Steppi

Abarth-Legende

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 449

  • Nachricht senden

41

Freitag, 1. Juni 2012, 13:19

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Wegen Krümmer kannst nur versuchen hier jemand zu erreichen der einen von Pogea hat. Wie gesagt zum SS die einzige Alternative.
Im Endeffekt würde es mich aber auch interessieren, denn sonst ist "hinten" raus alles gemacht.

Mein Abarth Grande Punto:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

66er (01.06.2012)

Ding Dong

Mitgliedschaft beendet

42

Freitag, 1. Juni 2012, 15:18

Was ich etwas vermisse, ist die Eigeninitiative, die Lust am ausprobieren, weg von den bekannten Pfaden, konfektionierte Tuningpakete? Da lese ich doch sehr wenig darüber.


...klar stell ich mir nen auto für 20000 hin und fange an daran teile zu testen !
Garantie futsch, motor futsch noch mehr geld futsch :top:

kannst aber mal bei ratte anfragen der baut doch grad nen t-jet in seinen cinquecento! DAS ist eigeninitiative!

was krümmer angeht gibt es bisher nur eine wirkliche standhafte alternative und das ist die EsseEsse (es kann aber sehr gut sein das der standart A500 die schon verbaut hat )
was den krümmer von pogea angeht: ja es gibt ihn ! mehr infos gibt es in diesem forum dazu leider nicht !Endweder hat ihn keiner oder die leute wollen sich nicht dazu äußern.....leider! wäre ne bereicherung fürs forum

wozu auf den 500er warten du hast doch schon nen 1,4 tjet als Bravo da stehen ?!

Steppi

Abarth-Legende

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 449

  • Nachricht senden

43

Freitag, 1. Juni 2012, 15:27

...klar stell ich mir nen auto für 20000 hin und fange an daran teile zu testen !
Garantie futsch, motor futsch noch mehr geld futsch


Ich habe in einer Werkstatt schon einen Audi RS6 gesehen, frisch nach dem Erscheinen mit <100km und völlig zerrissen. (Motor und Innenraum)
Also, wieso nicht? ^^

Im Gesichtsbuch gabs mal bei irgendjemand (nicht auf der Pogea-Seite) was zum Krümmer... der Kommentar war recht positiv.
Muss ich nochmal in der Freundesliste gucken wer da in Frage kommt. ^^

Hier gibts ja auch einige, die den theoretisch Fahren, aber von denen hat man ja ewig nichts gelesen. :-(

Mein Abarth Grande Punto:


Ding Dong

Mitgliedschaft beendet

44

Freitag, 1. Juni 2012, 15:52

Ich habe in einer Werkstatt schon einen Audi RS6 gesehen, frisch nach dem Erscheinen mit <100km und völlig zerrissen. (Motor und Innenraum)
Also, wieso nicht?


.....das solche leute nicht aufs geld schauen im gegenteil zu den meißten die hier angemeldet sind!
ich behaupte auch mal das 90 % der karren hier finanziert sind !

mfg

Zweeny

Mitgliedschaft beendet

45

Freitag, 1. Juni 2012, 20:59

Da meine Gelddruckmaschine seit längerer Zeit in Reparatur ist, beschränke ich mich beim Tunen auf Sachen, welche a) funktionieren und b) halten!
Da pfeife ich auf die letzten möglichen PS. Ich hab eh genug davon ;)

Und hoffentlich kauft entlich hier einer den verdammten Krümmer und die Coils, damit die Mythen entlich ein Ende haben. Ich würde es ja. Aber wie bereits erwähnt. Die Gelddruckmaschine ist hinüber.

@66
Wann und wo hast Du eigentlich den RSS Probe gefahren?

66er

Abarth-Profi

  • »66er« ist männlich

Beiträge: 438

Dabei seit: 24. Mai 2012

Wohnort: Friedrichshafen

Aktivitätspunkte: 2280

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

46

Freitag, 1. Juni 2012, 22:38

Mal sehen, ob ich von den letzten Beiträgen alles unter ein Hut bringe.

  • Schon dass wenigsten in Betracht gezogen wird, dass ein Fächerkrümmer eine Möglichkeit sein könnte, was zu bewirken.
  • Es gibt zwar keinen der ein Krümmer gefahren hat, was zum Fächerkrümmer mitzuteilen weiß, aber irgend wie wissen alles dass die nicht mit Lebensdauer gesegnet sind. Kommt mir auch irgendwie komisch vor, oder?
  • Warum mache ich das nicht an meinem Bravo? Ja, für all das was es da zu probieren gibt, gibt es keine Gutachten. In unserem Fuhrpark ist das die einzige 5- Sitzige Arbeitskalesche, das auch noch mit Hängerkupplung (abnehmbar!). Wirtschaftlich soll sie auch noch bleiben, da tut der 98 Oktanbetrieb nichts Gutes. Obendrein macht das an einem Bravo kein Spaß, im Gegensatz zum 5er (A500), wenn der dann noch vor kraft kaum laufen kann, mach das um so mehr Spaß.
  • Ich hab es meine ich schon mal früher erwähnt, mit dem Krümmer steht nicht die Leistung im Vordergrund, es geht ganz klar nur um die Fahrbarkeit!
  • Probefahrt, wo und wann, da will es aber einer genau wissen, dazu gibt es eine PN für Zweeny. Für den Rest im Forum, es war in München, mit anschließendem Fachgespräch bei G-Tech.

Dass der Krümmer zur Unendlichen Geschichte wird, überrascht mich auch.
Die Freiheit der Meinung setzt voraus, dass man eine hat !

Mein Abarth 500: Rote Spiegelkappen


Zweeny

Mitgliedschaft beendet

47

Samstag, 2. Juni 2012, 01:06

Ich beantworte Dir deine Frage auf diesem Wege, da ich unterwegs bin. Rss und 550 R Lader unterscheiden sich So wie Herr Giessl es erklärt hat. Nur Dein Eindruck der Leistungsentfaltung, Stichwort 4-5000 Umdrehungen, lässt mich an einer Probefahrt zweifeln. Weil das ist ein Schmarrn ! Ich glaube das kann jeder Rss Fahrer hier im Forum bestätigen. Das es besser und ebenso alltagstauglich gehen kann, der Beweis steht immer noch aus und besteht bestenfalls auf dem Papier.

66er

Abarth-Profi

  • »66er« ist männlich

Beiträge: 438

Dabei seit: 24. Mai 2012

Wohnort: Friedrichshafen

Aktivitätspunkte: 2280

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

48

Samstag, 2. Juni 2012, 15:32

Vielen Danke für die Info zum meiner Frage, was den Garrett- Krümmerflansch anbelangt. Gibt es eine Bezeichnung wie T..? Mit der Bezeichnung kann der Fächerkrümmer Flansch zur Sicherheit entsprechend konfiguriert werden.

Noch was Persönliches. Für ein Empfinden ist das etwas zu viel des Guten, in der Öffentlichkeit, die Glaubwürdigkeit einer Aussage in Frage zu stellen. Was sollte ich davon haben, eine fiktive Probefahrt zu schildern. Wer würde schon einem Greenhorn wie mir zu viel Aufmerksamkeit schenken. Wo läge da mein Vorteil?

Dir habe ich (Zweeny) bereits gestern eine PN geschickt der Du die Tel. Nr. der Eigners über eine weiter Webside entnehmen kannst, und Dich nach mir erkundigen kannst. Ich hätte mir ein eher konstruktiven Dialog gewünscht, um von deiner Erfahrung im Anschluss zu profitieren. Der Nebenschauplatz meiner RSS Probefahrt im Fächerkrummer Thread, sollt nicht auf der emotionalen Ebene, weiter ausgeführt werden. Mir wäre es nie in den Sinn gekommen, eine Quittung zur Probefahrt ausstellen zu lassen, um mich später zu rechtfertigen? Die freie Meinungsäußerung ist ein hohes Gut in unserer demokratischen, und verlangt Fingerspitzengefühl, Respekt und Weitsicht. Eine Beschreibung meiner Eindrücke ist Subjektiv und eine Momentaufnahme. Mir liegt es fern, die Qualität eines Tuning zu diffamieren. Sicher ist für den Einen oder Anderen, G-Tech die Reverenz, und für mein Teil lasse ich jedem seine Meinung. Anderen falls würde der gewünschte Dialog auf der tollen Plattform zum Monolog verkommen.

Um mein Horizont zu erweitern, würde ich mich sehr über eine weiter Probefahrt freuen, Einladungen nehm ich gerne an.
Die Freiheit der Meinung setzt voraus, dass man eine hat !

Mein Abarth 500: Rote Spiegelkappen


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MrHenry20 (04.06.2012)

AMG.Driver

Abarth-Profi

  • »AMG.Driver« ist männlich

Beiträge: 771

Dabei seit: 31. Dezember 2008

Wohnort: DU

Aktivitätspunkte: 4005

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

49

Samstag, 2. Juni 2012, 20:56

  • Schon dass wenigsten in Betracht gezogen wird, dass ein Fächerkrümmer eine Möglichkeit sein könnte, was zu bewirken.
Das ein Fächerkrümmer was bringt und besser ist als unser Stoßaufladungskrümmer steht ja ausser Frage. Es ist nicht so, als wüsste hier niemand darüber bescheid. Das Problem ist einfach, dass es keine haltbare Alternative zum Originalkrümmer gibt. Wenn dem so wäre, hätte ich - und sicher auch einige andere - sicher schon längst einen Fächer verbaut. Es gibt aber keinen, weder Haltbar, noch Bezahlbar. Der von Pogea wird momentan auch nur mit ihren Kits verbaut, von daher kann hier jetzt ganz viel über die Thematik geredet werden - nur ändern wird das mangels Angebot wohl leider erstmal nichts an der Ist-Situation. ;)
G-Tech R | -120kg | 7000U/min | Spaßmobil ;-)

66er

Abarth-Profi

  • »66er« ist männlich

Beiträge: 438

Dabei seit: 24. Mai 2012

Wohnort: Friedrichshafen

Aktivitätspunkte: 2280

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 3. Juni 2012, 01:32

Wenn man es mal aus der betriebswirtschaftlichen Sicht betrachtet, sind die 1.4 T-Jet in Summe ja ein verbreitetes Aggregat.

Im Krümmer fertigen bin ich nicht sachkundig, hätte aber durchaus Potential das Interesse einer gewissen Käuferschicht anzusprechen?

Mir stellt sich die Frage, wie viel knowhow notwendig ist, so etwas herzustellen, denn Fächer für genügen andere Fahrzeuge gibt es ja, so zumindest interpätiere ich das Angebot. Natürlich kann das ja auch sein dass die alle samt auch problembehaftet sich, was die Standfestigkeit anbelangt.

Mein letzte, von mir eingesetzter, handgeschweißter Fächerkrümmer, war in einem 2.0 16V Turbo Coupé Fiat verbaut. Zwei weitere verrichten ihren Dienst in einem Integrale, da wiederum einer davon mit 500PS. Halten tun die bis heute alle, muss aber nichts heißen, sind ja auch aus andere Fertigung. Möchte nur damit sagen, dass Krümmer auch standfest hergestellt werden können.
Die Freiheit der Meinung setzt voraus, dass man eine hat !

Mein Abarth 500: Rote Spiegelkappen



Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 852

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24415

Danksagungen: 428

  • Nachricht senden

51

Montag, 4. Juni 2012, 09:27

Hy

beim Integrale hats auch thermische Gründe.
die Auslassventile am dritten Zylinder nehmen gern Schaden mut dem origunal Krümmer.

für meinen würd ich den EsseEsse oder Pogea nehmen.

glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 179

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42115

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

52

Montag, 4. Juni 2012, 20:43


Und hoffentlich kauft entlich hier einer den verdammten Krümmer und die Coils, damit die Mythen entlich ein Ende haben. Ich würde es ja. Aber wie bereits erwähnt. Die Gelddruckmaschine ist hinüber.

Öööhm nein, würdest Du nicht.. :whistling: :D

Zweeny

Mitgliedschaft beendet

53

Montag, 4. Juni 2012, 21:09

Stimmt LOL Aber man wird doch noch fantasieren dürfen 8o

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 852

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24415

Danksagungen: 428

  • Nachricht senden

54

Montag, 4. Juni 2012, 22:32

Hy

Qualität hat seinen Preis =)
is eben so.

glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

66er

Abarth-Profi

  • »66er« ist männlich

Beiträge: 438

Dabei seit: 24. Mai 2012

Wohnort: Friedrichshafen

Aktivitätspunkte: 2280

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

55

Montag, 4. Juni 2012, 22:46

Spielraum für Interpretation ist das ja, aber philosophiert darf ja auch werden, oder?

Wer nicht wagt gewinnt nicht..... oder doch, wer nicht will hat schon mal.

Die Neugier, ist das Tarar auf dem die neuen Ideen wachsen, muss aber nichts über Erfolg oder eben auch der Misserfolg aussagen.

Schön wäre es, wenn noch einer über Resultate aus dem Feldversuch erzählen könnte.
Die Freiheit der Meinung setzt voraus, dass man eine hat !

Mein Abarth 500: Rote Spiegelkappen


Steppi

Abarth-Legende

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 449

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 5. Juni 2012, 10:51

Laut Facebook baut Pogea grad an einem neuen Prototyp für eine Abgasanlage.
Vlt. kommt dann der Krümmer mit zum Einsatz bzw. ein Neuer und vlt. gibts da dann 1-2 Erfahrungen.

Mein Abarth Grande Punto:


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 852

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24415

Danksagungen: 428

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 7. Juni 2012, 01:13

die verarbeitung ist halt ein Traum =)
In doubt flat out =) Colin McRae

66er

Abarth-Profi

  • »66er« ist männlich

Beiträge: 438

Dabei seit: 24. Mai 2012

Wohnort: Friedrichshafen

Aktivitätspunkte: 2280

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 7. Juni 2012, 01:26

hatte ein Muster inden Fingern, kann ich nur Bestätigen. TOP!
Die Freiheit der Meinung setzt voraus, dass man eine hat !

Mein Abarth 500: Rote Spiegelkappen


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 852

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24415

Danksagungen: 428

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 7. Juni 2012, 08:14

Hy

denk ich mir =)
kann man den mit der original Downpipe verbaun?

glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

AMG.Driver

Abarth-Profi

  • »AMG.Driver« ist männlich

Beiträge: 771

Dabei seit: 31. Dezember 2008

Wohnort: DU

Aktivitätspunkte: 4005

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 7. Juni 2012, 12:02

Hy

denk ich mir =)
kann man den mit der original Downpipe verbaun?

glg. Domi

Der passt nur in Verbindung mit deren Lader und Downpipe. Deshalb brauchen wir uns da (leider) keine Gedanken machen solange sie keinen anderen bauen - oder man deren Kit verbauen möchte ;)
G-Tech R | -120kg | 7000U/min | Spaßmobil ;-)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!