Virti

Mitglied

  • »Virti« ist weiblich

Beiträge: 12

Dabei seit: 24. März 2018

Wohnort: Kerpen

Aktivitätspunkte: 75

--- B M
-
K U

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. März 2018, 23:15

Zimmermann Bremsen Kit Bremsscheiben + Beläge

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi zusammen,

Jemand Erfahrung mit diesem Händler gemacht?
Brauche neue hinten und vorne

Welche würdet Ihr empfehlen? Bin da noch voll Laie :unschuldig:

Merci

Grüsse

Mein Abarth 500: Abarth 500 C 1.4 103KW/140PS ab Bj. 2009


GreenTown500

Abarth-Fahrer

  • »GreenTown500« ist männlich

Beiträge: 174

Dabei seit: 13. Dezember 2017

Wohnort: Grünstadt

Aktivitätspunkte: 915

* UE *
-
* * 5 0 0

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. März 2018, 07:00

Guten Morgen,

tja, Zimmermann. Von denen hört man manchmal Gutes, aber auch öffters nix Gutes. Kommt bestimmt auch darauf an, auf welchem Fahrzeug diese montiert werden.

Auf'm alten Fiesta hatte ich mal die gelochten drauf, ein Schei...., habe dann auf ATE-Powerdisk gewechselt, Welten besser.

Meine Erfahrung :thumbup:
Ciao Marco ;)


"Gott erschuf das Turboloch, um Saugmotoren eine Chance zu geben"

Mein Abarth 500: 135 PS laut Papiere


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

redtshirt (27.03.2018), Cespuglio (27.03.2018)

tim006e

Abarth-Schrauber

  • »tim006e« ist männlich

Beiträge: 334

Dabei seit: 13. April 2016

Wohnort: 4310 Rheinfelden Schweiz

Aktivitätspunkte: 1730

---
-
A G . * * *
-

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. März 2018, 07:22

habe leider bisher auch mehr negatives gehört.....wollte mal au meiner c-klasse welche montieren und wurde mir heftigst abgeraten.....beim abarth hab ich mich auch scho etwas durchgelesen.....auch negativ.....wobei ein kollege von mir schon seit eh und je drauf hat und völlig zufrieden ist......

ist vieleicht nicht die hilfreichste antwort.....aber ich an meiner stelle wäre etwas skeptisch

redtshirt

Abarth-Profi

  • »redtshirt« ist männlich

Beiträge: 500

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 2590

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 27. März 2018, 08:34

ich hab damit nur Erfahrung auf dem 147 GTA. Nach 4000km waren die Scheiben krumm. Wurde auf Garantie ausgetauscht. Nach 5000km waren die Dinger wieder krumm. Hab danach wieder Brembo gekauft. Der erste Satz Originalauslieferung hat 85.000km gehalten, dann 2 x Zimmermann über eine Saison, die nächsten Brembos haben wieder 80.000km gehalten. Für mich war es Lehrgeld gewesen. Vielleicht lag es auch an mir oder meiner Fahrweise obwohl ich eher gemütlich fahre. Nachdem ich auf meinem ST auch Pech mit EBC hatte (Bremsbelag hat sich gelöst), kaufe ich nur noch ATE und Brembo. Damit hatte ich noch nie Probleme. Bremsen kaufe ich auch immer nur im "Fachhandel" und nicht bei Ebay. Aber es gibt Leute die schwören auf Zimmermann. Für mich Schrott.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cespuglio (27.03.2018)

TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 810

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14150

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 27. März 2018, 11:50

Hallo Virti,

habe aus meinem Bekanntenkreis ebenfalls nichts gutes hierzu gehört. :025:
Gerade bei der Bremsanlage würde ich nie ein Risiko eingehen.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cespuglio (27.03.2018)

PastaBasta

Abarth-Fahrer

  • »PastaBasta« ist männlich

Beiträge: 161

Dabei seit: 15. September 2017

Wohnort: Weyarn

Aktivitätspunkte: 855

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. März 2018, 19:02

Servus,

Ich kann dir auch nur von denen abraten.

Zu viel schlechtes gehört und auch gesehen.

Ich hab immer bei at-rs.de geschaut aber für unseren ist halt net günstig und viel Auswahl hab ich auch net gefunden bis jetzt.
Avvicinarsi prudente - pungente

Mein Abarth 595: 595 Competizione mit Performace Paket Serie 4, Record Monza, Brembo 4 Kolben, 114mm Esd Blenden, Pipercross Lufi, Luftfilterkasten Umbau nach G-Tech, Gedippte Spiegel und diverse andere Teile, Eton Pow 172.2 Front Speaker, Sound optimierte Türen, bald kommt mehr :-)


Animalpower1990

Abarth-Profi

Beiträge: 624

Dabei seit: 1. November 2012

Aktivitätspunkte: 3140

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. März 2018, 23:02

Hallo Virti,
Wie die anderen hier, sage ich dir auch, greif zu ATE und du hast Ruhe. Gerade die Zimmermann Scheiben vibrieren gerne weil sie sich verziehen und das schon nach wenigen Kilometern.

FlorianA

Abarth-Schrauber

  • »FlorianA« ist männlich

Beiträge: 218

Dabei seit: 3. Juli 2017

Wohnort: Landkreis Augsburg

Aktivitätspunkte: 1105

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. März 2018, 17:57

Hatte auch negative Erfahrungen mit Zimmermann. Zwar nicht mit einem Abarth, sondern mit einem BMW.
Nach einigen Tausend Kilometern waren die Scheiben bereits verzogen und fingen zum Vibrieren an.
Wer billig kauft, kauft zweimal.

Mein Abarth 595: Competizione (Serie 4)


Virti

Mitglied

  • »Virti« ist weiblich

Beiträge: 12

Dabei seit: 24. März 2018

Wohnort: Kerpen

Aktivitätspunkte: 75

--- B M
-
K U

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 3. April 2018, 20:10

Scheiben & Bremsen, aber welche??

Hi zusammen,

Kann wer an den Fotos erkennen welche Scheiben/Bremsklötze ich kaufen muss?
Mit Kit oder ohne?

Es werden mir Angaben gezeigt, wenn ich meine Daten eingebe, aber nicht ob mit oder ohne?

Hab nen Abarth 500, 140 PS

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Virti« (3. April 2018, 20:16)

Mein Abarth 500: Abarth 500 C 1.4 103KW/140PS ab Bj. 2009


Virti

Mitglied

  • »Virti« ist weiblich

Beiträge: 12

Dabei seit: 24. März 2018

Wohnort: Kerpen

Aktivitätspunkte: 75

--- B M
-
K U

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 3. April 2018, 20:18

Es geht nicht um den Herrsteller, sondern die richtige Größe etc

Mein Abarth 500: Abarth 500 C 1.4 103KW/140PS ab Bj. 2009



GreenTown500

Abarth-Fahrer

  • »GreenTown500« ist männlich

Beiträge: 174

Dabei seit: 13. Dezember 2017

Wohnort: Grünstadt

Aktivitätspunkte: 915

* UE *
-
* * 5 0 0

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 4. April 2018, 06:34

Guten Morgen,


welche Fotos? Also ich kann keine sehen.

Was meinst du mit "Kit"?

Wenn ich für meinen (135PSler) bekomme ich die ""richtigen" angezeigt
Ciao Marco ;)


"Gott erschuf das Turboloch, um Saugmotoren eine Chance zu geben"

Mein Abarth 500: 135 PS laut Papiere


Virti

Mitglied

  • »Virti« ist weiblich

Beiträge: 12

Dabei seit: 24. März 2018

Wohnort: Kerpen

Aktivitätspunkte: 75

--- B M
-
K U

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 4. April 2018, 17:43

...was meinst du mit "Kit"?...
(in der suchmaske steht z.B. Bremsenkit von Brembo oder so.

Fotos wurden kurzerhand gelöscht :(

ich habe nen Abarth 500 C 1.4 103KW/140PS ab Bj. 2009

da werden mir 2 Typen für die Hinterachse und bis zu 6 (meine ist belüftet) für die Vorderachse angezeigt.
Anhand des Fotos wollte ich das heraus finden, aber die Bilder wurden gelöscht :(

Wie finde ich das denn raus, ohne zum Händler zu fahren? Muss ich unbedingt zum Händler fahren?

Grüße

Mein Abarth 500: Abarth 500 C 1.4 103KW/140PS ab Bj. 2009


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 410

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 12350

Danksagungen: 1382

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 4. April 2018, 19:11

Hi Virti

Als Laie rate ich dir zum Händler zu fahren - Bremsen sind lebenswichtig :whistling: Willst du die Bremsen selbst montieren?
Lass dir einen Kostenvoranschlag machen und vergleiche allenfalls zwischen zwei oder drei Händlern.
Diese Mühe würde ich schon auf mich nehmen, wenn ich keinen mir vertrauten Händler zur Hand hätte ;)


Weiterhin viel Spass mit deinem Abarth :top:

Virti

Mitglied

  • »Virti« ist weiblich

Beiträge: 12

Dabei seit: 24. März 2018

Wohnort: Kerpen

Aktivitätspunkte: 75

--- B M
-
K U

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 4. April 2018, 19:27

Hi,

nein, da hab ich keine Ahnung von, hätte sonst schon längst nicht das Problem.
Nein in der Werkstatt, aber nicht bei dem Händler kaufen wo ich TÜV hab (Abarth Händler).

Mein Abarth 500: Abarth 500 C 1.4 103KW/140PS ab Bj. 2009


alex68

Abarth-Profi

  • »alex68« ist männlich

Beiträge: 524

Dabei seit: 4. März 2017

Wohnort: Katzwinkel / Eifel

Aktivitätspunkte: 2670

* * *
-
A 5 9 5

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 4. April 2018, 23:41

Da es von ATE für hinten keine Beläge gibt würde ich ein Brembo Satz einbauen

Scheibe hinten: brembo 08.5085.11 ab 12,20 Stück

Beläge hinten: brembo P 23 064 ab 19,70 der Satz

Scheibe vorne: brembo 09.4939.14 ab 32,60 Stück

Beläge vorne: brembo P 23 137 ab 24:50€ der Satz 2 Kontakte pro Achse
Beläge vorne: brembo P 23 087 ab 22,80 der Satz 1 Kontakt pro Achse (Wenn man nicht sicher ist holt man den mit 2 Kontakten und lässt den zweiten weg oder schneidet ihn ab)
»alex68« hat folgendes Bild angehängt:
  • Brembo.JPG
"Es gibt nur eine Geschwindigkeit, meine" ( Riddick)

Mein Abarth 595: 595 Turismo MTA, 05/2017. 165 PS, Abarth Rot, Estetico Weiß, Vollausgestattet, ca 40.000 Km, Verbrauch immer noch um die 12-13l, alles Original, sogar der Dreck...der Wagen wurde immer noch nicht gewaschen :)


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich

Beiträge: 4 409

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22365

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 902

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 5. April 2018, 17:36

Thread verschoben.


Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


alex68

Abarth-Profi

  • »alex68« ist männlich

Beiträge: 524

Dabei seit: 4. März 2017

Wohnort: Katzwinkel / Eifel

Aktivitätspunkte: 2670

* * *
-
A 5 9 5

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

17

Freitag, 6. April 2018, 00:43

kann noch jemand von den Profis den unterschied der 3 brembo Produkte erklären ?
pro-Contra -> Anwendungsbereich
"Es gibt nur eine Geschwindigkeit, meine" ( Riddick)

Mein Abarth 595: 595 Turismo MTA, 05/2017. 165 PS, Abarth Rot, Estetico Weiß, Vollausgestattet, ca 40.000 Km, Verbrauch immer noch um die 12-13l, alles Original, sogar der Dreck...der Wagen wurde immer noch nicht gewaschen :)


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 810

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14150

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

18

Freitag, 6. April 2018, 12:12

Hallo Alex,

Informationen zu den verschiedenen Linien von Brembo findest du hier.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

alex68 (06.04.2018)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!