Augustin Group

mauritz1

Abarth-Fan

  • »mauritz1« ist männlich

Beiträge: 58

Dabei seit: 6. September 2012

Wohnort: Sauerlach

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. Dezember 2018, 16:33

Xenon blendet Gegenverkehr

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Servus Leute,
unser Luigi war beim TÜV (ohne Mängel bestanden), nachdem ich ihn abgeholt hatte und auf die Landstraße bin, es war bereits richtig dunkel, hat mich jedes Auto im Gegenverkehr....aber wirklich jedes Auto angeflasht. Zu Hause in der Garage habe ich die Motorhaube aufgemacht um einfach mal nachzusehen, ob ich etwas erkennen kann. Da lag eine kleine Ratsche, haben sie wohl in der Werkstatt beim TÜV vergessen, passte perfekt auf die Einstellschraube der Scheinwerfer. Die Werkstattleute haben für den TÜV die Scheinwerfer anscheinend höher gestellt. Ich habe sie nun so weit wie möglich runtergedreht und nun ist wieder Ruhe im Gegenverkehr.
Hat jemand von Euch auch schon solche Erfahrungen machen müssen, sprich die Xenon blenden extrem ?
Viele Grüße Mauritz

Mein Abarth 595C: Abarth 595 Competizione, Sabelt.........


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 867

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9340

Danksagungen: 544

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. Dezember 2018, 17:40

ich glaub mal eher du hast deine Grundeinstellung nun total versaut.
Am voderen linken Querlenker und mittig an der Hinterachse ist jeweils ein Sensor der deine Leuchtweite regelt.
Da fummelt man nicht selber rum ohne korrekte Messmöglichkeit...
Marco Martini

Abarth Freunde NRW

martini@aro-autohaus.de

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


mauritz1

Abarth-Fan

  • »mauritz1« ist männlich

Beiträge: 58

Dabei seit: 6. September 2012

Wohnort: Sauerlach

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Dezember 2018, 19:26

Servus,
komplette Grundeinstellung verstellt ? Dachte die Schrauben justieren nur nach oben und unten, warum ist dann alles verstellt ?
Nach dem TÜV flasht mich der gesamte Gegenverkehr an, nun nicht mehr.
Können die Sensoren ausgelesen werden ? Wagen war 1 Woche vor TÜV in der Inspektion.
Grüße

Mein Abarth 595C: Abarth 595 Competizione, Sabelt.........


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 21. November 2015

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 8245

* *
-

Danksagungen: 861

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. Dezember 2018, 19:29

Xenonscheinwerfer werden über Niveausensoren vom Fzg. selbst justiert. Dabei messen die Sensoren den Federweg und richten entsprechend die Scheinwerfer vertikal aus. Aber damit das Steuergerät weiß wo exakt der Nullpunkt ist, ist eine Grundeinstellung erforderlich! Daher bleibt dir nur der Weg zum Abarthhändler, denn diese Grundeinstellung erfolgt über den Diagnosecomputer!
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 595 Clubsport - Hardware: CAE Shifter, TD04 Turbolader, HJS 200 Zellen Kat in der Downpipe, HRE Performance Krümmer, Biposto Carbon Intake, G-Tech Differenzial, G-Tech Einmassenschwungrad, verstärkte Kupplung von G-Tech, Bonalume Schubumluftventil, Mazza Engineering Ladedruckregelventil, TBF Kurbelwellengehäuseentlüftung, Bosch Zündspulen, 123er Bosch Einspritzdüsen, G-Tech Hochleistungszündkerzen, Prometeo Ölwanne, G-Tech 270 Abgasanlage, Wagner Tuning Ladeluftkühler, Brembo GT Bremssättel, G-Tech Stahlflexleitungen, HP2000 Bremsbeläge vo. & hi., Sparco Assetto Gara 7x17, OMP Querstreben oben und unten, DNA Racing Stabilisatoren, DNA Racing Koppelstangen, DNA Racing Karroseriestreben, Wiechers Überrollbügel, Powerflex Black Series Lager rund herum, Recaro Sportster, KW Competition Fahrwerk - Software: Mazza Engineering mit 360NM.


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andy Abarth (17.12.2018), MartiniRacingAbarth (18.12.2018), sunski (18.12.2018)

mauritz1

Abarth-Fan

  • »mauritz1« ist männlich

Beiträge: 58

Dabei seit: 6. September 2012

Wohnort: Sauerlach

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. Dezember 2018, 19:41

Servus Yoshi,
Danke für die Info, damit kann man arbeiten.
Termin wird morgen gemacht.
Grüße Mauritz

Mein Abarth 595C: Abarth 595 Competizione, Sabelt.........


juiciefreak

Abarth-Schrauber

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 383

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 1965

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. Dezember 2018, 19:42

aber wenn er von allen angeflashed wird hat die Werke doch offensichtlich was falsch eingestellt.
So ist es jetzt zwar für den Gegenverkehr besser, aber man selbst sieht jetzt natürlich sehr wenig, also auf schnellstem Wege in die Werke (mmn am besten bei Tageslicht) und richtig stellen lassen.

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank +HRE Software +HRE Krümmer Isoliert +HRE 1446BW Isoliert +HRE Downpipe isoliert +HRE Abgasanlage +ATM LLK +Tensor Luftfilter +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang


sunski

Abarth-Profi

  • »sunski« ist männlich

Beiträge: 404

Dabei seit: 25. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 2130

-
S H .
-

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 18. Dezember 2018, 05:21

Xenonscheinwerfer werden über Niveausensoren vom Fzg. selbst justiert. Dabei messen die Sensoren den Federweg und richten entsprechend die Scheinwerfer vertikal aus. Aber damit das Steuergerät weiß wo exakt der Nullpunkt ist, ist eine Grundeinstellung erforderlich! Daher bleibt dir nur der Weg zum Abarthhändler, denn diese Grundeinstellung erfolgt über den Diagnosecomputer!
Ah gut zu wissen, Danke, weil bei mir ist nach dem das FW eigebaut wurden auch die Xenon zu Blender vom Gegenverkehr, die haben dann einfach, die Niveu runtergeschraubt vorne bei den Lichter.
Werde das aber nun bei meiner Hauptgarage, wo ich sonst immer gehe wegen Service usw das erwähnen und sollen es über den Diagnosecomputer nullen und dann schön einstellen.

——————
"Die wahre Kunst der Fahrzeugbeherrschung erkennt man im instabilen Fahrzustand!" /// Walter Röhrl

verso1702

Abarth-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 459

Dabei seit: 16. Januar 2018

Wohnort: Mettmann

Aktivitätspunkte: 2355

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 18. Dezember 2018, 07:22

Hi,
ist ja schon etwas traurig das die Werkstatt die Nivearegulierung bei Xenon nicht kennt. :rolleyes:

Mein Abarth 595: COMPETIZIONE Serie 4 ,handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech


mauritz1

Abarth-Fan

  • »mauritz1« ist männlich

Beiträge: 58

Dabei seit: 6. September 2012

Wohnort: Sauerlach

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 18. Dezember 2018, 08:40

Servus,

also die Lichtausbeute zum Fahren ist super, nichts von zu wenig sehen.
Muss das die Abarth Werkstatt machen oder geht auch Fiat ? Oder dürfen die an die Abarth gar nicht ran ?
Grüße Mauritz

Mein Abarth 595C: Abarth 595 Competizione, Sabelt.........


verso1702

Abarth-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 459

Dabei seit: 16. Januar 2018

Wohnort: Mettmann

Aktivitätspunkte: 2355

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 18. Dezember 2018, 09:02

Frag doch einfach bei Fiat nach ob die mit ihrem Diagnosegerät ans Steuergerät kommen....
natürlich dürfen die das.Hast du das deine Werkstatt auch vorher gefragt ;)

Mein Abarth 595: COMPETIZIONE Serie 4 ,handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech



MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 867

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9340

Danksagungen: 544

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 18. Dezember 2018, 13:13

Servus,

also die Lichtausbeute zum Fahren ist super, nichts von zu wenig sehen.
Muss das die Abarth Werkstatt machen oder geht auch Fiat ? Oder dürfen die an die Abarth gar nicht ran ?
Grüße Mauritz


Kann auch jeder Fiat Händler, ist ja wohl kein Fahrzeug in der Werksgarantie.
Marco Martini

Abarth Freunde NRW

martini@aro-autohaus.de

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


k4mik4ze

Abarth-Fahrer

Beiträge: 103

Dabei seit: 30. Oktober 2016

Aktivitätspunkte: 570

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 10:43

Leute, wir reden hier von der Einstellung der Scheinwerfer und keiner Raketenwissenschaft.
Da braucht man keine Diagnose etc. Automatische Leuchtweigenregulierung ist bei XENON Pflicht.
Deswegen hast du auch die 2 Sensoren an den Achsen, die je nach Beladung die Scheinwerfer anpassen.

Dabei ist es in erster Linie egal wie die Scheinwerfer eingestellt sind.
Denn die Sensoren sagen nur (weiter hoch oder weiter runter).
Ausgehend vom hart eingestellten Zustand (Stellschraube von der du sprichst).

Hast du denn mal geschaut ob die Kalibrierung sauber arbeitet?
Sprich, stell das Auto mal vor eine Wand und mach bei angeschaltetem Licht die Zündung an, nicht das Auto.
Dann sollten die Scheinwerfer jeweils komplett hoch und runter fahren und sich danach in der Mitte einpendeln.
Dann wiederholst du das ganze noch einmal, aber diesmal machst du während er die Scheinwerfer bewegt das Auto
an und schaust ob er den Vorgang zu Ende durchführt.

Ich hatte es nämlich so, dass mein linker Scheinwerfer stehen geblieben ist als ich den Wagen gestartet hatte.
Sprich er war immer falsch eingestellt. Problem war ein loses Kabel am Stecker.

Ich habe mir dann vor einige Zeit 2 Markierungen in der der Garage gemacht die eine grobe Leuchtheute darstellen.
Als Basis wurden die Scheinwerfer vorher in der Werkstatt gemessen. Dauert keine 5 min und sollte jede freie Werkstatt für nen 5er in die Kaffeekasse machen.

Also macht es nicht komplizierter als es ist.

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 21. November 2015

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 8245

* *
-

Danksagungen: 861

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 12:26

Die reine Grundeinstellung der Xenonscheinwerfer ist bei Volkswagen zwischen zwanzig bis 30 AW angegeben. (Fzg. auf Einstellplatz fahren, Diagnosegerät anschließen, Messgerät aufbauen, Einstellen, Diagnose abschließen, Tester und Messgerät aufräumen, Fzg. herausfahren)

Daher nicht wundern, wenn es nicht bei fünf Euro bleibt im Fall der Fälle!
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 595 Clubsport - Hardware: CAE Shifter, TD04 Turbolader, HJS 200 Zellen Kat in der Downpipe, HRE Performance Krümmer, Biposto Carbon Intake, G-Tech Differenzial, G-Tech Einmassenschwungrad, verstärkte Kupplung von G-Tech, Bonalume Schubumluftventil, Mazza Engineering Ladedruckregelventil, TBF Kurbelwellengehäuseentlüftung, Bosch Zündspulen, 123er Bosch Einspritzdüsen, G-Tech Hochleistungszündkerzen, Prometeo Ölwanne, G-Tech 270 Abgasanlage, Wagner Tuning Ladeluftkühler, Brembo GT Bremssättel, G-Tech Stahlflexleitungen, HP2000 Bremsbeläge vo. & hi., Sparco Assetto Gara 7x17, OMP Querstreben oben und unten, DNA Racing Stabilisatoren, DNA Racing Koppelstangen, DNA Racing Karroseriestreben, Wiechers Überrollbügel, Powerflex Black Series Lager rund herum, Recaro Sportster, KW Competition Fahrwerk - Software: Mazza Engineering mit 360NM.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

juiciefreak (19.12.2018)

juiciefreak

Abarth-Schrauber

  • »juiciefreak« ist männlich

Beiträge: 383

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Oberpfalz

Aktivitätspunkte: 1965

Danksagungen: 123

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 12:48

Da lobe ich mir doch die einfachen H7-Leuchten...

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker +305mm Brembo an der VA -Rücksitzbank +HRE Software +HRE Krümmer Isoliert +HRE 1446BW Isoliert +HRE Downpipe isoliert +HRE Abgasanlage +ATM LLK +Tensor Luftfilter +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Syler999 (19.12.2018)

k4mik4ze

Abarth-Fahrer

Beiträge: 103

Dabei seit: 30. Oktober 2016

Aktivitätspunkte: 570

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 14:39

Die reine Grundeinstellung der Xenonscheinwerfer ist bei Volkswagen zwischen zwanzig bis 30 AW angegeben. (Fzg. auf Einstellplatz fahren, Diagnosegerät anschließen, Messgerät aufbauen, Einstellen, Diagnose abschließen, Tester und Messgerät aufräumen, Fzg. herausfahren)

Daher nicht wundern, wenn es nicht bei fünf Euro bleibt im Fall der Fälle!


Tjo - Volkswagen ist ja auch nicht für Kundenservice und Orientierung bekannt.
Ein Wunder, dass dort nicht schon etwas für das Schildern des Falls berechnet wird...

Da lobe ich mir doch die einfachen H7-Leuchten...


Und dann jeden Winter 2 Birnen wechseln? Ne danke :)

Seppo

Abarth-Meister

  • »Seppo« ist männlich

Beiträge: 1 040

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 5320

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 19:07

Ich wollte auch grad schreiben: "Bin ich froh, dass ich mir so ein Xenon-Bling Bling nicht geleistet habe!"
Das wäre aber böswillig und das bin nun wirklich nicht.

Sobald ich mal Probleme mit dem MTA bekomme, lese ich sowas noch zur Genüge. :rolleyes:

Ich denke jedoch, dass es wohl nicht so ein großes Problem sein wird, die Sache in Ordnung zu bringen.
Werkstatt halt!

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 21. November 2015

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 8245

* *
-

Danksagungen: 861

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 19:25

[]

Tjo - Volkswagen ist ja auch nicht für Kundenservice und Orientierung bekannt.
Ein Wunder, dass dort nicht schon etwas für das Schildern des Falls berechnet wird...

[


Nichts für ungut, aber selten so einen Blödsinn gelesen.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 595 Clubsport - Hardware: CAE Shifter, TD04 Turbolader, HJS 200 Zellen Kat in der Downpipe, HRE Performance Krümmer, Biposto Carbon Intake, G-Tech Differenzial, G-Tech Einmassenschwungrad, verstärkte Kupplung von G-Tech, Bonalume Schubumluftventil, Mazza Engineering Ladedruckregelventil, TBF Kurbelwellengehäuseentlüftung, Bosch Zündspulen, 123er Bosch Einspritzdüsen, G-Tech Hochleistungszündkerzen, Prometeo Ölwanne, G-Tech 270 Abgasanlage, Wagner Tuning Ladeluftkühler, Brembo GT Bremssättel, G-Tech Stahlflexleitungen, HP2000 Bremsbeläge vo. & hi., Sparco Assetto Gara 7x17, OMP Querstreben oben und unten, DNA Racing Stabilisatoren, DNA Racing Koppelstangen, DNA Racing Karroseriestreben, Wiechers Überrollbügel, Powerflex Black Series Lager rund herum, Recaro Sportster, KW Competition Fahrwerk - Software: Mazza Engineering mit 360NM.


turbo

Abarth-Schrauber

  • »turbo« ist männlich

Beiträge: 208

Dabei seit: 12. Dezember 2009

Wohnort: Bell, Eifel

Aktivitätspunkte: 1060

* *
-
* *

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 23:06

also ich brauche solche Xenon Blender auch nicht, (denn ich will auch niemand anderen blenden) mir reicht das H7/H1 Licht vollkommen aus.
Wieso jeden Winter 2 H7 Birnen erneuern? Es gibt die auch in einer HD Ausführung und die halten wesentlich länger.
gruß Willi

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione in Pista-Grau mit Performencepaket


nalo

Abarth-Fan

  • »nalo« ist weiblich

Beiträge: 96

Dabei seit: 4. September 2018

Wohnort: Amberg

Aktivitätspunkte: 495

* *
-
* 5 9 5

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 07:12

Also mir fallen eig. nur falsch eingestellte H7/H1 Scheinwerfer auf, die mich nerven und bei denen man nicht weiß, ob's Fernlicht sein soll - aber darum geht es hier ja nicht :)

Mein Abarth 595: Compe MTA Record Grau MY19 | Ap Fahrwerk | Sparco Assetto Gara | G-Tech Blenden


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

k4mik4ze (20.12.2018)

k4mik4ze

Abarth-Fahrer

Beiträge: 103

Dabei seit: 30. Oktober 2016

Aktivitätspunkte: 570

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 10:10

[]

Tjo - Volkswagen ist ja auch nicht für Kundenservice und Orientierung bekannt.
Ein Wunder, dass dort nicht schon etwas für das Schildern des Falls berechnet wird...

[


Nichts für ungut, aber selten so einen Blödsinn gelesen.


Jedem das seine. Ich finde so eine kleine Arbeit sollte zum Kundenservice gehören und nicht als Auftrag berechnet werden.
Und meine Erfahrungen mit der VAG etc. waren leider bisher durchweg schlecht.
Glückwunsch wenn du bessere gemacht hast.

Und ich glaube auch die Diskussion Xenon oder H7 ist wenig sinnvoll.
Lieber mit der Zeit gehen, oder stellst dir noch Kerzen in die Scheinwerfer?

In dem Sinne, schöne Weihnachten.

P.S: Ich denke das Problem des TE sollte ja mittlerweile geklärt sein.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!