Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

G-Tech

meik1174

Mitglied

  • »meik1174« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2

Dabei seit: 22. Mai 2017

Aktivitätspunkte: 15

- R E
-
M 5 9 5

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. November 2017, 15:53

Turbolader bei kälte

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo

kurze Frage. Meine Frau ist gestern und heute mit unserem abarth gefahren und jeweils morgens ging die Anzeige vom turbolader nicht. Nachmittags war wieder alles normal.
Hat einer eine Idee....der Wagen hat erst 5000km gelaufen

Mein Abarth 595C:


mein900er

Abarth-Schrauber

  • »mein900er« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 386

Dabei seit: 9. Juni 2014

Aktivitätspunkte: 1945

---- M R
-
C

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. November 2017, 19:03

Manche sagen es läge an der Batterie. Ich sage es ist einfach Zufall und dem Italiener ist einfach zu kalt. :D
Es ist grad eben bei meinem auch wieder gewesen. Ich mach mir keine Gedanken darum.

Mein Abarth 500C: Bicolore Scorpione Schwarz und Gara Weiß, Estetico in Rot, OZ Ultraleggera´s in Mattschwarz, Sparco Assetto Gara´s in Mattschwarz, G-tech GT550 ST 90 mit Roten Endrohren und Kabelloser Steuerung, G-tech 200 Zellen Kat, G-tech Schaltwegverkürzung, Bilstein B14, Schubblubbern, Mazza Engineering Stufe 2 (170PS/322Nm) (Abarth 500: Gara weiß mit rotem Estetico, Autogas. Leider einer Eisfläche zum Opfer gefallen)


tim006e

Abarth-Schrauber

  • »tim006e« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 206

Dabei seit: 13. April 2016

Wohnort: 4310 Rheinfelden Schweiz

Aktivitätspunkte: 1070

---
-
A G . * * *
-

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. November 2017, 00:06

viele sagen es wäre die batterie....keine ahnung ob es das ist.....bei mir passiert es auf jeden fall auch eher im winter.....ladedruckanzeige servolenkung und so weiter....gibt aber auch einige beiträge von

alex68

Abarth-Schrauber

  • »alex68« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 389

Dabei seit: 4. März 2017

Wohnort: Katzwinkel / Eifel

Aktivitätspunkte: 1985

* * *
-
A 5 9 5

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. November 2017, 00:28

dem Italiener ist einfach zu kalt
Du wirst dich wundern wie kalt es in Italien werden kann.
Egal ob auf den Höhen um La Spezia oder wenn du in Brixen nach links abbiegst in die Dolomiten.

Ich habe meinen Turismo seit Mai/17 (mom. 7.500 km).
Am Sonntag hat es hier am Ring geschneit.
Meine Karre steht draußen mom. um die 0 Grad, da der Kinderexpress in der Garage stehen muss.

Bisher noch keine Auffälligkeiten, bis auf ein Pfeifen beim drehen des Schlüssels.
(glaube aber das wurde hier schon behandelt)

Was mich aber wundert...trotz 16 Km zur Arbeit (ca. 11,5 Minuten) ohne Ampel oder Geschwindigkeitsvorgaben wird die Karre irgendwie nicht richtig warm. (trotz Bleifuß)

Die Klimaautomatik ist fürn Ars....

Apropos Ars... ich brauch ne Sitzheizung, die Ledersitze werden unter 0 Grad (Sprichwörtlich) Sackkalt :D

Eigentlich finde ich die Turboanzeige für Überflüssig..ab einer gewissen Speed hast du kein Auge mehr dafür.
Zudem ist sie bei richtiger Sitzstellung für Sportliches Fahren falsch Positioniert und nicht Aussagekräftig oder Wahrnehmbar.
Werde das aber mal beobachten.
============================Wer später bremst ist länger schnell

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »alex68« (15. November 2017, 00:38)

Mein Abarth 595: 595 Turismo MTA, 05/2017. 165 PS, Abarth Rot, Estetico Weiß, Vollausgestattet, 7.500 Km, 10,7l, 2 Kindersitze, Alltagsauto, Seicento MSC 2000 und als Moped Triumph Ur-Rocket III / 2004 (alles Erstbesitz und Originalzustand `unverbastelt`)


TOM-595C

Abarth-Meister

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 702

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 8575

---- A C
-
D C

Danksagungen: 443

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. November 2017, 07:53

Moin,

wenn ich euch richtig verstehe, geht es nur um die Ladedruckanzeige - Ladedruck ist aber da?

Gruß
Tom
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Schaltgetriebe, Gara Weiß, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Gigi6161

Mitglied

  • »Gigi6161« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8

Dabei seit: 12. April 2017

Wohnort: Rheinstetten

Aktivitätspunkte: 40

* *
-
G I 6 1 6 1

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. November 2017, 09:01

Morgen,

genau das gleiche ist mir am Montag und heute auch passiert. Turboanzeige nach dem ersten Start ohne Funktion. Auto aus, Neustart und alles lief wieder normal. Ladedruck war immer da.
Das Problem hatte ich bereits letztes Jahr. Damals wurde die Ladedruckanzeige getauscht. Die Batterie war im letzten Jahr in Ordnung. Scheinbar war aber weder die Anzeige noch die Batterie für den Funktionsausfall verantwortlich.

Am Freitag habe ich einen Termin in der Werkstatt. Ein Body Computer soll getauscht werden. (hatte Probleme mit dem Wischer) Vielleicht wird auch der Grund für den Ausfall der Anzeige gefunden. Ich werde berichten.

Gruß
Mathias

Mein Abarth 595: 595 Custom, Eibach Pro Kit, 10mm Distanzen pro Rad, G-Tech Gt 278s, O.Z. Ultraleggera


meik1174

Mitglied

  • »meik1174« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2

Dabei seit: 22. Mai 2017

Aktivitätspunkte: 15

- R E
-
M 5 9 5

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. November 2017, 09:54

Hallo,

ja genau der Wagen fährt ganz normal. Heute morgen bin ich gefahren wieder das selbe.

Bin nur 2 km gefahren dann wieder neu gestartet und alles wieder normal.

Mein Abarth 595C:


500 C

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 257

Dabei seit: 5. Februar 2011

Wohnort: Offenbach

Aktivitätspunkte: 1335

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. November 2017, 10:19

it's not a bug it's a feature ;)

Als Fiat/ Abarth Fahrer darf man sich an solchen Kleinigkeiten nicht stören.
Gruß
500 C

Gigi6161

Mitglied

  • »Gigi6161« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8

Dabei seit: 12. April 2017

Wohnort: Rheinstetten

Aktivitätspunkte: 40

* *
-
G I 6 1 6 1

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. November 2017, 10:37

Hi,
folgende Regelmäßigkeit konnte ich mittlerweile feststellen.

Wenn ich die Zündung an habe, geht ja das Display an, Warn und Hinweisleuchten und auch das Radio. Wenn ich nun starte und das Radio beim Startvorgang kurz ausgeht, geht auch die Turboanzeige nicht. Bleibt das Radio beim Startvorgang durchgehen an, geht auch die Anzeige:-) Keine Ahnung ob es da einen Zusammenhang gibt, ist mir aber heute morgen aufgefallen.

Hab jetzt schon öfter gehört dass diese Turboanzeigen sehr sensibel reagieren. Bin aber der Meinung dass sie, egal wie kalt es ist, immer funktionieren sollte. Naja, innerhalb der Garantie stell ich das Fahrzeug halt zum Händler, die werden hoffentlich ne Lösung finden:-)

Grüße
Mathias

Mein Abarth 595: 595 Custom, Eibach Pro Kit, 10mm Distanzen pro Rad, G-Tech Gt 278s, O.Z. Ultraleggera


Comp_595

Abarth-Profi

  • »Comp_595« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 433

Dabei seit: 25. Juni 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 2205

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 15. November 2017, 10:38

Ich kann nicht sagen, ob das Problem bei mir auch auftritt. Achte nie auf die Anzeige

Mein Abarth 595: Competizione 595 MTA, Record grau, Kit Estetico schwarz, Sabelt Leder schwarz, OZ Ultraleggera, Navi 7", Beats



mein900er

Abarth-Schrauber

  • »mein900er« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 386

Dabei seit: 9. Juni 2014

Aktivitätspunkte: 1945

---- M R
-
C

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 15. November 2017, 12:04

Das ist eine der Kleinigkeiten über die man Schmunzeln kann. Achtet mal drauf, es kann die Ladedruckanzeige spinnen, man kann manchmal den Blinker nicht oder nur unter gekrächtze einrasten lassen und manchmal will der Scheibenwischer nicht wischen. Alles Dinge die wir seit Anfang an haben und heut noch drüber Lachen wenn es wieder passiert. Der Kleine ist nicht perfekt und genau das macht ihn so Interessant.

Mein Abarth 500C: Bicolore Scorpione Schwarz und Gara Weiß, Estetico in Rot, OZ Ultraleggera´s in Mattschwarz, Sparco Assetto Gara´s in Mattschwarz, G-tech GT550 ST 90 mit Roten Endrohren und Kabelloser Steuerung, G-tech 200 Zellen Kat, G-tech Schaltwegverkürzung, Bilstein B14, Schubblubbern, Mazza Engineering Stufe 2 (170PS/322Nm) (Abarth 500: Gara weiß mit rotem Estetico, Autogas. Leider einer Eisfläche zum Opfer gefallen)


Lutzke_xD

Abarth-Schrauber

  • »Lutzke_xD« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 388

Dabei seit: 27. August 2012

Wohnort: Lenting

Aktivitätspunkte: 1960

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 16. November 2017, 16:39

Man kann sich auch alle Fehler schön reden -.-
Ich hatte 6 Jahre einen APE und hatte einmal einen servoausfall und da war die Batterie leer!
... gut, Ladedruck Anzeige gab es da nicht aber sonstige aufgeführte „zauberfehler“ gab es nicht!
Wäre mir auch ziemlich auch den Sack gegangen ...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Abarth Punto Evo: Weiß mit Goldenem Estetico, G-Tech GT560-S ESD der richtig schön Knallt :P


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!