rene

Abarth-Profi

  • »rene« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 482

Dabei seit: 16. August 2009

Wohnort: Franken

Aktivitätspunkte: 2460

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. August 2010, 20:04

Welches Motoröl nach G-Tech Umbau

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

hab grade die Suche schon gequält, aber so richtig schlau bin ich nicht geworden was das Thema Motoröl betrifft...

In meinen A500 ist das G-Tech S-Kit verbaut, sollte ich jetzt bei einem Ölwechsel auch das 10W50 Öl von Abarth verwenden oder kann es auch das 5W40 sein so wie es in der Anleitung steht?

Danke schon mal!
Abarth 500 mit ein paar extras

Cooper S

Abarth-Profi

  • »Cooper S« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 434

Dabei seit: 1. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 2315

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. August 2010, 07:19

RE: Welches Motoröl

Hallo rene,
ich fahre seit dem Umbau das 10W60 von Abarth, aber das 10W50 würde ich dir mindestens empfehlen. Das 10W50 ist sogar etwas teurer wie das 10W60.
Mehr Schutz vor hohen Öltemperaturen kannste deinem Motor nicht bieten.
Nach der Garntie würd ich auf ein kostengünstigeres Öl der gleichen Viscositöt 10W50 oder 10W60 umsteigen. Hohe Öltemperaturen produziert der kleine garantiert.

Gruß Alex

rene

Abarth-Profi

  • »rene« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 482

Dabei seit: 16. August 2009

Wohnort: Franken

Aktivitätspunkte: 2460

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Samstag, 14. August 2010, 11:18

RE: Welches Motoröl

Zitat

Original von Cooper S
Hallo rene,
ich fahre seit dem Umbau das 10W60 von Abarth, aber das 10W50 würde ich dir mindestens empfehlen. Das 10W50 ist sogar etwas teurer wie das 10W60.
Mehr Schutz vor hohen Öltemperaturen kannste deinem Motor nicht bieten.
Nach der Garntie würd ich auf ein kostengünstigeres Öl der gleichen Viscositöt 10W50 oder 10W60 umsteigen. Hohe Öltemperaturen produziert der kleine garantiert.

Gruß Alex


Hallo Alex,

vielen Dank für die Antwort!

Mein kleiner muss am Mittwoch eh zum Abarth Händler, da werd ich mir gleich mal das Öl und einen Filter besorgen und einen Wechsel durchführen. Lt. Händler ist das kein Problem wenn ich das selber mache.

Das der kleine hohe Öltemperaturen produziert leuchtet glaub ich jeden ein. ;)

VG, René
Abarth 500 mit ein paar extras

derpate74

Abarth-Schrauber

  • »derpate74« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 338

Dabei seit: 12. Oktober 2008

Aktivitätspunkte: 1765

  • Nachricht senden

4

Samstag, 14. August 2010, 18:31

rene, kauf dir das abarth öl im internet für ca. 20-25 euro den liter, die abarth/fiat händler verlangen dafür bis zu 40 euro pro liter!!!!

rolli86

Abarth-Profi

  • »rolli86« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 627

Dabei seit: 29. Januar 2009

Wohnort: Italy- Südtirol

Aktivitätspunkte: 3355

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. August 2010, 11:01

ich hab Castrol Öl Vollsynthetisch 0W- 40 drin.
das selbe Öl nehmen sie auch in der Firma G-tech
bestia nera Abarth 500 RSS
Abarth GPA RS - SOLD

powered by G-Tech and Scorpiontuning

Abarthmen

Abarth-Meister

  • »Abarthmen« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 158

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Italien

Aktivitätspunkte: 5920

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. August 2010, 11:19

Zitat

Original von derpate74
rene, kauf dir das abarth öl im internet für ca. 20-25 euro den liter, die abarth/fiat händler verlangen dafür bis zu 40 euro pro liter!!!!


Also ich bin vom Abarth-Selenia sehr enttaeuscht. Hatte nach nur 10000km die Oelzulaufleitung zum Lader zukristallisiert, obwohl ich beim Warmfahren und hauptsaechlich nachlaufen lassen sehr genau bin. Auch war das Oel der Laufleistung entsprechend nicht in guten Zustand, mit nur 10000km. Resultat der zukristallisierten Oelleitung war ein Lagerschaden des Laders, der ausgetauscht werden musste. Seitdem benutze ich das vollsyntetische Oel von Bardhal, ist nach 10000km immer noch sehr gut und mit nun fast 70000km Gesamtlaufleistung im getunten Zustand nie mehr Probleme gehabt.
ABARTH! La puntura dello scorpione

GPA, 4 Jahre alt und noch nie muede!
Powered by G-Tech

Mein Abarth Grande Punto:


Banabas

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 85

Dabei seit: 17. November 2009

Wohnort: Worms

Aktivitätspunkte: 505

  • Nachricht senden

7

Freitag, 3. September 2010, 21:40

was ist mit dem öl? klingt gut und ist recht günstig....
[URL=http://www.lube24.com/article_detail,10W-60-Fiat+Selenia+Racing+10W-60,26F85F97D369129A9A74E7908CE23392,31AF3AA5E0A990C4BAAEC55415B1682E,de,f6e765e3466cfa61ec6b46ef99fd8181.html#rating]Fiat Selenia Racing[/URL]

und noch ne frage... wieviel geht eigentlich rein in den guten ?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Banabas« (3. September 2010, 21:46)


AMG.Driver

Abarth-Profi

  • »AMG.Driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 771

Dabei seit: 31. Dezember 2008

Wohnort: DU

Aktivitätspunkte: 4005

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

8

Freitag, 3. September 2010, 22:27

bestes ÖL: Mobile 1 5W50
G-Tech R | -120kg | 7000U/min | Spaßmobil ;-)

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 146

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41945

*
-
* * * * *

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

9

Samstag, 4. September 2010, 15:34

Zitat

Original von Banabas
was ist mit dem öl? klingt gut und ist recht günstig....
[URL=http://www.lube24.com/article_detail,10W-60-Fiat+Selenia+Racing+10W-60,26F85F97D369129A9A74E7908CE23392,31AF3AA5E0A990C4BAAEC55415B1682E,de,f6e765e3466cfa61ec6b46ef99fd8181.html#rating]Fiat Selenia Racing[/URL]

und noch ne frage... wieviel geht eigentlich rein in den guten ?

Hat es denn die selbe Norm wie das Selenia Abarth?

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!