Scara73

Jockel

Abarth-Schrauber

  • »Jockel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 195

Dabei seit: 25. Mai 2015

Wohnort: Recklinghausen

Aktivitätspunkte: 1020

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

1

Samstag, 21. Januar 2017, 08:25

Wechsel BMC-Luftfilter bei Inspektion??

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin Moin Zusammen!

Vielleicht hat einer ja ne Antwort:

Ist es richtig daß der BMC-Luftfilter vom 595 Turismo nach 30000km gewechselt wird??

Habe meinen Turismo Gestern Nachmittag aus der Werkstatt abgeholt, es wurde unter anderem die 2. Inspektion durchgeführt (also die erste große), und wie ich mir die Rechnung so ansehe steht da die Position "Luftfilter BMC" drauf...

Musste ich erstmal so hinnehmen, da kein Mitarbeiter vom Service mehr da war, ABER:

Zum Fahrzeughandbuch habe ich u.A. Unterlagen vom BMC-Filter bekommen, in denen explizit steht daß der Filter "nur" gereinigt werden soll... Zudem liegt ein Aufkleber bei, der sagt "Lifetime Filter - do not replace"...


Heißt für mich: Die Werkstatt hat den Filter unnötigerweise gewechselt (davon mal ab daß da bei Fahrzeugabgabe nie die Rede von war, nur der Zündkerzenwechsle wurde angekündigt) und mich um stolze 54€ /netto ärmer gemacht?
Gruß,

Jochen

Mein Auto: Abarth 595 Turismo, MJ 2015, Campovolo-Grau mit rotem Kit Estetico und schwarzen ESSEESSE Rädern!


Degimon

Abarth-Profi

  • »Degimon« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 401

Dabei seit: 4. November 2013

Wohnort: Abensberg

Aktivitätspunkte: 2030

* * *
-
* 5 9 5

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

2

Samstag, 21. Januar 2017, 09:49

Hallo Jochen,

Also der BMC Luftfilter wird nicht gewechselt. Der wird ausgebaut mit Waschbenzin, Kaltreiniger gereinigt, dann ordentlich mit Luft ausgeblasen, und danach noch trocken lassen bevor er mit einen Spetziellen öl eingespritzt wird.
Danach wird er wieder eingebaut fertig.

Vielleicht haben die 54 € verlangt für's reinigen? Das wäre aber sehr Teuer !!.
Bestehe darauf das du den Alten Lustfilter haben möchtest, schau dabei zu wie sie den Einbauen,sind nur 2-3 Schrauben, es ist wirklich einfach. Dann fahr zum 2 Rad Louis bzw ähnliche Geschäfte, dort gibts das Spezial Öl und den Reiniger für ca10-20 € und mache es selbst. Dauert ca 10 Min zum reinigen,und wenn du keine Druckluft hast , hänge den Luftfilter in den Heizraum und lass in trocknen. Fertig.

Hoffe das dir diese Tips weiterhelfen, schönes Wochenende

Viele Grüße

Wolfgang
Abarth fahren ist eine Lebenseinstellung

Mein Auto: ABARTH 595 Competizione,Bicolore Record Graumet.Modena Gelbmet,mit Limonengelben Trennstreifen, Eibachferdern 30 , 50,Orginal Felgen Schearz Glanzend Lackiert, Scheiben hinten Nachgedunkelt mit Folie, Fußbodenraum Beleuchtung vorne, Sabeltsitz auf Fahrerseite mit Sitzschiene Tiefergelegt,Abarth Schriftzug an der 3 Bremsleuchte, Sonnenschutzstreifen mit Scheibenfolie an der Windschutzscheibe , Audi A2 1.4 TDI


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BR189 (21.01.2017)

Jockel

Abarth-Schrauber

  • »Jockel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 195

Dabei seit: 25. Mai 2015

Wohnort: Recklinghausen

Aktivitätspunkte: 1020

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

3

Samstag, 21. Januar 2017, 11:04

Moin Wolfgang,

nein, der Luftfiltereinsatz wird als Ersatzteil aufgeführt. Sprich der wurde gewechselt...
Gruß,

Jochen

Mein Auto: Abarth 595 Turismo, MJ 2015, Campovolo-Grau mit rotem Kit Estetico und schwarzen ESSEESSE Rädern!


Degimon

Abarth-Profi

  • »Degimon« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 401

Dabei seit: 4. November 2013

Wohnort: Abensberg

Aktivitätspunkte: 2030

* * *
-
* 5 9 5

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

4

Samstag, 21. Januar 2017, 13:00

Hast du die Wartungs Checkliste? Da sollte draufstehen ob erneuern oder reinigen. Wenn erneuern, was ich nicht glaube haben die nach Herstellervorgaben gearbeitet, wenn nicht, dann würde ich den nicht bezahlen und darauf bestehen, das sie wieder den alten einbauen. Beim nächsten Service würde ich schriftlich auf den Auftrag festhalten das du ihn nur gereinigt, bzw nicht getauscht haben möchtest.

Dann bleibt die Werkstatt auf den kosten sitzen wenn sie dir einen neuen Einbauen.

Halt mich bitte auf den laufenden.

Viele Grüße

Wolfgang





Hab gerade mal in die Betriebsankeitung geschaut, alle 30000km bzw 24 montate steht Austausch des Luftfilters. Der BMC wird hier aber nicht genannt. Dafür gibts ja die Aufkleber im Motorraum auf den Luftfilterkasten. Also hat für mich die Werkstatt falsch gearbeitet, bzw keine Ahnung von der Inspektion beim Competizione mit BMC Lustfilter.
Abarth fahren ist eine Lebenseinstellung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Degimon« (21. Januar 2017, 13:20)

Mein Auto: ABARTH 595 Competizione,Bicolore Record Graumet.Modena Gelbmet,mit Limonengelben Trennstreifen, Eibachferdern 30 , 50,Orginal Felgen Schearz Glanzend Lackiert, Scheiben hinten Nachgedunkelt mit Folie, Fußbodenraum Beleuchtung vorne, Sabeltsitz auf Fahrerseite mit Sitzschiene Tiefergelegt,Abarth Schriftzug an der 3 Bremsleuchte, Sonnenschutzstreifen mit Scheibenfolie an der Windschutzscheibe , Audi A2 1.4 TDI


Charly47

Abarth-Profi

  • »Charly47« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 746

Dabei seit: 16. März 2009

Wohnort: Rhein-Hunsrück-Kreis

Aktivitätspunkte: 3935

Danksagungen: 139

  • Nachricht senden

5

Samstag, 21. Januar 2017, 15:34

Hallo Jockel,
bist du sicher, dass bei dir der BMC Luftfilter verbaut ist?
Wenn ja, dieser wird auf keinen Fall erneuert sondern nur gereinigt.
"Der wird ausgebaut mit Waschbenzin, Kaltreiniger gereinigt, dann ordentlich mit Luft ausgeblasen" diese Aussage ist falsch!
Wenn er stark verschmutzt ist, wird er mit speziellem Reiniger eingesprüht oder unter lauwarmen Wasser ausgewaschen, ausgeklopft und getrocknet. Nie mit Pressluft ausgeblasen, davon geht er kaputt!
Nachdem er getrocknet ist, wird er leicht eingeölt (Spezial-öl).

Mein Abarth 500: Corsa topi; 135PS; Rosso Officina; Skydome


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TOM-595C (23.01.2017), Sachertorte3D (01.02.2017)

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 789

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24100

Danksagungen: 414

  • Nachricht senden

6

Samstag, 21. Januar 2017, 15:49

ist richtig nieeeee ausblasen

Reiniger gibts zb bei ATU oder Motorrad Zubehör.

undnnur Dünn ein Ölen.

liebe Grüße

Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Jockel

Abarth-Schrauber

  • »Jockel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 195

Dabei seit: 25. Mai 2015

Wohnort: Recklinghausen

Aktivitätspunkte: 1020

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

7

Samstag, 21. Januar 2017, 17:22

Klar ist in meinem Turismo ein BMC-Filter. Hab ja sogar zum Neuwagen den ursprünglichen Papierfilter mit dazu bekommen, liegt noch Zuhause im Regal... Im Gehäuse steckt auch ein nagelneuer BMC-Filter...

Die Werkstatt sollte sich eigentlich auskennen, ist ne Niederlassung der FCA....
Gruß,

Jochen

Mein Auto: Abarth 595 Turismo, MJ 2015, Campovolo-Grau mit rotem Kit Estetico und schwarzen ESSEESSE Rädern!


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 411

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 12130

---- A C
-
D C

Danksagungen: 690

  • Nachricht senden

8

Montag, 23. Januar 2017, 16:05

Hallo,

Charly47 hat (mal wieder :beifall: ) Recht. :top:
Hier die Wartungsanleitung von BMC.

Gruß
Tom
»TOM-595C« hat folgende Datei angehängt:
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BR189 (23.01.2017)

Zyzigs

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 605

Aktivitätspunkte: 3095

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

9

Montag, 23. Januar 2017, 16:38

Ja, genau. Ich hab den alten Papierfilter auch bekommen als fünf Wochen nach Auslieferung des Wagens endlich das Kit Turismo eingebaut werden konnte. :)

Renel

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 106

Dabei seit: 2. August 2016

Wohnort: Braunschweig

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 605

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

Montag, 23. Januar 2017, 19:55

BMC Luftfilter

Hey Zusammen,

was sagt ihr dazu zu dem Thema Normaler Filter - BMC Filter !

https://www.youtube.com/watch?v=daTUaYTVIm4


Grüße Rene

Mein Abarth 595C: Abarth Rot, Cabrio - graues Dach, Xenon, Beats, Windschott



Jockel

Abarth-Schrauber

  • »Jockel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 195

Dabei seit: 25. Mai 2015

Wohnort: Recklinghausen

Aktivitätspunkte: 1020

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 1. Februar 2017, 11:55

So, Update:

Die Werkstatt hat mich darin bestätigt, daß der BMC-Filter "nur" gereinigt, NICHT aber erneuert werden muss...

Wieso ist also genau dies bei meinem Fzg. passiert? Nun, die Antwort der Werkstatt: "Es wäre kein Reinigungsset da gewesen, und damit der Kunde dann nicht nochmal vorbei kommen muss, wurde ein neuer Filter verbaut..."

Ich lasse das jetzt mal so unkommentiert stehen, soll/ kann sich jeder seinen Teil dazu denken... :whistling:

Ich jedenfalls bekomme das Geld für den Filter in voller Höhe erstattet!

Also: Wenn Ihr euren Turismo/ Competizione zur Inspektion abgebt: Immer schön an den BMC-Luftfilter denken!!
Gruß,

Jochen

Mein Auto: Abarth 595 Turismo, MJ 2015, Campovolo-Grau mit rotem Kit Estetico und schwarzen ESSEESSE Rädern!


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 411

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 12130

---- A C
-
D C

Danksagungen: 690

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 1. Februar 2017, 12:07

Hallo Jochen,

mir fehlt da leider auch ein wenig das Vertrauen in die Werkstätten.
Ich werde mir einen zweiten BMC-Luftfilter besorgen, diesen dann beim Service einbauen lassen, den ausgebauten ins Auto legen lassen und zu Hause selber reinigen/pflegen.
Da kann man sich dann auch die nötige Zeit lassen und der Filter kann ordentlich trocknen.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Jockel

Abarth-Schrauber

  • »Jockel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 195

Dabei seit: 25. Mai 2015

Wohnort: Recklinghausen

Aktivitätspunkte: 1020

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 1. Februar 2017, 17:05

Tom,

ich formuliere es mal ganz vorsichtig folgendermaßen: Wäre ich nicht selbst aus exakt der gleichen Branche, wäre es vermutlich nicht aufgefallen... :whistling:

"Blöd" nur, daß ich da eben etwas genauer hinschaue, weil es eben genau mein "täglich Brot" ist... (Auch wenn zugegebenermaßen solche wiederverwendbaren Sportluftfilter beim Daimler doch eher die Ausnahme sind...) ;)
Gruß,

Jochen

Mein Auto: Abarth 595 Turismo, MJ 2015, Campovolo-Grau mit rotem Kit Estetico und schwarzen ESSEESSE Rädern!


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 411

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 12130

---- A C
-
D C

Danksagungen: 690

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 2. Februar 2017, 11:47

Hallo Jochen,

ich bin in dieser (und leider nicht nur in dieser) Beziehung auch sehr pingelig.
Da geht es weniger um das Geld für einen neuen BMC, sondern vielmehr um die Angst mit einem defekten (weil mir Druckluft misshandelt) durch die Gegend zu fahren.

So, du bist also in Gottes eigener Autoschmiede beschäftigt. LOL
Da habe ich vor ziemlich genau 32 Jahren meine Ausbildung zum Kfz-Schlosser erfolgreich abgeschlossen. :top:
Wie schnell doch die Zeit vergeht...

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Charly47 (02.02.2017)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!