Bofrostman

Mitglied

Beiträge: 31

Dabei seit: 29. Januar 2018

Aktivitätspunkte: 170

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. März 2018, 16:26

Welche Daten überwachen bei leistungsgesteigertem Motor

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Gemeinde,

ich wollte mal etwas fragen. Welche Daten machen Sinn überwacht zu werden wenn man einen Motor mit Software fährt? Als APP steht Torque PRO zur Verfügung und ein OBD Dongle habe ich auch hier. Da ich davon ausgehe, dass einige hier so etwas auch nutzen dachte ich mir, ich frage einfach mal. ;)

Freundliche Grüsse
Bofrostman

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bofrostman« (8. März 2018, 16:31)


Jawbreaker

Mitglied

  • »Jawbreaker« ist männlich

Beiträge: 8

Dabei seit: 12. September 2017

Wohnort: Neubiberg

Aktivitätspunkte: 45

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. März 2018, 17:13

Servus Bofrostman,

ich persönlich bin der Meinung man sollte immer ein Auge auf den Öldruck und die Öltemperatur haben.

Ob der Öldruck über die Torque-APP ausgelesen werden kann, weiß ich leider nicht, aber einen Öltemperatursensor hat der Motor bei mir zumindest nicht.

Für Öldruck und Öltemperatur eignet sich die DEPO 4in1 Anzeige sehr gut.

Zudem würde ich bei mir eine Abgastemperaturanzeige und eine Breitbandlambdasonde einbauen.

Ich sehe einfach gerne wie es dem Motor wann geht. :D

Über die APP habe ich bisher nur die Ansauglufttemperatur beobachtet und die ist immer zu hoch.


Mfg
Steven

mikezeff

Abarth-Profi

Beiträge: 939

Dabei seit: 6. Juni 2011

Wohnort: NullAchtNeun

Aktivitätspunkte: 4825

Danksagungen: 420

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. März 2018, 17:54

...über OBD lässt sich wirklich leider nicht viel auslesen...

Dies und noch ein paar Sachen, aber leider keine "wichtigen"...
»mikezeff« hat folgendes Bild angehängt:
  • OBD.jpg
A500C mit einem kleinen G-Techtelmechtel... -> Bilder

Abarth Club Bavaria: Homepage / Facebook / YouTube :top:

Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 921

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4710

Danksagungen: 371

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. März 2018, 19:02

beim Speefbär...

... wird folgendes überwacht:

zum einen, wie Steven schon schreibt, ist die Öltemperatur sehr wichtig. Ich denke dieser Basiswert ist grundsätzlich wichtig wg. Überhitzung usw. :boring:

Dann überwache ich noch die Abgastemperatur. 8) Dabei kann man wieder darüber streiten wo diese gemessen wird? Dennoch hat man nach einiger Zeit Erfahrungswerte und erkennt sofort wenn diese steigt.

Ladedruck habe ich etwas "übersichtlicher gestaltet. 8o Sollte in Zusammenhang mit dem Tuning auch der Ladedruck "angefasst" werden macht dies sicherlich Sinn. :top:

Auf Öldruck habe ich bewusst verzichtet :abgelehnt: , da ich dafür eine gut funktionierende, serienmäßige Kontrollleuchte habe...

Wer sein Auto über den Winter abstellt und gänzlich die Pflege der Autobatterie vernachlässigt, dem empfehle ein Voltmeter UND ein Amperemeter. Letzteres zigt an was mit der Batterie unter Last (Startvorgang) passiert :ungeduldig:
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Bofrostman

Mitglied

Beiträge: 31

Dabei seit: 29. Januar 2018

Aktivitätspunkte: 170

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. März 2018, 22:48

Hey Leute,

vielen Dank schonmal für die Antworten. Habe vorhin mal geschaut was man so angezeigt bekommen kann. Bisher habe ich Lambda sowie KAT Temperatur finden können.

Wie Aussagekräftig diese Werte jetzt sind kann ich nicht sagen.

Freundliche Grüsse
Bofrostman

Gesendet von meinem HUAWEI NXT-L29 mit Tapatalk

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

6

Freitag, 9. März 2018, 04:56

hy

Lambda Sonde 1 Spannung (volllast 0.9V-0.95V)
Ladedruck
Kühlmitteltemparatur
Injector Duty Cycle (max. 90%)
Zündwinkel

upgrades zu Torque Pro

Fiat Advanced wird für vieles benötigt.

und Knock Detector. sieht man genau ab wann er Zündung zurücknimmt (bezüglich Oktan)
In doubt flat out =) Colin McRae

Bofrostman

Mitglied

Beiträge: 31

Dabei seit: 29. Januar 2018

Aktivitätspunkte: 170

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Freitag, 9. März 2018, 08:02

Hey Leute,

danke @Domuno für deine Ausführung. Den Knock Detector habe ich mir gelasen. Jedoch kann ich keine Anzeige finden die ich meiner Übersicht hinzufügen kann. Betreffend dem Zündwinkel, was ist da ein idealer Wert bzw. in welchem Bereich sollte dieser sich bewegen?

Ich muss mich damit glaube ich wirklich mal auseinandersetzen. Die KAT Temperatur z.B. bewegt sich bei 120 auf der Bahn bei um die 650 - 700 Grad, ist das OK so?

Freundliche Grüsse
Bofrostman

Zero

Abarth-Fahrer

Beiträge: 137

Dabei seit: 3. Juni 2016

Aktivitätspunkte: 705

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

8

Freitag, 9. März 2018, 10:47

Wir überwachen:

IAT Vor Verdichter, IAT vor Drosselklappe
AFR und EGT vor Kat (EGT mit HillerKruemmer dann im Kruemmer)
MAP vor Drosselklappe
Oeltemperatur
Kuehlmitteltemperatur

Alles via AIM MXL Pista

Mein Auto:


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich

Beiträge: 4 409

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22365

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 901

  • Nachricht senden

9

Samstag, 10. März 2018, 13:56

@Domuno zum Verständnis: Lampda Sonde 1 zeigt einem mit der Voltzahl, dass die Sonde funktioniert? Wie ist die genaue Bezeichnung bei Tourque, denn ich finde es nicht in der Anzeigenauswahl...


IDC, was sagt einem diese Anzeige? Finde ich ebenfalls nicht, trotz oben genanntem Fiat Plug In....

Danke

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


Dermeineeine

Abarth-Schrauber

  • »Dermeineeine« ist männlich

Beiträge: 245

Dabei seit: 16. September 2013

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 1255

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

10

Samstag, 10. März 2018, 21:53

Nabend,

Zum Injector DC gibt es ein Thema


Den PID muss man selber anlegen, steht aber alles im Thread. Hab ich selber vor Zeiten angelegt, aber noch nicht live getestet.


@Apollo: vielleicht kannst du einen schönen Link daraus machen? Vom Handy klappt das bei mir nicht. Danke!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Apollo« (11. März 2018, 21:23)

Mein Abarth 500: schwarz, schwarze Rückleuchten, schwarze Seitenblinker, G-Tech GT278, Innenraumleuchte LED "500", Bilstein B14, Powerflex lila rundum, Sturzplatten Hinterachse, Vmaxx BigBrake-Kit, Recaro PolePosition, schwarze Schroth 4-Punkt H-Gurte, Wiechers Clubsport-Bügel, Nankang NS-2R, Assetto Corse Grill



Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich

Beiträge: 4 409

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22365

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 901

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 11. März 2018, 21:25

Alles klar, Link eingebettet ;)

Duty Cycle ist mir jetzt klar und ich konnte eine PID erstellen.

Jetzt fehlt nur noch Spannung von Lampda 1.... Wie funktioniert das. Auch über das erstellen einer PID?

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 459

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12375

Danksagungen: 704

  • Nachricht senden

12

Montag, 12. März 2018, 08:11

Hallo!

Das all dies technisch möglich ist, sich jeden Parameter anzeigen zu lassen ist schon toll. Allerdings kommt man, wenn man das alles im Blick haben möchte nicht zum fahren ;)

Relevant ist nur Abgastemperatur, Lambda und Öldruck. Man sollte sich Anzeigen zulegen die eine optische und akustiche Warnfunktion haben. Bin da vielleicht bissl Oldschool, aber bisher hats immer gereicht :D
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich

Beiträge: 4 409

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22365

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 901

  • Nachricht senden

13

Montag, 12. März 2018, 11:37

Da hast du auf jeden Fall recht, aber bei torque gibt es bei jeder Anzeige auch Warnfunktionen... Das ist sehr praktisch :)

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


Bofrostman

Mitglied

Beiträge: 31

Dabei seit: 29. Januar 2018

Aktivitätspunkte: 170

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 15. März 2018, 09:22

Hallo Leute,

jetzt muss ich hier nochmal reinschreiben. Danke erstmal an alle die sich bisher beteiligt haben. Da man beim Abarth scheinbar nur die KAT Temperatur und nicht die Abgastemp im klassischen Sinne messen kann, wollte ich euch mal fragen ob jemand weiss wie gross die Temperaturunterschiede dieser beiden Werte sind. Was sollte man max an KAT Temperatur haben wenn man es wirklich mal krachen lässt?

Freue mich schon auf eure Informationen.

Freundliche Grüsse
Bofrostman

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!