Autohaus Renck-Weindel KG

Holzkopf

Mitglied

  • »Holzkopf« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 11

Dabei seit: 27. Oktober 2018

Wohnort: Frankfurt a.M.

Aktivitätspunkte: 60

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 27. Oktober 2018, 14:25

Sortierreihenfolge USB-Stick ändern

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo allerseits...

mein neuer Spider 124 mit dem Radiopaket 7.0 (Bose & DAB) ist ganz arg toll, nur eine Sache macht mich wahnsinnig:
Ich benutze einen 32 GB großen USB-Stick, auf dem ein Großteil meiner Musik ist. Bei der Menge an Musik ist es nicht verwunderlich, dass ich eine gewisse Sortierreihenfolge benötige. Die Lieder sind auf dem Stick so ansortiert, dass jeder Interpret seinen Ordner hat, in welchem er in Unterordnern seine Alben hat. Soweit, so gut, jedoch sortiert mein Abarth die Musik auf sehr merkwürdige weise... Als erstes kommt der Ordner "Abarth" (dort hatte ich Musik für die Jungfernfahrt hinterlegt...), dann kommen alle Interpreten mit dem Anfangsbuchstaben "T" in korrekter Reihenfolge (sind ein paar, weil viele mit "The" anfangen), dann kommt so ein wenig Kuddelmuddel (etwa 10 Interpreten) und ab dann wird anständig alphabetisch sortiert.
Gibt es eine Möglichkeit, das neu sortieren zu lassen?

Zweiter Punkt: Titelreihenfolge: Dieser spielt er mir Alphabetisch nach Titel innerhalb der Metadaten ab! Also nicht nach Dateinamen oder Titelnummer im ID3-Tag, sondern alphabetisch nach TitelNAME im ID3-Tag. Welcher Vollhorst hat sich denn das einfallen lassen? Oder mache ich hier wieder was falsch?

Gruß,
Holzkopf

LaDaDi500

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 616

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 3050

Danksagungen: 317

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. Oktober 2018, 16:44

Wenn Du weißt was der besoffene Programmierer ausliest ist die Lösung doch einfach oder?

Einfach die Tags bearbeiten, bezüglich der Ordner versuch mal sie zu nummerieren also

01-Abba
--- 001-A...
...
99-ZZ_Top
--- 001-A...

Ganz Alternativ so wie ich machen, 32 GB Stick rein - shuffle und immer fleißig weiter drücken ;)

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Holzkopf

Mitglied

  • »Holzkopf« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 11

Dabei seit: 27. Oktober 2018

Wohnort: Frankfurt a.M.

Aktivitätspunkte: 60

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Samstag, 27. Oktober 2018, 17:06

Danke für die Antwort, ich hatte nur auf einen etwas pragmatischeren Ansatz gehofft. 32 GB Musik neu zu Taggen ist nicht grad wenig Arbeit - wir reden über 5.452 Dateien in 512 Ordnern. Allerdings könnte ich mich geirrt haben, werde ich nachher mal testen - in dem konkreten Album waren die Titel nicht im Dateinamen nummeriert...


Was die Ordner selbst und den Vorschlag mit den Nummern angeht, so wird das nicht funktionieren... Ich habe bereits drei Ordner mit Präfix "00" auf dem Stick (Compilations, Hörbücher und OST). Werden aber nicht am Anfang der Liste angezeigt... Habe das Gefühl, er hat am Anfang der Liste die "zuletzt gehörten" - oder die "meist gehörten"? Aber das wäre totaler Unfug! Hat wer ne Idee?
Oder sollte ich nochmal beim Händler vorbei? Das System "vergisst" auch gerne, welchen Ordner es zuletzt gespielt hat, weswegen beim nächsten Motorstart der erste Ordner abgespielt wird... Wie ist das bei Euch?
Der Stick selbst ist eigentlich ein guter Intenso-Stick, welcher in meinem Simply-Clever-Skoda bisher gute Dienste geleistet hat. Deswegen würde ich den als Fehlerquelle eigentlich ausschließen...

Um jeden Rat dankbar, vielleicht finden sich ja noch andere mit ähnlichen Problemen, das würde mir zumindest das Vertrauen in mein Radio-System geben...
Gruß vom Holzkopf

egu#633

Abarth-Meister

  • »egu#633« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 054

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 5380

Danksagungen: 490

  • Nachricht senden

4

Samstag, 27. Oktober 2018, 17:58

Grüezi Holzkopf

leider kenne ich das 124er Car System nicht.

Beim Compe kannst du die Alpen wie folgt abrufen:
1. Medien
2. Interpreten
3. dann mit dem Pfeil nach unten
4. Ordner antippen

nun erscheinen all deine Alben in alphabetischer Reihenfolge.
Anbei noch die Fotos zur besseren Verständlichkeit.
Ich benutze einen SanDisk USB 3.0 Ultra Flair 32GB Stick

Viel Glück und verliere die Nerven nicht ;)
Grüsse Dani
»egu#633« hat folgende Bilder angehängt:
  • Medien_1.JPG
  • Medien_2.JPG
  • Medien_3.JPG
  • Medien_4.JPG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

my595c (06.11.2018)

LaDaDi500

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 616

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 3050

Danksagungen: 317

  • Nachricht senden

5

Samstag, 27. Oktober 2018, 18:38

Danke für die Antwort, ich hatte nur auf einen etwas pragmatischeren Ansatz gehofft. 32 GB Musik neu zu Taggen ist nicht grad wenig Arbeit - wir reden über 5.452 Dateien in 512 Ordnern. Allerdings könnte ich mich geirrt haben, werde ich nachher mal testen - in dem konkreten Album waren die Titel nicht im Dateinamen nummeriert...




Es gibt Tools die im Batch Modus arbeiten, einfach einmal einrichten und dann drüber laufen lassen.


Was die Ordner selbst und den Vorschlag mit den Nummern angeht, so wird das nicht funktionieren... Ich habe bereits drei Ordner mit Präfix "00" auf dem Stick (Compilations, Hörbücher und OST). Werden aber nicht am Anfang der Liste angezeigt... Habe das Gefühl, er hat am Anfang der Liste die "zuletzt gehörten" - oder die "meist gehörten"? Aber das wäre totaler Unfug! Hat wer ne Idee?
Oder sollte ich nochmal beim Händler vorbei? Das System "vergisst" auch gerne, welchen Ordner es zuletzt gespielt hat, weswegen beim nächsten Motorstart der erste Ordner abgespielt wird... Wie ist das bei Euch?
Der Stick selbst ist eigentlich ein guter Intenso-Stick, welcher in meinem Simply-Clever-Skoda bisher gute Dienste geleistet hat. Deswegen würde ich den als Fehlerquelle eigentlich ausschließen...

Um jeden Rat dankbar, vielleicht finden sich ja noch andere mit ähnlichen Problemen, das würde mir zumindest das Vertrauen in mein Radio-System geben...
Gruß vom Holzkopf


Bei anderen U-Connect Systemen gab es das Thema auch schon mal, da half halt nur ein eindeutiges durch nummerieren, sprich 3 mal 00 hat schon nicht funktioniert. Alternativ halt simple Struktur - alle Titel nach Root und durchnummerieren.
Von daher glaube ich nicht das der Händler auch nur den Hauch einer Chance hat was zu helfen.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Puni

Mitglied

  • »Puni« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 6

Dabei seit: 20. Mai 2018

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 30

- N
-
* * * * *

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

6

Montag, 29. Oktober 2018, 14:14

Das Multimediasystem im Spider sortiert Dateien auf USB Sticks anhand der Reihenfolge im Dateisystem.
Meistens ist das die Reihenfolge mit der die Dateien auf dem Stick gespeichert sind. Kopiert man mehrere Dateien auf einmal, entscheidet das Betriebssystem in welcher Reihenfolge es das macht. Das muss nicht unbedingt alphabetisch sein.
Umbennen wird da wahrscheinlich nichts bringen. Das ändert die Reihenfolge im Dateisystem nicht.

Weshalb Mazda sich das so ausgedacht hat wird wohl deren Geheimnis bleiben.

Schau dir mal das Tool DriveSort an. Das kann die Einträge im Dateisystem umsortieren.

Mein Abarth 124 spider:


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M+M (29.10.2018), Holzkopf (29.10.2018)

Holzkopf

Mitglied

  • »Holzkopf« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 11

Dabei seit: 27. Oktober 2018

Wohnort: Frankfurt a.M.

Aktivitätspunkte: 60

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Montag, 29. Oktober 2018, 21:57

Hallo Puni,

besten Dank, hat funktioniert...
Es ist tatsächlich nicht zu glauben, dass - gefühlt 20 Jahre nach dem ersten mobilen MP3-Player - in einem Auto, das ein BOSE-Soundsystem für mehrere 100 Euro hat, eine solche Funktion weggelassen wurde...
Vor Fassungslosigkeit vergisst man da doch echt, fassungslos mit dem Kopf zu schütteln...

Naja, jetzt geht's... Besten Dank daher nochmals...
Gruß, Holzkopf

Puni

Mitglied

  • »Puni« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 6

Dabei seit: 20. Mai 2018

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 30

- N
-
* * * * *

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 30. Oktober 2018, 18:05

Zur Ehrenrettung des Bose Systems sei gesagt, dass es damit nichts zu tun hat. So wie ich das aus den Diagrammen entnehme ist das lediglich eine Endstufe mit CAN Anschluss, welche hinter die normale Verstärkereinheit geschaltet ist.

Das für die Wiedergabe verantwortliche Bauteil (schimpft sich CMU und befindet sich in einem DIN? Schacht hinter dem Display) ist, egal ob Bose oder nicht, identisch. Dise wird wahrscheinlich auch im halben Mazda Portfolio verbaut und wohl auch schon etwas länger.

Weshalb man ausschließlich die Dateisystemsortierung verwendet ist relativ einfach. Erstens bekommt man die Funktionalität geschenkt und muss deshalb keinen zusätzlichen Programmieraufwand betreiben. Zweitens würde eine benutzerdefinierte Sortierung ein Mehr an Arbeitsspeicher verbrauchen und meines Wissens ist der, bei dieser CMU und ihrer aktuellen Feature Liste, ohnehin schon knapp.
Im Endeffekt wurde das dem Spardiktat geopfert.

Mein Abarth 124 spider:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!