Augustin Group

Mansgo

Mitglied

Beiträge: 22

Dabei seit: 9. März 2020

Aktivitätspunkte: 115

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

281

Samstag, 6. Juni 2020, 19:37

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe mir gestern meinen Abarth geholt, Vorstellung folgt die Tage :P
Da ich jetzt schon Felgen für den Winter suche und gerade einen Satz im Web gesehen hätte, folgt die Frage:

Passen alle original Abarth 17 Zoll Felgen für den Competizione? (egal ob vom tourismo oder pista etc,)
Da ich ein wenig Ungeduldig bin und vorab euch frage bevor ein Händler kontaktiert wird bitte ich um eure Untersützung
beste Grüße, Mansgo

Mein Abarth 595: competizione mit Xenon, Beats, Leder Sportsitze


Beiträge: 5

Dabei seit: 12. Juni 2019

Aktivitätspunkte: 30

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

282

Samstag, 6. Juni 2020, 20:28

Hi,
beim Compe passen nur die für die Brembo Bremse.
Sollte also immer dabei stehen in der ABE bzw im TÜV Gutachten.
Gruß Matti

Mein Abarth 595: Competitione , Novitec Federn , Novitec Spurplatten 15mm


sheepies

Abarth-Fan

  • »sheepies« ist männlich

Beiträge: 62

Dabei seit: 7. April 2018

Wohnort: Willich

Aktivitätspunkte: 355

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

283

Samstag, 6. Juni 2020, 21:44

...es passen auch die 17“ Felgen vom Turismo-Typ „Granturismo“
VG
Steffen

Mein Abarth 595: Turismo, große Brembo vorne 305mm, Sitzheizung, Leder Armaturenbrett mit 595 Turismo Logo, "xenon-look" Standlichtbirnen, silberne Seitenblinkerbirnen, silberne Blinkerbirnen vorne, Alu Deckel Ausgleichsbehäler, Bremsflüssigkeitsbehälter und Öleinfülldeckel, Turismo Hutablage, Abarth Schlaufe Kofferraumklappe innen.


Michael595

Mitglied

  • »Michael595« ist männlich

Beiträge: 8

Dabei seit: 6. November 2020

Wohnort: 45892 Gelsenkirchen

Aktivitätspunkte: 40

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

284

Freitag, 6. November 2020, 14:18

Abarth 595 C Essesse mit Leggenda

Hallo in die Runde ersteinmal, :thumbup:

denn ich habe mich hier gerade neu angemeldet.

Da meine Abarth innerhalb der nächsten 2 Wochen geliefert werden soll, beschäftigt mich aktuell das Thema Felgen.

Und nun hoffe ich, dass ich für meinen ersten Beitrag nicht gleich gesteinigt werde, weil ich etwas überlesen habe.

Seit rund einer Woche versuche ich konkrete Aussagen von Lieferant und TÜV zu bekommen, weil ich die OZ Leggenda fahren möchte.
Was ich bisher weiß (auch aus den Beiträgen):

- Die Felge ist mit ET 30 in 7x17 möglich.

- ich benötige eine Einzelabnahme (Festigkeitsgutachten und Vergleichsgutachten für ältere Modelle habe ich bereits bekommen)

Allerdings gibt der Lieferant einen Lochkreis von 4/100 an, und meinte die Differenz sei nicht gravierend und würde über die Befestigungsmaterialien ausgeglichen. Ich gehe davon aus, dass das die hier irgendwo benannten Versatzschrauben sind, die aber scheinbar nicht zulässig, aber geduldet sind!? :wacko:Bis heute wusste ich nichts von der Existenz solcher Versatzschrauben.
Oder gibt es die Felgen vielleicht doch mit LK 4/98 ?
Natürlich wäre ich auch sehr dankbar für Kopien von vorhandenen Eintragungen.
Ich sage erstmal Dankeschön und wünsche Euch ein schönes Wochenende! :party:

Mein Abarth 500C: Esseesse


Don595

Abarth-Profi

  • »Don595« ist männlich

Beiträge: 540

Dabei seit: 21. August 2017

Wohnort: Celle

Aktivitätspunkte: 2745

- C E
-
* * * *
- C E
-
* * * *

Danksagungen: 303

  • Nachricht senden

285

Freitag, 6. November 2020, 14:26

Hi Michael,
erstmal willkommen hier im Forum.

Bei OZ Felgen in 4x100, die für den Abarth
sind, stehen die Versatzschrauben mit im
Gutachten.
Nennt sich glaub ich Spezialschraube...
Hast du das Gutachten für die Leggenda?
Sind glaub ich die Punkte S01,S02 und S03.

Also per Einzelabnahme einzutragen kein
Problem.

Gruß
Dennis

P.S. Glückwunsch zum Essesse.
Tolles Fahrzeug. :top:

Mein Auto: Abarth 595 - Klein und schwarz... Abarth 695 - Biposto in grau


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Michael595 (06.11.2020)

Michael595

Mitglied

  • »Michael595« ist männlich

Beiträge: 8

Dabei seit: 6. November 2020

Wohnort: 45892 Gelsenkirchen

Aktivitätspunkte: 40

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

286

Freitag, 6. November 2020, 14:41

Hi Michael,
erstmal willkommen hier im Forum.

Bei OZ Felgen in 4x100, die für den Abarth
sind, stehen die Versatzschrauben mit im
Gutachten.
Nennt sich glaub ich Spezialschraube...
Hast du das Gutachten für die Leggenda?
Sind glaub ich die Punkte S01,S02 und S03.

Also per Einzelabnahme einzutragen kein
Problem.

Gruß
Dennis

P.S. Glückwunsch zum Essesse.
Tolles Fahrzeug. :top:


Hallo Dennis,
vielen Dank in jeder Hinsicht, ich habe die Schrauben im Gutachten gefunden, das aber wie angemerkt, nicht für die aktuellen 179 PS Varianten ist.
Wie man bei einer Differfenz von 2mm einen gleichmäßigen Kraftschluss herstellt, nur durch Verwendung anderer Schrauben, bleibt mir allerdings ein Rätsel.
Werde nun erstmal die Antwort vom TÜV abwarten, damit ich einschätzen kann, wie umfangreich die Einzelabnahme wird.
Freue mich wie blöd auf den Wagen, da ich bisher nur die 145 PS zur Probe gefahren bin.

Mein Abarth 500C: Esseesse


Don595

Abarth-Profi

  • »Don595« ist männlich

Beiträge: 540

Dabei seit: 21. August 2017

Wohnort: Celle

Aktivitätspunkte: 2745

- C E
-
* * * *
- C E
-
* * * *

Danksagungen: 303

  • Nachricht senden

287

Freitag, 6. November 2020, 14:54

Das glaub ich dir... :D

Ich hatte mir damals für den Compe
die OZ Ultraleggera in 4x100 bestellt,
da zu der Zeit leider nichts anderes
lieferbar war und es schnell unbedingt
sein musste.... :pfeifen:
In dem Gutachten standen die 132kW
Versionen auch nicht drin.

Nach einem Vorgespräch mit dem Tüv,
in dem ich ihn die Gutachten gezeigt habe
und besprochen habe, was ich vor hab, war
die Einzelabnahme kein Problem. :thumbup:

Den Schein hab ich übrigens in meiner Galerie...

Dir erstmal eine kurze Wartezeit und dann viel
Erfolg beim Tüv.

Gruß
Dennis

Mein Auto: Abarth 595 - Klein und schwarz... Abarth 695 - Biposto in grau


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Michael595 (07.11.2020)

egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 735

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 14075

Danksagungen: 1589

  • Nachricht senden

288

Freitag, 6. November 2020, 17:06

Grüezi und willkommen

mal kurz Dr. Google gefragt und siehe da OZ Leggenda 7x17 ET30 4x98 Schwarz

Versatzschrauben gehen wohl, aber für meinen Geschmack ist das `Murks`..., auch wenn das der TüV absegnet ;)


Viel Spass, Vorfreude ist die schönste Freude!


Grüsse - Dani

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Michael595 (07.11.2020)

Herwa

Abarth-Schrauber

  • »Herwa« ist männlich

Beiträge: 256

Dabei seit: 28. Juli 2020

Aktivitätspunkte: 1395

A M
-

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

289

Freitag, 6. November 2020, 17:43

Das sind aber auch 4x100, viele Händler geben sie al 4x98 an weil man sie mit den Versatzschrauben montieren kann.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione, Adrenalin Grün, Sabelt GT Carbon, Mechanisches Diff, Bi Xenon, Beats


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Michael595 (07.11.2020)

egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 735

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 14075

Danksagungen: 1589

  • Nachricht senden

290

Freitag, 6. November 2020, 18:42

Danke Herwa - drucken und schreiben kann man leider vieles, wieder einmal verleiten lassen.

OZ bietet die Leggenda auf ihrer Homepage tatsächlich nur mit 4x100 / 4x108 an.

Sorry an dieser Stelle!

Dani

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Michael595 (07.11.2020)


Herwa

Abarth-Schrauber

  • »Herwa« ist männlich

Beiträge: 256

Dabei seit: 28. Juli 2020

Aktivitätspunkte: 1395

A M
-

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

291

Freitag, 6. November 2020, 19:22

Ja finde das auch immer Kacke, das etwas angegeben wird und nirgends etwas steht das dem nicht ganz so ist!

Mal eine andere Frage, ist hier zufällig jemand der die Motec Ultralight in 7x17 Et27 auf der grossen Bremse fährt?

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione, Adrenalin Grün, Sabelt GT Carbon, Mechanisches Diff, Bi Xenon, Beats


Revilo

Abarth-Schrauber

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 363

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 1855

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

292

Freitag, 6. November 2020, 20:06

Also die IDW Felgen (7,5x17 ET35, LK4x98 ) die ich fahre (siehe Eintragung von Felgen mit Nationaler Homologation? ), passen IMO auch über die Bremboanlage, denn auf der letzten Seite des italienischen Gutachtens steht auch der 695 mit 132kW drin und der müsste ja auf jeden Fall die große Brembo haben.


https://drive.google.com/file/d/1eTuJFtj…iew?usp=sharing
(Gutachten ist auch für den Grande Punto. Sind aber dann andere Maße (ET40 und LK 4x100)
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride.


  • »595comp/110968« ist männlich

Beiträge: 14

Dabei seit: 5. Oktober 2018

Wohnort: A 2511 Pfaffstäten

Aktivitätspunkte: 75

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

293

Freitag, 6. November 2020, 22:02

Hallo, zu diesem Thema,
eventuell kann ich aus Erfahrung wie folgt beitragen - da ich bei beiden KFZ (Abarth 595 & 124 Abarth Spider) einen Wechsel der Felgen vorgenommen habe, ging ich wie folgt vor.
1. Gewünschte Felge "NAHE" an der originalen ET definiert / ein anderer Lochkreis als das Original war für mich "NIE" ein Thema!
Teilweise gibt das WWW, wie schon beschrieben nicht wirklich Auskunft.
2. Kompetenten Händler vor Ort gesucht - diese sind teilweise vernetzt (und zahlen Gebühren dafür) mit den besten Anboten (Preisen) aus dem WWW!
(Somit keine Abnahme Verpflichtung wenn es wieder erwarten nicht passt, bzw. im Vorfeld abgeklärt!)
3. die Bereitschaft die gewünschte ET mit Spurplatten auszugleichen.
Danach hatte ich nach kurzer Zeit meine Wunsch Kombis - 595 Ultraleggera, Spider Assetto Gara jeweils in 17"und ein wenig Spurplatte - unter dem Motto weniger ist Mehr!
(nur nicht auffallen!)


An HERWA:
die sieht doch aus wie eine Fake Assetto Gara!
bezgl ET - je Grösser = näher an der Bremsscheibe!

Mein Abarth 595:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Michael595 (07.11.2020)

Herwa

Abarth-Schrauber

  • »Herwa« ist männlich

Beiträge: 256

Dabei seit: 28. Juli 2020

Aktivitätspunkte: 1395

A M
-

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

294

Freitag, 6. November 2020, 23:01

Hy, danke dir, das mit der Et ist mir schon klar.
Geht aber auch um das Design der Felge.
Hilft mir nicht wenn ich durch die Et 3mm weiter raus komme, die Speiche aber zB 5mm dicker ist.
Ja ist ähnlich der Assetto Gara aber leichter und Motec macht qualitativ sehr gute Felgen und im Vergleich zur Gara hat sie den richtigen Lochkreis und die originale Zentrierbohrung.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione, Adrenalin Grün, Sabelt GT Carbon, Mechanisches Diff, Bi Xenon, Beats


Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 655

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 3325

Danksagungen: 191

  • Nachricht senden

295

Freitag, 6. November 2020, 23:03

Du kannst auch et20 Felge an der Bremse kratzen haben.
Das sagt nichts aus.

Zudem, sofern Möglichkeit mit et zu arbeiten, würde ich auf weitere Adapter und Platten verzichten.

Mein Abarth 595: In der Fitnessbude übern Winter.


Herwa

Abarth-Schrauber

  • »Herwa« ist männlich

Beiträge: 256

Dabei seit: 28. Juli 2020

Aktivitätspunkte: 1395

A M
-

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

296

Freitag, 6. November 2020, 23:21

Ganz genau, darum meine Frage ob jemand vielleicht die Motec auf der grossen Bremse fährt.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione, Adrenalin Grün, Sabelt GT Carbon, Mechanisches Diff, Bi Xenon, Beats


Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 655

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 3325

Danksagungen: 191

  • Nachricht senden

297

Freitag, 6. November 2020, 23:44

Ich hatte die auf dem Schirm, aber keine weiteren Infos gefunden.
Glaub aber sie sind recht eng.

Hab dann alleggeritas genommen

Mein Abarth 595: In der Fitnessbude übern Winter.


Revilo

Abarth-Schrauber

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 363

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 1855

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

298

Samstag, 7. November 2020, 09:49

Was wiegen denn diese ganzen "ultra-light" Felgen so? Meine wiegen mit einem neuen Pirelli Reifen auf den Strich 20,0kg das Rad. Würd mich nur mal interessieren, was da bei den High-Tech Herstellern noch so geht.
»Revilo« hat folgendes Bild angehängt:
  • gewicht_iwd_mit_reifen.jpg
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride.


Herwa

Abarth-Schrauber

  • »Herwa« ist männlich

Beiträge: 256

Dabei seit: 28. Juli 2020

Aktivitätspunkte: 1395

A M
-

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

299

Samstag, 7. November 2020, 10:30

Hy, die Motec wiegt 7,1 kg.
Nagelt mich jetzt nicht fest, können auch 7,3 sein muss mal nachsehen.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione, Adrenalin Grün, Sabelt GT Carbon, Mechanisches Diff, Bi Xenon, Beats


  • »Martin Huber« ist männlich

Beiträge: 34

Dabei seit: 17. September 2020

Wohnort: Büsingen

Aktivitätspunkte: 185

-- B UE S
-
* *

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

300

Samstag, 7. November 2020, 10:38

Ganz genau, darum meine Frage ob jemand vielleicht die Motec auf der grossen Bremse fährt.

Hallo Herwa,
an den Motec war ich auch dran. Hab mich wegen des recht ähnlichen Design dann für die OZ HLT4 entschieden. ( 7X17 ET37 4x98 ) vorne 12mm hinten 15mm Spurplatten. Auf der grossen Bremsanlage passt das Bestens.
Die HLT5 ( 10 Speichen ) ist wohl genau gleich wie die HLT4 ( 8 Speichen )
Gruss
Martin

Mein Abarth 595C: Competizione Asfalto Grau Matt, Sabelt, OZ HLT4 mit Spurplatten, Windabeiser, Scheibentönung, Scheibenkeil rot, Pogea Stage 1, Pogea RM 114


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!