Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin Group

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 147

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 10790

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 13:07

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi!

Biposto ist anders. Ansonsten sind die 120PS Wellen zahmer als die vom 150PS TJET bzw. den A500 von 135PS weg. Günstigste Alternative sind die Saugerwellen.
Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik bessern.
Georg Bernhard Shaw

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (29.12.2017)

John Dai

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 36

Dabei seit: 24. Oktober 2017

Aktivitätspunkte: 195

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 14:09

Hast Du mal bitte ein Beispiel für die Biposto Wellen?
Ich finde nur die üblichen Bestellnummern der 150CV Varianten.

Danke!

Mein Abarth Punto Evo:


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 147

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 10790

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 14:19

Sorry, meinte die Assetto Corse Wellen, nicht Biposto. Mein Fehler;)

Hier gab es von Abarth ein Datenblatt. Dies kann ich aber nicht zur Verfügung stellen.
Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik bessern.
Georg Bernhard Shaw

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (29.12.2017)

Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 780

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 3960

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 184

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 14:25

Interessant warten, wie gesagt, die Steuerzeiten und ggf. Teilenummern.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500, ST-Suspension ST-X, DNA Vorderachsstabilisator, DNA Hinterachsstabilisator, OMP Querlenkerabstützung, Powerflex PU-Buchsen, Brembo GT Monoblocksättel, Spiegler Stahlflexbremsleitungen, DNA Querverstrebungen, BMC CDA Airbox, Airtec Ladeluftkühler, G-Tech GT278 Abgasanlage. Upcoming: TD04 Turbo, Downpipe & Krümmer...


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 147

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 10790

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

25

Freitag, 29. Dezember 2017, 13:55

Na dann....

1.2 80PS Saugernockenwellen:

Einlass: 7.5mm Hub // 212°
Auslass: 7.5mm Hub // 212°


1.2/1.4 86PS Saugerwellen :

Einlass: 7.8mm Hub // 224°
Auslass: 7.5mm Hub // 212°


CB Road Medium:

Einlass: 8.0mm Hub // 248°
Auslass: 7.4mm Hub // 244°


CB Road Max:

Einlass: 8.7 Hub // 274°
Auslass: 7.4mm Hub // 244°

Zitat

Klingt interessant. Bleibt ihr bei hydro–Stößel oder setzt ihr Tassenstößel um ?


Hallo DOC,

der Umbau auf Tassenstößel ist sehr aufwendig, es müssen Fenster in den Nockenwellenkasten geschnitten werden. Einstellarbeit dauert schonmal 2 volle Tage.
Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik bessern.
Georg Bernhard Shaw

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »GT_driver« (29. Dezember 2017, 14:07)

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


rapest64

Mitglied

  • »rapest64« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 46

Dabei seit: 22. Juni 2012

Wohnort: 50321 Brühl

Aktivitätspunkte: 235

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

26

Freitag, 29. Dezember 2017, 18:46

Hi GT-Driver

Hier die sollten passen. Ansonsten baut/ändert auch Schrick welche ab. Ist bei einem Umbau von Hydro auf mech. Stössel eine einigermassen günstige Lösung. Haben wir schon öfters bei Drehzahlmotoren gemacht.

https://www.maxrpm.de/Schrick-mechanische-Ausgleichsteile

Dbilas ist der Hersteller von den Stösseleinsätzen!!

Gruß rapest64

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rapest64« (29. Dezember 2017, 18:52)

Mein Abarth 500: Jede Menge guten Schnickschnack


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 147

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 10790

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

27

Samstag, 30. Dezember 2017, 08:12

Hallo rapest64,

Danke für den Link.

Der Umbau benötigt noch viel mehr (leider). Speziell die Einstellarbeiten sind äußerst umfangreich. Hier stellt sich generell die Frage ob notwendig. Wenn braucht man einen großen Lader und entsprechende Nockenwellen. Ziel solch einer Aktion ist ja minimum 9000 zu drehen.

Gruß
gtdriver
Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik bessern.
Georg Bernhard Shaw

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!