egu#633

Abarth-Meister

  • »egu#633« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 046

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 5340

Danksagungen: 489

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. Februar 2018, 16:44

Der New Stratos geht in Serie

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi - das sind mal sehr, sehr gute Nachrichten

Der New Stratosgeht nun doch in Serie :top: :top:
Gemäss Bericht im Auto Motor und Sport....

`Manifattura Automobili Torino (MAT) und die New Stratos GbR haben sich auf eine Kleinserie von maximal 25 Exemplaren verständigt. Hier alle Infos zur Neuinterpretation des legendären Stratos` (Siehe Bericht)...

Ich freue mich in Genf das gute Stück zu begutachten :thumbsup:
»egu#633« hat folgendes Bild angehängt:
  • New-Stratos.jpg

Tom!

Abarth-Profi

  • »Tom!« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 919

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt (Baden)

Aktivitätspunkte: 4645

Danksagungen: 467

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. Februar 2018, 19:03

:love: Schaut wirklich super aus, sehr gelungen :top:

Die wahrscheinlich für eins der 25 Exemplare aufgerufenen 600.000 Eurönchen sind... einfach nur schade.
Abgesehen von dem ggf. in Genf ausgestellten Exemplar werden die vermutlich ihr Autoleben in Sammlergaragen-Kerkerhaft fristen müssen ;( .

Eine Junior-Version auf Basis des 4c wäre bestimmt nicht weniger toll, aber mit Chance zum Volumen-trächtigen Imageträger ala Audi TT :abgelehnt:

:evil: ...
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 24 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


egu#633

Abarth-Meister

  • »egu#633« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 046

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 5340

Danksagungen: 489

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. Februar 2018, 09:09

Hi Tom

etwa so wird es leider rauskommen - die New Stratos und leider nicht nur diese werden in irgendeiner Privat-Sammlung sich die Reifen platt stehen.
Der Stratos ist für mich der Autotraum schlechthin :top:

egu#633

Abarth-Meister

  • »egu#633« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 046

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 5340

Danksagungen: 489

  • Nachricht senden

4

Freitag, 20. Juli 2018, 16:09

..die ersten neuen Stratos sind am entstehen :top:

Eine schöne Geschichte, alles dazu gibt es hier

Mein Traum :love:
»egu#633« hat folgende Bilder angehängt:
  • New-Stratos (1).jpg
  • New-Stratos (2).jpg
  • New-Stratos (3).jpg
  • New-Stratos (4).jpg
  • New-Stratos (5).jpg

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

highgate (20.07.2018), MartiniRacingAbarth (21.07.2018)

Rommos

Abarth-Fan

  • »Rommos« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 57

Dabei seit: 13. April 2017

Wohnort: Weilheim in Oberbayern

Aktivitätspunkte: 290

W M
-
M O 5 9 5

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

5

Freitag, 20. Juli 2018, 17:02

:love: Schaut wirklich super aus, sehr gelungen :top:

Die wahrscheinlich für eins der 25 Exemplare aufgerufenen 600.000 Eurönchen sind... einfach nur schade.
Abgesehen von dem ggf. in Genf ausgestellten Exemplar werden die vermutlich ihr Autoleben in Sammlergaragen-Kerkerhaft fristen müssen ;( .

Eine Junior-Version auf Basis des 4c wäre bestimmt nicht weniger toll, aber mit Chance zum Volumen-trächtigen Imageträger ala Audi TT :abgelehnt:

:evil: ...
Tom!


Echt schade, dass FCA sich solche Chancen immer wieder entgehen lässt :thumbdown: wenn ich da auch an die Neuinterpretation der Lancia Fulvia auf Fiat Barchetta Basis denke, das war auch ein Träumchen

Mein Abarth 500C: Bilstein B14, Spurverbreiterung 10mm vorne, 15mm hinten, Schaltwegeverkürzung, etwas Sound usw.


FlorianA

Abarth-Fahrer

  • »FlorianA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 172

Dabei seit: 3. Juli 2017

Wohnort: Landkreis Augsburg

Aktivitätspunkte: 875

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

6

Samstag, 21. Juli 2018, 20:13

Finde den Preis etwas überzogen, weil die Basis ja "nur" ein F430 ist.

Mein Abarth 595: Competizione (Serie 4)


egu#633

Abarth-Meister

  • »egu#633« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 046

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 5340

Danksagungen: 489

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 22. Juli 2018, 11:14

Bei solchen Kleinserienfahrzeugen wird sich die Käuferschaft nicht wirklich um den Preis Gedanken machen - wohl schon eher ob er überhaupt einen New Stratos bekommt ;)

Bleibt somit für meisten Fans ein Traum :top:

T`mo 5

Abarth-Profi

  • »T`mo 5« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 597

Dabei seit: 2. Juli 2011

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 3030

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 22. Juli 2018, 14:34

Wirklich ein Traum...

Vor allem der Alitalia kommt sehr gut. Finde es toll, dass solche Fahrzeuge wieder aufgelegt werden. Leider halt wirklich nur für die ganz gut betuchten...

Kann Rommos und Tom! leider nur recht geben. Leider verspielt der Fiat Konzern so viele tolle Möglichkeiten... ;( Vor allem hätte der Konzern alles bereits in den Regalen. Von den Motoren über die Karossen bis hin zu den Fans in der Kundschaft, die neue Interpretationen wie den Fulvia, Delta Integrale oder auch einen 131 Abarth mit tosendem Applaus und glänzenden Augen begrüssen würden. Oder schon nur eine Serie des Abarth 124 mit dem 1750er Motor aus dem 4C... Ganz egal ob das noch der Abarth Philosophie mit den kleine, giftigen Motoren entspricht. Da ist so viel ungenutztes Potential vorhanden...

Auch die bereits genannte Idee eines Einstiegs New Stratos auf Basis des 4C fände sicherlich seine Käuferschaft. Aber wie so oft spielen die voraussichtlichen Absatzzahlen die entscheidende Rolle...

Nun aber genug des Jammerns. Erfreuen wir uns an den Bildern des New Stratos und danken Michael Stoschek dafür, dass er sein Vermögen nicht in Porsche und Co. anlegt sondern den Mythos Stratos wieder auf die Strassen und Rally-Pisten dieser Welt bringt :beifall: :top:

Pistazie

Abarth-Schrauber

  • »Pistazie« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 252

Dabei seit: 6. Juni 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 1300

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 22. Juli 2018, 19:36

Schick und unbezahlbar und unerreichbar sowieso.
Ich finde diese Retroauflagen immer sehr interessant.

Die Frontscheinwerfer sind nicht so gelungen, das
hat Renault bei seiner neuen Alpine besser umgesetzt.
Modern und trotzdem unverkennbar wie beim Vorbild.
Und bezahlbar ist der Wagen auch noch :thumbup:
Säbelt Sitze gibts auch 8o

Mein Abarth 595: Pista mit Leder


egu#633

Abarth-Meister

  • »egu#633« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 046

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 5340

Danksagungen: 489

  • Nachricht senden

10

Samstag, 18. August 2018, 13:33

Für die Fans ein Stratos Replika

In der sport auto Ausgabe 8/2018 erschien ein sehr interessanter Bericht unter dem Titel

Stratos-Replika: so gut wie das Original

Wie jetzt? Wir fahren eine Replika des sagenumwobenen Lancia Stratos - und die gibt es ganz normal beim Händler zu kaufen, zertifiziert nach Euro 6 und mit deutscher Zulassung.
Wo, verdammt noch mal,, ist bloss der Haken?

ListerBell fertigt in reiner Handarbeit nur zwei STR pro Monat. Lieferzeit 2.5 Jahre. Das rote Fotoauto ist zum Glück noch zu haben :top:
Anbieter: Grundpreis ca. 85`000 Euro

Das wäre eine sehr gute Alternative zum Original....

»egu#633« hat folgende Bilder angehängt:
  • LB 1.jpg
  • LB 2.JPG
  • LB 3.JPG
  • LB 4.JPG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TOM-595C (19.08.2018)


  • »Micheltierchen« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 35

Dabei seit: 2. August 2017

Wohnort: Frankfurt am Main

Aktivitätspunkte: 195

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Montag, 20. August 2018, 14:16

Für die Fans ein Stratos Replika

In der sport auto Ausgabe 8/2018 erschien ein sehr interessanter Bericht unter dem Titel

Stratos-Replika: so gut wie das Original

Wie jetzt? Wir fahren eine Replika des sagenumwobenen Lancia Stratos - und die gibt es ganz normal beim Händler zu kaufen, zertifiziert nach Euro 6 und mit deutscher Zulassung.
Wo, verdammt noch mal,, ist bloss der Haken?

ListerBell fertigt in reiner Handarbeit nur zwei STR pro Monat. Lieferzeit 2.5 Jahre. Das rote Fotoauto ist zum Glück noch zu haben :top:
Anbieter: Grundpreis ca. 85`000 Euro

Das wäre eine sehr gute Alternative zum Original....



8o

jetzt ärgere ich mich schon fast, dass ich bereits ein Auto gekauft habe ;(

Mein Abarth 695: Biposto Record Edition (#128)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!