Autohaus Renck-Weindel KG

Shiver_HN

Abarth-Profi

  • »Shiver_HN« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 860

Dabei seit: 11. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 4505

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 31. März 2009, 10:20

Motor geht im Stand einfach aus!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

So langsam mach ich mir Sorgen...

Letzte Woche war es das ertse mal. Feierabend 19 Uhr, rein ins Auto, Motor an und dann noch kurz den Gurt anlegen und los...

Nur der Motor war aus? Beim erstenmal war ich so verduzt und auch etwas hektisch das ich dachte ich hätte überhaupt nicht oder nicht richtig gestartet.

Also nochmal... Motor geht an dreht kurz hoch bis ca. 1500 u/min kommt wieder runter und geht dann aus. Normalerweise hält er sich im Leerlauf bei ca. 800 u/min.

Beim dritten mal das gleiche. War auch noch an meinem Geburtstag

Nun gut an und ein bisschen Gas dazu, und dann lief er wieder. Konnte ihn auch wieder normal starten. War schon etwas komisch... Aber gut vllt. einmalige Geschichte...

Ist aber seither noch 2 weitere Male so gewesen, zuletzt heute Morgen.


Kennt Ihr dieses Problem?
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

rolli86

Abarth-Profi

  • »rolli86« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 627

Dabei seit: 29. Januar 2009

Wohnort: Italy- Südtirol

Aktivitätspunkte: 3355

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 31. März 2009, 10:32

nein du bist der erste von dem ich sowas lese... vielleicht stimmt was mit dem standgas nicht?

meiner spinnt aber auch manchmal am morgen beim starten, manchmal dreht er bis 2500 hoch beim ersten start... weis auch nicht woran das liegt, vielleicht daran weil ich beim einparken in der garage manchmal zu viel gas gebe und beim abstellen der motor noch ca. 2000 umdrehungen macht..
wenn ich ihn noch etwas nachlaufen lasse macht er das nie..

hat das von euch auch jemand??
bestia nera Abarth 500 RSS
Abarth GPA RS - SOLD

powered by G-Tech and Scorpiontuning

Shiver_HN

Abarth-Profi

  • »Shiver_HN« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 860

Dabei seit: 11. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 4505

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 31. März 2009, 10:35

@rolli86

jep dreht meiner dreht manchmal auch kurz so hoch, aber er kommt runter und blieb bisher dann auch an :)
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

abarth81

Abarth-Profi

  • »abarth81« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 856

Dabei seit: 2. Oktober 2008

Wohnort: fellbach

Aktivitätspunkte: 4570

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 31. März 2009, 10:36

also ich kenne das auch bei mir ist das auch schon drei oder vier mal in einem monat passiert,worann das liegt,keine ahnung aber ich habe am freitag ein termin in der werke mal schauen was die sagen!!!???

rolli86

Abarth-Profi

  • »rolli86« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 627

Dabei seit: 29. Januar 2009

Wohnort: Italy- Südtirol

Aktivitätspunkte: 3355

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 31. März 2009, 10:53

ja bitte berrichten was die in der werkstatt sagen..
bestia nera Abarth 500 RSS
Abarth GPA RS - SOLD

powered by G-Tech and Scorpiontuning

Shiver_HN

Abarth-Profi

  • »Shiver_HN« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 860

Dabei seit: 11. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 4505

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 31. März 2009, 10:54

Also normal kann es jedenfalls nicht sein, ich sammle immer 2 - 3 Sachen bevor ich in die Werke gehe. Da diese einfach 30 km weg ist und ich nicht dauernd auf das Auto verzichten will und kann...
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Shiver_HN« (31. März 2009, 10:56)


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 146

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41945

*
-
* * * * *

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 31. März 2009, 12:41

Vllt was am Benzindruckregler?

Wie startet ihr denn eure Wägen?

Also ich laß' die Zündung immer erst so 2-3 Sekunden an und starte dann erst, so hab' ich nie Probleme. Des gab's auch schon mal in 'nem Thread über den 5ooA, anschließend funktionierte das auch wieder problemlos (nach befolgen dieses Tipps).

maybe?! :?:

rolli86

Abarth-Profi

  • »rolli86« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 627

Dabei seit: 29. Januar 2009

Wohnort: Italy- Südtirol

Aktivitätspunkte: 3355

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 31. März 2009, 12:44

beim starten warte ich auch immer zuerst bis die orangen lampen nicht mehr aufleuchten.. so etwa 3 - 4 sec.
bestia nera Abarth 500 RSS
Abarth GPA RS - SOLD

powered by G-Tech and Scorpiontuning

Shiver_HN

Abarth-Profi

  • »Shiver_HN« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 860

Dabei seit: 11. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 4505

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 31. März 2009, 12:57

ich schmeiß die ratterkiste direkt an, schlüssel rein und rum

* nicht immer aber halt doch meistens
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shiver_HN« (31. März 2009, 12:57)


rolli86

Abarth-Profi

  • »rolli86« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 627

Dabei seit: 29. Januar 2009

Wohnort: Italy- Südtirol

Aktivitätspunkte: 3355

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 31. März 2009, 13:03

ich hab mal irgendwo gehört das man warten sol bis die ganze elektronik geladen hat... anscheinend wäre das besser für den motor, aber frag mich nicht warum...
bestia nera Abarth 500 RSS
Abarth GPA RS - SOLD

powered by G-Tech and Scorpiontuning


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 146

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41945

*
-
* * * * *

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 31. März 2009, 13:10

Ja frag' mich nicht wieso, vllt weil das was mit dem kurzem Spannungsabfall beim starten mit zu tun hat.

Ich hab' mir das irgendwann mal so angewöhnt, ebenfalls in dem Glauben es sei besser. Whatever! Dann hat die Bezinpumpe schon mal den Sprit zum Einlass vorgeschoben und ich kann ihn gleich mit 6000 U/min. lostreten.. :rotfl: Scherz!

Flaesch

Abarth-Fahrer

  • »Flaesch« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 183

Dabei seit: 19. September 2008

Wohnort: Heidelberg

Aktivitätspunkte: 955

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 31. März 2009, 13:11

Ich könnte mir nur vorstellen, dass 's schonender für die Batterie ist; gerade bei winterlichen Temperaturen.

Shiver_HN

Abarth-Profi

  • »Shiver_HN« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 860

Dabei seit: 11. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 4505

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 31. März 2009, 13:12

Werde mir das wie MrHenry20 auch mal angewöhnen, aber ich bin wahrscheinlich nicht der enzigste der sein Auto meisten so startet...
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

Abarthmen

Abarth-Meister

  • »Abarthmen« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 158

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Italien

Aktivitätspunkte: 5920

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 31. März 2009, 18:00

Gib mal acht ob es nur passiert wenn der Motor kalt ist!
ABARTH! La puntura dello scorpione

GPA, 4 Jahre alt und noch nie muede!
Powered by G-Tech

Mein Abarth Grande Punto:


Shiver_HN

Abarth-Profi

  • »Shiver_HN« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 860

Dabei seit: 11. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 4505

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 31. März 2009, 18:05

@Abarthmen

ist mir bisher nur im kalten Zustand passiert
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

Golden Wolf

Abarth-Profi

  • »Golden Wolf« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 478

Dabei seit: 3. Juli 2008

Wohnort: Hardegsen

Aktivitätspunkte: 2535

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 31. März 2009, 18:23

Passiert auch öfters mal wenn er kalt ist.


Zündschloss umdrehen, warten bis benzinpumpe ruhe gibt.

Dann passierte es mir nichtm ehr.
Schluss mit dem Rotkäppchen Mythos.

White_Scorpion

Abarth-Meister

  • »White_Scorpion« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 303

Dabei seit: 7. Juni 2008

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 6680

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 31. März 2009, 18:27

Noch nie gehabt an meinem GPA...

Mein Abarth Grande Punto: Abarth Grande Punto Serie 1 // Abarth 124 Spider Limited//bald 695 Rivale


Abarthmen

Abarth-Meister

  • »Abarthmen« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 158

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Italien

Aktivitätspunkte: 5920

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 31. März 2009, 18:29

Zitat

Original von Shiver_HN
@Abarthmen

ist mir bisher nur im kalten Zustand passiert


Habe das von mehreren gehoert und meiner hat das auch zwei-drei mal gemacht wenn er ganz neu war. Laut Angaben von Abarth war es der Kaltlaufregler der nicht ganz praezise arbeitet, aber wie gerade geschrieben, Schluessel rum, warten bis die Kontrolllampen ausgehen und dann erst Anlassen.
ABARTH! La puntura dello scorpione

GPA, 4 Jahre alt und noch nie muede!
Powered by G-Tech

Mein Abarth Grande Punto:


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 146

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41945

*
-
* * * * *

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 31. März 2009, 19:25

bei mir auch nie gewesen, weil ich o.g. Dinge befolge..

astaad

Abarth-Fahrer

  • »astaad« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 146

Dabei seit: 1. September 2008

Wohnort: St.Gallen CH

Aktivitätspunkte: 800

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 31. März 2009, 20:34

Das ist ganz normal im kalten Zustand im Winter.
mann muss die Zündung 2-3 Sek. einschalten und dann denn Motor starten
wenn dies zu schnell passiert bekommt der motor am anfang zu wenig Benzin aus diesem grund gibt der Lerlaufregler etwas mehr gas und schon passiert dies.

also nur geduld am morgen :-)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!