Windschott500

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 867

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9340

Danksagungen: 544

  • Nachricht senden

141

Mittwoch, 5. September 2018, 20:29

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Haha...
Soll ich dir mal sagen wie viele Euro 6 ich schon gefahren bin oder
regelmäßig fahre?
Und z.B. auch das von Zzygs.
Man kann die Autos so bewegen das das nicht passiert.
Oder ständig nölen und sich ärgern wegen Sachen an denen ihr nichts
ändern werdet, außer ihr arrangiert euch oder adaptiert den Fahrstil.
Und ich kann euch sicher sagen das die Autos mit jeder schärferen Abgasnorm
noch restriktiver werden.
Marco Martini

Abarth Freunde NRW

martini@aro-autohaus.de

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

142

Mittwoch, 5. September 2018, 21:10

@ MartiniRacingAbarth: FALSCH. Und es wird nicht richtiger, je öfter Du den Quatsch wiederholst. Daß das gefährlich ist, wenn der Wagen versagt, wenn er abliefern soll ganz zu schweigen. ;)

Gogo

Abarth-Fahrer

Beiträge: 146

Dabei seit: 4. Februar 2018

Aktivitätspunkte: 740

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

143

Mittwoch, 5. September 2018, 21:10

Cool Problem gelöst :top:

Wurde ja schon oft angesprochen das es mit der lärmschutzverordnung zusammen hängt

Da wird sich einer was gedacht haben als er die Software programmiert hat für den kleinen

Deswegen lasst euch nicht verrückt machen und habt weiterhin Spaß mit dem kleinen

Gruß Gogo

Mein Auto: Abarth 595 Competizione


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (05.09.2018)

Giftzwerg70

Abarth-Profi

  • »Giftzwerg70« ist männlich

Beiträge: 608

Dabei seit: 7. April 2017

Wohnort: 24113 Kiel

Aktivitätspunkte: 3080

P L OE
-
M 5 9 5

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

144

Mittwoch, 5. September 2018, 21:35

Und ich bin immer noch der Meinung das es der größte Blödsinn und Quatsch ist was da von Abarth behauptet wird !!!

Lärmschutzgründe X( ..is richtig..schön beim ausscherren zum Überholvorgang mal eben das Gefühl das jemand dat Auto festhält und von hinten hupt der 40 Tonner warum man nicht beschleunigt.
Wenn dem so währe dann müsste noch viel mehr dieses Phänomen erlebt haben, weil bestimmt so einigeFahrer mal bei 50 im 3. Gang das Gaspedal betätigt haben. Oder will man mir hier jetzt erzählen das 95% der Abarthfahrer mit 3500 U/min und mehr im Stadtverkehr mitschwimmen?

Seit ich die Software von G-Tech fahre ist mir die "gefährliche Scheiße" nicht mehr passiert.
Hoffentlich bleibt das auch so.
Und trotzdem :love: ich meinen Compe :P und der wird höchstens irgendwann mal vieleicht gegen einen NEUEN getauscht. (zum Glück kann mein Giftzwerg das nu nicht lesen) LOL

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Giftzwerg70« (5. September 2018, 21:43)

Mein Abarth 595: Competizione, G-Tech EVO 200, G-Tech LLK, G-Tech Schaltwegverkürzung, G-Tech Hitzeschutzschild, Pop Off Filter, Sabelt Carbon mit Sitzheizung und Sitzschienen von LB-Fertigungstechnik, OZ Ultraleggera+Spurplatten, Mittelarmlehne Armster, Carbon Cockpit, Rückbank ausgebaut, DNA Heckstrebe oben und unten, Hiller Endrohre auf Record Monza, OBD Saver, Bilstein B14, uvm..


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 21. November 2015

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 8245

* *
-

Danksagungen: 861

  • Nachricht senden

145

Donnerstag, 6. September 2018, 06:45

Ich hab einmal meine Logs durchgeschaut, es tritt auch auf ebener Strecke auf.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 595 Clubsport - Hardware: CAE Shifter, TD04 Turbolader, HJS 200 Zellen Kat in der Downpipe, HRE Performance Krümmer, Biposto Carbon Intake, G-Tech Differenzial, G-Tech Einmassenschwungrad, verstärkte Kupplung von G-Tech, Bonalume Schubumluftventil, Mazza Engineering Ladedruckregelventil, TBF Kurbelwellengehäuseentlüftung, Bosch Zündspulen, 123er Bosch Einspritzdüsen, G-Tech Hochleistungszündkerzen, Prometeo Ölwanne, G-Tech 270 Abgasanlage, Wagner Tuning Ladeluftkühler, Brembo GT Bremssättel, G-Tech Stahlflexleitungen, HP2000 Bremsbeläge vo. & hi., Sparco Assetto Gara 7x17, OMP Querstreben oben und unten, DNA Racing Stabilisatoren, DNA Racing Koppelstangen, DNA Racing Karroseriestreben, Wiechers Überrollbügel, Powerflex Black Series Lager rund herum, Recaro Sportster, KW Competition Fahrwerk - Software: Mazza Engineering mit 360NM.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (06.09.2018)

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 867

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9340

Danksagungen: 544

  • Nachricht senden

146

Donnerstag, 6. September 2018, 13:48

Ich habe Euer "Problem" heute morgen mit einem Firmen Competizione Euro 6 Laufleistung 4850km erstmalig reproduzieren können.
Musste mich dafür allerdings wirklich anstrengen:

Bin mit 50-53 kmh im 3 Gang auf der Ebene circa eine Minute: "ich nenne es mal gefahren;-)"
Drehzahl um 2000Umin, kein Ausschlag in Sachen Ladedruck, also wirklich lastfreie Fahrt,
Normalmodus war aktiv.
Dann digital volles Gaspedal und besagte 2 Sek keine Reaktion, dann wie gewohnt.
Aus welchem Grund auch immer das erfolgt ist mir fast egal, Lärmschutz, Bauteileschutz, oder abgasrelevante Dinge,
aber definitiv hängt es an der Benutzung!
Tritt man das Pedal langsam durch oder aktiviert Sport oder gibt Drehzahl drauf und schaltet runter
gibt es absolut keine Beeinträchtigung.
Ich kann auch mit Sicherheit sagen das das weder Kunden noch ich selbst in den Fahrzeugen das jemals zuvor
erzeugt haben.
Das "Problem" ist kein Problem und es wird auch niemand "lösen", weil eben nichts defekt ist.
Ihr solltet aufhören Euch mit Dingen verrückt zu machen die ihr nicht beeinflussen könnt, außer eben mit eurem Fahrstil.
Wenn ihr dem Auto zeigt das Ihr Leistung braucht und wollt und das öfter, wird das nicht auftreten!!!

Gruß,
Marco
Marco Martini

Abarth Freunde NRW

martini@aro-autohaus.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MartiniRacingAbarth« (6. September 2018, 14:16)

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GT_driver (06.09.2018), M+M (06.09.2018), Gogo (06.09.2018), Charly47 (06.09.2018), sloty1967 (07.09.2018)

Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

147

Donnerstag, 6. September 2018, 15:22

Negativ. Ich komme sportlich und mit guter Drehzahl mit 100 außer Orts angebraust, muß beim Bauern Ortseingang für 300 m auf Tempo 50 runter. Da mir mein Lappen lieb und teuer ist, mach ich das. Ortsausgang schalte ich runter in den zweiten Gang und verhunger für drei Sekunden. Dann kommt er endlich, ich drehe den Gang aus, schalte hoch in den dritten, trete durch und verhunger noch mal für drei Sekunden. Ich drehe den Gang aus, schalte hoch in den vierten und verhunger ein drittes Mal. Die Dinger haben ne Macke. Da hilft kein Schönreden. :(

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Zyzigs« (6. September 2018, 15:33)


LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

148

Donnerstag, 6. September 2018, 15:44

Wenn Ihr weiblich wärt würde ich ja für ein großen Pool mit jede Menge Schlamm voten, aber so denke ich wäre es sicher einfacher wenn Ihr euch darauf einigt das Ihr euch nicht einig werdet ...

Nur mal so am Rande, das Thema fühlt sich langsam an wie die Frage ob 95/98/10x Oktan "richtig" sind.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ThisYear (06.09.2018), MartiniRacingAbarth (06.09.2018)

Giftzwerg70

Abarth-Profi

  • »Giftzwerg70« ist männlich

Beiträge: 608

Dabei seit: 7. April 2017

Wohnort: 24113 Kiel

Aktivitätspunkte: 3080

P L OE
-
M 5 9 5

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

149

Donnerstag, 6. September 2018, 16:21

Off Topic LOL
Immer mind. 100 Oktan :top:
und nu kommt ihr ! :rotfl:

Mein Abarth 595: Competizione, G-Tech EVO 200, G-Tech LLK, G-Tech Schaltwegverkürzung, G-Tech Hitzeschutzschild, Pop Off Filter, Sabelt Carbon mit Sitzheizung und Sitzschienen von LB-Fertigungstechnik, OZ Ultraleggera+Spurplatten, Mittelarmlehne Armster, Carbon Cockpit, Rückbank ausgebaut, DNA Heckstrebe oben und unten, Hiller Endrohre auf Record Monza, OBD Saver, Bilstein B14, uvm..


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (06.09.2018)

TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 810

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14150

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

150

Donnerstag, 6. September 2018, 16:28

Auch off Topic LOL
Na 102 Oktan natürlich. :rotfl:
Sonst noch wer ne Meinung? LOL

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (06.09.2018)


Gogo

Abarth-Fahrer

Beiträge: 146

Dabei seit: 4. Februar 2018

Aktivitätspunkte: 740

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

151

Donnerstag, 6. September 2018, 17:42

95 oktan reicht völlig aus oder ?

Das komische ist dem einem passiert es mehrmals und dem anderem vielleicht eins-zweimal dem anderem garnicht

Komisch

Gruß Gogo

Mein Auto: Abarth 595 Competizione


LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

152

Donnerstag, 6. September 2018, 17:57

Diesel + Oktan Booster aus Australien läuft am besten!


@Gogo
Erst ab Seite 6 oder 7 gibt es überhaupt Beschreibungen die detailliert genug sind um ggf. einen Vergleich zu machen, dazu kommen Abweichungen wie persönliches Fahrverhalten und jetzt nach den letzten Info's, Geschwindigkeit, Steigung und mit dem nächsten Fall vermutlich noch mehr. Nur um bei einem sporadisch auftretenden Problem muss man leider erst mal ganz granular schauen wo der gemeinsame Nenner liegt um einen ggf. vorliegenden Fehler zu identifizieren - das findet sich hier eher weniger ...

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Gogo

Abarth-Fahrer

Beiträge: 146

Dabei seit: 4. Februar 2018

Aktivitätspunkte: 740

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

153

Donnerstag, 6. September 2018, 18:18

Meine Meinung ist immer noch

das an dem kleinen nichts defekt ist das würde man merken fehlerspeicher usw

Ich tippe mehr auf die Software das sie irgendwas merkt und kurz die Leistung wegnimmt das nichts passieren kann

Gruß Gogo

Mein Auto: Abarth 595 Competizione


BMAX

Mitgliedschaft beendet

154

Donnerstag, 6. September 2018, 18:41

Moin,
da sich ja nun auch ein Compefahrer dazu gemeldet hat und es nicht nur IHI's sind...

Ich durfte heute zufällig mal so fahren wie es immer beschrieben wird (bin fast wahnsinnig geworden hinter dem Opa auf einer meiner Lieblingsstrecken), aber ausser dass der Kleine beim plötzlichen Überholen (also vorher brav 50/55 km/h und dann digital drauf ohne Herunterschalten) seinen Unmut in Form von einer gewissen Zähigkeit zeigte passierte nix. Auf der Rückfahrt ein ähnliches Bild, diesmal eine elegante Dame in ihrem Erdbeerkörbchen, allerdings mochte ich dem Kleinen das nicht nochmal komplett antun und schaltete dann blitzschnell (innerhalb dieser ominösen paar Sekunden) 2 Gänge herunter, nachdem er wieder seinen Unmut bekundet hat.

Bei VersagerFahrzeugen würde ich auf eine Art Verschlucken tippen, aber bei Einspritzern? Eher zäh und unwillig aber trotzdem bereit dem Willen des Meisters zu folgen. Sprit 98er, Wetter 23 Grad, ja beide Male an Stellen mit leichte Steigungen (und vielen Kurven deswegen vorher länger hinterhergezuckelt), Fahrzeug turi Serie/Serie4, ca. 5 tkm.

Interessant wäre auch, ob das nur handgeschaltete Modell haben (ein Schelm wer jetzt böses denkt)...

Hajö

Administrator

  • »Hajö« ist männlich

Beiträge: 1 641

Dabei seit: 4. Juni 2008

Wohnort: Korntal

Aktivitätspunkte: 10020

L B
-
H F * * *

Danksagungen: 295

  • Nachricht senden

155

Freitag, 7. September 2018, 00:24

Hallo zusammen,

ich habe nun schon mehrere Themen gelesen und gesehen, bei denen Inhalte nicht ernst genommen werden oder weg diskutiert werden sollen ohne Grundlage. Das kann und darf es in unserem Forum nicht sein und ist hier definitiv nicht gewünscht. Wir sind hier zum freundlichen (!) Austausch und nicht um sich gegenseitig anzugreifen oder ins lächerliche zu ziehen.

Bitte begegnet Euch mit dem gebotenen Respekt, nehmt die Anliegen von anderen ernst und helft oder haltet Euch einfach raus. Selbst wenn es "nur" ein empfundenes Problem sein sollte und andere nicht als Problem sehen mögen, ist es doch für den Schreibenden ein Thema, welches er möglichst mit der Unterstützung der Community lösen möchte. Nicht ernst nehmen, lächerlich machen oder rum streiten bringt da keinem was. Und das wird auch nicht weiter akzeptiert! Sollte dies zukünftig weiteren so praktiziert werden, werden vom Team entsprechende Maßnahmen ergriffen um dies zu unterbinden.

Jeder darf seine Meinung sagen, ob positiv oder negativ für Abarth oder Modelle oder was auch immer, so lange es auf eine ordentliche Art und Weise gemacht wird. Persönliche Angriffe oder der Versuch jemand lächerlich zu machen ist nicht zu akzeptieren. Wir wollen hier ein ordentliches Niveau und freundlichen und respektvollen Umgang. Sicher darf eine Diskussion auch kontrovers sein und auch ausgelebt werden, aber der gebotene Rahmen von Respekt und Anstand darf nicht verlassen werden.

Bitte nehmt Euch das alle zu Herzen und haltet Euch daran.
Jeder ist hier Willkommen und jedes Thema erlaubt und ernst zu nehmen.
Dazu sind wir da. Mitglieder helfen Mitgliedern.

Gruß
Hajö

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

rapest64 (07.09.2018), Giftzwerg70 (07.09.2018), juiciefreak (07.09.2018)

BMAX

Mitgliedschaft beendet

156

Freitag, 7. September 2018, 07:54

Moin,
danke Hajo, genau so einen Text hats jetzt noch gebraucht.

  • »xXDer_KritikerXx« ist männlich

Beiträge: 87

Dabei seit: 5. September 2018

Aktivitätspunkte: 440

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

157

Freitag, 14. September 2018, 11:42

Hallo.

Hab nen Pista aus 08/2018 und habe heute bei 24 Grad nach 12 KM eine leichte Bergauf Passage und bin da das Ortsgebiet erst bei der Hälfte des Berges aus ist und einn Radar dort steht mit 50 Km/h im dritten Gang bich doet rauf gequält.Ortsgebiet aus und zack kam der Turbohänger.Dämlich.Hilft das was wenn man den Ladedruck verändert ider von GTech die 180PS Version raufspielen lässt?

Muss dann wirklich ein großer Turbo auch rein?

Mein Abarth 595C: Abarth 595C Pista Modenagelb


Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

158

Freitag, 14. September 2018, 12:56

Nein, aber versuch mal, mit maximal 3/4 Gas zu beschleunigen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

xXDer_KritikerXx (14.09.2018)

  • »xXDer_KritikerXx« ist männlich

Beiträge: 87

Dabei seit: 5. September 2018

Aktivitätspunkte: 440

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

159

Freitag, 14. September 2018, 13:16

Danke werd ich mal versuchen.Danke trotzdem. :top:

Mein Abarth 595C: Abarth 595C Pista Modenagelb


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 458

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12365

Danksagungen: 703

  • Nachricht senden

160

Freitag, 14. September 2018, 13:34

Hallo!

Der Massenstrom vom Abgas ist bei niedrigen Drehzahlen zu gering. Das ist der erste Grund weshalb der Lader nicht spontan anspricht, denn Abgas treibt den Abgasturbolader an. Erst mit steigender Drehzahl wird mehr Abgas "produziert". Der 2. Grund ist der Lader selbst. Altbewährte Technik, halbwegs robust .... und schwer. Um das Ansprechverhalten zu optimieren müsste man das Trägheitsmoment der Turbine bzw. des Läuferzeugs verbessern durch Gewichtsreduktion. Das wird Fiat aber nicht machen, da die 1446 nun mittlerweile fast überall einzug gehalten haben.

Ein gutes Bsp. ist die Windmühle:

Windstärke 2 - langsames drehen der Flügel -> dann wird der Wind sofort heftiger -> Windstärke 8 -> Frage ? Dreht sich die Windmühle sofort schneller? Nein, sie wird durch Massenträgheit der verbauten Mechanik und der Größe der Flügel schneller im bestimmten Zeitrahmen.

Turbo ist nix anderes ;)


Ums kurz zu halten: Das was ihr beschreibt ist einfach das Turboloch das bei solch einem altem Turbomotor nicht unnormal ist.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chrissibua (14.09.2018), xXDer_KritikerXx (15.09.2018), Bert (15.09.2018)

Verwendete Tags

595, Motor, Pista, Turbolader

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!