann mal ebend von 0-100 stark beschleunigt, da trat das Problem nicht auf.

Was meint ihr, nächste Woche mal zum Abarthhändler fahren?

Andreas D.

Abarth-Schrauber

  • »Andreas D.« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 315

Dabei seit: 16. Juni 2017

Wohnort: Hürth

Aktivitätspunkte: 1610

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. April 2018, 20:44

Hatte das Problem bisher noch nicht, hab hier aber schon öfters gelesen das sowas vorkommen kann wenn man ständig im Sportprogramm fährt - also auch wenn man "Normal" unterwegs ist. Das Sportprogramm passt sich wohl der Fahrweise an und wenn die dann sehr unterschiedlich ist kommt das System ins schwimmen.
Bin da kein Fachmann, glaube nur das ich es hier schonmal in einem ähnlichen Zusammenhang gelesen habe. Selber nutze ich das Sportprogramm nur wenn ich es auch wirklich krachen lasse. :top:


Gruß
Andreas
=====================Wer früher stirbt ist länger tot! 8|====================

Mein Abarth 595C: 595C Competizione MTA, Record Grau, Sabelt Stoff, Beats, Navi 7", Felgen 17" Supersport 12 Speichen Mattschwarz, Apple Car Play, Estetico Matt-Grau, Brembo schwarz


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (24.04.2018)

PistaNDS

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

3

Montag, 2. April 2018, 20:56

Wenn ich täglich zur Arbeit und zurück fahre, nutze ich nie den Sportmodus. In letzter Zeit war ich aber öfter viel Unterwegs und da habe ich dann auch den Sportmodus eingeschaltet gehabt. Ich habe den Wagen wie der Abarthhändler meinte, eingefahren - also die ersten 1000km nicht mehr als 3/4 Leistung.

FlorianA

Abarth-Fahrer

  • »FlorianA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 137

Dabei seit: 3. Juli 2017

Wohnort: Landkreis Augsburg

Aktivitätspunkte: 700

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. April 2018, 21:07

Oder die billige Chiptuning Box hat die Werte im Steuergerät versaut.....

Mein Abarth 595: Competizione (Serie 4)


PistaNDS

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

5

Montag, 2. April 2018, 21:20

Die Box ist doch schon seit einiger Zeit ausgebaut und war auch nichtmal zwei Tage drin. Das obige Problem besteht erst seit heute, also ist das doch totaler schwachsinn. Ich fahre täglich mit dem 595 und wenn die Speedbuster Box die Werte versaut hat, wäre das Problem doch auch immer vorhanden.

Andreas D.

Abarth-Schrauber

  • »Andreas D.« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 315

Dabei seit: 16. Juni 2017

Wohnort: Hürth

Aktivitätspunkte: 1610

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. April 2018, 21:24

Gibt hier einen Thread mit dem Namen "Turbo defekt?" und einen der heißt "Ladedruck spinnt".
Oder gib einfach mal "Turbo" in die Suchfunktion ein, da gibt es Tips von Jungs die mehr Ahnung haben als ich.
Wenn du wirklich so ein Chiptuning gemacht hast kann es natürlich auch daran liegen, da werden die dir dann aber beim Abarth Händler nicht weiterhelfen wollen.

Gruß
Andreas
=====================Wer früher stirbt ist länger tot! 8|====================

Mein Abarth 595C: 595C Competizione MTA, Record Grau, Sabelt Stoff, Beats, Navi 7", Felgen 17" Supersport 12 Speichen Mattschwarz, Apple Car Play, Estetico Matt-Grau, Brembo schwarz


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (24.04.2018)

PistaNDS

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

7

Montag, 2. April 2018, 22:47

Danke, hab mir die Threads mal angeschaut und war eben noch draußen am Auto und hab mal Fehler ausgelesen. Fehlerspeicher war leer.

Und nochmal wegen dieser Box von Speedbuster - soweit ich weiß, werden die Parameter im Steuergerät nach Ausbau dieser Box, wieder auf Werkseinstellung zurückgesetzt. Also wenn die Werte dauerhaft verändert worden wären, hätte der obige Fehler doch direkt nach dem Ausbau dauerhaft auftreten müssen.

PistaNDS

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

8

Montag, 2. April 2018, 23:00

Das wird mir grade in der Uconnect App angezeigt.

Tom!

Abarth-Profi

  • »Tom!« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 862

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt (Baden)

Aktivitätspunkte: 4370

Danksagungen: 397

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. April 2018, 23:36

Hallo PistaNDS,

Da dein Auto noch nagelneu ist, finde ich die Idee mit dem Werkstattbesuch einfach super :top: . Dort kann der Retter in blau den erweiterten Fehlerspeicher nach sachdienlichen Hinweisen auslesen, und sollte tatsächlich irgendetwas am Material sein... wäre es ohnehin ein Garantiefall :whistling: . Die kurzzeitig genutzte Tuningbox sollte an der grundsätzlichen Hilfsbereitschaft der Werstatt selbstverständlich nichts ändern, wirkt sich wenn/dann höchstens auf die Schadensübernahme im tatsächlichen Schadensfall aus :ungeduldig: .

Ich finde deine Beschreibung allerdings etwas vage - in wieweit lassen sich die Beschleunigungsversuche vergleichen?
Die bewusste Beschleunigung von null auf hundert (Bundesstraße) könnte sich wesentlich von der Autobahnauffahrt-Situation unterscheiden... z.B. wenn du dort untertourig aus der Kurve heraus kommend ohne Zurückschalten zu beschleunigen versuchst (Achtung: ich schließe hierbei natürlich von mir auf andere! :rotwerd: ). Falls dem so sein könnte, versuche es ggf. einmal im dritten Gang durchbeschleunigend durch die Auffahrt :anhimmel: ...

Will sagen bzw. schreiben, deine Werkstatt braucht wenn/dann möglichst präzise Infos, um zielgerichtet suchen und helfen zu können.

Grüße,
Tom!

P.S.: Warum sollte sich das Steuergerät nach Entfernung der Tuning-Box auf werkeinstellung zurückstellen? Die Box gaukelt doch im Prinzip nur abweichende Werte vor, was dann zur geänderten/optimierten Leistungsentfaltung führt. Ohne Box geht es dann genauso weiter...nur eben wertetechnisch unverfälscht. Der Reset müsste wenn/dann evtl. wie eher durch die Abtrennung von der Batterie rühren, sofern lange genug getrennt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom!« (2. April 2018, 23:55)

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 24 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (24.04.2018)

PistaNDS

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

10

Montag, 2. April 2018, 23:50

Vielen Dank für deine Antwort!

Also die besagte Autobahnauffahrt ist eine, welche direkt von einer an der AB anliegende Tankstelle abgeht. Da habe ich auch von 0-100 durchbeschleunigt. Und im oberen Drehzahlberreich (über 4000rpm) ging der Ladedruck kurzzeitig nur bis 0,3 Bar. Und als der Fehler später erneut auftrat, war ich grade im Stadtgebiet unterwegs und wollte aus dem 2. Gang etwas stärker beschleunigen, aber da trat das Problem dann nochmal auf.

Später dann nicht mehr - nun aber habe ich diese 3 Meldungen in der Uconnect App, aber im Fahrzeug selbst wird nichts angezeigt. In einem anderen Thread hier meinte jemand, das mit einem Hill-Holder Defekt der Ladedruck nicht mehr zu 100% verfügbar ist.


Tom!

Abarth-Profi

  • »Tom!« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 862

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt (Baden)

Aktivitätspunkte: 4370

Danksagungen: 397

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 3. April 2018, 00:26

Hallo noch einmal,

die Hillholder-Meldung etc. folgt unter Umständen auch, wenn die Batterie zu wenig Power aufbringen kann und/oder die Grätsche macht (in Anbetracht des Fahrzeugalters bei dir eher auszuschließen).

Fehlermeldung nicht angezeigt, aber im Fehlerspeicher abgelegt...
  • Hast du bei Ein- und Ausbau der Tuning-Box die Batterie vorher nicht bzw. weniger als für ca. eine halbe Stunde abgeklemmt?
Falls "ja", könnte Reststrom im System zum Fehler/zur Meldung geführt haben. Schau am besten auch noch einmal nach, ob die Batterie nun wieder korrekt & fest bzw. wacklerfrei angeschlossen ist.
In wieweit temporäre / nicht angezeigt, aber abgelegte Fehlermeldungen sich auf den regulären Betrieb auswirken können, vermag ich nicht zu sagen

Meine Werkstatt meinte, mit den dort verfügbaren Diagnose-Geräten mehr aus dem Fehlerspeicher auslesen zu können als andere mit OBD bzw. App.
Einen Versuch dort wäre es meiner Meinung nach auf alle Fälle wert. Die Meldungen kannst du auswerten und danach löschen lassen, um danach dann zu schauen in wieweit sich diese erneut einschreiben.

Toi toi toi,
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 24 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


PistaNDS

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

12

Dienstag, 3. April 2018, 09:56

Die Batterie wurde vor Ein- und Ausbau etwa 10min. abgeklemmt. Bei beiden Vorgängen hat das Fahrzeug aber keine Fehler im Nachgang angezeigt.

Zyzigs

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 604

Aktivitätspunkte: 3090

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 3. April 2018, 14:35

Das ist ein recht bekanntes und zugleich unbekanntes Problem. Mein Turismo, noch komplett original, hat es auch, vom ersten Tage an und es raubt mir den letzten Nerv. Vor allem da ich weiß, daß das Problem nicht sein dürfte. Mein 500 Abarth BJ 2009 hatte das nicht. Es gibt einen anderen Beitrag, wo sich schon einige Leidensgenossen gemeldet haben: >click mich <

In die Werkstatt bringen kannste vergessen. Meiner stand in drei Abarth Fachwerkstätten je eine Woche, die sind insgesamt um die 500 km damit rumgeeiert und behaupten, sie merken nichts. Die haben mir drei mal eine Datenbox an OBD gehängt, ich dutzende Male den Fehler gehabt aber sie sagen, sie sehen nichts. In der Hinsicht ist Fiat/Abarth total unfähig.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

PistaNDS

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

14

Dienstag, 3. April 2018, 14:59

Vielen Dank für deine Antwort. Ich sitze grade beim Abarthhändler und warte auf das Ergebnis vom Auslesen.

Zyzigs

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 604

Aktivitätspunkte: 3090

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 3. April 2018, 15:15

Das Ergebnis kenne ich schon: Nichts im Fehlerspeicher. ;)

PistaNDS

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

16

Dienstag, 3. April 2018, 15:47

Richtig, die drei KFZler waren zwar sehr freundlich, aber auch ratlos. Der eine hat das Steuergerät auf Werkseinstellung zurückgesetzt - auf dem Weg nach Hause eben fuhr der Wagen wie am ersten Tag.

Zyzigs

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 604

Aktivitätspunkte: 3090

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 3. April 2018, 15:54

Es ist ein wenig abhängig von der örtlichen Gegebenheit. Wenn es leicht bergauf geht, etwa eine lange Brücke, und Du fährst gleichmäßig mit 50 im dritten Gang da rauf und willst oben Leistung haben, dann klemmt's. Mitunter auch drei Gänge in Folge.

Hexenbier

Mitglied

  • »Hexenbier« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 9

Dabei seit: 20. November 2017

Wohnort: Rickling

Aktivitätspunkte: 50

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 18. April 2018, 15:29

Hab das Problem auch.

Ende Nov 2017 neu gekauft, seitdem das Problem.

Schon im 2,3 und 4. Gang vorgekommen.

Abarth weiß davon seit Dezember 2017 und seitdem warte ich dass sich was tut.

Im Moment ist die offizielle Aussage von Fiat, es diene dem Lärmschutz und es sei so „gewollt“. Diese Aussage ist einfach nur lächerlich und ich bin so langsam echt unglücklich.

Mein Händler kann den Fehler reproduzieren und hat alles aufgezeichnet.




Im Moment sieht es aber so aus, als ob es nur Fahrzeuge mit kleinem Lader haben, da die Ansteuerung wohl eine andere ist.




Und hier von Leuten zu lesen dass sei normal, ich bitte euch.

Ich wollte letztens bei 70 im dritten Gang einen LKW überholen auf der Landstraße, was soll ich sagen, musste den Überholvorgang abbrechen....0,3 bar Ladedruck, mehr kommt nicht.

Mein Abarth 595C: Competizione, MTA, Leder, Record Grau Met


Zyzigs

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 604

Aktivitätspunkte: 3090

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 18. April 2018, 16:48

Zitat

"Ich wollte letztens bei 70 im dritten Gangeinen LKW überholen auf der Landstraße, was soll ich sagen, musste den Überholvorgang abbrechen....0,3 bar Ladedruck, mehr kommt nicht."
Genau das gleiche war mir auch schon passiert. Voll peinlich sowas.

PistaNDS

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

20

Mittwoch, 18. April 2018, 18:44

Also bei mir trat das Problem seit dem zurücksetzen des Steuergerätes nicht wieder auf. Vielleicht solltet ihr mal zum Händler fahren und das gleiche machen lassen...

Verwendete Tags

595, Motor, Pista, Turbolader

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!